Filmtipp: Chasing Legends – Yomif Kejelcha

Nachdem es am Wochenende eventuell manche übersehen haben, hier nochmal die Geschichte zum Meilen-Hallenweltrekord durch den Äthiopier Yomif Kejelcha. Den in Birmingham aufgestellten 1500m Weltrekord durch Samuel Tefera verpasste Kejelcha im Durchlauf in 3:31,25 um 21/100s.

Leichtathletik.de | Yomif Kejelcha bricht Hallen-Weltrekord über die Meile
IAAF | Kejelcha breaks world indoor mile record with 3:47.01 in Boston
Letsrun | Yomif Kejelcha Runs 3:47.01 Mile World Record as Johnny Gregorek Is Seventh American to Go Sub-3:50

Chasing Legends



Das Rennen

Die letzten 3 Minuten vom Rennen:

Interviews

Im Sog von Kejelcha gab es fast einen US-Rekord durch den ehemaligen Oregon Duck, Johnny Gregorek:

Filmtipp: Nike Oregon Project presents: The Rookie – Craig Engels

Vorschau

Craig Engels wird als neuer Athlet des Nike Oregon Projects vorgestellt und dabei sieht man auch das Nike Areal und die Trainingstätten. Weitere Episoden sollen folgen.

For first year professional runner and Nike Oregon Project athlete Craig Engels, past defeats fuel his pursuit of success.

Follow the project in a series of short films featuring the athletes that make up the Nike Oregon Project. Throughout its history, the N.O.P has become on of the most successful professional running groups in history – producing Olympics gold medalists, World Champions, and recording some of the fastest time ever ran across multiple distances on the track and road.

Video

Filmtipp: Oregon Project unter Dopingverdacht?

Lest selbst:
ProPublica | Off Track: Former Team Members Accuse Famed Coach Alberto Salazar of Breaking Drug Rules
ProPublica | More Athletes Say Track Coach Alberto Salazar Broke Drug Rules
BBC | Top athletics coach Alberto Salazar faces doping claims
The Guardian | Mo Farah’s training camp at centre of documentary alleging banned drug use
The Oregonian | Nike Oregon Project’s Alberto Salazar, Galen Rupp accused of doping in investigative report
Leichtathletik.de | Skandal oder Kampagne? Dopingvorwürfe gegen Alberto Salazar

Um 22 Uhr gibt es auf BBC die Dokumentation „Catch Me if you can“.

Livestream 03.06.2015 ab 22 Uhr MESZ

Für die Briten unter uns:
BBC ONE (UK-IP) | Catch me if you can

Weltweit:
BBC ONE | Catch me if you can (weltweit – mit Werbung)
BBC ONE | Catch me if you can (weltweit – mit Werbung) – 2

Am 24. Juni gab es eine ausführliche Stellungsnahme von Alberto Salazar zu diesem Thema.
Nike Oregon Project | Alberto Open Letter Part 1 June 24 2015
Nike Oregon Project | Alberto Open Letter Part 2 June 24 2015

Filmtipp: USATF – The Pursuit

Episode 1 dreht sich ganz um die Nike Oregon Project Truppe, wozu Trainer Alberto Salazar auch einigen Einblick in die Taktik zu den Rennen für das Armory Track Invitational gibt.

Episode 2 dreht sich ganz um Jennifer Simpson und Marvin Bracy, die beim New Balance Indoor Grand Prix für Furore sorgten.

In Episode 3 geht es um die Millrose Games und vor allem die Wanamaker Mile mit Bernard Lagat und Will Leer.

In Episode 4 geht es nach Boston zu den Indoor Championships.

USATF – The Pursuit Episode One (Armory Track Invitational)
USATF – The Pursuit Episode Two (New Balance Indoor Grand Prix)
USATF – The Pursuit Episode Three (Millrose Games mit Bernard Lagat & Will Leer)
USATF – The Pursuit Episode Four (USATF Indoor Championships Boston)

Armory Track Invitational 2015 – Livestream / Startliste / Zeitplan / Ergebnisse

Armory Track Invitational

Ein Großteil des Nike Oregon Projects gilt als Headliner für das Armory Track Invitational. Galen Rupp und Mary Cain wollen beim 2 Meilen Rennen aufzeigen. Mit dabei sind auch z.B.: Cam Levins, Matthew Centrowitz, Jordan Hasay von der Salazar Truppe, sowie Bowerman Awards Siegerin Laura Roesler und Ajee Wilson. Im Hochsprung wollen sich Brigetta Barrett und Chaunte Lowe einen tollen Wettkampf liefern.

