IAAF U18-WM Nairobi 2017 – TV + Livestream / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

IAAF U18-WM Nairobi 2017

Vorschau

Es ist die letzte ihrer Art, die zehnte Ausgabe der U18 Weltmeisterschaften. Danach wird diese Meisterschaft seitens der IAAF eingestellt. Viele, vor allem europäische Länder, haben ihre Teilnahme im Vorfeld der WM bereits aufgrund von (Sicherheits-)bedenken abgesagt. Deutschland vertritt den deutschsprachigen Raum dennoch mit einem großen Team.

Leichtathletik.de | Das DLV-Aufgebot für die U18-WM 2017 in Nairobi
Leichtathletik.de | Selina Dantzler: „Ich setze mich nicht unter Druck“
Leichtathletik.de | DLV-Youngsters in Nairobi mit Chancen auf Top-Platzierungen
Leichtathletik.de | DLV mit 42 Youngstern zur U18-Weltmeisterschaft
Leichtathletik.de | Starke deutsche U18-Werfer geben die Richtung für Nairobi vor
Leichtathletik.de | Schaulaufen der Talente in Schweinfurt
Leichtathletik.de | Letzte U18-WM: Nairobi lädt ein in Kenias größtes Stadion

IAAF | News for IAAF World U18 Championships Nairobi 2017
IAAF | IAAF World U18 Championships Nairobi 2017 to be streamed live
IAAF | Follow all the action at the IAAF World U18 Championships Nairobi 2017
IAAF | Davis, Jamaica’s latest gem, set to shine in Nairobi

Die besten U18/U20/AK Entwicklungen:

Kenia Promo Video:

TV + Livestream 12.07.-16.07.2017

Eurosport und Eurosport 2 zeigen einige Stunden der WM sogar live und viele in Aufzeichnung. Weitere Links folgen je nach Verfügbarkeit.

IAAF | Broadcast intentions per territory – IAAF World U18 Championships Nairobi 2017

Die Zeiten beziehen sich auf Eurosport 1 & 2 Deutschland. In England sind die Eurosport 2 Übertragungen oftmals auf Eurosport 1, deswegen etwas durchprobieren bei den Links.

  • Mittwoch 17-19 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 1 LIVE
  • Mittwoch 20:30-20:50 Uhr MESZ – Eurosport – Tag 1
  • Mittwoch 23:30-00:25 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 1
  • Donnerstag 6-7 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 1
  • Donnerstag 8:30-10 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 1
  • Donnerstag 11-12 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 1
  • Donnerstag 17:15-18:45 Uhr MESZ – Eurosport – Tag 2 LIVE
  • Donnerstag 21-21:55 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 2
  • Donnerstag 23:30-0:30 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 2
  • Freitag 1:30-3 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 2
  • Freitag 4:30-6 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 2
  • Freitag 8:30-10 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 2
  • Freitag 10-11:30 Uhr MESZ – Eurosport – Tag 2
  • Freitag 17:45-18:30 Uhr MESZ – Eurosport – Tag 3 LIVE
  • Freitag 23:30-0:30 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 3
  • Sonntag 12:15-13:30 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 4
  • Sonntag 23-24 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 5
  • Montag 4:30-5:30 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 5
  • Montag 14:45-15:30 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 5
  • Montag 21-21:55 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 5

Eurosport Streams zu den oben angegebenen Zeiten

IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Livestream (Eurosport Deutschland)
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Livestream (Eurosport)
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Livestream (Eurosport)

IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Livestream (Eurosport 2)
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Livestream (Eurosport 2)

IAAF Livestream

Die IAAF bietet auch selbst einen internationalen Livestream für viele Länder an, jedoch nicht für Österreich, Deutschland oder die Schweiz. (Mit Opera VPN ist das aber kein Problem).

IAAF | Territories with access to live stream – IAAF World U18 Championships Nairobi 2017
Leichtathletik.de | Livestreams von U18-WM, U23-EM und U20-EM ohne Geoblocking

  • Mittwoch 8:30-11:35 & 15:55-18:40 Uhr MESZ
  • Donnerstag 8:30-12:15 & 15:30-18:40 Uhr MESZ
  • Freitag 8:30-10:55 & 15:30-18:05 Uhr MESZ
  • Samstag 8:30-11:40 & 15:15-18:40 Uhr MESZ
  • Sonntag 14-17:06 Uhr MESZ

IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 1 Morning Livestream (IAAF)
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 1 Afternoon Livestream (IAAF)
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 2 Morning Livestream (IAAF)
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 2 Afternoon session (IAAF)
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 3 Morning Livestream (IAAF)
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 3 Afternoon Livestream (IAAF)
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 4 Morning Livestream (IAAF)
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 4 Afternoon Livestream (IAAF)
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 5 Afternoon Livestream (IAAF)

IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Youtube Livestream (IAAF)
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Facebook Livestream (IAAF)

