Bank of America Chicago Marathon 2015 – Livestream / Live-Ergebnisse / Elitefeld

Bank of America Chicago Marathon

Vorschau

Die ganz großen Namen wie in den vergangenen Jahren fehlen dieses Jahr beim Bank of America Chicago Marathon (zumindest bei den Männern). Nichts destotrotz sind der Zweite Sammy Kitwara (2:04:28) und der Dritte Dickson Chumba (2:04:32) vom Vorjahr am Start. Dazu gesellt sich Tokyo Sieger Endeshaw Negesse (2:04:52), Abera Kuma (2:05:56) und drei weitere Läufer mit Zeiten unter 2:07:30.
Bei den Frauen gilt Halbmarathonweltrekordlerin Florence Kiplagat als Favoritin. Die Äthiopische Konkurrenz durch Mulu Seboka (2:21:56), Birhane Dibaba (2:22:30) und drei weiteren unter 2:24:30 ist durchaus ernst zu nehmen.

IAAF | Kitwara and Kiplagat aim to go one better than last year in Chicago
Leichtathletik.de | Florence Kiplagat Favoritin in Chicago, Männerfeld ohne große Stars

Letsrun | 2015 Bank Of America Chicago Marathon Men’s Preview: Will Sammy Kitwara Arrive As An Abbott World Marathon Major Winner?
Letsrun | 2015 Bank Of America Chicago Marathon Women’s Preview: Who Wins & Will A 40+ Woman Be The Top American?

Livestream – 11.10.2015 ab ca. 14 Uhr MESZ

Bank of America Chicago Marathon 2015 | Livestream (Eversport ab 14 MESZ)

Bank of America Chicago Marathon 2015 | Livestream (NBC Chicago ab 14 MESZ)
Letsrun | 2015 Chicago Marathon Stream Live and Free on LetsRun.com

Live-Ergebnisse / Leaderboard / Elitefeld

Bank of America Chicago Marathon 2015 | Leaderboard
Bank of America Chicago Marathon 2015 | Ergebnisse
Bank of America Chicago Marathon 2015 | Elite Field

Video

Preisgeld / Price Money

Auch heuer stehen wieder insgesamt $ 550000 USD für internationale Athleten zur Verfügung.

  • 1st, $100,000
  • 2nd, $50,000
  • 3rd, $25,000
  • 4th, $15,000
  • 5th, $10,000
  • Top American, $10,000 (down to $1,000 for fifth American)
  • Time bonuses: $75,000 for a course record (down to $5,000 for sub-2:07); $2,500 for each American sub-2:18

Berichte

IAAF | Kiplagat and Chumba achieve Kenyan double at Chicago Marathon

Leichtathletik.de | Florence Kiplagat und Dickson Chumba jubeln in Chicago

Carlsbad 5000 2015 – Livestream / Ergebnisse / Preisgeld – Weltrekordangriff von Genzebe Dibaba

Vorschau

Nach ihren 5000m Hallenweltrekord in Stockholm (14:18,86), wo auch Jennifer Wenth am Start war, drängt Genzebe Dibaba (ETH) beim Carlsbad 5000 bereits an den nächsten Weltrekord/Weltbestzeit. Es gilt den äthiopischen Rekord von Meseret Defar von 14:46 zu verbessern. Aus amerikanischer Sicht geht es um Mastersrekorde für Bernard Lagat und Deena Kastor.

Letsrun | Genzebe Dibaba Shoots for World Record (14:46) at Carlsbad 5000; Dejen Gebremeskel Goes for 5 Straight vs. Bernard Lagat & Diego Estrada

Flotrack | Dibaba Shooting for WR at Carlsbad 5k
Flotrack | Lagat vs Gebremeskel at Carlsbad 5k
Competitor | Genzebe Dibaba Has One Goal for the Carlsbad 5000: A World Record
Competitor | Kastor, Lagat Headline 2015 Carlsbad 5000
Competitor | Carlsbad 5000 Alters Its Elite Course

