Bank of America Chicago Marathon 2018 – Livestream / Live-Ergebnisse / Elitefeld

Bank of America Chicago Marathon

Vorschau

14 Athleten unter 2:10, davon 5 aus Kenia und Äthiopien mit Bestzeiten unter 2:06 haben gemeldet. Dahinter finden sich Namen wir Galen Rupp, Mo Farah oder auch Yuki Kawauchi auf der Meldeliste des Elitefeldes, die nach 3 Jahren ohne, wieder mit Tempomacher ins Rennen geschickt werden. Bei den Frauen sind 5 Athletinnen mit Zeiten unter 2:21 auf der Meldeliste.

Leichtathletik.de | Mo Farah gegen Galen Rupp erstmals im Marathon
Leichtathletik.de | Fünf spektakuläre Rennen: Die große Vorschau auf die Herbst-Marathons (I)

IAAF | Past winners take on global champions and rising talents in Chicago
IAAF | Kirui, Chumba and Kosgei headline Chicago Marathon field
IAAF | Kawauchi and Osako join Chicago Marathon field
IAAF | Farah to run Chicago Marathon
IAAF | Rupp and Hasay confirm Chicago Marathon return

Letsrun | 2018 Bank of America Chicago Marathon
Letsrun | 2018 Chicago Marathon Preview: Rupp vs. Farah, But Is Geoffrey Kirui Better Than Both of Them?
Letsrun | 2018 Chicago Marathon Preview: Three Sub-2:20 Women Do Battle + How Will Gwen Jorgensen Fare In Her First Serious Marathon?
Letsrun | 5 Questions with Olympic Champ Gwen Jorgensen before the Chicago Marathon

Livestream – 07.10.2018 ab ca. 14 Uhr MESZ

NBC überträgt den Marathon wie im Vorjahr live. Flotrack hat sich die Rechte für Großbritannien und Irland gesichert. Das Eliterennen startet um 14:30 Uhr MESZ.

Weltweit?

Bank of America Chicago Marathon 2018 | How to Watch the Bank of America Chicago Marathon Live From Around the World
Telemundo Chicago | Bank of America Marathon por Telemundo Chicago
Runnersworld | How to Watch the 2018 Chicago Marathon

Geoblock für US?

Chicago Marathon 2018 | Livestream? (Olympic Channel)

Geoblock + Paywall UK/IRL Flotrack Pro

Chicago Marathon 2018 | Livestream (Flotrack Pro UK/IRL)

Live-Ergebnisse / Leaderboard / Elitefeld

Bank of America Chicago Marathon 2018 | Leaderboard
Bank of America Chicago Marathon 2018 | Ergebnisse
Bank of America Chicago Marathon 2018 | Elite Field
Bank of America Chicago Marathon 2018 | Elite Field (PDF)

Preisgeld / Price Money

Auch heuer stehen wieder insgesamt $ 550000 USD für internationale Athleten zur Verfügung.

  • 1st, $100,000
  • 2nd, $50,000
  • 3rd, $25,000
  • 4th, $15,000
  • 5th, $10,000
  • Top American, $10,000 (down to $1,000 for fifth American)
  • Time bonuses: $75,000 for a course record (down to $5,000 for sub-2:07); $2,500 for each American sub-2:18

Berichte

Leichtathletik.de | Mo Farah gewinnt Chicago Marathon mit Europarekord

IAAF | Farah and Kosgei notch convincing Chicago Marathon victories

Letsrun | Sir Mo Farah Wins Chicago Marathon in 2:05:11 as Galen Rupp is 5th and Suguru Osako Breaks Japanese Record

Bank of America Chicago Marathon 2017 – Livestream / Live-Ergebnisse / Elitefeld

Bank of America Chicago Marathon

Vorschau

Wie im Vorjahr gibt es auch in diesem Jahr keine Tempomacher beim Chicago Marathon. Weltrekordler Dennis Kimetto trifft unter anderem auf Vorjahressieger Abel Kirui, Stanley Biwott, Feyisa Lilesa, Bernard Kipyego und die Amerikaner Galen Rupp und Chris Derrick. Bei den Frauen gelten Florence Kiplagat und Tirunesh Dibaba als Favoritinnen. Gespannt darf man auch auf Jordan Hasay sein.