Startlisten / Zeitplan (-1h für MESZ bzw. „my time“) / Live-Ergebnisse

IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Meldeliste
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Medaillenspiegel

IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Live-Blog
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Live-Radio

Fotos

Olaf Brockmann (Facebook) | Kenya/Uganda 2017
IAAF World U18 Championships Nairobi 2017 | Facebook (World Athletics Club)

Videos

IAAF U18-WN Nairobi 2017 | Competition Day 1 morning session
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 1 afternoon session
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 2 morning session
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 2 afternoon session
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 3 morning session
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 3 afternoon session
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 4 morning session
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 4 afternoon session
IAAF U18-WM Nairobi 2017 | Competition Day 5 afternoon session

IAAF World U18 Championships Nairobi | Youtube Playliste

IAAF Athletics | Youtube Kanal

IAAF World U18 2017 | KBC Channel 1 (Youtube Playliste)

Bericht

Tag 1

Leichtathletik.de | U18-WM 2017 Tag 1: DLV-Youngsters in den Vorrunden
Leichtathletik.de | U18-WM 2017 Tag 1: DLV-Youngsters in den Finals
Leichtathletik.de | Selina Dantzler erfüllt sich Gold-Traum im Kugelstoßen

IAAF | Kipkemboi keeps Kenyans on edge on first morning
IAAF | First three titles of IAAF World U18 Championships Nairobi 2017 decided in close contests
IAAF | Debutante Dantzler duly delivers with dominant display

Tag 2

Leichtathletik.de | U18-WM 2017 Tag 2: DLV-Youngsters in den Vorrunden
Leichtathletik.de | U18-WM 2017 Tag 2: DLV-Youngsters in den Finals
Leichtathletik.de | Timo Northoff gewinnt mit Weltjahresbestleistung Gold
Leichtathletik.de | Leo Neugebauer jubelt über Zehnkampf-Bronze

IAAF | Russell’s championship best highlights second morning
IAAF | Cuban masterclass highlights second evening of IAAF World U18 Championships Nairobi 2017
IAAF | With his dad’s help, Northoff strikes gold in Nairobi

Tag 3

Leichtathletik.de | U18-WM 2017 Tag 3: DLV-Youngsters in den Vorrunden
Leichtathletik.de | U18-WM 2017 Tag 3: DLV-Youngsters in den Finals
Leichtathletik.de | Leia Braunagel von Diskus-Silber überwältigt
Leichtathletik.de | Lavinja Jürgens springt vor tobender Kulisse zur Bronze-Medaille
Leichtathletik.de | Raphael Winkelvoss schleudert den Hammer überraschend auf Bronze

IAAF | 100m champions safely advance to 200m semis
IAAF | Records fall on action-packed third evening

Tag 4

Leichtathletik.de | U18-WM 2017 Tag 4: DLV-Youngsters in den Vorrunden
Leichtathletik.de | U18-WM 2017 Tag 4: DLV-Youngsters in den Finals
Leichtathletik.de | U18-Vize-Weltmeister: Chima Ihenetu schraubt sich in neue Höhen
Leichtathletik.de | Gisele Wender rennt vor 35.000 Zuschauern zu Bronze
Leichtathletik.de | Leni-Freyja Wildgrube springt mutig zu Silber
Leichtathletik.de | Johanna Siebler strahlt über Siebenkampf-Silber

IAAF | Poole defies gravity to take gold on fourth morning
IAAF | After proving them wrong, Poole has high expectations
IAAF | Thrilling finishes entertain packed stadium on fourth evening

Tag 5

Leichtathletik.de | U18-WM 2017 Tag 5: DLV-Youngsters in den Finals
Leichtathletik.de | Luis Brandner erringt mit dem stärksten Endspurt Bronze
Leichtathletik.de | U18-Weltmeisterin: Talea Prepens stürmt in Bestzeit auf den Thron
Leichtathletik.de | Lea-Sophie Klik fliegt zur Silbermedaille
Leichtathletik.de | 13 DLV-Medaillen und 60.000 Zuschauer krönen letzte U18-WM
Leichtathletik.de | DLV-Delegation unterstützt Lauf-Projekt in Slums von Nairobi

IAAF | Double delight for Kenya on final day of IAAF World U18 Championships Nairobi 2017
IAAF | Precocious newcomer Mahuchikh aims to progress one step at a time

IAAF U18-WM Cali 2015 – TV + Livestream / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit großem ÖLV Team!

IAAF U18-WM Cali 2015

Vorschau

Ausführliche Vorschauen der Verbände sollten vermutlich in den nächsten Tagen folgen. Die IAAF hat mittlerweile Vorschauen zu allen Bewerben online gestellt. In der Siebenkampfvorschau ist Sarah Lagger (Zehnkampf Union) natürlich eine der Hauptprotagonistinnen.

