Soundtrack Tübingen 2018 – Livestream / Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten mit Andreas Vojta, Nada Pauer und uvm.

Soundtrack Tübingen

Vorschau

Gefühlt halb Leichtathletikdeutschland trifft sich am Wochenende beim Soundtrack Meeting in Tübingen. Aus österreichischer Sicht sind auch Andreas Vojta (team2012.at), Nada Ina Pauer (SVS-Leichtathletik), Hans-Peter Innerhofer (LC Oberpinzgau), Stephan Listabarth und Luca Sinn (UAB Athletics) über 5000m gemeldet. Ebenso auf der Meldeliste findet man Carina Reicht (run2gether, 3000m), Dominik Stadlmann (KUS ÖBV Pro Team, 800m & 1500m), Paul Scheucher (SVS-Leichtathletik), Roland Fencl und Vera Mair (DSG Wien, beide 1500m).

Leichtathletik.de | Tübinger Soundtrack mit vielen Top-Athleten

Trailer 2018:

Highlights 2017:

Livestream 16.06.2018 ab 13:30 Uhr

Soundtrack Tübingen 2018 | Livestream

Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

Soundtrack Tübingen 2018 | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten
Soundtrack Tübingen 2018 | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

Soundtrack Tübingen 2018 | Top-Athleten 2018
Soundtrack Tübingen 2018 | Zeitplan (PDF)
Soundtrack Tübingen 2018 | Meldelisten
Soundtrack Tübingen 2018 | Meldelisten (ladv)

Fotos

Soundtrack Tübingen 2018 | Fotos 2017

Videos

Mehrere Laufvideos findet man bereits am Youtube Kanal:
Soundtrack Tübingen 2018 | Youtube Kanal

Aftermovie:

Bericht

ÖLV | Nada Ina Pauer schrammt nur knapp am EM-Limit über 5.000m vorbei
ÖLV | U18-EM Limits durch Anna-Sophie Meusburger und Carina Reicht

Leichtathletik.de | Traber, Ringer, Klein, Hering oder Burkard: Top-Leistungen am Fließband in Tübingen

33. Haspa Marathon Hamburg 2018 – TV + Livestream / Live-Ergebnisse / Elitefeld

Haspa Marathon Hamburg

Vorschau

Gleichzeitig mit der Marathon-DM in Düsseldorf findet auch der Hamburg Marathon statt. Mit Emmanuel Mutai und Sammy Kitwara, Stephen Kiprotich, Shumi Dechasa und Stephen Chebogut sind gute Namen am Start. Aus Deutscher Sicht möchte Philipp Pflieger das EM-Limit unterbieten. Sabrina Mockenhaupt geht beim Vereinsheimspiel im Halbmarathon an den Start.

Leichtathletik.de | Philipp Pflieger jagt die EM-Norm in Hamburg
Leichtathletik.de | Hamburger Top-Favoriten nehmen Streckenrekord ins Visier
Leichtathletik.de | Emmanuel Mutai will in Hamburg zurück in die Erfolgsspur
Leichtathletik.de | Marathon-Olympiasieger Stephen Kiprotich kehrt nach Hamburg zurück

NDR | Top-Läufer, EM-Hoffnungen und eine Premiere

NDR | Hamburg Marathon

Aftermovie 2017:

TV + Livestream – 29.04.2017 ab 09:15 MESZ

NDR überträgt den Hamburg Marathon auch heuer live von 09:15-12:30 Uhr. 30 Minuten davor startet bereits die Sportclub Story „Die Marathon-Frauen – Der lange Lauf zur Gleichberechtigung“.

