Sparkassen Gala 2016 in Regensburg – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit vielen Österreichern

Sparkassen Gala Regensburg

Vorschau

Traditionell sehr viele Österreicher starten auch heuer bei der Sparkassen-Gala in Regensburg. Aufgrund der großen Anzahl empfiehlt sich ein genauerer Blick auf die umfangreiche Meldeliste (Suche nauch „AUT“).

Leichtathletik.de | Regensburger Sparkassen-Gala platzt aus den Nähten
Sparkassen Gala 2016 | News

Livestream – 04./05.06.2016

Auch heuer soll es wieder einen Livestream der Sparkassen Gala geben, allerdings nicht mehr am Samstag, sondern nur am Sonntag ab 14 Uhr!

Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Livestream (Sonntag)

Startliste / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Live-Ergebnisse
Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Zeitplan
Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Zeitplan (als PDF)
Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Teilnehmerliste

Fotos / Videos

Sparkassen Gala 2016 | Impressionen von Timo Premru – Tag 1
Sparkassen Gala 2016 | Impressionen von Timo Premru – Tag 2
Sparkassen Gala 2016 | Laufnacht Theo Kiefner
Sparkassen Gala 2016 | pictrs.com
Facebook (Klaus Angerer) | Regensburg 2016

Sparkassen Gala 2016 | Youtube (LG Telis Finanz Regensburg)

Bericht

Laufnacht

Anna Baumgartner (SU IGLA Longlife) verbesserte den 3000m ÖLV-U16 Rekord um mehr als 19s auf 9:46,19! Das wäre auch das U18-EM Limit (9:53), allerdings ist Anna noch zu jung dafür (Jg. 2001). Vereinskollege Paul Seyringer gelang das selbe „Kunststück“ über 800m. Mit 1:53,99 verbesserte er den Rekord von Günther Pichler um „1/100s“ (1:54,0h) und blieb auch 1,01s unter dem U18-EM Limit. Leider ist auch er nicht startberechtigt.

Albert Kokaly (DSG Maria Elend) und Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) lösten über 1500m die U18-EM Tickets. Für Albert blieb die Uhr nach 3:57,11 und Platz 3 stehen. Stefan lief in 3:54,57 auf Rang 2!
Luca Sinn (UAB Athletics) verbesserte sich über 3000m Hindernis auf 8:53,45. Paul Stüger (LTV Bawag PSK Köflach) war der schnellste Österreicher über 1500m in 3:52,30.

Ylva Traxler (ULC Riverside Mödling) verbesserte sich über 800m auf 2:09,81 und verpasste damit um 61/100s das U20-WM Ticket. Kerstin Limbeck (DSG Volksbank Wien) verpasste das U18-EM Limit über 400m Hürden mit 63,58s um 58/100s. Günther Matzinger (ÖTB OÖ LA) verbessete sich über 400m auf 48,29s. Nada Pauer (SVS-Leichtathletik) gewann die 5000m der Frauen in 16:47,66. Stephanie Bendrat (Union Salzburg) lief 13,19s über 100m Hürden im Vorlauf und 13,24s im Finale.

ÖLV | Herausragende Leistungen bei Laufnacht in Regensburg
Leichtathletik.de | Ruth Sophia Spelmeyer erstmals unter 52 Sekunden

Gala

Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik) lief in 51,26s auf Rang 2 über 400m Hürden und blieb 26/100s über dem EM-Limit. Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) lief im Vorlauf 10,50s über 100m und im Finale 10,46s. Carina Pölzl (LAC Klagenfurt) lief im Vorlauf 11,82s über 100m, im Finale 11,89s. Über 200m gab es eine neue PB mit 23,95s.

Leichtathletik.de | Julian Reus und DLV-Sprinterinnen drehen auf
Mittelbayrische | Die Gala kämpft mit Problemen
Leichtathletik.de | Ruth Sophia Spelmeyer: „Das ist einfach bombastisch“
Leichtathletik.de | Bei Gina Lückenkemper geht’s „steil in die Decke“

31. Darmstadt Cross 2015 – ÖLV Cross EM Qualifikation – Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse mit Lena Millonig, Luca Sinn, Paul Stüger und vielen weiteren Österreichern

