Gugl Indoor 2019 – Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse + TV-Zeiten

Gugl Indoor

Vorschau

Am Samstag dem 09.02.2019 findet auch das Gugl Indoor in der Linzer Tipsarena statt. Mit dabei sind viele österreichische Leichtathletikaushängeschilder wie Ivona Dadic (Union St. Pölten), Verena Preiner (Union Ebensee), Philipp Kronsteiner, Sarah Lagger & Susanne Walli (TGW Zehnkampf Union), Alexandra Toth (ATG), Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling), Stephanie Bendrat & Ingeborg Grünwald (Union Salzburg), Andreas Vojta (team2012.at)… Mit Caterina Granz und Sebastian Hendel sind auch zwei DLV EM-Starter auf der Meldeliste zu finden, neben Athleten aus über 20 Nationen.

ÖLV | Vorschau: Gugl Meeting Indoor 2019

TV-Zeiten der Zusammenfassungen

Eine Kurzzusammenfassung sollte am 10.02.2019 in ORF Sport-Bild verfügbar sein. ORF Sport+ zeigt eine längere Zusammenfassung am 13.02.2019 ab 21:15 Uhr. Weiteren Ausstrahlungstermine sind Donnerstag 9:15, Freitag 1:15, 12:45 und Samstag 4:15.

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Gugl Indoor 2019 | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten
Gugl Indoor 2019 | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten
Gugl Indoor 2019 | Startlisten (PDF)
Gugl Indoor 2019 | Zeitplan (PDF)

Für alle Fälle gibt es hier die Limitübersicht für internationale Meisterschaften für Österreicher:
ÖLV | Limits für internationale Meisterschaften 2019

Fotos

Austrian Athletics (Flickr) | 2019 – Gugl Meeting Indoor
Gugl Meeting Indoor 2019 | Fotos
Gugl Meeting Indoor 2019 | Fotos (Gugl-Meeting)

Videos

ORF Sport-Bild 10.02.2019:

You need a browser with JavaScript and/or Flash for this demo.

2018 – Bericht von 4Viertel TV:

Bericht

ÖLV | Andreas Vojta knackt beim Gugl Meeting das EM-Limit über 3.000m

Leichtathletik.de | Caterina Granz schlägt mit Bestleistung den Weg nach Glasgow ein

Gugl Indoor 2018 – Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse + TV-Zeiten

Gugl Indoor

Vorschau

Am Samstag dem 10.02.2018 findet auch das Gugl Indoor in der Linzer Tipsarena statt. Mit dabei sind viele österreichische Leichtathletikaushängeschilder wie . Bis 17 Uhr gibt es freien Eintritt!

ÖLV | Viele heimische Top-Athleten beim Gugl-Indoor am Start
Nachrichten.at | Den Schmerzen davongelaufen: Niki Franzmair gibt Comeback auf der Gugl

TV-Zeiten der Zusammenfassungen

Eine Kurzzusammenfassung sollte am 11.02.2018 in ORF Sport-Bild verfügbar sein. ORF Sport+ zeigt eine längere Zusammenfassung am 19.02.2018 ab 20:15 Uhr. Weiteren Termine sind (noch) nicht zu finden.

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Gugl Indoor 2018 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse
Gugl Indoor 2018 | Meldeliste (PDF)
Gugl Indoor 2018 | Zeitplan (PDF)

Gugl Indoor 2018 | Favoritenguide

Für alle Fälle gibt es hier die Limitübersicht für internationale Meisterschaften für Österreicher:
ÖLV | Limits für internationale Meisterschaften 2018

Fotos

Gugl Meeting Indoor 2018 | Fotos
Gugl Meeting Indoor 2018 | Fotos (Gugl-Meeting)
Gugl Meeting Indoor 2018 | Fotos (Facebook Klaus Angerer)

Videos

Gugl Indoor | Youtube Playliste (hoslsblogaut)

Bericht von 4Viertel TV:

Bericht

ÖLV | Starke Österreicher beim Gugl-Meeting Indoor Linz
ÖLV | Gugl-Meeting Indoor: Alle Highlights als Kurzvideos online

