32. Darmstadt Cross 2016 – ÖLV Cross EM Qualifikation – Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse mit vielen Österreichern

Darmstadt Cross

Vorschau

Wieder einmal ist Darmstadt ein Entscheidungslauf für die Nachwuchsklassen des ÖLV und auch DLV, sowie Swiss Athletics für die Cross EM in Chia.

Leichtathletik.de | Klosterhalfen, Orth und Co. auf dem Weg zur Cross-EM

Folgende Österreicher finden sich auf der Meldeliste (Stand 15.11.2016):

  • WU16: Sarah Winkler (SU IGLA long life)
  • WU18: Cornelia Wohlfahrt (LAC Klagenfurt), Lisa Oberndorfer (LCAV Jodl Packaging), Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtahtletik), Petra Gumpinger (SU IGLA Long life)
  • WU20: Lena Millonig (ULC Riverside Mödling)
  • MU16: Paul Seyringer (SU IGLA long life)
  • MU18: Paul Scheucher (UAB Athletics), Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik), Albert Kokaly (DSG Maria Elend), Thomas Schnallinger (ULC Linz Oberbank), Simon Rabeder (SU IGLA long life)
  • MU20: Markus Kopp (SC LT Breitenbach), Maximilian Fridrich (ÖTB Salzburg)
  • MU23: Julian Kreutzer (SU IGLA long life), Manuel Innerhofer, Hans-Peter Innerhofer (beide LC Oberpinzgau)

Über die Freiluftleistungen für die EM qualifiziert sind bereits, wobei nicht alle starten werden:

  • WU20: Lena Millonig (ULC Riverside Mödling)
  • WAK: Jennifer Wenth (SVS-Leichtathletik)
  • MU23: Luca Sinn (UAB Athletics)
  • MAK: Brenton Rowe (team2012.at)

ÖLV | Crosslauf-Europameisterschaften 2016, Chia (Sardinien, ITA) – ÖLV Team

Am nächsten Sonntag geht es dann für die Athleten der allgemeine Klassen nach Tilburg zum Warandeloop Cross.

Startliste / Zeitplan / Ergebnisliste

Darmstadt Cross 2016 | Zeitplan
Darmstadt Cross 2016 | Meldeliste
Darmstadt Cross 2016 | Ergebnisliste

Darmstadt Cross 2016 | Ergebnis MJU20
Darmstadt Cross 2016 | Ergebnis WJU18/U20/Masters

Fotos

LaRaSch.de (Facebook) | Darmstadt Cross 2016 Fotos
Pictrs (Christian Göstl) | 32. Darmstadt-Cross 2016
Laufreport.de | Foto-Impressionen zum 32. Darmstadt-Cross

Videos

Leichtathletik.tv | Cross 2016 Darmstadt, 20.11.2016

Bericht

WU16

Sarah Winkler (SU IGLA long life) lief 2 Minuten nach der Siegerin auf Platz 26.

MU18

Simon Rabeder (SU IGLA Long life) lief mit 59s Rückstand auf den Sieger auf Rang 4. Thomas Schnallinger (ULC Linz Oberbank) kam mit 43s Rückstand auf Simon auf Rang 19.

MU20

Tolles Rennen von Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik). Als noch U18 Athlet belegte er Rang 7 in der U20 mit 37s Rückstand auf den Sieger Jannik Seelhöfer. Maximilian Fridrich (ÖTB Salzburg) kam 33s hinter Stefan auf Rang 14.
Albert Kokaly (DSG Maria Elend) lief lange im Bereich der anderen beiden mit, gab das Rennen aber aus mir unbekannten Gründen auf.

WU20

Cornelia Wohlfahrt (LAC Klagenfurt) lief in der WU20 auf Rang 12 mit 2:13 Rückstand auf eine überragende Konstanze Klosterhalfen. Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik) kam mit weiteren ca. 30s Rückstand auf Rang 18. Lisa Oberndorfer (LCAV Jodl Packaging) nach weiteren knapp 40s auf Rang 25. Alle drei genannten ÖLV-Läuferinnen gehören noch der U18 Klasse an.

MU23

Timon Theuer (team2012.at) in der U23 auf Rang 13, als bester Österreicher mit 2:34 Rückstand auf den Männer-Sieger und 1:22 Rückstand auf den Sieger der U23. Hans-Peter Innerhofer (LC Oberpinzgau) kam 5s hinter Timon auf Rang 16. Julian Kreutzer (SU IGLA long life) lief 1:53 hinter Timon auf Rang 34 (14. U23).

ÖLV | ÖLV Läufer bei Crossläufen und Christkindl Lauf in Steyr

Leichtathletik.de | Granz, Klosterhalfen und Seelhöfer siegen in Darmstadt
Leichtathletik.de | Julia Bleasdale: „Wäre toll, bei der Cross-EM für Deutschland zu starten“

Internationales Josko Laufmeeting Andorf (Austrian Top Meeting) 2016 – TV-Zeiten? / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Laufmeeting Andorf

Vorschau

Es ist wieder soweit, das letzte Austrian Top Meeting der Saison steht bevor. Es ist das Laufmeeting in Andorf. Aus österreichischer Sicht werden vom Veranstalter die EM-Teilnehmer Verena Preiner (Union Ebensee – Speerwurf, 200m), Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling – 100m), Andreas Vojta (team2012.at – 1000m) ins Licht gerückt. Ich bin aber besonders gespannt auf die Nachwuchsathleten des Heimatvereins IGLA Long Life Paul Seyringer und Anna Baumgartner, die sich zumindest laut Meldezeit über 1000m an die ÖLV U16 Rekorde (2:30,8h bzw. 2:51,64) herantasten wollen. Beide Athleten haben heuer schon einen ÖLV U16-Rekord gebrochen. Günther Matzinger (ÖTB OÖ LA) möchte über 400m seine Bestzeit weiter steigern und trifft auf Staatsmeister Mario Gebhardt (ULV Krems) und den Deutschen EM-Halbfinalisten Johannes Trefz.
Die Olympiateilnehmerinnen Fabienne Kohlmann (Deutsche 800m Läuferin) und Jennifer Wenth (SVS-Leichtathletik – 3000m) dürften abgesagt haben, da sie nicht mehr auf der Startliste zu finden sind.

