Zurich Marató Barcelona 2021 – TV + Livestream

Zurich Marató Barcelona

Vorschau

Am Sonntag findet der Barcelona Marathon statt.

TV + Livestream – 07.11.2021

Eurosport 1 überträgt laut Programmvorschau den Barcelona Marathon ab 8 Uhr live.

Zurich Marató Barcelona Marathon 2021 | Livestream (Eurosport 1)
Zurich Marató Barcelona Marathon 2021 | Livestream (Eurosport 1)

Live-Ergebnisse / Streckenplan

Zurich Marató Barcelona Marathon 2021 | Live-Ergebnisse / Results
Zurich Marató Barcelona Marathon 2021 | Streckenplan (PDF)

Bericht

eDreams Mitja Marató de Barcelona 2021 – Live-Ergebnisse / Video

eDreams Mitja Marató de Barcelona

Vorschau

Am Sonntag findet der typischerweise schnelle Halbmarathon in Barcelona statt.

RunAustria | Drei interessante Halbmarathons in Europa

Livestream 17.10.2021

eDreams Mitja Marató de Barcelona 2021 | Stream (Canal Deporte)

Ergebnisse / Elitefeld

eDreams Mitja Marató de Barcelona 2021 | Ergebnisse

Bericht

World Athletics | Course records for Rotich in Paris and Chepkemoi in Rome-Ostia

Cursa dels Nassos 2020 (Silvesterlauf Barcelona) – Livestream / Ergebnisse

Cursa dels Nassos

Vorschau

Genzebe Dibaba und Hellen Obiri möchten beim Silvesterlauf in Barcelona den 5 bzw. 10km Straßenlaufweltrekord der Frauen angreifen. Jimmy Gressier möchte den 5km Europarekord (13:18) angreifen.

RFEA.es | El 31 de diciembre se celebrarán la San Silvestre Vallecana y la Cursa dels Nassos

Livestream 31.12.2020 ab 16 Uhr MEZ

Die 5km starten um 16 Uhr, die 10k m um 16:30 Uhr MEZ.

Cursa dels Nassos 2020 | Livestream (Youtube)
Cursa dels Nassos 2020 | Livestream (Esport 3)

Geoblock ESP?

Cursa dels Nassos 2020 | Livestream (Esport 3)

Ergebnisse

Cursa dels Nassos 2020 | Ergebnisse 5km Elite
Cursa dels Nassos 2020 | Ergebnisse 10km Elite
Cursa dels Nassos 2020 | Ergebnisse 10km

Bericht

Leichtathletik.de | Weltklassezeiten in Bozen, Madrid und Barcelona

World Athletics | Kipkemboi and Chelimo take narrow wins in Bolzano, Dibaba and Obiri claim victories in Barcelona – New Year’s road racing wrap

eDreams Mitja Marató de Barcelona 2020 – Live-Ergebnisse / Video

eDreams Mitja Marató de Barcelona

Vorschau

Christian Steinhammer (ULC Riverside Mödling), Timon Theuer (DSG Wien) und Cornelia Stöckl-Moser (SC Leogang) stehen wie Alina Reh, Melat Kejeta, Philipp Pflieger, Tobias Blum und Samuel Fitwi stehen laut Leichtathletik.de auf der Meldeliste zum Mitja Marató de Barcelona 2020. In den Elitefelder PDFs sind noch viele mehr zu finden.

Leichtathletik.de | Flash-News des Tages (13.02.2020)

World Athletics | Spotlight on Dereje and Kissa at Barcelona Half Marathon

Livestream 16.02.2020

TV-Zusammenfassung

Am Abend gibt es auf TDP eine 20-minütige Zusammenfassung des Halbmarathons um 20:45 Uhr.

Weltweit

eDreams Mitja Marató de Barcelona 2020 | Stream (TDP)

Geoblock

eDreams Mitja Marató de Barcelona 2020 | Stream (TDP)

Ergebnisse / Elitefeld

eDreams Mitja Marató de Barcelona 2020 | Live-Tracking
eDreams Mitja Marató de Barcelona 2020 | Ergebnisse
eDreams Mitja Marató de Barcelona 2020 | Ergebnisse
eDreams Mitja Marató de Barcelona 2020 | Ergebnisse

eDreams Mitja Marató de Barcelona 2020 | Elite Männer
eDreams Mitja Marató de Barcelona 2020 | Elite Frauen

Bericht

Timon Theuer (DSG Wien) pulverisierte seine Bestzeit auf inoffizielle 1:02:34 und schob sich damit in der ewigen ÖLV Rangliste auf Platz 2. Christian Steinhammer (ULC Riverside Mödling) verbesserte sich auf 1:03:37 und damit auf Platz 5 der ewigen ÖLV Rangliste.