Gugl Indoor 2017 – Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse + TV-Zeiten

Gugl Indoor

Vorschau

Am Freitag dem 10.02.2017 findet auch das Gugl Indoor in der Linzer Tipsarena statt. Mit dabei sind viele österreichische Leichtathletikaushängeschilder wie Ivona Dadic, Carina Schrempf, Viola Kleiser, Eva Wimberger (alle Union St. Pölten), Stephanie Bendrat (Union Salzburg), Sarah Lagger, Philipp Kronsteiner (beide TGW Zehnkampf-Union), Carina Pölzl (LAC Klagenfurt), Andreas Vojta? (team2012.at) oder Alexandra Toth (ATG). Bis 17 Uhr gibt es übrigens freien Eintritt!

ÖLV | Gugl-Meeting Indoor – Vorschau
ÖLV | TV-Beitrag von der Gugl-Meeting Indoor Pressekonferenz

TV-Zeiten der Zusammenfassungen

Eine Kurzzusammenfassung sollte am 12.02.2017 in ORF Sport-Bild verfügbar sein. ORF Sport+ zeigt eine längere Zusammenfassung zum ersten Mal am 15.02.2017 ab 20:15 Uhr. Die weiteren Termine:

  • Mittwoch 15.02.2017 – 20:15-20:45
  • Freitag 17.02.2017 – 00:15-00:45
  • Freitag 17.02.2017 – 11:45-12:15
  • Samstag 18.02.2017 – 03:15-03:45
  • Samstag 18.02.2017 – 18:00-18:30

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Gugl Indoor 2017 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse
Gugl Indoor 2017 | Ergebnisse (nach Beendigung)
Gugl Indoor 2017 | Meldeliste (PDF)
Gugl Indoor 2017 | Zeitplan (PDF)

Achtung: Im Favoritenguide und in den Startlisten sind die Bestzeiten der Athleten angeführt (auch Outdoor), aber die Weltjahresbestenlisten der heurigen Hallensaison.
Gugl Indoor 2017 | Favoritenguide

Für alle Fälle gibt es hier die Limitübersicht für internationale Meisterschaften für Österreicher:
ÖLV | Limits für internationale Meisterschaften 2017

Fotos

Gugl Indoor 2017 | Fotos
Gugl Indoor 2017 | Facebook Austrian Athletics (Johannes Brunner)

Videos

Gugl Indoor | Youtube Playliste (hoslsblogaut)

Bericht von 4Viertel TV:

Bericht

ÖLV | ÖLV-Athleten positionieren sich beim Gugl-Meeting Indoor Linz im Spitzenfeld

Gugl Indoor 2016 – Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse + TV-Zeiten

Gugl Indoor

Vorschau

Nachrichten.at | Der kleine Bruder macht Hoffnung
Nachrichten.at | Leichtathleten jagen in Linz Rekorde
Guglindoor | GUGL-MEETING Indoor 2016 verspricht Weltklasse
Guglindoor | Andreas Vojta um die Norm für die Hallen-WM
Guglindoor | OÖ Leichtathleten stimmen sich ein!
Guglindoor | Jagd auf eine 10 Jahre alte österreichische Bestleistung

TV-Zusammenfassungen + Videos

Eine Kurzzusammenfassung sollte am 14.02.2016 in ORF Sport-Bild verfügbar sein. ORF Sport+ zeigt eine längere Zusammenfassung zum ersten Mal am 23.2. um 20:45. Die weiteren Termine

  • Mittwoch 24.02.2016 – 08:45-09:15
  • Donnerstag 25.02.2016 – 00:45-01:15
  • Donnerstag 25.02.2016 – 12:45-13:15
  • Freitag 26.02.2016 – 03:45-04:15
  • Freitag 26.02.2016 – 16:45-17:15

LT1.at | So Sexy sind Leichtathleten – Muskeln und nackte Haut auf der Gugl
Gugl Indoor 2016 | Youtube Playliste

Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

Gugl Indoor 2016 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse
Gugl Indoor 2016 | Startlisten (PDF)
Gugl Indoor 2016 | Zeitplan (PDF)

Gugl Indoor 2016 | Ergebnisse (nach Beendigung)

Für alle Fälle gibt es hier die Limitübersicht für internationale Meisterschaften für Österreicher:
ÖLV | Limits für internationale Meisterschaften 2016

Fotos

Facebook (Klaus Angerer) | Guglindoor 2016
Facebook (Christian Huber) | GUGL-MEETING Indoor 2016

Bericht

ÖLV | GUGL-Meeting Indoor
Nachricnten.at | Lebenszeichen der Leichtathletik

Gugl Indoor 2015 – Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse + TV-Zeiten

Gugl Indoor

Vorschau (auf „österreichisch“)

Einige spannende Duelle verspricht das heurigte Gugl Indoor am Freitag dem 06.02.2015. Über 60m Hürden der Frauen trifft, die von ÖLV Cheftrainer Philipp Unfried trainierte, zweite der Weltjahresbestenliste Alina Talay auf ÖLV Rekordlerin Beate Schrott (Union St. Pölten). Auch zu beachten dürften Eva Wimberger (ULC Linz Oberbank – gute 8,33s voriges Wochenende) und Stephanie Bendrat (UNION Salzburg LA – 8,31s und zweifache bayrische Meisterin vergangnes Wochenende) sein. Über 800m der Frauen darf man gespannt sein auf welche Zeit sich Susanne Walli (Zehnkampf UNION) im Sog der internationalen Athletinnen, nach 2:11,87 vorigen Sonntag, steigern kann. Im Stabhochsprung der Frauen wird auch Freiluftrekordlerin und Österreich Leichtathletin des Jahres Kira Grünberg (ATSV Innsbruck) zu sehen sein. Ivona Dadic (PSV Hornbach Wels) steht über 60m und 200m auf der Startliste.

Bei den Männern versprechen die 1500m mit Andreas Vojta (team2012.at), dem Vorjahressieger vom Indoor Classic Vienna Ioan Zaizan und Goran Nava sehr interessant zu werden. Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ LA) könnte im Kugelstoß das Limit von 18,50m attackieren. Thomas Kain (ATSV OMV Auersthal) und Günther Matzinger (ÖTB OÖ LA) sind auf der 400m Startliste zu finden. Auch über 60m darf man gespann sein, welcher Österreicher sich vor den Staatsmeisterschaften als Favorit deklarieren kann.

ÖLV | guglindoor mit (fast) allen heimischen Top-Stars

Nachrichten.at | Ein guter Boden für schnelle Zeiten – Linzer Meeting lockt mit Olympia-Belag
Nachrichten.at | Leichtathletik-Weltverband legt die Latte für die Olympia-Qualifikation hoch
Nachrichten.at | Gugl Indoor: Die Rückkehr der „englischen Patientin“
Neues Volksblatt | Im Sog der Weltklasse zu Limits und Rekorden
Kleine Zeitung | ÖLV-Asse testen auf der Gugl ihre EM-Form

TV-Zusammenfassungen + Videos

ORF Sport+ überträgt am Dienstag dem 10.02.2015 eine 30-minütige Zusammenfassung ab 20:15. Vermutlich gibt es auch bereits einen Kurzbericht im ORF Sport-Bild am Sonntag ab 11:15 bzw. eventuell auch im Bundesland heute (OÖ) am Freitag oder Samstag.