ÖLV | Vorschau: U18-WM in Cali, Kolumbien, startet am Mittwoch
Leichtathletik.de | Nachwuchsathleten sind hoch motiviert in Cali angekommen
Leichtathletik.de | Lisa Maihöfer: „Ein Platz unter den ersten Acht wäre toll!“

IAAF | Follow the action online – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Hale and Masso looking for historic gold medals in Cali
IAAF | Hill looking to climb to the top of the podium in Cali
IAAF | Hernandez optimistic that Colombia will rise to the occasion in Cali
IAAF World Youth Championships Cali 2015 | News (Übersicht)
IAAF World Youth Championships Cali 2015 | Previews aller Bewerbe (Übersicht)
IAAF | Event previews – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | President Diack: „Cali offers our sport a perfect opportunity to raise the awareness of athletics in South America.“

Nicht alle Athleten werden in allen gemeldeten Disziplinen antreten (dürfen).

Platzierungen laut Meldeliste

  • Sarah Lagger – Siebenkampf 6014 Punkte SB – 2. von 41
  • Karin Strametz – Siebenkampf 5576 Punkte SB – 8. von 41
  • Andrea Obetzhofer – Siebenkampf 5512 (5713) Punkte SB – 10. (4.) von 41
  • Sarah Lagger – Weitsprung 6,18m SB – 11. von 21
  • Lena Millonig – 2000m Hindernis 6:50,09 SB – 12. von 33
  • Karin Strametz – 100m Hürden 13,68s SB – 15. von 40
  • Nina Luyer – Hochsprung 1,77m SB – 21. von 26
  • Sarah Lagger – 100m Hürden 13,87s SB – 23. von 40
  • Ylvi Traxler – 800m 2:12,15 SB – 23. von 30
  • Jordana Kakifukiamoko – Diskuswurf 44,42m SB – 27. von 31
  • Maximilian Münzker – 100m 10,74s SB – 28. von 57
  • Oliver Werthner – Stabhochsprung 4,65m SB – 30. von 34
  • Andrea Obetzhofer – Kugelstoß 15,43m SB – 31. von 38
  • Nico Garea – 200m 21,76s SB – 31. von 68
  • Bernhard Obrecht – 2000m Hindernis 6:03,52 SB – 32. von 35
  • Andrea Obetzhofer – 200m 24,80s SB – 36. von 64
  • Ina Huemer – 100m 12,02s SB – 38. von 65
  • Ina Huemer – 200m 24,82s SB – 38. von 64
  • Andrea Obetzhofer – 100m Hürden 14,35s SB – 38. von 40
  • Maximilian Münzker – 200m 21,91s SB – 39. von 68
  • Nico Garea – 400m 48,65s SB – 40. von 57
  • Tim Nemeth – 400m Hürden 54,54s SB – 42. von 51
  • Karin Strametz – 200m 25,14s SB – 52. von 64

TV + Livestream 15.07.-19.07.2015

Eurosport 2 zeigt Aufzeichnungen von jedem Wettkampftag und zeigt den letzten Tag LIVE. Eurosport Deutschland zeigt Zusammenfassungen ab Tag 2. Hier die TV-Zeiten der ersten Ausstrahlungen, Wiederholungen gibt es auch zu anderen Zeiten.

  • Donnerstag 9-11 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 1
  • Freitag 9-11 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 2
  • Freitag 11:30-12:45 Uhr MESZ – Eurosport Deutschland – Tag 2
  • Samstag 9-11 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 3
  • Samstag 10:45-11:45 Uhr MESZ – Eurosport Deutschland – Tag 3
  • Sonntag 9-11 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 4
  • Sonntag 11-12:45 Uhr MESZ – Eurosport Deutschland – Tag 4
  • Sonntag 21:55-01:00 Uhr MESZ – Eurosport 2 – Tag 5 LIVE
  • Montag 20-22 Uhr MESZ – Eurosport Deutschland – Tag 5

Eurosport Streams zu den oben angegebenen Zeiten

IAAF U18-WM Cali 2015 | Livestream 1 (British Eurosport 2)
IAAF U18-WM Cali 2015 | Livestream 2 (British Eurosport 2)
IAAF U18-WM Cali 2015 | Livestream 3 (British Eurosport 2)

IAAF U18-WM Cali 2015 | Livestream (Eurosport Deutschland)
IAAF U18-WM Cali 2015 | Livestream (British Eurosport)

kolumibianische Livestreams

  • Mittwoch 22:30-23:30 Uhr MESZ – Eröffnung
  • Donnerstag 2-4:30 Uhr MESZ – Tag 1 LIVE
  • Freitag 0-4:30 Uhr MESZ – Tag 2 LIVE
  • Samstag 0-4:30 Uhr MESZ – Tag 3 LIVE
  • Sonntag 0-3:30 Uhr MESZ – Tag 4 LIVE
  • Sonntag 21:30-2 Uhr MESZ – Tag 5 LIVE