Nachrichten.at | Ganz schön spektakulär! Showdown der Leichtathletik-Elite in Andorf
Laufmeeting.at | Heimische TOP-Athleten am Start!
Laufmeeting.at | Von Andorf nach Rio
ÖLV | Vorschau: Internationales Josko Laufmeeting in Andorf

TV-Zeiten?

Auf ORF Sport+ sind derzeit keine Sendezeiten zu finden, was vermutlich der Leichtathletikübertragungen der Europameisterschaften und Olympischen Spiele durch den ORF geschuldet ist.
Ein Beitrag im ORF Sport-Bild am Sonntag, dem 07. August um 13 Uhr ist aus meiner Sicht möglich.

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Laufmeeting Andorf 2016 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Fotos / Videos

Laufmeeting Andorf 2016 | Fotos
Laufmeeting Andorf 2016 | Fotos (Wolfgang Benedik)
Laufmeeting Andorf 2016 | Fotos (Johannes Brunner)
Laufmeeting Andorf 2016 | Fotos Kinderläufe (Johannes Brunner)
Laufmeeting Andorf 2016 | Fotos (Christoph Mühlböck)
Laufmeeting Andorf 2016 | Fotos (Ewald Kahlbacher)
Laufmeeting Andorf 2016 | Fotos (Christina Hofinger)

ORF Sport-Bild 07.08.2016:

Bericht

Anna Baumgartner (SU IGLA Long life) verbesserte den 1000m ÖLV-U16 und U18 Rekord auf 2:50,40!
Und auch Paul Seyringer (SU IGLA long life) verbesserte den ÖLV U16-Rekord über 1000m auf 2:30,58!

Herzliche Gratulation!

ÖLV | Int. Josko Laufmeeting als gelungener Abschluss der ATM Serie

IAAF U20-WM (World Junior Championships) Bydgoszcz 2016 – TV + Livestream / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse + ÖLV-Team

IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016

Vorbericht

Bereits zum 16.ten Mal findet von Dienstag bis Sonntag die Leichtathletik U20-WM (Juniorenweltmeisterschaft) statt. Heuer ist, wie 2008, die Stadt Bydgoszcz in Polen der Austragungsort. Der ÖLV hat 6 Athleten gemeldet, die gemeinsam mit den Betreuern am Sonntag anreisen werden. Sarah Lagger wird erst kurzfristig über einen Start entscheiden.

ÖLV | Vorschau: U20-Weltmeisterschaften in Bydgoszsz mit 6 ÖLV-Athleten
ÖLV | U20-WM: Innenansichten aus Bydgoszcz – Montag

Leichtathletik.de | DLV-Talente zurück an Erfolgsstätte in Bydgoszcz
Leichtathletik.de | Laura Marx und Eleni Frommann auf Oma Heilwigs Spuren
Leichtathletik.de | 65 Talente für Bydgoszcz: DLV nominiert U20-WM-Team

Swiss Athletics | U20-WM Bydgoszcz: die Schweizer Einsätze
Swiss Athletics | Zehnköpfiges Schweizer Team an der U20-WM in Polen

IAAF | Event Previews
IAAF | Provisional entry list as at 16 July – IAAF World U20 Championships Bydgoszcz 2016
IAAF | Press conference highlights – IAAF World U20 Championships Bydgoszcz 2016
IAAF | Bydgoszcz a big stepping stone on Thebe’s road to Rio
IAAF | Follow all the action at the IAAF World U20 Championships Bydgoszcz 2016

ÖLV-Athleten mit Meldeplatzierungen

Burschen:

  • Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik) – 400m Hürden – 11./51
  • Philipp Kronsteiner (Zehnkampf Union) – Dreisprung – 29./42

Mädchen:

  • Carina Pölzl (LAC Klagenfurt) – 200m – 28./45
  • Lena Millonig (ULC Riverside Mödling) – 3000m Hindernis – 21./33
  • Karin Strametz (SU Kärcher Leibnitz) – Siebenkampf – 3./24, 100m Hürden – 37./52
  • Sarah Lagger (Zehnkampf Union) – Siebenkampf 1./24

TV + Livestream-Zeiten 19.-24.07.2016 in MESZ

So wie es aussieht werden nur die Nachmittags-/Abendsession live gezeigt. Eurosport beginnt überhaupt erst mit Tag 2, während Rai Sport 2 auch schon den ersten Tag übertragen sollte.

Aktuell funktionsfähig:
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Livestream (Eurosport 2)

AthleticsCanada

mit kanadischer IP und Runnerspace+:
AthleticsCanada.tv | IAAF World U20 Championships Live

Watch Athletics

IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Livestream (Watchathletics)

Raisport 2 Livestream

mit IT-IP + Übertragungszeiten:
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Livestream (RAI Sport 1)
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Livestream (RAI Sport 2)
weltweit (adblocker empfehlenswert):
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Livestream (RAI Sport 1)
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Livestream (RAI Sport 1)
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Livestream (RAI Sport 2)

Eurosport 1 Livestream

Eurosport 1 überträgt teile der U20 Leichtathletik WM aus Bydgoszcz als Zusammenfassung.

  • Mittwoch 20.07.2016 – 22:30-24 Uhr Tag 2 Zusammenfassung
  • Donnerstag 21.07.2016 – 22:30-24 Uhr Tag 3 Zusammenfassung
  • Freitag 22.07.2016 – 22:30-23 Uhr Tag 4 Zusammenfassung
  • Samstag 23.07.2016 – 22:30-24 Uhr Tag 5 Zusammenfassung
  • Montag 25.07.2016 – 11:30-12:30 Uhr Tag 6 Zusammenfassung

Deutsch:
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Livestream (Eurosport 1 DE)
Englisch:
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Livestream (Eurosport 1)
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Livestream (Eurosport 1)
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Livestream (Eurosport 1)

Eurosport 2 Livestream

Eurosport 2 überträgt teile der U20 Leichtathletik WM aus Bydgoszcz live.