Leichtathletik.de | Tirunesh Dibaba im Mittelpunkt des Chicago-Marathon
Leichtathletik.de | Vier Herbst-Marathon-Höhepunkte: Berlin, Chicago, Frankfurt und New York

IAAF | Kirui and Kiplagat ready for Chicago defence
IAAF | Biwott and Lilesa among latest additions to Chicago’s elite fields
IAAF | Kimetto, Tadese and Dibaba to face defending champions Kirui and Kiplagat in Chicago
IAAF | Rupp and Hasay lead US entries for Chicago Marathon

Letsrun | The WR Holder, The Olympic Silver Medalist, & The Defending Champ: Here Are the Guys Galen Rupp Must Defeat to Win Chicago
Letsrun | 2017 Chicago Marathon Women’s Preview: Jordan Hasay Faces A Big Challenge Against 2:17 Woman Tirunesh Dibaba & 2-Time Defending Champ Florence Kiplagat
Letsrun | The 2017 Chicago Marathon Is Loaded With American Talent Besides Galen Rupp – Find Out Who Here
Letsrun | Drama in Chicago: Kenyan Emmanuel Bett Enters Marathon at Last Minute — Is He There To Ensure An Honest Pace for Galen Rupp?
Chicago Tribune | Dangerous heat, snow, world records, controversy and the year it was canceled: 40 Chicago Marathon moments

Vorschau auf Marathondebütant Chris Derrick:

Livestream – 08.10.2017 ab ca. 14 Uhr MESZ

NBC überträgt den Marathon wie im Vorjahr live.

Das Eliterennen startet um 14:30 Uhr MESZ.
Bank of America Chicago Marathon 2017 | How to Watch the Bank of America Chicago Marathon Live From Around the World

Live-Ergebnisse / Leaderboard / Elitefeld

Bank of America Chicago Marathon 2017 | Leaderboard
Bank of America Chicago Marathon 2017 | Ergebnisse
Bank of America Chicago Marathon 2017 | Elite Field

Preisgeld / Price Money

Auch heuer stehen wieder insgesamt $ 550000 USD für internationale Athleten zur Verfügung.

  • 1st, $100,000
  • 2nd, $50,000
  • 3rd, $25,000
  • 4th, $15,000
  • 5th, $10,000
  • Top American, $10,000 (down to $1,000 for fifth American)
  • Time bonuses: $75,000 for a course record (down to $5,000 for sub-2:07); $2,500 for each American sub-2:18

Berichte

Leichtathletik.de | Tirunesh Dibaba landet ersten Marathon-Sieg

IAAF | Dibaba dominates and Rupp times it right to win in Chicago

Letsrun | American Galen Rupp Wins 2017 Chicago Marathon – 1st American-Born Winner in 35 Years
Letsrun | Tirunesh Dibaba Wins The First Marathon Of Her Career In Chicago in 2:18:31 As Jordan Hasay Runs The #2 Time in US History (2:20:57)

TCS Amsterdam Marathon 2015 – TV + Livestream / Ergebnisse / Elitefeld

TCS Amsterdam Marathon

Vorschau

Mr. Amsterdam Wilson Chebet, Doppelweltmeister Abel Kirui und der schnellste U20 Marathonläufer Tsegaye Mekonnen stehen am Sonntag in Amsterdam am Start und so könnte wie am vergangenen Wochenende der schnellste Marathon des Tages in Holland stattfinden. Auch bei den Frauen ist mit Flomena Cheyech, Joyce Chepkirui und Tiki Gelana Potential für schnelle Zeiten vorhanden.