Darmstadt Cross am 22.11.2015

Vorschau

Von den bereits über die Freiluftleistungen qualifizierten testet Lena Millonig (ULC Riverside Mödling) ihre Form in Darmstadt. Sie steht in der WU18 über die 4200m lange Strecke (ident mit U20), ebenso auf der Startliste wie Sophie Grabner (UAB Athletics), Katharina Koitz (SK Rückenwind), Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik), Julia Praxmarer (LG Decker Itter) sowie Fiona Aschenbrenner (UAB Athletics) in der WU20. Ob noch jemand auf den Cross EM Zug aufspringen kann und ob vielleicht ein Team gesendet wird, sollte voraussichtlich von den gebrachten Leistungen abhängen.
In der MU20 über 6600m ist der bereits qualifizierte Paul Stüger (LTV Bawag PSK Köflach) auf der Meldeliste, ebenso wie Julian Kreutzer (SU IGLA Longlife) und Bernhard Obrecht (Union Pottenstein) zu finden. Der ebenso qualifizierte Luca Sinn (UAB Athletics) ist im offenen Rennen über dieselbe Strecke gemeldet.
Bei den Männerrennen inklusive U23 über 9000m sind Manuel und Hans-Peter Innerhofer (LC Oberpinzgau) auf der Meldeliste zu finden.

In der MU16 über 2500m ist Paul Godoy-Kareska (UAB Athletics) gemeldet. In der MU18 über 4200m Simon Rabeder (SU IGLA Longlife). Beide Bewerbe haben für die Cross-EM keine Relevanz, sind aber natürlich mit guten Athleten aus Deutschland und der Schweiz bestückt.

ÖLV | Crosslauf-Action am Sonntag in Tilburg und Darmstadt
ÖLV | Crosslauf-Europameisterschaften 2015, Toulon-Hyères (FRA) – ÖLV Team
Leichtathletik.de | Zwischen EM-Qualifikation und Prestige-Rennen
Laufen.de | Darmstadt-Cross: EM-Qualifikation und Prestige-Rennen

Startliste / Zeitplan / Ergebnisliste

Darmstadt Cross 2015 | Zeitplan
Darmstadt Cross 2015 | Startliste (Stand 17.11.2015)
Darmstadt Cross 2015 | Ergebnisliste
Darmstadt Cross 2015 | Ergebnisse WU20/WU18

Fotos / Videos

Darmstadt Cross 2015 | Videos
Laufen.de | Die Fotos vom Darmstadt-Cross: Pfeiffer stark, Benitz feiert Comeback

Bericht

Lena Millonig (ULC Riverside Mödling) belegte Rang 4 in der kombinierten U20/U18 Wertung (U18 Rang 2) in 15:13,0 über die ca. 4200m lange Strecke. Katharina Koitz (SK Rückenwind) meldete sich mit Platz 12 (U18 Rang 6) in 15:47,1 stark zurück. Sophie Grabner (UAB Athletics) lief in 16:25,6 auf Rang 24 (U18 Rang 9). Julia Praxmarer (LG Decker Itter) kam in 16:32,5 auf Rang 28 (U18 Rang 13). Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik) folgte auf Rang 32 in 16:44,8 (U18 Rang 18), direkt vor Fiona Aschenbrenner (UAB Athletics) in 16:49,2.

Luca Sinn (UAB Athletics) lief über die 6,6km auf Rang 10 in 21:44,1 (U20 Rang 9). Bernhard Obrecht (Union Pottenstein) kam in 22:31,1 auf Rang 30 (U20 Rang 26). Julian Kreutzer (SU IGLA Longlife) lief nach 23:01,0 auf Rang 41 (U20 Rang 35) ins Ziel. Paul Stüger (LTV Bawag PSK Köflach) beendete das Rennen vorzeitig.

Hans-Peter Innerhofer (LC Oberpinzgau) lief in der AK über 9100m auf Rang 16 in 29:04,7 (U23 Rang 7), Bruder Manuel folgte direkt dahinter in 29:06,2.

Paul Godoy-Karseska (UAB Athletics) lief in der U16 über 2500m auf Rang 5 in 08:20,3.