Eurosport 2 – TV + Livestream Zeiten in MESZ (Stand 13.07.2016):

  • Mittwoch 20.07.2016 – 18-21:30 Uhr Tag 2 Live/Zusammenfassung
  • Donnerstag 21.07.2016 – 5:30-7:30 Uhr Tag 2 Zusammenfassung
  • Donnerstag 21.07.2016 – 11-13 Uhr Tag 2 Zusammenfassung
  • Donnerstag 21.07.2016 – 19-21:30 Uhr Tag 3 Live
  • Freitag 22.07.2016 – 11-13 Uhr Tag 3 Zusammenfassung
  • Freitag 22.07.2016 – 18-20:45 Uhr Tag 4 Live
  • Samstag 23.07.2016 – 00:15-1:30 Uhr Tag 4 Zusammenfassung
  • Samstag 23.07.2016 – 5:30-7:30 Uhr Tag 4 Zusammenfassung
  • Samstag 23.07.2016 – 11-13 Uhr Tag 4 Zusammenfassung
  • Samstag 23.07.2016 – 18-19:45 Uhr Tag 5 live
  • Sonntag 24.07.2016 – 0-1:30 Uhr Tag 5 Zusammenfassung
  • Sonntag 24.07.2016 – 5:30-7:30 Uhr Tag 5 Zusammenfassung
  • Sonntag 24.07.2016 – 10:30-13 Uhr Tag 5 Zusammenfassung
  • Sonntag 24.07.2016 – 16-18 Uhr Tag 6 live
  • Montag 25.07.2016 – 10-11:30 Uhr Tag 6 Zusammenfassung
  • Dienstag 26.07.2016 – 08:30-10 Uhr Tag 6 Zusammenfassung

IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Livestream (Eurosport 2)
Backup:
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Livestream (Eurosport 2)
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Livestream (Eurosport 2)
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Livestream (Eurosport 2)

Startzeiten (in MESZ) der ÖLV-Teilnehmer

Dienstag 19.07.2016

  • 3000m Hindernis WU20 Vorläufe – Lena Millonig – 10:12

Mittwoch 20.07.2016

  • Dreisprung MU20 Quali – Philipp Kronsteiner – 11:35

Donnerstag 21.07.2016

  • Siebenkampf WU20 – Karin Strametz, Sarah Lagger – 9:35, 10:40, 18, 19:20
  • 400m Hürden MU20 Vorläufe – Dominik Hufnagl – 10:35
  • Dreisprung MU20 Finale – Philipp Kronsteiner – 20:10

Freitag 22.07.2016

  • 100m Hürden WU20 Vorläufe – Karin Strametz – 9:56
  • Siebenkampf WU20 – Karin Strametz, Sarah Lagger – 10:10, 12:25/13:35, 19
  • 200m WU20 Vorläufe – Carina Pölzl – 12:28
  • 400m Hürden MU20 Semifinale – Dominik Hufnagl – 19:46
  • 3000m Hindernis WU20 Finale? – Lena Millonig – 20
  • 200m WU20 Semifinale – Carina Pölzl – 21:07

Samstag 23.07.2016

  • 100m Hürden WU20 Semifinale? – Karin Strametz – 17:15
  • 200m WU20 Finale? – Carina Pölzl – 18:20
  • 400m Hürden MU20 Finale? – Dominik Hufnagl – 19:15

Sonntag 24.07.2016

  • 100m Hürden WU20 Finale? – Karin Strametz – 16:05

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Live-Blog (during competition)

IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Medaillenspiegel
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Meldelisten (PDF)

IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Twitter IAAF

Fotos

Facebook (ÖLV Youth) | Bydgoszcz 2016
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Fotos
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Fotos (athletiX.ch)
Facebook (Leichtathletik.de) | U20-Weltmeisterschaften 2016
Facebook (Olaf Brockmann) | Bydgoszcz 2016

„Super Friday“ der ÖLV Athleten:
Fotos vom 800m Lauf und von der Siegerehrung im Siebenkampf, sowie der 400m Hürden + 200m!

Videos

IAAF | Youtube Channel
IAAF World U20 Championships Bydgoszcz 2016 – Day 01 Mixed Zone
IAAF World U20 Championships Bydgoszcz 2016 – Day 02 Mixed Zone
IAAF World U20 Championships Bydgoszcz 2016 – Day 03 Mixed Zone
IAAF World U20 Championships Bydgoszcz 2016 – Day 04 Mixed Zone

Runnerspace+ | AthleticsCanada.tv

einige Videos der U20-WM in Bydgoszcz:
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Athletics World Channel
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Sports Store Channel
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Athletics 2 Channel
IAAF U20-WM Bydgoszcz 2016 | Music & Sports Channel

Bericht

Tag 1

Lena Millonig (ULC Riverside Mödling) lief im zweiten Vorlauf über 3000m Hindernis mit 10:31,81 auf Rang 12 und damit auf Gesamtrang 22.

ÖLV | U20-WM: Lena Millonig erreicht den 22. Platz im 3000m Hinderlauf
ÖLV | U20-WM: Innenansichten aus Bydgoszcz – Dienstag

Leichtathletik.de | Der Zehnkampf von Bydgoszcz – Von Disziplin zu Disziplin
Leichtathletik.de | Bydgoszcz Tag 1 – Die DLV-Athleten in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Teresa Zurek mit deutschem U20-Rekord Elfte
Leichtathletik.de | U20-Weltrekord! Tobias Köhler bei Bukowiecki-Show Siebter

Swiss Athletics | Géraldine Ruckstuhl dank Topleistung im Final
Swiss Athletics | Angelica Moser souverän – Stöcklin und Zoller scheiden aus

IAAF | Bukowiecki one step closer to retaining title after impressing on first morning in Bydgoszcz
IAAF | Bukowiecki’s world U20 record caps opening day in Bydgoszcz
IAAF | Bukowiecki now sets his sights on senior world record

Tag 2

ÖLV | Philipp Kronsteiner mit Rekord ins U20-WM-Finale
ÖLV | U20-WM: Innenansichten aus Bydgoszcz – Mittwoch

Swiss Athletics | Géraldine Ruckstuhl im Speer-Final Siebte
Leichtathletik.de | Der Zehnkampf von Bydgoszcz – Von Disziplin zu Disziplin
Leichtathletik.de | Bydgoszcz Tag 2 – Die DLV-Athleten in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Alina Kenzel gelingt der goldene Stoß
Leichtathletik.de | Bronze und U20-Rekord – Konstanze Klosterhalfen wieder grandios
Leichtathletik.de | Niklas Kaul krönt Gold mit 8.162 Punkten

IAAF | Andraloits in pole position after second morning in Bydgoszcz
IAAF | Kaul breaks decathlon championship best in Bydgoszcz

Philipp Kronsteiner (TGW Zehnkampf-Union) qualifizierte sich im zweiten Versuch mit 16,19m fix mit ÖLV U20-Rekord als Vierter für das Finale.

