Filmtipp: Flashback – 10000m ÖR beim Payton Jordan Invitiational am 04.05.2008

Vorschau

Vor knapp 11 Jahren brach der Oberösterreicher Günther Weidlinger, den damals fast 26 Jahre alten österreichischen 10000m Rekord von Dietmar Millonig um 6,52s beim Payton Jordan Cardinal Invitational in Stanford. Weidlinger durchbrach die Ziellinie in 27:36,46 als Zweiter ca. 2s hinter dem Australier Craig Mottram und ca. 8s vor Mo Farah und rund 25s vor dem deutschen Europameister von 2006, Jan Fitschen und blieb unter dem damaligen Olympialimit von 28:08.

ÖLV | Günther Weidlinger will 10.000-m-Olympiaticket in Stanford
ÖLV | Günther Weidlinger läuft Olympialimit und ÖLV-Rekord über 10.000m in Stanford

Die gute Form bestätige Weidlinger nur zwei Wochen später mit dem Sieg des Great Manchester Runs.
ÖLV | Günther Weidlinger siegt bei „Great Manchester Run“ über 10 Kilometer

Video

Payton Jordan Invitiational 2008 | 10000m Men – Part 1
Payton Jordan Invitiational 2008 | 10000m Men – Part 2
Payton Jordan Invitiational 2008 | 10000m Men – Part 3

Ergebnisse

Payton Jordan Invitiational 2008 | Ergebnisse

Virgin Money London Marathon 2016 – Livestream / Live-Ergebnisse / Elitefeld – Eliud Kipchoge, Wilson Kipsang, Stanley Biwott, Dennis Kimetto, Kenenisa Bekele + Tigist Tufa, Mary Keitany, Aselefech Mergia, Florence Kiplagat, Mare Dibaba + Arne Gabius

Virgin Money London Marathon

Vorschau

Wieder mal hat London keine Kosten und Mühen gescheut und ein sehr namhaftes Feld bei den Männer und Frauen zusammengestellt. Genaueres erfahrt ihr in den folgenden Videos. Die deutschsprachigen Fahnen wird Arne Gabius hochhalten.

Leichtathletik.de | Star-Parade an der Themse – Wieder Duell Kipchoge gegen Kipsang
Leichtathletik.de | Arne Gabius zuversichtlich vor Olympia-Generalprobe
IAAF | Kipchoge, Keitany lead Kenyan charge in London
Letsrun | Four Thoughts On The 2016 London Men’s Field: Olympic Implications, The Return Of Bekele And Karoki’s Debut
London Marathon | Return of the Champions: stellar men’s field at 2016 Virgin Money London Marathon
Athletics Weekly | Wilson Kipsang, the marathon man

Elitefeld Männer vorgestellt von Dave Bedford und Tim Hutchings:

Elitefeld Frauen vorgestellt von Dave Bedford und Tim Hutchings:

Britische Hoffnungen vorgestellt von Dave Bedford und Tim Hutchings:

TV + Livestream 24.04.2016 ab 9:30 MESZ

Erstmals seit langem überträgt Eurosport den Marathon nicht live, sondern nur in einer Zusammenfassung (90 Minuten) am Montag um 08:30 Uhr. BBC überträgt jedoch live!

Mit UK-IP:
London Marathon 2016 | Livestream (BBC Sports uninterrupted)
London Marathon 2016 | Livestream (BBC ONE)

weltweit:
London Marathon 2016 | Livestream (BBC ONE) 1
London Marathon 2016 | Livestream (BBC ONE) 2

Live-Ergebnisse / Startlisten / Elitefeld / Startzeiten

Virgin Money London Marathon 2016 | Ergebnisse/Leaderboard

Virgin Money London Marathon 2016 | Pacemaker / geplante Zwischenzeiten
Virgin Money London Marathon 2016 | Startzeiten
Virgin Money London Marathon 2016 | Elite Race Startlists

Videos

Virgin Money London Marathon 2016 | Videos

Virgin Money London Marathon | Youtube
London Marathon 2016 | Youtube (hoslat)

Bericht

Arne Gabius dürfte vor der Halbmarathonmarke ausgestiegen sein, den er ist nicht mehr unter den Top-30 (Zielzeit 2:12:54) zu finden.

Leichtathletik.de | Eliud Kipchoge schrammt am Weltrekord vorbei
Leichtathletik.de | London abgehakt, Rio angekreuzt: Arne Gabius rennt weiter
IAAF | Kipchoge runs course record of 2:03:05 at London Marathon

Brenton Rowe auch mit 5000m Europameisterschaftslimit!