Deutsch


33. Haspa Hamburg Marathon 2018 | Social-Livestream (NDR)
33. Haspa Hamburg Marathon 2018 | Livestream (NDR)

Falls die obigen Links geogeblockt sind, könnte man diesen versuchen:
33. Haspa Hamburg Marathon 2018 | Livestream (NDR)

Live-Ergebnisse / Leaderboard / Liveticker / Elitefeld

33. Haspa Marathon Hamburg 2018 | Live-Ergebnisse / Leaderboard

33. Haspa Marathon Hamburg 2018 | Startliste

Fotos

NDR | Der Hamburg-Marathon 2018 in Bildern
NDR | Ihr Bild beim Hamburg-Marathon 2018
33. Haspa Marathon Hamburg 2018 | Fotos
NDR | So schön ist die Marathon-Stadt Hamburg

Videos

33. Haspa Marathon Hamburg 2018 | Videos

Hamburg Marathon | Youtube Playliste

Bericht

Leichtathletik.de | Philipp Pflieger knackt in Hamburg die EM-Norm
Leichtathletik.de | Philipp Pflieger: „Es war eine Punktlandung“

Cross DM Ohrdruf 2018 – Ergebnisse / Zeitplan / Meldeliste / Videos

Cross DM Ohrdruf 2018

Vorschau

Titelverteidigerin und U23-Europameisterin Alina Reh trifft am Samstag im Frauenrennen auf Elena Burkhard, die bei der Cross-EM in Samorin mit Platz 5 ebenso zu überzeugen wusste. Dazu laut Meldeliste auch noch Corinna Harrer, Antje Möldner-Schmidt, Jana Sussmann, Miriam Dattke. Timo Benitz möchte sich auf der Mittelstrecke endlich den Titel holen und wird dabei vermutlich von Florian Orth, Simon Boch am stärksten gefordert. Auf der Männer Langstrecke ist Philipp Pflieger der vielleicht bekannteste Name im Feld.

Leichtathletik.de | Prominent besetzte Felder bei der Cross-DM in Ohrdruf

Ergebnisse / Zeitplan / Meldeliste / Ausschreibung

Cross DM Ohrdruf 2018 | Ergebnisse (PDF)
Cross DM Ohrdruf 2018 | Meldeliste
Cross DM Ohrdruf 2018 | Ausschreibung
Cross DM Ohrdruf 2018 | Strecke

Fotos / Videos

Leichtathletik.de | Von der U18 bis zu den Senioren: Impressionen von der Cross-DM

Cross DM Ohrdruf 2018 | Videos Leichtathletik.tv

WU20

MU23

Männer Mittelstrecke

Frauen

Männer Langstrecke

MDR Beitrag vom 10.03.2018

Interviews


Bericht

Leichtathletik.de | Titeljagd in Ohrdruf: Die Entscheidungen der Cross-DM 2018 im Überblick

Bitburger Silvesterlauf Trier 2017 – Live?-Ergebnisse / Zeitplan / Elitefelder

Silvesterlauf Trier

Vorschau

Am Silvestertag trifft sich ein guter Anteil der deutschen Eliteläufer in der „ältesten Stadt“ Deutschlands beim Bitburger Silvesterlauf in Trier. Gesa Felicitas Krause geht erstmals für ihren Verein beim Heimrennen an den Start und trifft im 5km Sparkassen-Elitelauf der Damen auf Konstanze Klosterhalfen, Corinna Harrer, Jana Sussmann, Tabea Themann und Katharina Heinig. International kommen vor allem Nina Savina (BLR), Salome Nyirarukundo (RWA), Sylvia Mmboga Medugu (KEN), Sofie van Accom (BEL) und Melat Yisak Kejeta (ETH) dazu. Beim Herren Bitburger 0,0% Lauf der Asse über 8km vertreten Deutschland unter anderem Philipp Pflieger, Hendrik Pfeiffer, Martin Sperlich, Tom Gröschel und Simon Stützel. International kommen zum Beispiel Zouhair Talbi (MAR), Alfred Cherop (KEN), James Sugira (RWA) und Yannick Michiels (BEL) dazu. Die Rundenlänge mit 1km ist dabei sehr zuschauerfreundlich.