Die ORF Beiträge (ORF Sport+ und ORF Sport-Bild) zum guglindoor 2015:

Ein Beitrag zum guglindoor 2015 auf LT1:
LT1 | Gugl Indoor: 09.02.2015
Der Bericht von 4ViertelTV:

Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

Leider gilt auch für diese Startliste, dass nicht nur Hallen- und Freiluftbestwerte angegeben sind, sondern auch „in die Jahre gekommene“ Bestleistungen.
Gugl Indoor 2015 | Startlisten
Gugl Indoor 2015 | Zeitplan

Gugl Indoor 2015 | Live-Ergebnisse
Gugl Indoor 2015 | Ergebnisse (nach Beendigung)

Für alle Fälle gibt es hier die Limitübersicht für Österreicher:
ÖLV | Limits für internationale Meisterschaften 2015

Fotos

Gugl Indoor 2015 | Fotos
Facebook (Johannes Brunner) | Gugl Indoor 2015

Bericht

Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ LA) überbot das Hallen-EM Limit (18,50m) im Kugelstoß zweimal und kam auf Rang 2 mit 18,97m. Beate Schrott (Union St. Pölten) gewann den ersten Vorlauf mit neuer Saisonbestzeit in 8,09s. Im zweiten Vorlauf siegte die Weißrussin Alina Talay mit neuer Weltjahresbestzeit von 7,94s. Die Deutsche Stephanie Bendrat (Union Salzburg LA) steigerte den Salzburger Landesrekord auf 8,13s. Eva Wimberger (ULC Linz Oberbank) lief mit PB von 8,32s ins Finale. Im Finale lief Beate Schrott 8,10s, Stephanie Bendrat 8,25s und Eva Wimberger 8,39s. Alina Talay siegte in 7,98s. Ivona Dadic (PSV-Hornbach Wels) gewann die 200m in 24,69s.

Pamela Märzendorfer (DSG Volksbank Wien) lief auf Rang 7 über 800m in 2:08,34. Susanne Walli wurde 3. im 2.ten Lauf in 2:09,92. Andreas Vojta (team2012.at) lief auf Rang 7 über 1500m in 3:47,27.

Kira Grünberg (ATSV Innsbruck) übersprang 4,40m im ersten Versuch! Der ÖLV Rekord von Doris Auer steht bei 4,44m.

ÖLV | Gugl Indoor Meeting begeistert mit Top-Leistungen
sport.orf.at | Schrott überzeugt mit Spitzenzeit in Linz

Gugl Indoor 2014 – Niki Franzmair attackiert den ÖLV 1500m U20-Hallenrekord

Vorschau

Nikolaus Franzmair (ULC Linz Oberbank) wird versuchen den ÖLV U20-Hallenrekord (3:48,76) von Peter Schwarzenpoller über 1500m anzugreifen. Bei gutem Rennverlauf ist auch das U20-WM Limit für Eugene (3:48,00) in Reichweite (jedoch werden Hallenzeiten heuer nicht anerkannt). Aber auch der andere oberösterreichische Nachwuchs wie z.B.: Susanne Walli (Zehnkampf UNION), Ina Huemer (SU Igla Longlife) oder Josip Kopic (Zehnkampf UNION) wollen sicher mehr als nur dabei sein. Im Weitsprung ist ein Ländervergleich als Teambewerb ausgeschrieben. Mit zwei Moderatoren und einem profesionellen DJ soll eine ordentliche Stimmung in der Tips Arena generiert werden.

Presse:

ÖLV | Heute: Gugl Indoor Meeting mit ÖLV-Talenten und internationalen Assen
ÖLV | Österreichs Leichtathleten an der Startlinie zur Hallensaison im EM-Jahr 2014
ÖLV | England Athletics nominiert Team für Meetings in Bratislava, Wien und Linz

Nachrichten.at | Vize-Weltmeister beim „Gugl-Hupf“
Neues Volksblatt | Leckerbissen auf der Gugl

TV-Zusammenfassungen

  • ORF Sport+ Plus überträgt eine 30-minütige Zusammenfassung am 01.02.2014 um 21:00 (immer im Anschluss an den 45-minütigen Bericht der Indoor Classic Vienna).
  • Wiederholungen gibt es am 02.02. um 09:00 und 24:00, am 03.02. um 12:00, am 04.02. um 03:00 und 15:00, am 05.02. um 06:00 und 18:00 Uhr.
  • Am 02.02.2014 wird vermutlich eine Kurzzusammenfassung auch im ORF Sportbild auf ORF1 um 11:35 gezeigt.