In Melbourne lief Brenton Rowe (man könnte auch fast sagen „unser Ilham Tanui Özbilen„) mit 13:36,80 auf Platz 7 beim World Challenge Meeting. Craig Mottram gewann den Bewerb in 13:18,58 vor Collis Birmingham in 13:22,30. Einen Tag zuvor lieferte er sich mit Asbel Kiprop über 1500m ein Duell und hatte dabei in 3:42,68 knapp das nachsehen.
Aus internationaler Sicht waren die 800m von David Rudisha in 1:44,33 und die 12,49s von Sally Pearson über ihre Paradestrecke 100m Hürden die Highlights.

IAAF.org | Elated Mottram sprints back to form with victory in Melbourne – IAAF World Challenge
IAAF World Challenge Meeting Melbourne 2012 | Ergebnisse

Team2012.at | 3.3. Brenton Rowe unterbietet EM-Limit über 5000m! – Jetzt mit Exklusivbericht!
Team2012.at | 2.3. Brenton Rowe nur ganz knapp von Olympiasieger geschlagen

Zatopek 10k 2011 – Livestream

Craig Mottram und Ben St. Lawrence kämpfen bereits um das Olympialimit (27:45) über 10000m. Aus internationaler (kenianischer) Sicht wird das Feld durch Micah Kogo (26:35 PB), Bedan Karoki (27:13 PB), Luke Kipkosgei (27:12 PB) und Emmanuel Bett (26:51 PB) erweitert.
Österreich Im/Export Brenton Rowe startet über 1500m um 11:06 MEZ.

Der Livestream vom Zatopek 10k Meeting startet bereits um 08:30. Die 10000m starten am Samstag um 11:30 MEZ, wenn ich richtig gerechnet habe.

Watch live streaming video from athsvictvlive at livestream.com

Pressekonferenz Zatopek 10k 2011:

Zatopek 10k 2011 | Startliste
Zatopek 10k 2011 | Zeitplan
Zatopek 10k 2011 | Ergebnisse

Diamond League Monaco Livestream (englisch)

Der Livestream bereits aus!

IAAF | Diamond League Monaco 2011 Startliste/Zeitplan/Ergebnisse

Vojta schlägt Mottram noch nicht… aber neue PB 3:37,82 und damit WM- und Olympialimit!

Andreas Vojta (team2012.at) gibt weiter vollgas in Richtung Europa und Weltspitze. Mit neuer Bestzeit, WM und Olympialimit wird er 3.ter in Uden hinter Craig Mottram (AUS) 3:37,53 und Mulugeta Wondimu (ETH) 3:37,59. „Neo-Österreicher“ Brenton Rowe wird 9.ter in 3:43,28.

Damit hat Andreas, als Erster, auch das erklärte Vereinsziel erfüllt. Ob noch jemand folgen wird bzw. kann ist fraglich.

Watch more videos on Flotrack

Pamela Märzendorfer wurde über 800m disqualifiziert.

Ergebnisse | Mondo Keien Meeting in Uden 2011

team2012.at |JAWOHLLLLL! Andreas Vojta hats tatsächlich soeben geschafft! Mit 3:37,82 unterbot er als erster ÖLV-Athlet das Limit für die Olympischen Spiele 2012!

ÖLV | Andreas Vojta jubelt über WM- und Olympialimit

Great Manchester Run 2011

Morgen, Sonntag, von 11-13 Uhr gibt es auf BBC2 wieder den Great Manchester Run über 10km. Mit dabei ist der Vorjahressieger Haile Gebrselassie, der sich gestern das Vormittagstraining von ManUtd angesehen hat. Als Gegner wird Haile, den Vizeeuropameister über 10000m Chris Thompson, Craig Mottram, Sergey Lebid und noch mehr haben.

Von 16:30-18:00 folgen dann die Great City Games mit Tyson Gay, Allison Felix, Bershawn Jackson usw. ebenso auf BBC2.

Neben BBC Two, könnte es auch wieder einen Livestream auf Great Run TV geben.

IAAF World Cross Country Championchip 2011 Punta Umbria – Livestream!

Universalsports – IAAF World Cross Country Championchip 2011 Punta Umbria – Livestream

IAAF World Cross Country Championchip 2011 Punta Umbria – Live Ergebnisse

IAAF World Cross Country Championchip 2011 Punta Umbria – Ergebnisse