IAAF U18-WM Cali 2015 | Livestream Senal Colombia
IAAF U18-WM Cali 2015 | Livestream Senal Colombia 2
IAAF U18-WM Cali 2015 | Livestream Senal Colombia 3

Startlisten / Zeitplan (+7h für MESZ bzw. „my time“) / Live-Ergebnisse

IAAF U18-WM Cali 2015 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse
IAAF U18-WM Cali 2015 | Meldeliste

Startzeiten der Österreicher in MESZ

Fotos / Videos

ÖLV | U18-WM Fotoservice: Honorarfreie Fotos der ÖLV-Athleten
ÖLV Youth (Facebook) | IAAF World Youth Championships 2015

Klaus Angerer (Facebook) | Cali 8.7.15
Klaus Angerer (Facebook) | Cali 12.7.15
Klaus Angerer (Facebook) | Cali 14.7.15
Klaus Angerer (Facebook) | Cali 15.7.-Morning Session
Klaus Angerer (Facebook) | Cali 15.7.-Afternoon Session
Klaus Angerer (Facebook) | Cali 16.7.
Klaus Angerer (Facebook) | Cali 17.7.
Klaus Angerer (Facebook) | Cali 18.7.
Klaus Angerer (Facebook) | Cali 20.7.

Olaf Brockmann (Facebook) | Cali 2015
IAAF World Youth Championships Cali 2015 (Facebook) | Fotos
Athlétisme (Facebook) | World Youth Championships Cali 2015

WYC Cali2015 | Youtube

IAAF U18-WM Cali 2015 | Youtube Playliste

Offizielle IAAF Playliste mit Interviews zur U18-WM in Cali:

Bericht

Tag 1

Maximilian Münzker (ULC Weinland) qualifizierte sich in 10,79s über die Zeit für das 100m Semifinale. Im Semifinale lief Maximilian in 10,83s auf Rang 8 (Finale 10,59s).
Lena Millonig (ULC Riverside Mödling) qualifizierte sich als 5.te des ersten Vorlaufs über 2000m Hindernis fix für das Finale am Freitag in 6:57,53.
Karin Strametz (SU Kärcher Leibnitz) qualifizierte sich als 4.te des 2. Vorlaufs über 100m Hürden fix für das Semifinale in 13,95s.

Für Nico Garea (SU Kärcher Leibnitz) war zwar im Vorlauf auf Platz 8 über 400m Endstation. Er lief jedoch mit 48,59s neue PB und steirischen U18+U20 Rekord. Nina Luyer (Union Pottenstein) schied mit übersprungenen 1,73m in der Hochsprungqualifikation aus. Jordana Kakifukiamoko (PSV-Hornbach Wels) musste sich im Diskuswurf ebenso mit 40,59m in der Qualifikation zufrieden geben. Tim Nemeth (SVS-Leichtathletik) lief mit 54,63s auf Rang 6 über 400m Hürden im 3. Vorlauf (Semifinale 53,64s q).

ÖLV | U18-WM Cali, Tag 1: Max Münzker und Karin Strametz sprinten ins Semifinale
Leichtathletik.de | Cali Tag 1 – DLV-Athleten am Vormittag
Leichtathletik.de | Cali Tag 1 – DLV-Athleten am Nachmittag

IAAF | Sani Brown provides the highlights of the opening day in Cali
IAAF | Sani Brown gets opening morning in Cali off to a flying start
IAAF | Boys‘ shot put – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ decathlon day 1 – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ 100m – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girls‘ discus throw – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girls‘ 3000m – IAAF World Youth Championships, Cali 2015

Tag 2

Im dritten 100m Hürden Semifinale lief Karin Strametz (SU Kärcher Leibnitz) einen neuen österreichischen U18-Rekord mit 13,52s und verpasste als Gesamt 9.te um 2/100s das Finale der besten 8.

Ina Huemer (SU IGLA Long Life) lief die 100m in 12,24s. Das reichte für Rang 6 im ersten Vorlauf, aber nicht für den Aufstieg (11,96s). Ylvi Traxler (ULC Riverside Mödling) lief über 800m auf Rang 7 im dritten Vorlauf in 2:13,98. Für das Semifinale waren 2:09,79 notwendig.

U18-WM Cali, Tag 2: Karin Strametz mit Bestzeit Neunte über 100m Hürden

Leichtathletik.de | Niklas Kaul: „Am Abend ging es richtig ab“
Leichtathletik.de | Niklas Kaul – Zehnkampf-Gold und U18-Weltbestleistung in Cali
Leichtathletik.de | Julia Ritter vergoldet ihre Kugel in Cali
Leichtathletik.de | Cali Tag 2 – DLV-Athleten am Vormittag
Leichtathletik.de | Cali Tag 2 – DLV-Athleten am Nachmittag

IAAF | IAAF World Youth Chanmpionships records for Hill, Masso and Kaul in Cali
IAAF | Boys‘ decathlon – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ long jump – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girl’s 100m – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girl’s shot put – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girls‘ javelin throw – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girl’s 100m hurdles – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | France’s Besson continues to be the man to beat in the Cali decathlon