Leichtathletik.de | Ex-Weltmeister Abel Kirui zurück in Top-Form für Amsterdam?
IAAF | Same goal, different approach for Kipyego, Chebet and Gelana in Amsterdam
IAAF | Olympic champion Gelana will return to Amsterdam Marathon
IAAF | Kirui looking to return to winning ways in Amsterdam
Letsrun | Amsterdam Marathon Preview: 2-Time World Champ Abel Kirui Vs Defending Champ Bernard Kipyego And CR Holder Wilson Chebet (2:05:27)

Mr. Amsterdam Wilson Chebet:

Zu Gast bei Tsegaye Mekonnen:

Abel Kirui in der Vorbereitung:

Livestream + TV – 18.10.2014 09:15-12Uhr MESZ

Eurosport überträgt den Marathon live von 09:15-12 Uhr.

TCS Amsterdam Marathon 2015 | Official Livestream
TCS Amsterdam Marathon 2015 | Livestream British Eurosport
TCS Amsterdam Marathon 2015 | Livestream Eurosport Deutschland

Ergebnisse / Elitefeld

TCS Amsterdam Marathon 2015 | Ergebnisse
TCS Amsterdam Marathon 2015 | Elitefeld

Videos

TCS Amsterdam Marathon | Youtube
TCS Amsterdam Marathon | Losse Veter (Vimeo)

Bericht

Leichtathletik.de | Bernard Kipyego erneut in Amsterdam vorn

IAAF | Kipyego and Chepkirui battle the cold to win in Amsterdam

BAA Boston Marathon 2012 Livestream

Am Montag dem 16. April gibt es dann das ein weiteres wirkliches Marathon-Highlight der Saison mit dem ersten Marathonmajor der Olympiasaison in Boston! Geoffrey Mutai gewann im Vorjahr in 2:03:02 und tritt auch heuer als Titelverteidiger an. Im Vorjahr war es durch die Streckenbeschaffenheit eines der interessantesten Rennen des Jahres. Heuer wurde, dadurch das Ryan Hall nicht am Start ist (riesen Startgeldersparnis), ein international noch stärkeres Feld verpflichtet.

Boston:
BAA Boston Marathon 2012 | Universalsports Livestream 16.04.2012 Frauenstart 15:32 / Männerstart 16:00 (free/gratis)
IAAF.org | Mutai is the outstanding favourite in Boston – PREVIEW
Running Times | Leading Edge: Geoffrey Mutai’s Mission
Boston Marathon 2012 | Elitefeld
Letsrun.com | 2012 Boston Marathon Men’s Preview: Can Anyone Possibly Stop Geoffrey Mutai?

April = Marathonzeit + 10km Straße mit Bekele

Am Sonntag ist für viele Österreicher der Vienna City Marathon (bzw. eher Halb- und Staffelmarathon) das Highlight. Am selben Tag findet jedoch auch noch die international besser besetzten Marathons in Rotterdam, Paris und der Mailand Marathon statt. Paris und Mailand werden auf Eurosport live bzw. zusammenfassend übertragen. Am Montag dem 16. April gibt es dann das ein weiteres wirkliches Marathon-Highlight der Saison mit dem ersten Marathonmajor der Olympiasaison in Boston! Geoffrey Mutai gewann im Vorjahr in 2:03:02 und tritt auch heuer als Titelverteidiger an. Der Vorjahreszweite Moses Mosop und Chicago Marathon Sieger setzt dieses Jahr auf den Rotterdam Marathon (auch am Sonntag) und wird versuchen den Weltrekord anzugreifen. Damit beginnt auch das Ausscheidungsrennen der Kenianer für die Olympiaqualifikation.