Leichtathletik.de | Gesa Felicitas Krause gegen Konstanze Klosterhalfen in Trier
Leichtathletik.de | Gesa Krause: „Mir ist wichtig, dem Sport etwas zurückzugeben“
5vier.de | Bitburger 0,0% Silvesterlauf Trier

Trailer:

Live?-Ergebnisse / Zeitplan / Elitefeld

Bitburger Silvesterlauf Trier 2017 | Ergebnisse
Bitburger Silvesterlauf Trier 2017 | Zeitplan
Bitburger Silvesterlauf Trier 2017 | Elitefeld Männer
Bitburger Silvesterlauf Trier 2017 | Elitefeld Frauen

Fotos

Laufreport.de | 31.12.17 – Foto-Impressionen zum 28. Bitburger 0,0% Silvesterlauf Trier
Volksfreund | Silvesterlauf 2017 in Trier

Video

Bericht

Leichtathletik.de | Hanna Klein und Konstanze Klosterhalfen überragend: Die deutschen Silvesterläufe im Überblick

Laufreport.de | Koko schaltet den Turbo ein und läuft allen davon

44. BMW Berlin Marathon 2017 – TV + Livestream / Startlisten / Live-Ergebnisse mit Eliud Kipchoge, Kenenisa Bekele, Wilson Kipsang + Philipp Pflieger, Anna Hahner, Mona Stockhecke + Peter Herzog

BMW Berlin Marathon

Vorschau

Mit der Besetzung Marathon Olympiasieger Eliud Kipchoge, ehemaliger Weltrekordler Wilson Kipsang und Sieger 2016 Kenenisa Bekele möchte der Berlin Marathon auch ein weiteres Mal für einen Weltrekord sorgen. Mit dabei sind auch jüngere und ältere Meister ihrer Klasse wie Patrick Makau, Steve Moneghetti uvm..

Die deutschen Männer werden von Philipp Pflieger angeführt, der sich für die EM (Limit 2:14:00) mit Bestzeit empfehlen möchte. Bei den Frauen sind die Deutschen Anna Hahner, Mona Stockhecke und die Schweizerin Maja Neuenschwander mit dabei und kämpfen um das EM Limit (2:31:00). Schnellster Österreicher im Vorjahr war Martin Mistelbauer (team2012.at), der wieder gemeldet hat, aber nach längerer Pause nur einen Longjog laufen wird. Mit dabei ist auch Peter Herzog (LC Saalfelden) der sich kürzlich mit 64:42 im Halbmarathon auf Platz 2 der ÖLV Jahresbestenliste geschoben hat. Vereinskollegin Cornelia Moser wird versuchen ihre bisherige Bestzeit von 2:54:15 (klar) zu unterbieten. Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) wird für die „Gruppe 2:14“ auf der ersten Hälfte für das richtige Tempo sorgen.

Wer die Startliste nach Nummer sortiert, kann das vollständige Elitefeld bald einsehen.

Leichtathletik.de | Kipchoge, Bekele und Kipsang bereit für Weltrekord-Showdown
Leichtathletik.de | Einmalige Besetzung und Weltrekord-Jagd beim Berlin-Marathon
Leichtathletik.de | Philipp Pflieger will zur EM 2018 laufen
Leichtathletik.de | Gladys Cherono und Anna Hahner wollen sich in Berlin zurückmelden
Leichtathletik.de | Anna Hahner: „Berlin ist fast wie ein Debüt“
Leichtathletik.de | Vier Herbst-Marathon-Höhepunkte: Berlin, Chicago, Frankfurt und New York
Leichtathletik.de | Wer führt beim Berlin-Marathon?

Swiss Athletics | Ambitionierte Schweizer Spitzenläufer am Berlin-Marathon

Letsrun | 2017 Berlin Marathon Men’s Preview: Kipchoge vs. Bekele vs. Kipsang — Who Breaks The WR, And By How Much?
Letsrun | 2017 Berlin Marathon Women’s Preview: Which New Star Will Emerge on the Big Stage?
Letsrun | Get the Inside Scoop on the Pacemaking That Might Make A World Record Possible at Sunday’s BMW Berlin Marathon
Letsrun | The Craziest Guy in Berlin? Japan’s Yuta Shitara Will Race 8 Days After Running 60:17 Half And Likely Go Out With Leaders
Letsrun | Ryan Vail – America’s Lone Elite Men’s Entry – Is Hoping for a PB At 2017 BMW Berlin Marathon
Letsrun | Let’s Get Excited: Eliud Kipchoge vs Kenenisa Bekele vs Wilson Kipsang vs World Record Sunday in Berlin