ÖLV | Jennifer Wenth holt sechsten Platz bei Cross in Tilburg
Leichtathletik.de | Hendrik Pfeiffer zeigt auch im Gelände Qualitäten

European Youth Olympic Festival (EYOF) Tbilisi (Tiflis) 2015 | Livestream / Startliste / Zeitplan / Live-Ergebnisse

European Youth Olympic Festival (EYOF) Tbilisi (Tiflis) 2015

Vorschau

Nicht sehr oft, aber anscheinend doch manchmal kommt es vor, dass Österreich ein größeres Leichtathletik-Team (8 Teilnehmer) zu internationalen Meisterschaften schickt als Deutschland (7 Teilnehmer). In Frage kommen dabei nur die jüngeren Jahrgänge der U18 Klasse (1999 und jünger). Für Österreich am Start sind:

  • Isaac Asare (Union Salzburg) 100m/200m
  • Riccardo Klotz (ATSV Innsbruck) Stabhochsprung
  • Sarah Lagger (Zehnkampf Union) Weitsprung, 100m Hürden
  • Patricia Madl (SU IGLA Longlife) Speerwurf
  • Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik) 2000m Hindernis
  • Isabel Posch (TS Lustenau) 100m
  • Paul Scheucher (UAB Athletics) 3000m
  • Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) 2000m Hindernis

Die komplette Liste aller nominierten Athleten für Österreich:
ÖOC | Youth Olympic Team Austria – EYOF Tiflis 2015

In Utrecht vor zwei Jahren gab es mit Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik) und Gordon Skalvy (ULV Krems) zwei Medaillen durch Leichtathleten.

ÖLV | ÖLV-Nachwuchs auf großer Bühne
Leichtathletik | Sieben U18-Athleten für Tiflis nominiert

Der Trailer:

Die Einkleidung war sicher wieder ein Highlight für die jungen Nachwuchssportler. Fotos vom Team.

Livestream 27.7.-01.08.2015

Die Leichtathletikbewerbe finden von . bis . statt. Laut offiziellem Media Guide (Seite 9) wird es von allen Leichtathletikbewerben einen Livestream in Full HD geben.

1TV.ge (in MESZ)

  • Sonntag 26.07.2015 – 18-19 Uhr Eröffnung
  • Montag 27.07.2015 – 8-10 & 12-13:40 & 14-15:30 & 16:30-18:10 & 18:45-20:10 Uhr
  • Dienstag 28.07.2015 – 8-10 & 18:45-20:10 Uhr
  • Mittowch 29.07.2015 – 8-10 & 18:45-20:20 Uhr
  • Donnerstag 30.07.2015 – 8-10 Uhr
  • Freitag 31.07.2015 – 9-10 & 16-18:10 & 18:45-20:10 Uhr
  • Samstag 01.08.2015 – 7:30-9:10 & 18-19 Uhr

EYOF Tbilisi 2015 | Livestream Kamera 1
EYOF Tbilisi 2015 | Livestream Kamera 2
EYOF Tbilisi 2015 | Livestream (1TV.ge)

EYOF Tbilisi 2015 | TV-Programm

EYOF Tbilisi 2015 | News

Startlisten / Zeitplan (-2h für MESZ) / Live-Ergebnisse

EYOF Tbilisi 2015 | Live-Ergebnisse
EYOF Tbilisi 2015 | Meldeliste/Ergebnisse (Leichtathletik)
EYOF Tbilisi 2015 | Zeitplan (Leichtathletik – Montag 27.07.2015)
EYOF Tiflis 2015 | Meldeliste (Leichtathletik)

EYOF Tbilisi 2015 | Ergebnisse (Allgemein)
EYOF Tbilisi 2015 | Zeitplan (JPG)
EYOF Tbilisi 2015 | Zeitplan (PDF)
EYOF Tiflis 2015 | Teilnehmer

Startzeiten der österreichischen Leichtathleten (in MESZ)

  • Montag 27.07.2015 – 15:00 Uhr – 100m Vorlauf 1/4 mit Isabel Posch
  • Montag 27.07.2015 – 15:20 Uhr – 2000m Hindernis Finale mit Stefan Schmid
  • Montag 27.07.2015 – 15:35 Uhr – 2000m Hindernis Finale mit Katharina Pesendorfer
  • Montag 27.07.2015 – 17:06 Uhr – 100m Vorlauf 2/3 mit Isaac Asaare
  • Dienstag 28.07.2015 – 15:05 Uhr – 3000m Finale mit Paul Scheucher
  • Mittwoch 29.07.2015 – 09:40 Uhr – Speerwurf Qualifikation mit Patricia Madl
  • Mittwoch 29.07.2015 – 15:40 Uhr – 200m Vorlauf mit Isaac Asaare
  • Freitag 31.07.2015 – 15:15 Uhr – Stabhochsprung Finale mit Riccardo Klotz
  • Samstag 01.08.2015 – 13:55 Uhr – Speerwurf Finale mit Patricia Madl

Die genauen Startzeiten findet man im Laufe des Tages hier.