Livestreams (alle Zeiten MEZ):
Vienna City marathon 2012 Live | ORF 2 15.04.2012 08:40-12:00 Uhr
Eurosport | Paris Marathon 2012 Livestream+TV 08:30-12:00
ABN AMRO Rotterdam Marathon 2012 | Universalsports Livestream 15.04.2012 ab 10:25 (4,99$)
BAA Boston Maraton 2012 | Universalsports Livestream 16.04.2012 Frauenstart 15:32 / Männerstart 16:00 (free/gratis)

Wien:
Vienna City marathon 2012 Live | ORF 2 15.04.2012 08:40-12:00 Uhr
Vienna City Marathon 2012 Live | ORF Sport+ 15.04.2012 12:00-13:00 Uhr
Vienna City Marathon 2012 | Livestream worldwide
derstandard.at | „We love the running, we love the racing“
IAAF.org | Defending champion Kiprotich targets sub 2:07 time in Vienna – PREVIEW
IAAF.org | Radcliffe to get 7:52 minutes head start on Gebrselassie

Paris:
IAAF.org | Kiptoo set to defend in Paris – PREVIEW
Paris Marathon 2012 | Elitefeld
Eurosport | Paris Marathon 2012 Livestream+TV 08:30-12:00

Rotterdam:
ABN AMRO Rotterdam Marathon 2012 | gratis/free Livestream
ABN AMRO Rotterdam Marathon 2012 | Universalsports Livestream 15.04.2012 ab 10:25 (4,99$)
IAAF.org | “The Big Engine” is well prepared for Rotterdam – PREVIEW
Letsrun.com | Moses Mosop Goes For Glory At 2012 Rotterdam Marathon Versus Marathon Newcomers
Compilatie persconferentie Kirui, Mosop en Kitwara from Like2Run on Vimeo.



Koen Raymaekers in voorbereiding op ABN AMRO Marathon Rotterdam from Like2Run on Vimeo.

Boston:
BAA Boston Marathon 2012 | Universalsports Livestream 16.04.2012 Frauenstart 15:32 / Männerstart 16:00 (free/gratis)
IAAF.org | Mutai is the outstanding favourite in Boston – PREVIEW
Running Times | Leading Edge: Geoffrey Mutai’s Mission
Boston Marathon 2012 | Elitefeld
Letsrun.com | 2012 Boston Marathon Men’s Preview: Can Anyone Possibly Stop Geoffrey Mutai?

Mailand:
Eurosport | Mailand Marathon 2012 TV-Zusammenfassung 08:30-09:30

Auch am Sonntag bestreitet Kenenisa Bekele sein erst drittes 10km Straßenrennen beim SPAR Great Ireland Run 10-K in Dublin. Die Gegner sind dabei meist Europäer.
IAAF.org | Bekele looks to reassert Olympic credentials in Dublin – PREVIEW

RAK Halbmarathon 2012 – Weltrekordgefahr bei Männern und Frauen?

Im Vorjahr holte sich Mary Keitany hier mit 1:05:50 den Weltrekord. Bei den Männern gelang das bislang nur Sammy Wanjiru 2007 mit 58:53, aber auch einige andere Athleten wie Patrick Makau (58:52) oder Wilson Kipsang (58:59) haben hier ihre Bestzeiten aufgestellt bevor sie zu den besten Marathonläufern der Welt wurden.
Bei den Frauen dürfte Keitany laut Startliste, wenn sie ihre Form vom Vorjahr hat, ungefährdet sein. Bei den Männern darf man vermutlich ein sehr spannendes Rennen erwarten. Mit Wilson Kipsang steht der 2. schnellste offizielle Marathonmann am Start (Frankfurt 2011 2:03:42). Geoffrey Mutai (beide gemanaged von Volaresports/Gerard van de Veen) hält aber als schnellster nicht Offizieller mit 2:03:02 in Boston gut dagegen und schließlich hat er im November den New York Marathonstreckenrekord um mehr als 2:30 verbessert! Hinzu kommt auch noch der Amsterdam und Rotterdam Gewinner Wilson Chebet, Bernard Kipyego, (alle KEN) und starke Äthiopier mit Tsegay Kebede, Lelisa Desisa, Azmeraw Bekele und Feyisa Lelisa.
Insgesamt stehen 9 Männer mit Bestzeiten unter 60 Minuten am Start. Bei den Frauen sind es bislang 8 unter 70 Minuten.