Amanal Petros lief 1:02:18, Simon Boch 1:02:31, Samuel Fitwi 1:02:34, Philipp Pflieger 1:02:50, Tobias Blum 1:03:19, Konstantin Wedel 1:03:28, Simon Stützel 1:03:29, Tom Gröschl 1:04:09, Steven Orlowski 1:04:53, Moritz Beinlich 1:05:33, Jens Nerkamp 1:05:59.
Alina Reh benötigte 1:10:08, Deborah Schöneborn 1:11:37, Rabea Schöneborn & Miriam Dattke 1:11:40, Laura Hottenrott 1:11:56, Domenika Mayer 1:13:10, Thea Heim 1:13:26.

ÖLV | EM-Limits und Topzeiten für Theuer und Steinhammer!

Swiss Athletics | Eric Rüttimann erfüllt in Barcelona die EM-Limite

Leichtathletik.de | Amanal Petros führt DLV-Phalanx in Barcelona mit Bestzeit an

World Athletics | Weekend road round-up: Chumo and Bekere take Barcelona half marathon wins

eDreams Mijta Marató de Barcelona 2019 – Live-Ergebnisse mit Peter Herzog und Christian Steinhammer

Vorschau

Der Halbmarathon in Barcelona heute mit Peter Herzog (Union Salzburg) und Christian Steinhammer (ULC Riverside Mödling), sowie Cornelia Moser (SC Leogang). Interessant wird auch der Vergleich zu den Deutschen Marathonkollegen Philipp Pflieger und Jonas Koller. Bei den Frauen gibt es einen angekündigten Angriff auf den Weltrekord durch Roza Dereje.

Leichtathletik.de | Starke Regensburger und ein Weltrekord-Versuch in Barcelona

IAAF | Dereje targets world half marathon record in Barcelona

TV-Zusammenfassung

Am Abend gibt es auf TDP eine 15-minütige Zusammenfassung des Halbmarathons um 21 Uhr.

Weltweit mit Werbung

eDreams Mijta Marató de Barcelona 2019 | Stream (TDP)

Geoblock

eDreams Mijta Marató de Barcelona 2019 | Stream (TDP)

Ergebnisse

eDreams Mijta Marató de Barcelona 2019 | Ergebnisse
eDreams Mijta Marató de Barcelona 2019 | Ergebnisse

Bericht

HDSports | Ergebnisse Barcelona Halbmarathon / Results Mitja Marato de Barcelona 2019 [+ Fotos]

Leichtathletik.de | Miriam Dattke überrascht mit Bestleistung als Achte in Barcelona

IAAF | Dereje and Kiptanui take the spoils in Barcelona half

Erneut Halbmarathonweltrekord durch Florence Kiplagat in Barcelona – 1:05:09

IAAF | Kiplagat breaks world half-marathon record in Barcelona
Leichtathletik.de | Florence Kiplagat läuft Weltrekord im Halbmarathon

Auch die Durchgangszeiten über 15km in 46:13 und über 20km in 1:01:53 sollte neue Weltbestleistung sein. Der Deutsche Hendrik Pfeiffer markierte mit 1:04:27 eine neue persönliche Bestzeit und der Ire Mick Clohisey (1:04:41) war noch ein zweiter Europäer vor Kiplagat klassiert.

Alberto Stretti | RENATO CANOVA:FLORENCE, THE HALF-MARATHON QUEEN (das Training / Analyse zum Weltrekord)
Rennanalyse eines Tempomachers:
carrerasdelmundo.com | The day of the three world records
Spikes | Better by half

Mitja Marató de Barcelona 2015 | Ergebnisse der Top-20 (Foto)
Mitja Marató de Barcelona 2015 | Ergebnisse

Halbmarathonweltrekord durch Florence Kiplagat – 1:05:12

It doesn’t get any better than this, könnte man meinen. Ein verrücktes Leichtathletikwochenende mit dem 3. Weltrekord/Weltbestzeit geht (vermutlich) zu Ende.

Die zweifache Kärnten Läuft Siegerin Florence Kiplagat (KEN) stellt heute in Barcelona einen neuen Weltrekord im Halbmarathon auf. Mit 1:05:12 bleibt sie gleich 38s unter der bisherigen Bestmarke von Mary Keitany. Im Mitlaufen knackt sie dabei natürlich auch die 20km Weltbestzeit in 1:01:56.