IAAF | Thrilling showdowns in prospect in Berlin
IAAF | Bekele joins Kipchoge and Kipsang in Berlin Marathon field
IAAF | Kipchoge to face Kipsang at Berlin Marathon
Spikes | The Boss Man

RBB24 | Der 44. Berlin-Marathon

Trailer – Three Champions, Two Hours, One Dream:

Trailer – Weekend of Superlatives:

Vorschau mit Eliud Kipchoge:

TV + Livestream 24.09.2017 9-14 Uhr MESZ

Leichtathletik.de | Berlin-Marathon live: TV, Stream, Ergebnisse, Ticker

Das Erste/ARD überträgt von 9:05-11:55 Uhr. RBB ist von 9-14 Uhr dabei.

Geoblock Deutschland? (frei mit Opera VPN):
44. BMW Berlin Marathon 2017 | Livestream – Das Erste
44. BMW Berlin Marathon 2017 | Livestream – RBB
44. BMW Berlin Marathon 2017 | Livestream – RBB

international

44. BMW Berlin Marathon 2017 | Livestream – Das Erste
44. BMW Berlin Marathon 2017 | Livestream – Das Erste
44. BMW Berlin Marathon 2017 | Livestream – Das Erste

44. BMW Berlin Marathon 2017 | Livestream – RBB
44. BMW Berlin Marathon 2017 | Livestream – RBB
44. BMW Berlin Marathon 2017 | Livestream – RBB

Geoblock Canada (frei mit Opera VPN)

44. BMW Berlin Marathon 2017 | Livestream – CBC

USA + ca. 100 Länder (Flotrack PRO)

Flotrack | FloTrack To Stream 2017 Berlin Marathon In More Than 100 Countries
44. BMW Berlin Marathon 2017 | Livestream – Flotrack PRO

Live-Ergebnisse / Leaderboard / Teilnehmer / Live-Ticker

44. BMW Berlin Marathon 2017 | Leaderboard
44. BMW Berlin Marathon 2017 | km-Splits Spitzengruppe
44. BMW Berlin Marathon 2017 | Live-Ergebnisse
44. BMW Berlin Marathon 2017 | Live-Ticker

44. BMW Berlin Marathon 2017 | Teilnehmerliste
44. BMW Berlin Marathon 2017 | Teilnehmerliste
BMW Berlin Marathon | km-Splits der letzten Jahre

Alberto Stretti | Elite Field #berlinmarathon 2017 with men pacers

Fotos

Berlin Marathon 2017 | Fotos (SCC Events Facebook)

Videos

Berlin Marathon 2017 | Videos (SCC Events Facebook)
Berlin Marathon 2017 | Videos (SCC Events Vimeo)

Berlin Marathon | Youtube Playliste

Komplette Übertragung:





Interviews vor dem Lauf:



Preisgelder

Siegprämie (mit Weltrekord): 40.000 (120.000) Euro
Gesamtpreisgeld: 237.000 Euro

Bericht

Peter Herzog (LC Saalfelden) belegte in 2:17:37 Rang 27 mit persönlicher Bestzeit. Der Schweizer Adrian Lehmann lief in 2:15:12 auf Rang 16. Zweitbester Schweizer wurde Christian Kreienbühl in 2:17:17 auf Rang 26. Philipp Pflieger musste nach mehreren Schwächeanfällen das Rennen vorzeitig beenden.

Anna Hahner lief in 2:28:32 auf Rang 5. Fabienne Amrhein beendete ihr Marathondebüt als zweitbeste Deutsche in 2:34:14 auf Rang 11 (innerhalb der EC-Norm 2:35:00). Cornelia Moser (LC Saalfelden) lief mit neuer persönlicher Bestzeit von 2:41:27 auf Rang 20.