Tag 3

Andrea Obetzhofer (TS Raika Schwaz) startet mit einer PB über 100m Hürden von 14,33s in den Siebenkampf. Sarah Lagger (Zehnkampf Union) blieb mit 14,36s etwas über ihrer Bestzeit. Mit 1,76m PB im Hochsprung kann Sarah Lagger sich gut essen gehen, ebenso mit wie Andrea Obetzhofer mit 1,70m PB. 13,35m vom dritten Versuch kamen für Sarah Lagger in die Wertung. Andrea Obetzhofer gewann den Kugelstoßberwerb mit 15,07m. Die 200m absolvierten beide Österreicherinnen im letzten Lauf. Sarah Lagger lief 24,53s, Andrea Obetzhofer folgte in 24,75s – beiden lieferten eine PB ab. Nach dem ersten Tag führt Adriana Rodriguez (CUB) mit 3678 Punkten vor Lisa Maihöfer (GER) mit 3590 Punkten und Marisa Vaz Carvalho (POR) mit 3580 Punkten. Andrea Obetzhofer lauert auf Position 4 mit 3563 Punkten, vor Sarah Lagger auf Position 5 mit 3537 Punkten. Bei der U18-Weltbestleistung in Leibnitz (6014 Punkte) hatte Sarah Lagger nur einen Punkt mehr auf dem Konto nach Tag 1! Andrea Obetzhofer hat nach Tag 1 42 Punkte mehr am Konto als bei ihrer nicht IAAF tauglichen Bestleistung (5712 Punkte).

Lena Millonig (ULC Riverside Mödling) lief im 2000m Hindernisfinale auf Rang 9 in 6:52,24!

Ina Huemer (SU IGLA Longlife) lief im 7. und letzten Vorlauf mit neuer PB von 24,37s als Zweite fix in das Semifinale. Karin Strametz (SU Kärcher Leibnitz) kam im 200m Vorlauf auf 25,36s.
Nico Garea (SU Kärcher Leibnitz) lief im ersten 200m Vorlauf bis auf 6/100s an seinen ÖLV Rekord heran und belegte in 21,82s nach einer Disqualifikation Rang 2. Damit ist er fix im Semifinale. Maximilian Münzker (ULV Weinland) lief mit 22,13s zu einer neuen PB, verpasste jedoch den Semifinaleinzug.
Bernhard Obrecht (Union Pottenstein) musste sich über 2000m Hindernis mit 6:33,19 und Gesamtrang 32 zufrieden geben. Für den Aufstieg wäre eine deutliche PB (5:56,35) notwendig gewesen. Oliver Werthner (Zehnkampf Union) übersprang 4,55m im Stabhochsprung im ersten Versuch, scheiterte dann aber bei 4,70m (Finale 4,95m).

ÖLV | U18-WM Cali, Tag 3: Lena Millonig Neunte und beste Europäerin über 2000m Hindernis

Leichtathletik.de | Cali Tag 3 – DLV-Athleten am Vormittag
Leichtathletik.de | Cali Tag 3 – DLV-Athleten am Nachmittag

IAAF | Championship records for Taki and Piskunov in Cali
IAAF | Girls‘ 2000m steeplechase – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girl’s heptathlon, day 1 – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Maihofer leads the heptathlon in Cali, Williams and Petersson impress in qualifiers
IAAF | Girls‘ 400m – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girls‘ high jump – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ 400m – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ 1500m – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ 110m hurdles – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ triple jump – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ hammer throw – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Sani Brown set to be Japan’s new athletics superstar?
IAAF | Naser takes a tip from George Michael and gets 400m gold in Cali

Tag 4

Andrea Obetzhofer (TS Raika Schwaz) setzte im zweiten Weitsprungversuch eine weitere PB mit 5,79m. Auch Sarah Lagger (Zehnkampf Union) sprang mit 6,21m eine PB. Sarah Lagger liegt damit in der Zwischenwertung auf Rang 2, Andrea Obetzhofer auf Rang 3. Beide sind auf Bestleistungskurs!

Nach 5 Bewerben liegt Sarah Lagger bereits mit 4452 Punkten nur noch 18 Punkter hinter der Deutschen Lisa Maihöfer auf Rang 2, die im Speerwurf deutlich hinter Lagger und Obetzhofer einzustufen ist. Andrea Obetzhofer liegt mit 4349 Punkten derzeit auf Rang 4. Die Cubanerin Adriana Rodríguez liegt mit 4425 Punkten zwischen Österreicherinnen, ist aber im Speerwurf bislang auch hinter den Beiden einzustufen. Die Schweizerin Géraldine Ruckstuhl (derzeit auf Rang 6 mit 4264 Punkten) könnte mit einem guten Speerwurf auch noch ganz weit nach vorne rücken. Die Schwedin Bianca Salming und Alina Shukh könnten mit guten Abschlussbewerben ebenso weit nach vorne rücken.