Herzliche Gratulation zum Wahnsinnslauf über 3000m, Konstanze Klosterhalfen!

Niklas Kaul, der Mainzer mit steirischen Wurzeln, sicherte sich nach dem U18-Weltrekord in Cali auch den U20-Weltrekord im Zehnkampf mit 8162 Punkten! Herzliche Gratulation, Niklas!

Tag 3

Sarah Lagger (TGW Zehnkampf-Union) Tag 1 mit 3510 Punkten auf Platz 2 und Bestleistungskurs. Karin Strametz (SU Kärcher Leibnitz) bot außer im Hochsprung ansprechende Leistungen und liegt mit 3275 Punkte auf Platz 13 und ebensfalls über ihrer Bestmarke.

Philipp Kronsteiner (TGW Zehnkampf-Union) verbesserte seinen Dreisprungrekord nochmal auf 16,20m und 16,25m und blieb bei allen Versuchen über 16m! Von Anfang an war das der 4.te Platz!

ÖLV | Guter Start von Lagger, Strametz und Hufnagl in den 3. Wettkampftag
ÖLV | U20-WM: Innenansichten aus Bydgoszcz – Donnerstag
ÖLV | SENSATION durch Philipp Kronsteiner

Swiss Athletics | Fantastisch: Angelica Moser ist U20-Weltmeisterin!
Leichtathletik.de | Bydgoszcz Tag 3 – Die DLV-Athleten in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Der Siebenkampf von Bydgoszcz – Von Disziplin zu Disziplin
Leichtathletik.de | DLV-Diskus-Duo auf neun und zwölf
Leichtathletik.de | Platz acht – Mareen Kalis verpasst Chance auf mehr

IAAF | Kipyegon and Kirui set the stage for another Kenyan steeplechase sweep in Bydgoszcz
IAAF | Hill a champion once again as US dominate day three in Bydgoszcz
IAAF | After gold in Bydgoszcz, Hill looks towards sprinting summit

Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik) lief im 6. Vorlauf mit 51,72s und Platz 2 fix ins Seminfinale.

Der Lauf:

Sarah Lagger (TGW Zehnkampf-Union) im Interview nach der 100m Hürden Bestzeit:

Karin Strametz (SU Kärcher Leibnitz) im Interview nach der 100m Hürden Bestzeit mit steirischem Rekord:

200m mit Karin Strametz:


200m mit Sarah Lagger:

Tag 4: Gold für Sarah Lagger im Siebenkampf

Carina Pölzl (LAC Klagenfurt) qualifizierte sich über die Zeit mit 23,93s über 200m für das Semifinale. Im Semifinale lief Carina in 23,96s auf Rang 6 im zweiten Semifinale. Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik) lief mit persönlicher Bestleistung auf Gesamtplatz 9 in 51,04s über 400m Hürden.

ÖLV | U20-WM: Hufnagl hauchdünn am Finale vorbei, Pölzl starke 14. über 200m

Sarah Lagger (TGW Zehnkampf-Union) liegt nach 6 Disziplinen auf Platz zwei mit 5081 Punkten. Karin Strametz (SU Kärcher Leibnitz) liegt mit 4737 Punkten auf Rang 12.
Gold mit ÖLV U20-Rekord für Sarah Lagger (TGW Zehnkampf-Union) mit 5960 Punkte (zuvor 5959 von Ivona Dadic). Karin Strametz (SU Kärcher Leibnitz) holt mit einem Sieg im zweiten Lauf auf und belegt Rang 7 mit 5579 Punkten!

ÖLV | U20-WM: Innenansichten aus Bydgoszcz – Freitag
ÖLV | Sarah Lagger ist WELTMEISTERIN!
Leichtathletik.de | Historisches Gold für Österreich, Lisa Maihöfer in den Top Ten
IAAF | Report: heptathlon day two – IAAF World U20 Championships Bydgoszcz 2016
Fotos vom 800m Lauf und von der Siegerehrung im Siebenkampf, sowie der 400m Hürden + 200m!

Leichtathletik.de | Bydgoszcz Tag 4 – Die DLV-Athleten in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Der Siebenkampf von Bydgoszcz – Von Disziplin zu Disziplin
Leichtathletik.de | Sophie Weißenberg fliegt ohne Brett zu Silber
Leichtathletik.de | Liane Weidner mit dem zweiten Atem Zwölfte
Leichtathletik.de | Eileen Demes unzufriedene Vierte
Leichtathletik.de | Platz sechs: Roger Gurski rennt in der Weltspitze mit
Swiss Athletics | Salome Lang springt fehlerfrei in den WM-Final

IAAF | Jones impresses in 100m hurdles heats as day four kicks off in Bydgoszcz
IAAF | Norman, Cockrell and Haroun impress in Bydgoszcz

Siegerinterview mit Sarah Lagger!

Interview mit Karin Strametz:

800m Lauf mit Laufsieg von Karin Strametz:

800m Sieglauf mit Sarah Lagger:

400m Hürden Semifinale mit Dominik Hufnagl:

200m Semifinale mit Carina Pölzl:

Tag 5:

Für die ÖLV Athleten ist die WM bereits zu Ende.