Leichtathletik.de | Favoritensieg für Eliud Kipchoge
Leichtathletik.de | Anna Hahner knackt die EM-Norm
Leichtathletik.de | Eliud Kipchoge: „Solche Bedingungen habe ich beim Marathon noch nie erlebt“

Swiss Athletics | Schweizer Marathonläufer brillieren in Berlin

IAAF | Kipchoge holds off surprise package Adola to regain Berlin Marathon title
IAAF | Kipchoge: ‚I have still good marathons in my legs‘

Letsrun | Eliud Kipchoge (2:03:32) Holds Off Debutant Guye Adola (2:03:46) to Win 2017 Berlin Marathon as World Record Attempt Fizzles

32. Haspa Marathon Hamburg 2017 – TV + Livestream / Live-Ergebnisse / Elitefeld

Haspa Marathon Hamburg

Vorschau

Marathonolympiasieger von London, Stephen Kiprotich hat für den Hamburg Marathon gemeldet. Absagen musste hingegen der deutsche Philipp Pflieger. Mona Stockhecke möchte beim Heimmarathon ihre Bestzeit verbessern und Richtung WM-Limit 2:29:30, während Sabrina Mockenhaupt ihm Rahmen des neuen Women’s Race Vereinskollegin Mona auf auf der ersten Hälfte als Tempomacherin unterstützen will.

Leichtathletik.de | Olympiasieger Stephen Kiprotich peilt schnelle Zeit beim Hamburg-Marathon an
Leichtathletik.de | London-Olympiasieger Stephen Kiprotich startet an der Elbe
Leichtathletik.de | Philipp Pflieger muss auf Hamburg-Marathon verzichten
Leichtathletik.de | Philipp Pflieger startet in Hamburg
Leichtathletik.de | Hamburg, London, Wien: der Marathon-Sonntag live

NDR | Hamburg Marathon

Aftermovie 2016:

Der Trailer zu 2015:

TV + Livestream – 23.04.2017 ab 08:45 MESZ

NDR überträgt den Hamburg Marathon auch heuer live von 08:45-12:30 Uhr.

Deutsch


32. Haspa Hamburg Marathon 2017 | Social-Livestream (NDR)
32. Haspa Hamburg Marathon 2017 | Livestream (NDR)

Falls die obigen Links geogeblockt sind, könnte man diesen versuchen:
32. Haspa Hamburg Marathon 2017 | Livestream (NDR)

Live-Ergebnisse / Leaderboard / Liveticker / Elitefeld

32. Haspa Marathon Hamburg 2017 | Live-Ergebnisse / Leaderboard

32. Haspa Marathon Hamburg 2017 | Startliste
32. Haspa Marathon Hamburg 2017 | Elitefeld

Fotos / Videos

32. Haspa Marathon Hamburg 2017 | Fotos
NDR | So schön ist die Marathon-Stadt Hamburg
NDR | Ihr Bild beim Hamburg-Marathon 2017

32. Haspa Marathon Hamburg 2017 | Videos

Hamburg Marathon | Youtube Playliste

Bericht

Leichtathletik.de | Tsegaye Mekonnen und Jessica Augusto siegen im Hamburger Aprilwetter

37. Berlin Halbmarathon 2017 – Livestream / Live-Ergebnisse / Elitefeld / Live-Ticker / Videos mit Pflieger, Tesfaye, Mocki, Heinig und Stockhecke…

Zum Bericht und Livestream 2018

Berlin Halbmarathon

Vorschau

Am Sonntag der 37. Berliner Halbmarathon statt. Eine Woche vor der Halbmarathon DM starten hier Philipp Pflieger und Mona Stockhecke, die sich beide für den Hamburg Marathon vorbereiten, sowie Homiyu Tesfaye, Sabrina Mockenhaupt und Katharina Heinig. Neben starken und favorisierten Kenianern und Kenianerinnen sind auch die Amerikanerin Sara Hall und die Schweizerin Martina Strähl und der Schweizer Julien Lyon und natürlich viele weitere Deutsche am Start.
Der Startschuss der Läufer fällt um 10:05 Uhr MESZ.