Armory Track Invitational 2015 | News: Cain, Rupp Target 2-Mile Races at Armory Track Invitational
Letsrun.com | Galen Rupp Returns To Armory For First Time Since High School At Saturday’s Armory Track Invitational

Livestream – 30./31.01.2015

USATF und NBC Sports Network (abwechselnd) übertragen das zweitägige Meeting voraussichtlich Freitag und Samstag im Livestream ab 16:30.

  • Freitag ab 16:30 MEZ – USATF Livestream
  • Samstag ab 16:30 MEZ – USATF Livestream
  • Samstag 22:40-00:30 MEZ – NBC SN Livestream
  • Sonntag ab 00:30 MEZ – USATF Cooldown Livestream

Armory Track Invitation 2015 | Livestream (USATF)

Leider funktionieren die NBC Sports Network Streams derzeit nicht. Mit etwas Glück sind die Videos der Läufe jedoch anschließend auf Runnerspace zu finden.
Armory Track Invitation 2015 | Livestream (NBC SN)
Armory Track Invitation 2015 | Livestream (NBC SN) – 2

Startliste / Zeitplan (+6h MEZ) / Ergebnisse

Armory Track Invitational 2015 | Startliste (Elite)
Armory Track Invitational 2015 | Zeitplan
Armory Track Invitational 2015 | Ergebnisse

Videos / Fotos

Armory Track Invitational 2015 | Videos
Armory Track Invitational 2015 | Fotos

Video vom DMR-Weltrekord (9:19,93) durch Matthew Centrowitz, Mike Berry, Eric Sowinski, Pat Casey:
Men’s Distance Medley Relay Invitational – Armory Track Invitational 2015

2 Meilen mit Galen Rupp, Cam Levins:
Men’s 2 Mile Invitational – Armory Track Invitational 2015

Meile mit Cam Levins, Chris O’Hare:
Men’s Mile Invitational – Armory Track Invitational 2015

800m mit Ajee Wilson, Treniere Moser, Mary Cain:
Women’s 800m Invitational – Armory Track Invitational 2015

2 Meilen mit Jordan Hasay, Buze Diriba:
Women’s 2 Mile Invitational – Armory Track Invitational 2015

Armory Track Invitaitonal 2015 | Alle Invitational Videos

Bericht

IAAF | USA breaks world indoor distance medley relay best in New York

Niki Franzmair’s Debüt als Oregon Duck (über 600m) + Carina Schrempf mit Sieg über 800m für EKU

Als ersten Trainingswettkampf für die University of Oregon nutzte Niki Franzmair (ULC Linz Oberbank) die Gelegenheit um beim UW Indoor Preview / Dempsey Indoor 2015 Meeting in Seattle an den Start zu gehen. In der Flotrackvorschau ab ca. 1:30 war bereits die Rede von einem neuen Freshman Duck aus Österreich mit einer 1:46 800m Bestzeit. Bei diesem Meeting waren nicht nur Universitätsmannschaften, sondern auch einige Top-Nordamerikaner mit dabei. So liefen Matthew Centrowitz (2:19, 3:58), Shannon Rowbury (2:40, 4:27), Jordan Hasay (2:41, 4:28) und Treniere Moser (2:41, 4:35) vom Nike Oregon Project zuerst 1000m und kurz darauf eine Meile. U20 3000m Weltmeisterin Mary Cain (1:30) musste sich über 600m, der U20-WM Dritten über 400m Olivia Baker (1:29) und Oregon Duck Raevyn Rodgers (1:29) im direkten Duell, sowie Nevada Morrison (1:29) zeitlich geschlagen geben. Cain gewann allerdings auch die 800m in 2:07. 3000m Hindernisspezialist Evan Jager verlor die 1000m gegen Centrowitz in 2:20,39 und danach über 800m in 1:50,13 zum Sieg. Und der Kanadier im Oregon Project Team Cam Levins lief hinter Centrowitz als Zweiter die Meile in 3:58.