Livestream? – 29.03.2015 ab ca. 19:30 Uhr MEZ

Vermutlich gibt es wie im Vorjahr einen kostenlosen Livestream zum schnellsten 5km Straßenlauf der Welt. Anscheinend ist dafür die App Meerkat notwendig, siehe Letsrun Vorschau. Die Videos der Rennen werden danach aber kostenlos verfügbar sein und sollten nach Erscheinen ergänzt.
TimesofSandiego | Carlsbad 5000 to be Live-Streamed on Sunday — World Record Possible

  • Elite Frauen Start – 19:56 Uhr MEZ
  • Elite Männer Start – 20:24 Uhr MEZ

Carlsbad 5000 2015 – Livestream (Meerkat)


Ergebnisse / Startliste / Elitefeld

Carlsbad 5000 2015-2010 | Ergebnisse
Carlsbad 5000 2015-2010 | Zeitplan

Flotrack | Elitefeld Frauen
Flotrack | Elitefeld Männer
Competitor | 11 Women To Watch At The 2015 Carlsbad 5000
Competitor | 10 Men To Watch At The 2015 Carlsbad 5000

Preisgeld / Prize Money

Carlsbad 5000 2015 | Preisgeld / Prize Money

5000$ stehen für die Sieger bereit. Für einen Weltrekord gibt es einen Bonus von 10000$. Für einen amerikanischen Rekord 5000$. Die schnellsten Amerikaner werden außerdem mit 2500$ belohnt. Insgesamt werden 53200 USD Preisgeld angeboten.

Fotos

Letsrun | 2015 Carlsbad 5000 Photo Gallery

Bericht

Leichtathletik.de | Genzebe Dibaba schrammt am Rekord vorbei
IAAF | Dibaba runs second-fastest 5km in history at Carlsbad 5000
Letsrun | Genzebe Dibaba (14:48) And Lawi Lalang (13:32) Take Home Titles At 2015 Carlsbad 5,000

TCS New York Marathon 2014 – TV + Livestream / Elitefeld / Preisgeld / Live-Ergebnisse / Leaderboard / Tracking – Kipsang vs. Mutai, Desisa, Meb? + Kiplagat vs. Keitany, Deba, Dado

TCS New York Marathon

Vorschau

Es ist angerichtet. Zum Abschluss der World Marathon Majors 2014 geht es nochmal richtig zur Sache und bei den Männer auch um viel Geld. Wilson Kipsang vs. Geoffrey Mutai bei den Männern? Oder kann wie in Boston Meb Keflezighi überraschen? Auf jeden Fall holt sich Wilson Kipsang mit einem Sieg, die 500000$ Prämie für den Sieg bei den World Marathon Majors. Zusätzlich würde natürlich noch die 100000$ Siegprämie und das Startgeld dazukommen. Kipsang und Mutai haben angekündigt (gemeinsam) den Streckenrekord von 2:05:06 (von Geoffrey Mutai) angreifen zu wollen.
Bei den Frauen gehört der Sieg der Marathon Majors schon Ritah Jeptoo (mit Siegen in Boston und Chicago – jeweils 2x). Letsrun | Report: A Sample of World’s Best Female Marathoner – Rita Jeptoo – Tests Positive for Banned Substance
Mit Spannung erwartet werden darf allerdings die Rückkehr von Mary Keitany. Natürlich kommt mit Edna Kiplagat, Buzunesh Deba, Firewot Dado und anderen ordentliche Konkurrenz dazu.
Auch Yuki Kawauchi ist wieder mit von der Partie. Seine bisherigen Ergebnisse im heurigen Jahr findet ihr hier.

Laufen.de | New York: Das Rennen um 500.000 Dollar
IAAF | Mutai faces Kipsang, while Keitany and Kiplagat clash in New York

Letsrun.com | 2014 New York City Marathon Preview: 2-Time Defending Champ Geoffrey Mutai Takes on Wilson Kipsang, Stephen Kiprotich, and Meb
Letsrun.com | New York Marathon Women’s Preview: Mary Keitany (2nd-Fastest Marathoner Ever) Takes on 2-Time World Champ Edna Kiplagat and a Slew of Challengers
Letsrun.com | 2014 TCS New York City Marathon American Men’s Preview: Can Meb Keflezighi Do It Again?