Leichtathletik.de | Kenianer favorisiert, starkes deutsches Feld
Leichtathletik.de | Homiyu Tesfaye geht auf Risiko, Philipp Pflieger peilt Bestzeit an

Trailer:

Livestream

Heuer soll es auch seitens des Veranstalters (Ankündigung Leichtathletik.de) einen Livestream über Facebook geben. Start ist um 10 Uhr.

37. Berlin Halbmarathon 2017 | Livestream (Facebook)

Live-Ergebnisse / Live-Ticker / Startliste / Elitefeld / Programmheft

Berlin Halbmarathon 2017 | Live-Ergebnisse
Berlin Halbmarathon 2017 | Leaderboard
Berlin Halbmarathon 2017 | Live-Ticker (Facebook scc-Events)

Berlin Halbmarathon 2017 | Programmheft

Nach Startnummer sortiert bekommt man das Elitefeld:
Berlin Halbmarathon 2017 | Startliste / Elitefeld

Fotos

Berlin Halbmarathon 2017 | Fotos / Facebook larasch.de

Videos

Berlin Halbmarathon 2017 | Videos / Facebook larasch.de
Berlin Halbmarathon 2017 | Vimeo SCC Events




Bericht

Leichtathletik.de | Homiyu Tesfaye pulverisiert seine Halbmarathon-Bestzeit

Cross DM Löningen 2017 – Live-Ergebnisse / Zeitplan / Meldeliste / Videos

Cross DM Löningen 2017

Vorschau

Nahezu die gesammte Deutsche Laufelite trifft sich am Samstag in Löningen zur Cross DM. Von den großen Namen fehlen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) nur Richard Ringer, Gesa Krause, Konstanze Klosterhalfen, Anja Scherl und Hanna Klein. Inmitten des sehr stark besetzten Frauenfeldes ist mit Nada Pauer die Crosslauf-Staatsmeisterin des Vorjahres vertreten.

Leichtathletik.de | Lauf-Youngster könnten starkes Frauen-Feld dominieren
Leichtathletik.de | Die Favoriten in den Altersklassen im Überblick

Live-Ergebnisse / Zeitplan / Meldeliste / Ausschreibung

Cross DM Löningen 2017 | Live-Ergebnisse / Zeitplan
Cross DM Löningen 2017 | Meldeliste
Cross DM Löningen 2017 | Ausschreibung

Fotos / Videos

Facebook (LaRasch.de) | DM Cross 2017
Cross DM Löningen 2017 | Fotos (Jörg Behrendt)
Cross DM Löningen 2017 | Fotos (VfL Löningen)

Cross DM Löningen 2017 | Videos Leichtathletik.tv

Bericht

Nada Pauer belegte Rang 10 im Frauenfeld mit 1:20 Rückstand auf die Siegerin Alina Reh über die 5,84km lange Strecke.

Leichtathletik.de | Cross-DM Löningen: Acht Renn-Entscheidungen im Überblick
Leichtathletik.de | Alina Reh: „Wenn Attacke, dann richtig!“

Bitburger Silvesterlauf Trier 2016 – Live?-Ergebnisse / Zeitplan / Elitefeld

Silvesterlauf Trier

Vorschau

Am Silvestertag trifft sich ein guter Anteil der deutschen Eliteläufer in der „ältesten Stadt“ Deutschlands beim Bitburger Silvesterlauf in Trier. Gesa Felicitas Krause ist für ihren neuen Verein beim Heimrennen noch nicht mit dabei, aber im 5km Elitelauf der Damen treffen laut Ankündigung Konstanze Klosterhalfen, Maren Kock, Jana Sussmann, Katharina Heinig und Corinna Harrer aufeinander. Bei den Herren ist der Streckenrekordhalter von Peuerbach und 10km Weltrekordler Leonard Patrick Komon am Start und misst sich gegen die Deutschen Florian Orth, Homiyu Tesfaye und Philipp Pflieger über 8km. Die Rundenlänge mit 1km ist dabei sehr zuschauerfreundlich.