Nun aber wieder zu Niki, der aus vollem Training heraus startete und sich momentan selbst, bei entsprechender Vorbereitung, in guter Form für Rennen zwischen 1000m und der Meile fühlt. Am Ende gewann Niki den 3. Lauf über 600m in 1:19,36. Zum Wettkampf meinte er:

Heute erster Wettkampf über 600m. Hab gar nicht gewusst wie Ich anrennen muss. Bin 400m Bestleistung angelaufen 49.8, aber die letzten 100m waren schirch. Danach ging es gleich zum Post-Race-Workout. -Niki Franzmair

Der nächste Auftritt im neuen Dress wird vielleicht schon nächste Woche beim Rod McCravy Invitational in Lexington Kentucky oder am 30./31. Jänner bei einem DMR (Distance Medley Relay) im Rahmen des UW Invitational 2015 sein.
Mit der heutigen Zeit über 600m reiht sich Niki auf Rang 3 der All-Time Indoor Performances Liste der Oregon Ducks ein.

Carina Schrempf siegt über 800m für die Eastern Kentucky University

Und auch ein zweiter Österreichischer Freshman hat einen guten Einstand in den USA gefeiert. Carina Schrempf gewann die 800m beim Kentucky Invitational im Dress der Eastern Kentucky University in 2:13,03!
EKUsports | EKU Track and Field Opens Indoor Season at Kentucky Invitational

Ergebnisse

UW Indoor Preview 2015 | Ergebnisse
Kentucky Invitational 2015 | Ergebnisse

Goducks.com | Ducks Start Strong at UW Preview

Videos von den Läufen

Derzeit sind die Läufe nur für Flotrack PRO Mitglieder ansehbar. Manchmal hat Flotrack die Videos allerdings nach ein paar Tagen für alle offen gelegt, also heißt es erstmal abwarten.


UW Indoor Preview / Dempsey Indoor 2015 | Men’s 600 H03 mit Niki Franzmair
UW Indoor Preview / Dempsey Indoor 2015 | Videos aller Läufe

Niki’s erstes Flotrack- und Runnerspace Interview

Runnerspace | Niki Franzmair Men’s 600m – Washington Indoor Preview 2015

UW Indoor Preview / Dempsey Indoor 2015 | Weitere Flotrack-Interviews

My #Road2Eugene – #Oregon14 – Hi, I’m Alberto and this is Galen!

Für all jene die es nicht wissen, auch ich befinde mich auf der „Road2Eugene“ und bin seit etwas mehr als einer Woche in den USA unterwegs. Manche werden vielleicht die etwas nachlässige und „etwas nachlässige Qualitätskontrolle“ am Blog bemerkt haben.

San Francisco

Los ging es zuerst mal in San Francisco, wo mir die Golden Gate prinzipiell ja schon den richtigen Weg nach Eugene angezeigt hat. Mit dem Fahrrad war mir das aber doch etwas zu weit.

Route 1 – San Francisco Richtung Süden / Sequoia National Park / Yosemite National Park

Somit ging es nach San Francisco im Schnelldurchlauf weiter Richtung Süden entlang der Route 1, vorbei an Monterey, Big Sur Richtung Visalis. Von dort aus in die Nationalparks Sequoia / Kings Canyon und dem Yosemite National Park. Im Sequoia National Park wurde dann kurz ein Höhentrainingslager gestartet, denn man könnte zwar die hiesigen Shuttledienste in Anspruch nehmen, aber dann laufen einem auch keine Bären über den Weg. 😉

Seattle

Zurück in San Francisco gings nun also wirklich Richtung Eugene. Da das Flugzeug aber die Bremse nicht rechtzeitig angezogen hat, landete ich in Seattle. Fazit: Nette Leute, netter Markt, schöne Stadt!