TCS New York Marathon 2014 | Fast Fields, Intriguing Match-Ups Set for TCS New York City Marathon

Runblogrun | Geoffrey Mutai will fight for his title in New York, A view from Kenya, by Justin Lagat
Runblogrun | Mary Keitany eager to test her comeback in New York, A view from Kenya, by Justin Lagat


Beiträge der letzten Jahre:
43. ING New York City Marathon 2013 – Livestream + TV
New York Marathon 2011 – Livestream

Livestream + TV – 02.11.2014 15:07-18:00 MEZ

Eurosport überträgt auch heuer den New York Marathon live. Am Sonntag dem 2. November erfolgt der Start der Frauen erfolgt gegen 15:10, der der Männer gegen 15:40. WABC7 überträgt bereits ab 13 Uhr, Eurosport beginnt um 15:07.
Im Feld befindet sich übrigens auch Roman Weger (LC Villach) der ein Auge auf den Sieg in der Mastersklasse wirft.

TCS New York Marathon 2014 | Livestream WABC7/ESPN2 (ab 13 Uhr MEZ)

TCS New York Marathon 2014 | Livestream British Eurosport 2
TCS New York Marathon 2014 | Livestream Eurosport Deutschland

Live-Ergebnisse / Leaderboard / Tracking / Streckenplan

TCS New York City Marathon 2014 | Live-Ergebnisse / Results
TCS New York City Marathon 2014 | Leaderboard
TCS New York City Marathon 2014 | Streckenplan

TCS New York City Marathon 2014 | Ergebnisse Top-100 Männer
TCS New York City Marathon 2014 | Ergebnisse Top-100 Frauen
TCS New York City Marathon 2014 | Ergebnisse Suche

Elitefeld + Marathon Major Ergebnisse

TCS New York Marathon 2014 | Elitefeld

World Marathon Majors | Leader Board Men 2013/2014
World Marathon Majors | Leader Board Women 2013/2014

Preisgeld

Prize money: $1410,000 total(plus time bonuses)

Men & Women:
1st, $100,000
2nd, $60,000
3rd, $40,000
4th, $25,000
5th, $15,000
6th, $12,500
7th, $10,000
8th, $5,000*
9th, $3,000*
10th, $2,000*
11th, $1,500*
12th, $1,000*

Men:
– *reduced by half for times slower than 2:16:30
– Time bonuses range from $60,000 for a sub-2:05 to $10,000 for a sub-2:10 (course record is 2:05:06)

Women:
– *reduced by half for times slower than 2:39:00
– Time bonuses range from $60,000 for a sub-2:22 to $10,000 for a sub-2:27 (course record is 2:22:31)

Videos


Fotos

TCS New York City Marathon 2014 | Fotos

Berichte

Roman Weger (LC Villach) lief in 2:31:11 als bester Österreicher auf Rang 44 ins Ziel. Bei den Frauen gelang AUA Flugbegleiterin Monika Kalbacher mit 2:58:56 eine neue Bestzeit und Rang 43. Knapp dahinter landete Sylvie Tramoy-Weger auf Rang 45 in 2:59:39.

Wilson Kipsang holte sich mit dem Sieg zusätzlich zur 100000$ Siegprämie auch die 500000$ Preisgeld für den Gesamtsieg der World Marathon Majors. Während der Eurosport-Übertragung wurde aber seitens Sigi Heinrich und Claudia Dreher angemerkt, wie wenig Preisgeld das im Vergleich zu anderen Sportarten ist.

Laufen.de | Kipsang und Keitany gewinnen in New York
Leichtathletik.de | Mary Keitany feiert ersten Sieg in New York
IAAF | Kipsang and Keitany win at the New York Marathon