Leichtathletik.de | Trier präsentiert Konstanze Klosterhalfen und Leonard Komon
Leichtathletik.de | Deutsche Asse fordern in Trier den 10-Kilometer-Weltrekordler

Trailer:

Live?-Ergebnisse / Zeitplan / Elitefeld

Bitburger Silvesterlauf Trier 2016 | Ergebnisse
Bitburger Silvesterlauf Trier 2016 | Zeitplan
Bitburger Silvesterlauf Trier 2016 | Elitefeld Männer
Bitburger Silvesterlauf Trier 2016 | Elitefeld Frauen

Bericht

Leichtathletik.de | Klosterhalfen und Reh vorn: DLV-Youngster mischen Silvesterläufe auf

58. Warandeloop Tilburg 2016 – Startliste / Zeitplan / Ergebnisse mit Stephan Listabarth, Valentin Pfeil, Christian Steinhammer, Andreas Vojta… + Vorjahressieger Richard Ringer…

Warandeloop Tilburg am 27.11.2016

Vorschau

In Tilburg geht es wie in den vergangenen Jahren für die Männer und Frauen um das Ticket für die Cross EM. Nicht nur für Österreich, sondern auch für Deutschland, Holland, Belgien, Schweiz… spielt der EA Permit Lauf auf dem die EM 2018 durchgeführt wird, eine große Rolle.
Neben Vorjahressieger Richard Ringer (der keine Cross EM läuft) und nahezu der kompletten deutschen U23 und AK Elite, geht es laut Meldeliste für die Österreicher Jürgen Aigner (LAG Genböck Haus Ried), Roland Fencl, Stephan Listabarth (beide DSG Volksbank Wien), Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr), Christian Steinhammer (USKO Melk) und Andreas Vojta (team2012.at) um die EM Tickets.

Leichtathletik.de | Richard Ringer in Tilburg erneut aussichtsreich

Warandeloop | Warandeloop: vier oud-winnaars gaan de strijd aan bij Crossgala mannen
Warandeloop | Spektakel verwacht in vrouwenrace Internationaal Crossgala Loket.nl Warandeloop

Streckenvideo (von 2014) mit Jesper van der Wielen

Startliste / Zeitplan / Live-Ergebnisse / Ergebnisliste

Warandeloop Tilburg 2016 | Meldeliste
Warandeloop Tilburg 2016 | Zeitplan (Sonntag)
Warandeloop Tilburg 2016 | Ergebnisse

Warandeloop Tilburg | News-Ticker (Twitter)
Warandeloop Tilburg | News-Ticker (Instagram)
Warandeloop Tilburg | News-Ticker (Facebook)

Fotos

Warandeloop Tilburg | Fotos (Tilburg.com)
Warandeloop Tilburg | Fotos (Facebook)

Video

Leichtathletik.tv | Cross 2016 Tilburg, 27.11.2016

Warandeloop 2016 | Videos Youtube
Warandeloop 2016 | Videos (Losseveter.nl Youtube)
Warandeloop 2016 | Videos (Losseveter.nl Vimeo)

Männerrennen 2016:

Frauenrennen 2016:

Bericht

Männer

Der 19. des Olympiamarathons in Rio und als guter Crossläufer bekannte Sondre Nordstad Moen aus Norwegen gewann den Männerlauf in 29:58. Andreas Vojta (team2012.at) wurde bester österreicher auf Rang 14 in 30:29. Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) folgte in 30:39 auf Rang 19. Christian Steinhammer (USKO Melk) war nur weitere 8s hinter Pfeil auf Rang 25. Stephan Listabarth (DSG Volksbank Wien) lief in 31:41 auf Rang 57. Vereinskollege Roland Fencl kam in 32:45 auf Rang 78, Jürgen Aigner (LAG Genböck Haus Ried) in 33:06 auf Rang 84.

Frauen

Bei den Frauen gewann die Schweizerin Fabienne Schlumpf in 27:16 vor der deutschen U23-Läuferin Anna Gehring in 27:19.

ÖLV | 58. Warandeloop – Crosslauf in Tilburg 2016
Leichtathletik.de | Anna Gehring und Amanal Petros überzeugen in Tilburg
Leichtathletik.de | Amanal Petros: „Ich möchte Schritt für Schritt vorankommen“