Leichtathletik.de | Bydgoszcz Tag 5 – Die DLV-Athleten in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Leo Köpp hüpft als Achter über die Ziellinie
Leichtathletik.de | Alina Reh pulverisiert deutschen U20-Rekord
Leichtathletik.de | Nächster Medaillen-Coup der DLV-Sprinterinnen: Bronze
Leichtathletik.de | Sprinter fackeln Feuerwerk ab: Bronze und U20-Rekord

IAAF | Wilkinson, Ting and Fentie achieve golden goal in Bydgoszcz
IAAF | From broken bones to breaking records, Tortu now looks to Tokyo
IAAF | Chopra smashes world U20 javelin record in Bydgoszcz

Tag 6:

Leichtathletik.de | Mareike Max fliegt auf Platz fünf
Leichtathletik.de | DLV-Diskuswerfer können nicht in Medaillenkampf eingreifen
Leichtathletik.de | DLV-Viertelmeilerinnen starke Vierte
Leichtathletik.de | DLV-Staffel erkämpft sich Rang fünf
Leichtathletik.de | Niklas Kaul: „Die Punktzahl hätte ich mir nicht zugetraut“
Leichtathletik.de | Bydogoszcz bringt sechs Medaillen und vier Rekorde

IAAF | Triple jump still the favoured event for long jump champion David
IAAF | USA steals the show on climactic final day in Bydgoszcz
IAAF | After Bydgoszcz triumph, Krah setting out to follow in Merritt and Johnson’s footsteps
IAAF | After a silver in Bydgoszcz, Tarbei’s future seems paved with gold
IAAF | Young athlete development covered at 2nd IAAF World U20 Coaches Conference in Bydgoszcz

Österreichische U18/U23 Leichtathletikmeisterschaften Amstetten 2016 – Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten + ÖLV Nachrichten 3/2016

Vorschau

Kommen heute und morgen noch weitere Limits für die U18-EM und U20-WM dazu? Oder dürfen z.B. Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) oder Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik) sogar über ein Ticket nach Amsterdam jubeln? Heute und morgen gibt es in Amstetten die nächste Chance. Sprecher Uwe Holli wird dabei nach seinem Amerika Aufenthalt für die entsprechende Stimmung sorgen.
ÖLV | Vorschau: Österreichische U23-/U18-Meisterschaften in Amstetten

In den aktuellen ÖLV Nachrichten gibt eine Vorschau auf die U18-EM in Tiflis (14.-17.07.2016) wo sich bereits 15 ÖLV-Athleten qualifiziert haben und ein Interview mit Medaillenhoffnung Sarah Lagger (Zehnkampf Union) oder auch einen Tag mit Österreichs derzeit schnellsten 100m Mann Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling). Auch bei Hindernisläuferin Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik) hat man „nachgefragt“.
ÖLV | ÖLV-Nachrichten 3/2016

Ein Blick auf die Limits sollte nie schaden:
ÖLV | Limits für internationale Meisterschaften 2016

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

U18/U23 Leichtathletik ÖM Amstetten 2016 | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

Fotos

Facebook (Austrian Athletics) | Österreichische Meisterschaften U18/U23 Amstetten 2016 – Tag 1
Facebook (Austrian Athletics) | Österreichische Meisterschaften U18/U23 Amstetten 2016 – Tag 2
Facebook (Klaus Angerer) | Österreichische Meisterschaften U18/U23 Amstetten 2016
Christian Weber (SVS) | Österreichische Meisterschaften U18/U23 Amstetten 2016

Bericht

ÖLV | Bericht: 1. Tag der Österr. Meisterschaften U23/U18 in Amstetten 2016
ÖLV | Bericht: 2. Tag der Österr. Meisterschaften U23/U18 in Amstetten 2016

Sparkassen Gala 2016 in Regensburg – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit vielen Österreichern

Sparkassen Gala Regensburg

Vorschau

Traditionell sehr viele Österreicher starten auch heuer bei der Sparkassen-Gala in Regensburg. Aufgrund der großen Anzahl empfiehlt sich ein genauerer Blick auf die umfangreiche Meldeliste (Suche nauch „AUT“).

Leichtathletik.de | Regensburger Sparkassen-Gala platzt aus den Nähten
Sparkassen Gala 2016 | News

Livestream – 04./05.06.2016

Auch heuer soll es wieder einen Livestream der Sparkassen Gala geben, allerdings nicht mehr am Samstag, sondern nur am Sonntag ab 14 Uhr!

Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Livestream (Sonntag)

Startliste / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Live-Ergebnisse
Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Zeitplan
Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Zeitplan (als PDF)
Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Teilnehmerliste

Fotos / Videos

Sparkassen Gala 2016 | Impressionen von Timo Premru – Tag 1
Sparkassen Gala 2016 | Impressionen von Timo Premru – Tag 2
Sparkassen Gala 2016 | Laufnacht Theo Kiefner
Sparkassen Gala 2016 | pictrs.com
Facebook (Klaus Angerer) | Regensburg 2016

Sparkassen Gala 2016 | Youtube (LG Telis Finanz Regensburg)

Bericht

Laufnacht

Anna Baumgartner (SU IGLA Longlife) verbesserte den 3000m ÖLV-U16 Rekord um mehr als 19s auf 9:46,19! Das wäre auch das U18-EM Limit (9:53), allerdings ist Anna noch zu jung dafür (Jg. 2001). Vereinskollege Paul Seyringer gelang das selbe „Kunststück“ über 800m. Mit 1:53,99 verbesserte er den Rekord von Günther Pichler um „1/100s“ (1:54,0h) und blieb auch 1,01s unter dem U18-EM Limit. Leider ist auch er nicht startberechtigt.

Albert Kokaly (DSG Maria Elend) und Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) lösten über 1500m die U18-EM Tickets. Für Albert blieb die Uhr nach 3:57,11 und Platz 3 stehen. Stefan lief in 3:54,57 auf Rang 2!
Luca Sinn (UAB Athletics) verbesserte sich über 3000m Hindernis auf 8:53,45. Paul Stüger (LTV Bawag PSK Köflach) war der schnellste Österreicher über 1500m in 3:52,30.

Ylva Traxler (ULC Riverside Mödling) verbesserte sich über 800m auf 2:09,81 und verpasste damit um 61/100s das U20-WM Ticket. Kerstin Limbeck (DSG Volksbank Wien) verpasste das U18-EM Limit über 400m Hürden mit 63,58s um 58/100s. Günther Matzinger (ÖTB OÖ LA) verbessete sich über 400m auf 48,29s. Nada Pauer (SVS-Leichtathletik) gewann die 5000m der Frauen in 16:47,66. Stephanie Bendrat (Union Salzburg) lief 13,19s über 100m Hürden im Vorlauf und 13,24s im Finale.