Portland

Um wieder zurück in die Spur zu kommen, gab es noch einen kleinen Zwischenstopp in Portland mit dem Besuch des Nike Headquarters, wo man mich herzlich mit den Worten „Hi, I’m Alberto and this is Galen“ begrüßt hat. Dieser Galen lief schnell wie der Wind und der freundliche Alberto, der schon mal 14 Minuten klinisch tod war, stoppte und notierte seine Zeiten ganz genau (+6x100m zumindest diese Zeiten sollen nicht verraten werden) und war sich auch für ein sehr nettes Gespräch nicht zu Schade.


Eugene

Irgendwann in naher Zukunft sollte auch ich meine „Road2Eugene“ geschafft haben. 😉

Galen Rupp 2-Meilen AR in 8:07,41 , Mary Cain in 4:24,11 1/100s über dem Meilen-JWR [Videos]

Galen Rupp – 2 Meilen AR + Postrace Workout

Galen Rupp holt sich den amerikanischen 2-Meilen Rekord in 8:07,41.

Interview mit Galen Rupp:

Interview mit Trainer Alberto Salazar:

Ein beeindruckendes Post Race Workout:

  • 8:07.41 NEW AMERICAN RECORD!
  • 15mins to sign autographs.
  • 5xMILE (400 rest between)
  • 4:21
  • 4:20
  • 4:20
  • 4:16
  • 4:01

Mary Cain verpasst den Meilen-JWR um 1/100s in 4:24,11 + Interview mit Jordan Hasay

Mary Cain verpasst um 1/100s den Juniorenweltrekord von Genzebe Dibaba in 4:24,11 beim BU John Thomas Terrier Invitational 2014. Das sich das Autoplay beim Einbetten des Videos nicht abstellen lässt hier der Link dazu:
Flotrack | Mary Cain near WJR in the mile – 4:24,11

Interview mit Mary Cain nach dem Lauf:

Interview mit Jordan Hasay:

Vorberichte der Rekordjagd

Galen Rupp legt vor – 5000m in 13:01,26 (AR), sowie Mary Cain mit 2:39,25 über 1000m (JWR)
Nike Orgeon Project – Chasing Records 2014

Galen Rupp legt vor – 5000m in 13:01,26 (AR), sowie Mary Cain mit 2:39,25 über 1000m (JWR)


Post-Race Workouts:

Der erste Streich des Nike Oregon Projects ist schon mal geschlagen. Galen Rupp gewann die 5000m mit amerikanischen Rekord in 13:01,26 und schob sich damit auf Rang 7 der ewigen Bestenliste. Nachwuchstalent Mary Cain gewann die 1000m mit neuem Juniorenweltrekord in 2:39,25.
Weiter gehts es am 24.01.

Alle 200m Zwischenzeiten zu Galen Rupp’s neuen 5000m Rekord:
Flotrack | Rupp shatters American indoor 5K record
Die 200m Zwischenzeiten zu Mary Cain’s 1000m Juniorenweltrekord:
Flotrack | Mary Cain sets World Junior 1K Record

IAAF | Mary Cain breaks world junior indoor 1000m record with 2:39.25 in Boston

Auf Fartlek findet ihr auch die „berühmten Post-Race Workouts“:
Fartlek.tv | Rekord auf Ansage
Fartlek.tv | Galen Rupp in 13:01.26min unaufhaltsam – Neuer US-Rekord

Ausschnitte aus dem 5000m Rennen:

Zieleinlauf von Galen Rupp auf Instagram (hört sich nach einer guten Stimmung an :-))

Interviews:







Videoclips für Fans von Tirunesh Dibaba, Geoffrey Mutai und dem Nike Oregon Project

CNN Portrait aus dem Frühjahr 2013 über Tirunesh Dibaba und ihrem ersten Coach/Scout Sentayehu Eshetu:

Ein weiteres Video von/mit Tirunesh Dibaba im Zuge der selben Dreharbeiten:

Video mit Geoffrey Mutai:

Nike Oregon Project Trailer von Flotrack:

Für alle Flotrack Pro Mitglieder gibt es die vollen 7 Episoden hier.