Rak Half Marathon | Livestream? (ab 07:00)
IAAF.org | Keitany returns to her World record territory
Letsrun.com | RAK HALF READY TO DELIVER AGAIN
RAK Halbmarathon

Chicago Marathon 2011 Livestream + Wanjiru 2010

Hier geht es zum Beitrag vom Chicago Marathon 2012

Nachdem der Olympiasieger Samuel Wanjiru nicht mehr unter uns weilt, hier ein Special vom Vorjahressieg. Für mich einer der spannendsten Marathons die ich bisher gesehen habe. Heuer darf man sehr gespannt auf das Abschneiden von Moses Mosop (25000 und 30000m Weltrekordler + 2. Boston 2011 2:03:06) und Ryan Hall (4. Boston 2011 2:04:58) sein. Auf flotrack finden sich auch schon vorab Berichte von Ryan Hall zum Marathon.

Liliya Shobukhova läuft die letzten 2,195km mit 6:52 schneller als der Sieger der Männer Moses Mosop (7:04). Nur der 2. Wesley Korir (6:37) und Ryan Hall (6:48) hatten schnellere Schlusssplits aus den Top 30. Mit 2:18:20 ist sie auch auf Platz 2 der All-Time Liste hinter Paula Radcliffe vorgestoßen.
Martin Fagan (Irland) bis 40km auf Platz 7 und noch immer auf 2:11 Kurs (zwischenzeitlich 2:09) kam nicht ins Ziel.

Chicago Marathon 2011 | Leaderboard – Live Ergebnisse

Chicago Marathon 2010 – Wanjiru vs. Kebede:

Interview mit Samuel Wanjiru Chicago Marathon 2010:Tribute to Samuel Wanjiru:Letsrun | 2011 Bank Of America Chicago Marathon Preview: Ryan Hall Takes On Moses Mosop

Bank of America Chicago Marathon 2011 | NBC Chicago Livestream (ab 14 Uhr MEZ)

Bank of America Chicago Marathon 2011 | NBC Chicago

Bank of America Chicago Marathon 2011 | Favoriten Männer

Bank of America Chicago Marathon 2011 | Favoriten Frauen

Fortis Marathon Rotterdam – Stream, Paris Marathon

Nachdem ich schon länger nichts gepostet habe gibt es nun für alle die gestern beim „falschen“ Marathon waren einen Stream vom schnellsten Marathon des Jahres. 4 der 7 schnellsten jemals gelaufenen Zeiten wurden 2009 und 2010 auf der Strecke in Rotterdam aufgestellt. Für jene die den Marathon noch nicht gesehen haben, will ich die Spannung nicht vorweg nehmen und verweise auf den Stream.

Universalsports – Stream des kompletten Fortis Marathon Rotterdam 2010

Universalsports – Stream des Zieleinlaufes vom Fortis Marathon Rotterdam 2010

IAAF – Fortis Marathon Rotterdam 2010

Ergebnisse – Fortis Marathon Rotterdam 2010

Auch der Paris Marathon, der von Eurosport übertragen wurde, bot einige Klasseleistungen. Bei den Herren konnte der Äthopier Tadesse Tola seine Bestzeit um mehr als 9 Minuten auf 2:06:41 verbessern. Platz 2 ging an Alfred Kering in 2:07:11. Das Stockerl komplettierte der Debütant Wilson Kipsang Kiprotich in 2:07:13.

Beinahe noch beeindruckender als die Leistung der Herren war die Siegerzeit bei den Damen. Die Vorjahressiegerin Atsede Bayisa (ETH) stellte mit 2:22:04 einen neuen Streckenrekord und eine neue Weltjahresbestleistung auf. Auch die zweite Christelle Daunay (FRA, 3.NY 09) durfte sich mit 2:24:22 über einen neuen Landesrekord freuen.

IAAF – 2:22:04 World lead for Baysa, Tola improves to 2:06:41 – Paris Marathon report

France 3 – Paris Marathon 2010 TV Zusammenfassung

Ergebnisse – Paris Marathon 2010