ÖLV | Herausragende Leistungen bei Laufnacht in Regensburg
Leichtathletik.de | Ruth Sophia Spelmeyer erstmals unter 52 Sekunden

Gala

Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik) lief in 51,26s auf Rang 2 über 400m Hürden und blieb 26/100s über dem EM-Limit. Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) lief im Vorlauf 10,50s über 100m und im Finale 10,46s. Carina Pölzl (LAC Klagenfurt) lief im Vorlauf 11,82s über 100m, im Finale 11,89s. Über 200m gab es eine neue PB mit 23,95s.

Leichtathletik.de | Julian Reus und DLV-Sprinterinnen drehen auf
Mittelbayrische | Die Gala kämpft mit Problemen
Leichtathletik.de | Ruth Sophia Spelmeyer: „Das ist einfach bombastisch“
Leichtathletik.de | Bei Gina Lückenkemper geht’s „steil in die Decke“

IFAM Oordegem 2016 – Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan mit Lena Millonig, Valentin Pfeil, Christian Steinhammer, Christoph Sander und weiteren Österreichern

IFAM (International Flanders Athletics Meeting) Oordegem

Vorschau

Am Samstag geht es (laut Meldeliste) für Lena Millonig, Ylva Traxler (ULC Riverside Mödling), Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr), Christian Steinhammer (USKO Melk), Christoph Sander (DSG Volksbank Wien) und Felix Ramprecht (LTV Bawag PSK Köflach) zum IFAM (International Flanders Athletic Meeting) Oordegem in Belgien. Traxler und Ramprecht sind über 800m gemeldet, für Millonig, Steinhammer und Sander geht es über 3000m Hindernis. Valentin Pfeil wird über 5000m attackieren. Wie gewohnt sind auch viele europäische Spitzenathleten gemeldet.

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

IFAM Oordegem 2016 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse
IFAM Oordegem 2016 | Zeitplan
IFAM Oordegem 2016 | Meldelisten

Bericht

Ylva Traxler (ULC Riverside Mödling) lief auf Platz 3 im 2. Lauf über 800m mit 2:11,66 (PB – U20-WM Limit 2:09,20).
Lena Milloing (ULC Riverside Mödling) unterbot über 3000m Hindernis den U20 und U23 Rekord ihrer Schwester Julia und belegte in 10:26.89 Rang 22, noch vor der U20 Europameisterin von Rieti (2013) Oona Kettunen.

Christian Steinhammer (USKO Melk) lief auf Platz 19 über 3000m Hindernis in 8:47,10. Christoph Sander (DSG Volksbank Wien) folgte in 9:00,21 auf Rang 28. Valentin Pfeil lief im B-Lauf über 5000m auf Platz 4 in 14:03,16 und verbesserte seine PB um 42/100s.

ÖLV | Lena Millonig verbessert österreichische U23- und U20-Hindernisrekorde
Leichtathletik.de | Jackie Baumann in Maßarbeit zur Olympia-Norm

Österreichische Crosslaufmeisterschaften Köflach-Piber 2016 – Ergebnisse / Fotos / Videos / ORF Berichte

Berichte

ÖLV | Double von Steinhammer, Premiere für Pauer

Fotos / Videos

Österreichische Crosslaufmeisterschaften Köflach-Piber 2016 | 2268 Fotos (Karl Mayer, Christiane Lachner, Hermann Brunner)
Österreichische Crosslaufmeisterschaften Köflach-Piber 2016 | Johannes Brunner (Facebook)
Österreichische Crosslaufmeisterschaften Köflach-Piber 2016 | STLV

ORF Sport-Bild 13.03.2016:

Kanal 3 Voitsberg:

Ergebnisse

Österreichische Crosslaufmeisterschaften Köflach-Piber 2016 | Ergebnisse

ASVÖ Vienna Indoor Gala 2016 – Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse / Videos

ASVÖ Vienna Indoor Gala

Vorschau

Im Vergleich zum Vorjahr gab es heuer keine Vorschau seitens des ÖLV zu diesem Hallenmeeting. Im Vorjahr gab es bei der ASVÖ Vienna Indoor Gala gleich zwei wirklich gute Jahresweltbestleistungen (60m Hürden Frauen + 1500m Männer). Heuer sieht es eher nicht danach aus, aber laut Starterfeld „trauen“ sich wieder etwas mehr Österreicher an die Startlinie.

Startliste / Zeitplan / Ergebnisse

ASVÖ Vienna Indoor Gala 2016 | Startliste
ASVÖ Vienna Indoor Gala 2016 | Zeitplan
ASVÖ Vienna Indoor Gala 2016 | Ergebnisse
ASVÖ Vienna Indoor Gala 2016 | Ergebnisse (PDF)

Fotos / Videos

ÖLV Youth (Facebook) | ASVÖ Indoor Gala 2016 – Fotos (GEPA)
Austrian Athletics (Facebook) | ASVÖ Indoor Gala 2016 – Fotos

Upload in progress:
ASVÖ Vienna Indoor Gala 2016 | Youtube Playliste (hosl’s blog)

Bericht

Lena Millonig (ULC Riverside Mödling) brach den ÖLV U20-Rekord über 3000m von Daniela Fleischmann aus dem Jahre 2001 um 3,3s und lief in 9:38,23 auf Rang 5. Karin Strametz (SU Kärcher Leibnitz) verbesserte den steirischen 60m Hürdenrekord von Petra Prenner und Ulrike Kleindl um 1/10s auf 8,41s.

ÖLV | Schnelle Sprints bei der ASVÖ Indoor Gala
Kronenzeitung | Super-Rekord!

European Cross Country Championships 2015 Hyères – Livestream / Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan

European Cross Country Championships 2015 Hyères

Vorschau

Nicht überall ist Deutschland ca. 8x Mal so groß wie Österreich. Bei der Cross EM sind 11 Österreicher und 21 Deutsche unter den 491 gemeldeten Athleten von 32 Nationen. Aus deutscher Sicht darf man sich auf das starke WU20 Team rund um Konstanze Klosterhalfen, Alina Reh und Sarah Kistner freuen (die alle auch im nächsten Jahr noch startberechtigt sind), wie auch auf Tilburg Sieger Richard Ringer. Medaillen scheinen auch für die U23 Teams möglich.
ÖLV Athleten dürften in der Entscheidung um die Medaillen nicht eingreifen können. Mit Jennifer Wenth (SVS-Leichtathletik), Andreas Vojta (team2012.at) und Christoph Sander (DSG Volksbank Wien) sind Cross-EM Erfahrene mit dabei. Gespannt darf man sein, wie sich Katharina Koitz (SK Rückenwind) und Lena Millonig (ULC Riverside Mödling) in der U20 schlagen können, in der sie noch zwei weitere Jahre startberechtigt sind.
Die ÖLV Nominierungen wurden bereits in Absprache mit den beiden Nachfolgern von ÖLV Nationaltrainer Lauf Martin Steinbauer getätigt. Die Vorstellung der zwei Nachfolger seitens des ÖLV soll in Kürze erfolgen.