Fotos / Videos

EYOF Tbilisi 2015 | Fotos (Facebook)
Olympic Team Austria (Facebook) | Europäische Olympische Jugendspiele Tiflis

EYOF Tbilisi 2015 | Youtube Channel
Official Channel by the EOC | Youtube Channel

Bericht

Tag 1

Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) holte Gold über 2000m Hindernis in 6:10,33. Vereinskollegin Katharina Pesendorfer lief über dieselbe Distanz in 7:17,49 auf Rang 8.

Mein Gold-Tag!

Stefan Schmid holte das erste EYOF-Gold in Tiflis. "Der Sieg wäre ohne die Unterstützung meines Umfeldes nicht möglcih gewesen."

Posted by Olympic Team Austria on Montag, 27. Juli 2015

Isabel Posch (TS Lustenau) lief im ersten Vorlauf über 100m auf Rang 5 in 12,51s. Isaac Asaare (Union Salzburg) lief im 2. Vorlauf über 100m in 11,50s auf Rang 6.

ÖLV | Stefan Schmid läuft zu Hindernis-Gold beim EYOF
Olympia.at | Gold für Stefan Schmid
Tbilisi2015.com | Stefan Schmid from Austria, the First Gold Medal Winner in Athletics

Tag 2

Paul Scheucher (UAB Athletics) lief über 3000m in 9:10,17 auf Rang 6.

ÖLV | EYOF: Paul Scheucher holt sechsten Platz über 3000 Meter
Leichtathletik.de | Victoria Dönicke rennt in Tiflis auf Platz fünf

Tag 3

Patricia Madl (IGLA Longlife) qualifizierte sich im Speerwurf mit 44,62m für das Finale. Isaac Asare (Union Salzburg) lief über 200m in 23,56s auf Gesamtrang 17.

Tag 4

Leichtathletik.de | Leichtathletinnen holen in Tiflis zweimal Bronze

Tag 5

Riccardo Klotz (ATSV Innsbruck) holte mit neuer persönlicher Bestleistung von 4,60m im Stabhochsprung, trotz zweier, bei der Anreise, verlorener Schneidezähne und der traurigen Nachricht über seine Trainingskollegin Kira Grünberg, die Bronzemedaille!

„Es war kein leichter Tag für mich, ich hab‘ heute erfahren, dass meine Trainingspartnerin (Kira Grünberg) querschnittgelähmt ist, jetzt kommen viele Emotionen hoch“, meinte der 16-jährige Innsbrucker.

Olympic Team Austria (Facebook) | EYOF 2015 – Bronze für Riccardo

ÖLV | Riccardo Klotz holt Bronze bei EYOF
Olympia.at | „Ein harter Tag für mich!“
Leichtathletik.de | Bo Kanda Lita Baehre holt Stab-Gold in Tiflis – Bronze für Sinning

Tag 6

Patricia Madl (SU Igla Longlife) belegte Rang 9 im Speerwurffinale mit 45,79m.

Leichtathletik.de | Rang acht für Speerwerfer Fabian Strehlau

Internationale U18-Gala Schweinfurt 2015 – Starlisten / Zeitplan / Ergebnisse mit einigen Österreichern

Vorschau

Als eine der letzten internationalen Tests vor der U18 WM in Cali, dient für einige Österreicher die U18 Gala in Schweinfurt.

Folgende Österreicher der MU18 haben gemeldet:
Maximilian Münzker (ULC Weinland – 100m,200m), Manuel Weissensteiner (LC Waldviertel – 100m, 200m), Nico Garea (SU Kärcher Leibnitz – 400m), Leon Kohn (SVS-Leichtathletik – 800m), Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik – 2000m Hindernis/3000m), Bernhard Obrecht (Union Pottenstein – 2000m Hindernis), Markus Kopp (SC LT Breitenbach – 3000m), Niklas Etlinger (LCA Umdasch Amstetten – Hochsprung, 110m Hürden), Aaron Hofinger (SU IGLA Longlife – Hochsprung, Kugelstoß), Riccardo Klotz (ATSV Innsbruck – Stabhochsprung), Laurenz Kirchmayr (Zehnkampf Union – Stabhochsprung, Weitsprung), Lorenz Ursprunger (LCA Umdasch Amstetten – Weitsprung, Speerwurf), Tobias Doblhofer (SU IGLA Longlife – Speerwurf) und Christopher Achilles (Union Ebensee – Kugelstoß, Diskuswurf).