Andrea Obetzhofer haut gleich einen Raus und erzielt mit 46,46m eine neue Bestweite im Speerwurf! Sarah Lagger muss sich mit 39,30m zufrieden geben. Ruckstuhl und Shukh machen gehörig Punkte gut.
Nach 6 Bewerben liegt Géraldine Ruckstuhl in Führung mit 5180 Punkten, vor Andrea Obetzhofer 5141 Punkten und Sarah Lagger mit 5106 Punkten. Sarah Lagger sollte nach den Vorleistungen klar die beste 800m Läuferin sein und muss ca. 6s auf Géraldine Ruckstuhl aufholen. Alina Shukh liegt mit 5033 Punkte gefährlich nahe an den Podestplätzen, da sie die beste 800m Zeit bislang auf ihrem Konto hat.

Ina Huemer (SU Igla Longlife) verbesserte auch im Semifinale ihre Bestleistung und kam nach 24,35s über 200m ins Ziel. Nico Garea (SU Kärcher Leibnitz) lief im 200m Semifinale mit 21,78s bis auf 2/100s an seinen ÖLV-Rekord heran.

Sarah Lagger holt mit Silber die erste U18-WM Medaille für Österreich!

Sarah Lagger (Zehnkampf Union) holte mit Silber und 5992 Punkten die erste Medaille für den ÖLV bei einer U18 Weltmeisterschaft. Siegerin war die Schweizerin Géraldine Ruckstuhl mit 6037 Punkten. Die Weltjahresbeste Alina Shukh aus der Ukraine schob sich mit 5896 Punkten noch auf Rang 3, vor der Deutschen Lisa Maihöfer mit 5804 Punkten. Andrea Obetzhofer (TS Raika Schwaz) fiel im abschließenden 800m Lauf auf Platz 5 zurück, erzielte allerdings mit 5796 Punkten eine neue Bestleistung und eine weitere Topplatzierung!
Für das ÖLV Team ist diese U18-WM aus wettkampfsicht zu Ende, denn am letzten Wettkampftag ist kein Österreicher mehr im Einsatz.

ÖLV |U18-WM Cali, Tag 4: SARAH LAGGER GEWINNT SILBER IM SIEBENKAMPF!
ÖLV | Sensationeller ÖLV-Nachwuchs bei U18-Weltmeisterschaften
ÖLV | Neuer Spirit und ein Auftrag

Swiss Athletics | Weltmeisterin Géraldine Ruckstuhl: Sprachlos und überwältigt

Leichtathletik.de | Cali Tag 4 – DLV-Athleten am Vormittag
Leichtathletik.de | Cali Tag 4 – DLV-Athleten am Nachmittag
Leichtathletik.de | Lisa Maihöfer schrammt an Siebenkampf-Medaille vorbei
Leichtathletik.de | Lisa Maihöfer: „Freude über deutsche Bestleistung war groß“

IAAF | Few barriers for Grimes and McLaughlin en route to 400m hurdles gold in Cali
IAAF | Girl’s heptathlon – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girls‘ pole vault – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girls‘ triple jump – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girls‘ 400m hurdles – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girls‘ 1500m – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girls‘ 5000m race walk – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ 800m – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ 400m hurdles – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ high jump – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girls‘ hammer throw – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ discus throw – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ 10,000m race walk – IAAF World Youth Championships, Cali 2015

Hier nun auch die Siegerehrung in bewegten Bildern. Besonderen Dank an Tim Nemeth und Klaus Angerer für die Bereitstellung!

Presse

derstandard.at | Historisches WM-Silber für Sarah Lagger
DiePresse.com | Der Höhenflug einer Teenagerin
Nachrichten.at | 15-jähriges Super-Talent schrieb in Cali Geschichte
Neues Volksblatt | Historisches WM-Silber für Siebenkämpferin Lagger

Kurz vor der EM/WM:
Nachrichten.at | Talenteschmiede im „Ernte-Modus“

Tag 5

Leichtathletik.de | Goldstunde und außergewöhnliche Stimmung in Cali
Leichtathletik.de | Niklas Kaul triumphiert nach Mehrkampf-Gold mit Speer-Silber
Leichtathletik.de | Cali Tag 5 – DLV-Athleten in den Finals

IAAF | Hill gets 200m world youth best, Sani Brown also takes sprint double in Cali
IAAF | Girls‘ 200m – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ 200m – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girls‘ 800m – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ 3000m – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ javelin throw – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ pole vault – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Girls‘ long jump – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Boys‘ 2000m steeplechase – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | Mixed 4x400m relay – IAAF World Youth Championships, Cali 2015
IAAF | World youth title is just the beginning for Grimes
IAAF | World youth 400m champ Taylor is learning to enjoy his event
IAAF | No longer an unknown, Caicedo looks to the future

Andrea Obetzhofer setzt sich auf Rang 2 der WU18 Weltjahresbestenliste im Siebenkampf + U18 WM-Limit für Nina Luyer!