ÖLV | Cross-EM am Sonntag in Frankreich mit neun ÖLV-Athleten – Absage von Jenni Wenth
ÖLV | ÖLV nominiert sein Team für die Crosslauf-EM in Toulon-Hyères

Leichtathletik.de | Deutsche Cross-Teams in Hyères mit Podiumsambitionen
Leichtathletik.de | Richard Ringer muss Start bei der Cross-EM absagen
Leichtathletik.de | DLV nominiert 21 Athleten für die Cross-EM in Hyères
Leichtathletik.de | Maya Rehberg: „Die Olympia-Norm rückt näher“
Laufen.de | Cross-EM: Deutsche Talente mit guten Chancen

European Athletics | Senior race previews for Hyères 2015 SPAR European Cross Country Championships
European Athletics | U23 race previews for Hyères 2015 SPAR European Cross Country Championships
European Athletics | Junior race previews for Hyères 2015 SPAR European Cross Country Championships

European Athletics | Reh chases golden hat-trick in Hyères
European Athletics | Final Entries confirmed for SPAR European Cross Country Championships
Hyeres 2015 | A real cross-country course!

Livestream 13.12.2015 (Zeiten in MEZ)

European Athletics überträgt wie gewohnt einen Livestream aller Bewerbe, allerdings mit einem Geoblock für Deutschland (und Frankreich bei den Seniors). BBC Two zeigt eine einstündige Zusammenfassung von 17:15-18:20 Uhr. BBC Red Button (+ Online) ist ebenso live von 10:25-15:10 Uhr MEZ mit dabei.

European Athletics | SPAR European Cross Country Champs to be televised in 13 countries

  • Junior Women 4157m – 10:35 Uhr mit Katharina Koitz, Lena Millonig
  • Junior Men 5947m – 10:59 Uhr mit Luca Sinn, Paul Stüger, Maximilian Trummer
  • U23 Women 5947m – 11:42 Uhr
  • U23 Men 8087m – 12:26 Uhr mit Hans-Peter Innerhofer, Manuel Innerhofer, Stephan Listabarth
  • Senior Women 8087m – 13:30 Uhr mit Jennifer Wenth
  • Senior Men 10117m – 14:12 Uhr mit Christoph Sander, Andreas Vojta

European Cross Country Championships 2015 Hyeres | Official Livestream (ab 10:30)

European Cross Country Championships 2015 Hyeres | Livestream (BBC Red Button mit UK-IP)

Highlights auf BBC TWO von 17:15-18:20 Uhr MEZ:
European Cross Country Championships 2015 Hyeres | Livestream Highlights (BBC Two mit UK-IP)
weltweit:
European Cross Country Championships 2015 Hyeres | Livestream Highlights (BBC Two)
European Cross Country Championships 2015 Hyeres | Livestream Highlights (BBC Two)

Startliste / Zeitplan / Strecke / Live-Ergebnisse

European Cross Country Championships 2015 Hyeres | Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan

European Cross Country Championships 2015 Hyeres | Final Entries / Startliste
European Cross Country Championships 2015 Hyeres | Zeitplan
European Cross Country Championships 2015 Hyeres | Strecke

European Cross Country Championships 2015 Hyeres | Media Guide

Fotos / Videos

European Athletics (Facebook) | Spar European Cross Country Championships 2015
Newsletter Mittel- und Langstreckenlauf (Facebook) | Crosslauf-EM, 13.12.2015

European Cross Country Championships 2015 Hyeres | Videos
European Cross Country Championships 2015 Hyeres | Videos / Highlights

European Cross Country Championships 2015 Hyeres | Interviews
Erstes EAA Interview mit Lena Millonig:

Bericht

ÖLV | Crosslauf-EM in Frankreich
IAAF | Hassan and Kaya victorious at European Cross Country Championships
Leichtathletik.de | Vier DLV-Athleten in Europas Cross-Team eingeladen

WU20

Lena Millonig (ULC Riverside Mödling) belegte Rang 49 in 14:29. Katharina Koitz folgte auf Rang 57 mit 14:38 von 81 gestarteten Athletinnen. Der Team und der Einzeltitel ging klar an Deutschland. Konstanze Klosterhalfen siegte in 13:12 vor Harriet Knowles-Jones in 13:16 und Alina Reh in 13:20.
WU20 – Ergebnisse
Leichtathletik.de | Gold, Bronze, Gold: Deutsche U20-Läuferinnen räumen ab
Leichtathletik.de | Cross-EM: Das Gold-Team der U20 im Interview
European Athletics | Klosterhalfen times her finish to perfection

MU20

Paul Stüger (LTV Bawag PSK Köflach) lief auf Rang 61 in 18:56. Maximilian Trummer (ATSV OMV Auersthal) kam in 19:53 auf Rang 80 von 90 Gestarteten. Den Einzeltitel holte sich wie im Vorjahr Yemaneberhan Crippa (ITA) in 17:39 vor Fabien Palcau (FRA) in 17:45 und El Mahdi Lahoufi (ESP) in 17:46. In der Teamwertung gab es ein sehr spannendes Duell zwischen Frankreich und Italien, dass Frankreich mit 27 Punkten um 2 Punkte für sich entscheiden konnte.
MU20 – Ergebnisse
European Athletics | Crippa shows his class and it’s gold for France too

WU23

Louise Carton (BEL) gewann die in 19:46 vor Jip Vastenburg (NED) in 19:48 und Amela Terzic (SRB) 19:49. Die Teamwertung gewann Großbritannien überlegen mit 41 Punkten vor Frankreich (71) und Italien (82).
WU23 – Ergebnisse
European Athletics | Carton puts seal on her brilliant winter