In der WU18 sind folgende Österreicherinnen genannt:
Angela Wolfbeisser (KUS ÖBV Pro Team – 400m), Ylvi Traxler (ULC Riverside Mödling – 800m), Bianca Illmaier (KSV alutechnik – 800m), Karin Strametz (SU Kärcher Leibnitz – 100m Hürden, Weitsprung), Simone Samhaber (Zehnkampf Union – 100m Hürden), Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik – 2000m Hindernis), Patricia Madl (SU IGLA Longlife – Stabhochsprung, Diskuswurf, Speerwurf), Tatjana Meklau (Atus Knittelfeld – Hammerwurf).

Vielleicht kann ja noch der oder die eine oder andere auf den „Zug“ nach Cali zur U18-WM oder nach Tiflis zu den EYOF aufspringen.

Leichtathletik.de | Wer springt in Schweinfurt auf den Zug nach Cali?

Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

Internationale U18-Gala Schweinfurt 2015 | Meldeliste
Internationale U18-Gala Schweinfurt 2015 | Zeitplan
Internationale U18-Gala Schweinfurt 2015 | Ergebnisse

Bericht

ÖLV | Starke Leistungen in Schweinfurt
Leichtathletik.de | Keshia Kwadwo steigert sich auf 11,60 Sekunden

Offene Wiener Mehrkampfmeisterschaften

Limitversuche soll es auch bei den offenen Wiener Mehrkampfmeisterschaften geben. Ob es dabei zu einer eigentlich unerlaubten „Verwässerung“ des Mehrkampfs kommt, ist in der Ausschreibung nicht ersichtlich.

ÖLV | Limitjagd für die Mehrkämpfer im Wiener Prater

Offene Wiener Mehrkampfmeisterschaften 2015 | Ergebnisse

Bericht

Ivona Dadic (PSV Hornbach Wels) übertraf das U23-EM Limit im Siebenkampf mit 5561 Punkte klar.

ÖLV | Ivona Dadic und Felix Schmid-Schutti mit gutem 1. Tag im Mehrkampf
ÖLV | Ivona Dadic qualifiziert sich für U23 EM mit 5561 Punkten

Sparkassen Gala 2015 in Regensburg – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit vielen Österreichern

Vorschau

Traditionell sehr viele junge Österreicher starten wieder mal bei der Sparkassen-Gala in Regensburg.

Mit Ina Huemer (SU IGLA Longlife) und Julia Schwarzinger (Zehnkampf Union) gehen zwei bereits für internationale Meisterschaften qualifizierte Athletinnen [1] & [2] über 100m und 200m an den Start. Im Idealfall schafft es auch Carina Pölzl (LAC Klagenfurt) über 100m in den Kreis der Qualifizierten vorzustoßen. Susanne Walli (Zehnkampf Union) zeigt sich überstandener Verletzung und dem U20-EM Limit bei den Landesmeisterschaften wieder über 400m.
Mehrkämpferin Ivona Dadic (PSV-HORNBACH Wels), die ihren Götzis start noch absagen musste, steht über 100m und 100m Hürden auf der Meldeliste.
Julia Millonig und Schwester Lena Millonig (beide ULC Riverside Mödling) lassen die Hindernisse mal beiseite und stehen, wie U18-WM Qualifikantin Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik) über 1500m auf der Meldeliste.