Andrea Obetzhofer (TU Raika Schwaz) setzte sich mit zwei fabelhaften Wettkampftagen auf Rang 2 der U18-Weltjahresbestenliste im Siebenkampf mit 5713 Punkten.

Nach dem vergangenen Mehrkampfpaukenschlag in Leibnitz mit der U18-Weltbestleistung durch Sarah Lagger (Zehnkampf UNION) und dem U18-WM Limit Karin Strametz (SU Kärcher Leibnitz) geht der ganz normale Wahnsinn anscheinend einfach weiter! 😉

Alles Gute für Cali, auch wenn nur zwei der drei Athletinnen im Siebenkampf starten können. (Zu) Selten darf man sich in der österreichischen Leichtatheltik über so ein Luxusproblem freuen! Ein Portrait über die drei Athletinnen gab es bereits in den ÖLV Nachrichten. Lagger und Obetzhofer sind übrigens auch im nächsten Jahr noch in der U18 startberechtigt.

Ergebnisse

32. Mehrkampf Meeting Landquart | WU18 Siebenkampf Ergebnisse

Die Einzel-Leistungen:
100m Hürden (76cm): 13,97s +3.2m/s, Weitsprung: 5,70m +1.6m/s, Speerwurf (500g): 43,69m PB, 200m: 24,93s +0.8m/s PB + WM Limit, Hochsprung: 1,62m, Kugelstoß (3kg): 15,38m PB + WM Limit, 800m: 2:29,86

Bericht

ÖLV | Andrea Obetzhofer gewinnt in Landquart mit U18 WM Limit

IAAF | WU18 Weltjahresbestenliste im Siebenkampf
IAAF | Ewige WU18 Weltbestenliste im Siebenkampf (neu – ab 2012/2013)

U18-WM Limit für Nina Luyer im Hochsprung

Und das Team für Cali vergrößert sich weiter. Nina Luyer (Union Pottenstein) erreichte beim Springermeeting in Innsbruck mit 1,77m genau das U18-WM Limit.

26. int. ATSVI Springermeeting 2015 | Ergebnisse
ÖLV | U18 WM-Limit für Nina Luyer, U23 EM Limit für Kira Grünberg

U23-EM Limit für Kira Grünberg

Wenig überraschend gelang Kira Grünberg locker das U23-EM Limit. mit 4,20m blieb sie als Siegerin des ATSVI Springermeetings klar über den geforderten 3,95m.

26. int. ATSVI Springermeeting 2015 | Ergebnisse
ÖLV | U18 WM-Limit für Nina Luyer, U23 EM Limit für Kira Grünberg

U18-WM Limits für Sarah Lagger und Karin Strametz im Siebenkampf und über 100m Hürden + Lagger über 200m und Weitsprung + Ina Huemer über 100m

Bericht

Gleich drei U18-WM Limits gab es zum Start der steirischen Mehrkampfmeisterschaften in Leibnitz. Karin Strametz und Sarah Lagger (Zehnkampf Union) lösten das U18-WM Limit (14,35s) über 100m Hürden klar. Karin Strametz gewann den Lauf in 13,86s vor Sarah Lagger in 13,91s. Sarah Lagger unterbot mit 25,07s auch das Einzellimit für Cali über 200m. Beide wollen natürlich morgen auch das Limit im Mehrkampf erbringen und liegen sehr gut im Kurs.

Nach Tag 1 liegt Sarah Lagger mit 3538 Punkten (100mH 13,91s/+1,3 PB, Hoch 1,71m, Kugel 14,09m PB, 200m 25,07s/0,0 PB + U18-WM Limit) in Führung vor Karin Strametz mit 3209 Punkten (100mH 13,86s/+1,3, Hoch 1,62m, Kugel 12m, 200m 26,07s/0,0).

Tag 2 – U18 Weltbestleistung durch Sarah Lagger (6014 Punkte) – WM-Limit für Karin Strametz (5389 Punkte)

Sarah Lagger gewann mit 6014 Punkten (100mH 13,91s/+1,3 PB, Hoch 1,71m, Kugel 14,09m PB, 200m 25,07s/0,0 PB + U18-WM Limit, Weitsprung 6,02m/-0,2 + U18-WM Limit, Speerwurf 46,59m, 800m 2:19,85). Karin Strametz übertraf das U18-WM Limit (4900 Punkte) mit 5389 Punkten ebenso deutlich (100mH 13,86s/+1,3, Hoch 1,62m, Kugel 12m, 200m 26,07s/0,0, Weitsprung 5,72m/-0,1, Speerwurf 39,43m, 800m 2:24,82).
Morgan Lake gewann die U20-WM im Vorjahr als U18 Athletin mit 6148 Punkten, jedoch natürlich mit den gültigen Gewichten der U20 Klasse..