Eigene Playliste:

ORF Beiträge:

Viertel TV:

Zeitplan

Gugl Indoor 2014 | Zeitplan

Teilnehmerliste

Gugl Indoor 2014 | Teilnehmerliste / Participants

Live-Ergebnisse

Gugl Indoor 2014 | Live-Ergebnisse
Gugl Indoor 2014 | Ergebnis

Fotos

Gugl Indoor 2014 | Fotos (Cityfoto.at)

Berichte

Nikolaus Franzmair (ULC Linz Oberbank) verfehlt mit seinen 3:45,19 über 1500m auch den Junioren-Europarekord in der Halle nur um 2/10s. Bereits im Vorjahr verpasste Niki den 800m U20-Halleneuroparekord nur um 14/100s.
ÖLV | Nikolaus Franzmair glänzt mit ÖLV U20-Rekord über 1500m bei Gugl Indoor Meeting

Bericht vom Vorjahr

Gugl Indoor 2013 – Vojta 1:47,14, Weber mit Kugel U18-Bestleistung und U18-WM Limit 15,43m, Schrott (8,17s) und Weißhaidinger (19,32m) mit Hallen-EM Limit

Gugl Indoor 2013 – Vojta 1:47,14, Weber mit Kugel U18-Bestleistung und U18-WM Limit 15,43m, Schrott (8,17s) und Weißhaidinger (19,32m) mit Hallen-EM Limit

Beate Schrott schaffte mit 8,17s beim ersten Antreten in dieser Saison beim Gugl Indoor das Limit für die Hallen EM in Göteborg. Im Finale wurde sie dann mit Limiteinstellung von 8,20s 4.te.
Lukas Weißhaidinger überbot mit 19,32m ebenfalls das Hallen EM-Limit für Göteborg.
Andreas Vojta verbesserte sich auf der Unterdistanz über 800m auf 1:47,14. Nikolaus Franzmair lief 1:50,08, Günther Matzinger 1:52,99.
Christian Steinhammer bestätigte sein zuletzt gute Form und erzielt mit 8:14,19 eine neue Bestzeit über 3000m.
Die Überraschung schlechthin war jedoch Bettina Weber die, die 3kg Kugel, mit 15,43m im Kugelstoß das U18-WM Limit und auch die österreichische Bestleistung überbot. Beim Indoor ONE in Schielleiten vor 2,5 Wochen kam sie lediglich auf 14,08m.

ORF Sport+ sendet die Zusammenfassung des Meetings am Sonntag den 03.02.2013 von 20:15-20:45. Zuvor gibt es auf Eurosport am Samstag von 17:45-19:15 noch das 29. Internationale Hallenleichtathletik Meeting 2013 in Karlsruhe zu sehen!

ORF Zusammenfassungen vom Gugl Indoor Meeting 2013:

LT1 | Video zum Gugl Indoor Meeting 2013

Gugl Indoor 2013 | Ergebnisse / Results

IAAF | Schwanitz, Osaghae and Rudolf equal World leads in Linz
ÖLV | Lukas Weißhaidinger stößt Hallen-EM Limit – Andreas Vojta glänzt mit Topzeit und Limit über 800 Meter – Beate Schrott mit starkem Saisoneinstieg und Hallen-EM Limit

Fernsehtermine – österreichischer Hallenmeetings 2012

Wer es nicht weiß, ORF Sport+ hat sich für 2012 für eine Ausstrahlung (aller) österreichischer Staatsmeisterschaften und einiger Meetings entschieden. Begonnen wird nun mit:

Am 01.02.2012 gibt es eine Zusammenfassung des Indoor Classic Vienna um 20:15-20:45 auf ORF Sport+.

Am 05.02.2012 überträgt um 20:15 ORF Sport+ 30 Minuten über das Gugl Indoor in Linz. Über das Gugl Indoor hat der ÖLV auch bereits eine kurze Vorschau gepostet.

Wiederholung gibt es von allen Übertragungen auf ORF Sport+ zur genüge.