Mario Gebhardt (ULC Hirtenberg) versucht sich am 400m U20-EM Limit (48,20s)hat das 400m U20-EM Limit beim Liese Prokop Memorial erbracht und ist zusätzlich zu den 400m auch über 100m gemeldet. Christoph Sander (DSG Volksbank Wien), Luca Sinn (UAB Athletics) und Paul Stüger (LTV Bawag PSK Köflach) nehmen die 3000m Hindernis im Hinblich auf die Universiade und die U20-EM in Angriff. Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) will etwas verspätet über 5000m in die Saison einsteigen. Thomas Kain (ATSV OMV Auersthal) versucht sich wieder am U23-EM Limit über 400m Hürden.
Für Östereich gemeldet ist auch der derzeit beste Hochspringer Josip Kopic (Zehnkampf Union), Alexandra Toth (ATG) 100m, Viola Kleiser (Union St. Pölten) 200m. Pamela Märzendorfer und Verena Menapace (beide DSG Volksbank Wien) stehen über 800m auf der Meldeliste, wie Jennifer Wenth (SVS-Leichtathletik) über 1500m. Eva Wimberger (ULC Linz Oberbank) zeigt sich nach der klaren U23-EM Qualifikation wieder über 100m Hürden, wo auch Siebenkämpferin Verena Preiner (Union Ebensee) gemeldet ist.

Im Hinblick auf gute Staffelplatzierungen (zur finanziellen Absicherung) ist auch eine Frauen- und U20 Nationalstaffel bei den Frauen gemeldet. Weitere Meldungen von Österreichern entnehmt der Meldeliste.

Leichtathletik.de | Regensburg vor einer heißen Gala

Livestream – 05./06.06.2015

Erstmals gibt es die Läufernacht am Freitag und die komplette Sparkassen-Gala am Samstag im Livestream gezeigt.

  • Freitag ab 17:30 Uhr MESZ?
  • Samstag ab 11:45 Uhr MESZ?

Sparkassen Gala 2015 Regensburg | Livestream

Startliste / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Sparkassen Gala 2015 Regensburg | Live-Ergebnisse
Sparkassen Gala 2015 Regensburg | Zeitplan
Sparkassen Gala 2015 Regensburg | Zeitplan (als PDF)
Sparkassen Gala 2015 Regensburg | Teilnehmerliste

Fotos / Videos

Sparkassen Gala 2015 Regensburg | Impressionen Theo Kiefner
LG Telis Finanz Regensburg (Facebook) | Laufnacht 2015
Klaus Angerer (Facebook) | Sparkassengala in Regensburg 2015

Leichtathletik.tv | Sparkassen Gala 2015 Regensburg

Bericht

ÖLV | Starke Leistungen bei Sparkassen Gala in Regensburg
Leichtathletik.de | Nico Sonnenberg im Alleingang zur Bestzeit
Leichtathletik.de | Sven Knipphals stürmt zu 10,13 Sekunden
Leichtathletik.de | Gina Lückenkemper bleibt auf dem Teppich

Hallesche Werfertage 2015 und Läufermeeting Pliezhausen mit einigen Österreichern – Live-Ergebnisse / Meldelisten / Zeitpläne

Halpuls Werfertage – 16./17.05.2015

Vorschau

Unter den 543 gemeldeten Sportlern bei den Halplus Werfertagen am Samstag und Sonntag sind auch einige Österreicher. Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ LA) tritt im Diskuswurf an. Djeneba Touré (ATG) hat im Diskuswurf und Kugelstoß gemeldet und möchte natürlich das U20-EM Limit endgültig bestätigen. Victoria Hudson (SVS-Leichtathletik) versucht sich im Speerwurf am U20-EM Limit, wie auch Magdalena Dielacher (SU Kärcher Leibnitz). In der U18 ist außerdem Jordana Kakifukiamoko (PSV-HORNBACH Wels) im Diskuswurf gemeldet.
Und auch auf der Meldeliste steht die neue U18 Speerwurfrekordlerin Patricia Madl (SU IGLA Longlife), die auf ein starkes Feld trifft.

ÖLV | Vorschau Halle’sche Werfertage: Österreichs Werfer inmitten der Weltklasse
Halplus Werfertage | 543 Sportler aus 35 Nationen

Meldeliste / Live-Ergebnisse

Halplus-Werfertage 2015 | Meldeliste (Stand 13.05.2015)
Halplus-Werfertage 2015 | Zeitplan
Halplus-Werfertage 2015 | Live-Ergebnisse

Videos zu den Halplus Werfertagen 2015

Bericht

ÖLV | Solide Auftritte bei den Halle’schen Werfertagen

Leichtathletik.de | Christoph Harting setzt noch einen drauf – David Storl bärenstark
Leichtathletik.de | Niklas Kaul pulverisiert deutsche U18-Bestleistung