MU23

Hans Peter Innerhofer (LC Oberpinzgau) belegte Rang 52 in 25:01. Stephan Listabarth (DSG Volksbank Wien) folgte in 25:26 auf Rang 55. Manuel Innerhofer (LC Oberpinzgau) musste das Rennen bereits vorzeitig in der Anfangsphase beenden. Der Sieg ging an Jonathan Davies (GBR) in 23:32 vor Carlos Mayo (ESP) in 23:35 und Amanal Petros (GER) in 23:39. Im Team gewann Spanien mit 39 Punkten knapp vor Großbritannien (41 Punkte) und Frankreicht mit 59 Punkten.
MU23 – Ergebnisse
Leichtathletik.de | Amanal Petros läuft aufs U23-Podium: Bronze
European Athletics | Davies has his Mo moment

Frauen

Sifan Hassan (NED) gewann das Frauenrennen in 25:47 vor Kate Avery (GBR) in 25:55 und Karoline Grovdal (NOR) in 25:57. Großbritannien war im Teambewerb mit 33 Punkten klar vor Frankreich (78) und Irland (83).
Frauen – Ergebnisse
European Athletics | Hassan runs away with gold

Männer

Andreas Vojta (team2012.at) lief in 31:37 auf Rang 49. Christoph Sander (DSG Volksbank Wien) folgte in 32:20 auf Rang 62 von 78. Ali Kaya (TUR) gewann das Rennen in 29:20 vor Alemayehu Bezabeh in 29:31 und Adel Mechaal (ESP) 29:51. In der Teamwertung war Spanien mit 14 Punkten nicht zu schlagen. Frankreich folgte mit 35, Großbritannien mit 78.
Männer – Ergebnisse
Leichtathletik.de | Florian Orth läuft in Hyères in die Top 20
European Athletics | Kaya is the king for fourth European gold of the year

31. Darmstadt Cross 2015 – ÖLV Cross EM Qualifikation – Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse mit Lena Millonig, Luca Sinn, Paul Stüger und vielen weiteren Österreichern

Darmstadt Cross am 22.11.2015

Vorschau

Von den bereits über die Freiluftleistungen qualifizierten testet Lena Millonig (ULC Riverside Mödling) ihre Form in Darmstadt. Sie steht in der WU18 über die 4200m lange Strecke (ident mit U20), ebenso auf der Startliste wie Sophie Grabner (UAB Athletics), Katharina Koitz (SK Rückenwind), Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik), Julia Praxmarer (LG Decker Itter) sowie Fiona Aschenbrenner (UAB Athletics) in der WU20. Ob noch jemand auf den Cross EM Zug aufspringen kann und ob vielleicht ein Team gesendet wird, sollte voraussichtlich von den gebrachten Leistungen abhängen.
In der MU20 über 6600m ist der bereits qualifizierte Paul Stüger (LTV Bawag PSK Köflach) auf der Meldeliste, ebenso wie Julian Kreutzer (SU IGLA Longlife) und Bernhard Obrecht (Union Pottenstein) zu finden. Der ebenso qualifizierte Luca Sinn (UAB Athletics) ist im offenen Rennen über dieselbe Strecke gemeldet.
Bei den Männerrennen inklusive U23 über 9000m sind Manuel und Hans-Peter Innerhofer (LC Oberpinzgau) auf der Meldeliste zu finden.

In der MU16 über 2500m ist Paul Godoy-Kareska (UAB Athletics) gemeldet. In der MU18 über 4200m Simon Rabeder (SU IGLA Longlife). Beide Bewerbe haben für die Cross-EM keine Relevanz, sind aber natürlich mit guten Athleten aus Deutschland und der Schweiz bestückt.

ÖLV | Crosslauf-Action am Sonntag in Tilburg und Darmstadt
ÖLV | Crosslauf-Europameisterschaften 2015, Toulon-Hyères (FRA) – ÖLV Team
Leichtathletik.de | Zwischen EM-Qualifikation und Prestige-Rennen
Laufen.de | Darmstadt-Cross: EM-Qualifikation und Prestige-Rennen

Startliste / Zeitplan / Ergebnisliste

Darmstadt Cross 2015 | Zeitplan
Darmstadt Cross 2015 | Startliste (Stand 17.11.2015)
Darmstadt Cross 2015 | Ergebnisliste
Darmstadt Cross 2015 | Ergebnisse WU20/WU18

Fotos / Videos

Darmstadt Cross 2015 | Videos
Laufen.de | Die Fotos vom Darmstadt-Cross: Pfeiffer stark, Benitz feiert Comeback

Bericht

Lena Millonig (ULC Riverside Mödling) belegte Rang 4 in der kombinierten U20/U18 Wertung (U18 Rang 2) in 15:13,0 über die ca. 4200m lange Strecke. Katharina Koitz (SK Rückenwind) meldete sich mit Platz 12 (U18 Rang 6) in 15:47,1 stark zurück. Sophie Grabner (UAB Athletics) lief in 16:25,6 auf Rang 24 (U18 Rang 9). Julia Praxmarer (LG Decker Itter) kam in 16:32,5 auf Rang 28 (U18 Rang 13). Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik) folgte auf Rang 32 in 16:44,8 (U18 Rang 18), direkt vor Fiona Aschenbrenner (UAB Athletics) in 16:49,2.

Luca Sinn (UAB Athletics) lief über die 6,6km auf Rang 10 in 21:44,1 (U20 Rang 9). Bernhard Obrecht (Union Pottenstein) kam in 22:31,1 auf Rang 30 (U20 Rang 26). Julian Kreutzer (SU IGLA Longlife) lief nach 23:01,0 auf Rang 41 (U20 Rang 35) ins Ziel. Paul Stüger (LTV Bawag PSK Köflach) beendete das Rennen vorzeitig.

Hans-Peter Innerhofer (LC Oberpinzgau) lief in der AK über 9100m auf Rang 16 in 29:04,7 (U23 Rang 7), Bruder Manuel folgte direkt dahinter in 29:06,2.

Paul Godoy-Karseska (UAB Athletics) lief in der U16 über 2500m auf Rang 5 in 08:20,3.

ÖLV | Jennifer Wenth holt sechsten Platz bei Cross in Tilburg
Leichtathletik.de | Hendrik Pfeiffer zeigt auch im Gelände Qualitäten