Eliud Kipchoge gewinnt bei den Männern in 1:00:52. Der Ire Mick Clohisey, der in den letzten Jahren auch öfter in Österreich am Start war, lief in 1:05:38 auf Gesamtrang 5.

Ergebnisse

eDreams Mitja Marató de Barcelona 2014 | Ergebnisse

Berichte

IAAF | Florence Kiplagat flies to half marathon world record of 1:05:12 in Barcelona – UPDATED
Laufen.de | Florence Kiplagat läuft Halbmarathon-Weltrekord
Leichtathletik.de | Florence Kiplagat läuft Halbmarathon-Weltrekord

Der Zieleinlauf:

Memorial Leon Buyle – Vojta mit EM-Limit (3:40,79)!

In Belgien beim Memorial Leon Buyle waren heute Andreas Vojta (team2012.at) und Felix Kernbichler (SVS) am Start um vielleicht doch noch die EM-Norm über 1500m zu knacken. Andreas Vojta hat das EM-Limit von 3:42 mit 3:40,79 klar unterboten und reist damit als jüngster Österreicher zur EM nach Barcelona. Dabei belegte er sogar Platz 2 im Lauf. Damit schiebt er sich auch auf Platz 13 der ewigen Bestenliste in Österreich.

Felix Kernbichler hingegen musste das Rennen leider vorzeitig beenden, trat dann aber später noch beim 800m Lauf an und lief dort mit 1:49,33 eine neue persönliche Bestleistung.

Bei den Damen schrammte Pamela Märzendorfer mit 2:05,03 nur 3/100s an ihrer Jahresbestzeit und auch persönlichen Bestzeit vorbei und belegte Rang 5.

Die Live-Ergebnisse gibt es hier.

Am Abend (ab 22:30) folgt dann noch das Prefontaine Classic in Eugene (Diamond League Meeting), für das ich noch einen Livestream posten werde, wenn ich einen finde.

Michael Schmid schafft mit 28:56,01 das EM-Limit!

Aber seht selbst, Michi hat die Startnummer 660 (oranges Singlet) und läuft auf den Endrang 10. Mit dieser Leistung schiebt er sich in der ewigen Bestenliste über 10000m auch auf die 7. Stelle in Österreich. Damit ist er der 6. Athlet mit dem Einzellimit für die EM nach Andreas Rapatz, Clemens Zeller, Eva-Maria Gradwohl, Günther Weidlinger und Andrea Mayr. Dazu kommen wahrscheinlich noch Christian Pflügl, Markus Hohenwarter und Florian Prüller für das Marathonteam. Auch weitere Limits von Gerhard Mayr, Elisabeth Pauer … werden noch erwartet.

Herausragend bei diesem Meeting war die Leistung von Chris Solinsky der mit 26:59 als erster „Weißer“ unter 27 Minuten blieb und damit einen neuen amerikanischen Rekord aufstellte.

Track and Field Videos on Flotrack

Ergebnisliste 2010 Payton Jordan Cardinal Invitational

ÖLV – Michael Schmid schafft 10.000m EM-Limit

IAAF – In debut, Solinsky stuns with 26:59.60 US 10,000m record in Palo Alto

Michael Schmid vor 1. EM-Limit Versuch über 10000m!

Wenn ich richtig informiert bin, absolviert er nun doch mit der restlichen „Millonig-Gang“ ein Höhentrainingslager in Boulder (Colorado) und nicht in Flagstaff. Am 1. Mai wird er beim Payton Jordan Cardinal Invitational seinen ersten Limitversuch über 10000m (29:00min) wagen. Auf gostanford.com soll angeblich ein Livestream kostenlos zur Verfügung stehen, eventuell gilt dies aber auch nur für die USA. Die Startzeit für den B-Lauf über 10000n wäre um 05:16 österreichischer Zeit. Später wird es auf jeden Fall Videos der einzelnen Videos auf Flotrack geben. Das Meeting sollte speziell am 10000er (Rupp, Farah, Cragg, Nelson im A-Lauf) gut besetzt sein. Im Vorjahr blieben im B-Lauf 13 Läufer unter 29min. Bei diesem Meeting stellte übrigens ein gewisser Günther Weidlinger 2007 den österreichischen Rekord (27:36,46) auf.

Livestream auf gostanford.com

Zeitplan Payton Jordan 2010 (Achtung in Stanfordzeit = -9Std. auf AUT)

Startliste Payton Jordon 2010

Track and Field Videos on Flotrack