IAAF | Fajdek and Storl break Halle meeting records

Läufermeeting Pliezhausen – 17.05.2015

Vorschau

Wie jedes Jahr ist auch das Läufermeeting in Pliezhausen stark besetzt und einige Österreicher werden am Sonntag dem 17.05.2015 dort ihr Bestes geben. Eine vollständige Startliste wurde bereits gesichtet und einige Highlights sind vorprogrammiert. Neben 800m Halleneuropameisterin Selina Büchel haben sich z.B.: Maryam Yusuf Jamal, Gesa Felicitas Krause, Timo Benitz, Lenka Masna…
Die österreichischen Farben sollten laut Meldeliste zumindest Christian Steinhammer (USKO Melk), Luca Sinn, Paul Scheucher (UAB Athletics), Lena Millonig (ULC Riverside Mödling), Stefan Schmid, Katharina Pesendorfer, Leon Kohn (SVS-Leichtathletik), Bernhard Obrecht (Union Pottenstein), Julian Preissl, Thomas Allmaier, Patrick Oberrauner (LC Villach), Felix Ramprecht (LTV Bawag PSK Köflach), Jürgen Aigner (LAG Genböckhaus Ried) … über die diversen Disziplinen vertreten.

Alle News zum Meeting:
Läufermeeting Pliezhausen | News
Läufermeeting Pliezhausen | Facebook
Leichtathletik.de | Timo Benitz & Co. starten auf den krummen Strecken

Meldelisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Läufermeeting Pliezhausen 2015 | Meldelisten
Läufermeeting Pliezhausen 2015 | Zeitplan
Läufermeeting Pliezhausen 2015 | Live-Ergebnisse

Videos

Läufermeeting Pliezhausen 2015 | Videos (Youtube Playliste)

Bericht

Leichtathletik.de | Gesa Felicitas Krause schnell wie nie
Leichtathletik.de | Gesa Felicitas Krause: „An die Weltspitze heranarbeiten“

Run & Jump Hindernistag Südstadt 2015 – 2 U20-EM, 3 U18-WM + 1 U23-EM Limit

Nachdem es solch eine tolle Bilanz selten bei offen ausgeschriebenen Landesmeisterschaften gibt, darf man allen Beteiligten nur herzlich gratulieren!

Den Anfang machte Lena Millonig (ULC Riverside Mödling) die einsam ihre Runden in der Südstadt zog und mit 6:50,09 einen neuen ÖLV U18 Rekord über die 2000m Hindernis, sowie das U18-WM Limit für Cali erbrachte. In ihrem Sog schaffte es Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik) mit 7:13,68 ebenfalls knapp unter den geforderten 7:14,00. Katharina ist allerdings noch ein Jahr jünger und könnte somit auch beim EYOF in Tiflis starten.

Im zweiten Rennen folgte eine einsame Show von Julia Millonig (ULC Riverside Mödling) über die 3000m Hindernis. Sie verbesserte ihren U23-Rekord vom Vorjahr ebenso im alleingang um ca. 10s auf 10:27,65 und holte sich damit das U23-EM Limit für Tallinn.

Dann folgte das Rennen der MU18 über 2000m Hindernis. Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) und Bernhard Obrecht (Union Pottenstein) wechselten sich an der Spitze ab und blieben lange zusammen, bevor Stefan das Tempo etwas verschärfte um das Limit nicht aus den Augen zu verlieren. Mit 6:04,43 blieb Stefan unter dem U18-WM, auch er ist wie Katharina auch noch beim EYOF startberechtigt.

Zum Abschluss folgte das Rennen der MU20 über 3000m Hindernis, wo Luca Sinn (UAB Athletics) und Paul Stüger (LTV Bawak PSK Köflach) das Limit über für die U20-EM unterbieten konnten. Luca gewann in 9:10,41, aber auch Paul blieb mit 9:13,75 unter den geforderten 9:15,00.

ÖLV | Rekorde, Limits und Bestleistungen in der Südstadt
ULC Mödling | Limit-Feuerwerk beim Run & Jump Hindernistag

Ergebnisliste

Run & Jump Hindernistag Südstadt 2015 – Ergebnisse

Videos

Die Qualität ist leider aufgrund der einbrechenden Dunkelheit weder bei den Videos noch bei den Fotos wirklich gut.
Run & Jump Hindernistag Südstadt 2015 | Youtube Playliste

Fotos

Facebook (ULC Riverside Mödling) | Run & Jump Hindernistag 2015