Ein Porträt über die Athletinnen gibt es in den aktuellen ÖLV Nachrichten.
ÖLV Nachrichten 02/2015

Ergebnisse

Steirische Mehrkampfmeisterschaften 2015 in Leibnitz – Ergebnisse Gesamt

IAAF | Ewige WU18 Weltbestenliste im Siebenkampf (neu – ab 2012/2013)
IAAF | Ewige WU18 Weltbestenliste im Siebenkampf (alt)

Video vom 800m Lauf


ORF Kärnten Heute 18.05.2015:

Fotos

Steirische Mehrkampfmeisterschaften 2015 in Leibnitz – Fotos

Einige Pressemeldungen

IAAF | Austrian heptathlete Lagger hopes to make more history in Cali
ÖLV | „Weltrekord“ durch Sarah Lagger im U18 Siebenkampf
derstandard.at | Sarah und die sieben Stärken
ORF.at | U18-Siebenkampf-Weltbestleistung durch Kärntnerin Lagger
Kurier | Weltrekord durch Sarah Lagger
Nachrichten.at | Junge Leichtathletik-Aktie mit glänzenden Aussichten
Nachrichten.at | Weltbestmarke für Zehnkampf-Talent
Losseveter.nl | Sensationele World Best van Oostenrijkse meerkampster Sarah Lagger (B-Juniore)

Rolf-Watter-Sportfest – Ina Huemer mit U18-WM Limit

Auch Ina Huemer (SU IGLA Longlife) löste beim Rolf-Watter-Sportfest in Regensburg bereits das U18-WM Limit (12,30s) über 100m in 12,26s. Mit 3,6m/s Rückenwind lief sie danach die 200m in 24,38s und gewann überlegen die U18 Klasse.

Rolf-Watter-Sportfest 2015 | Live-Ergebnisse

ÖLV | U18 WM Limits für Huemer, Strametz und 2x für Lagger

IAAF World Youth Championships 2013 Donetsk – Startlisten / Ergebnisse / Livestream

Morgen am 10. Juli startet die bis 14. Juli dauernde U18-WM in Donetsk. Was man sich von den 10 Österreichern (Simon Asare, Magdalena Dielacher, Victoria Hudson, Philipp Kronsteiner, Lukas Reiter, Luca Sinn, Djeneba Toure, Lena Ungerböck, Susanne Walli, Bettina Weber) erwarten kann, lest ihr am besten in der Vorschau des ÖLV.

TV + Livestreams:

Eurosport bringt am Sonntag dem 14. Juli von 22:30-00:15 eine Zusammenfassung der U18-WM in Donetsk. Livestreams werden je nach Verfügbarkeit online gestellt.

8th IAAF World Youth Championships 2013 Donetsk | Livestream (Aljazeera Sports 1)
8th IAAF World Youth Championships 2013 Donetsk | Livestream (Stopstream.tv)
8th IAAF World Youth Championships 2013 Donetsk | Livestream (Livetv.ru)

Starlisten / Zeitplan / Ergebnisse:

8th IAAF World Youth Championships 2013 Donetsk | Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse
IAAF.org | LIVE BLOG, FACEBOOK, TWITTER, YOUTUBE – all the action from Donetsk
8th IAAF World Youth Championships 2013 Donetsk | Meldeliste (Final Entries)

Startzeiten der ÖLV Athleten in MESZ:

10.07.2013 – 09:50 – Diskus Qualifikation mit Djeneba Toure
10.07.2013 – Achtkampf mit Philipp Kronsteiner und Lukas Reiter (10:25 100m, 11:30 Weitsprung, 16:25 Kugelstoß, 18:10 400m)
10.07.2013 – 10:57 – 400m Qualifikation mit Susanne Walli
10.07.2013 – 16:00 – Speerwurf Qualifikation mit Magdalena Dielacher
10.07.2013 – 17:35 – Speerwurf Qualifikation mit Victoria Hudson
10.07.2013 – 18:40 – 2000m Hindernis Qualifikation mit Luca Sinn
10.07.2013 – 19:15 – Diskus Finale mit Djeneba Toure?

11.07.2013 – 08:15 – Kugelstoß Qualifikation mit Djeneba Toure und Bettina Weber
11.07.2013 – Achtkampf mit Philipp Kronsteiner und Lukas Reiter (09:10 110m Hürden, 10:30 Hochsprung, 16:00 Speerwurf, 19:15 1000m)
11.07.2013 – 16:10 – Hochsprung Qualifikation mit Simon Asare
11.07.2013 – 16:45 – Kugelstoß Qualifikation mit Djeneba Toure und Bettina Weber
11.07.2013 – 18:10 – 400m Semifinale mit Susanne Walli
11.07.2013 – 18:35 – Speerwurf Finale mit Magdalena Dielacher und Victoria Hudson?

12.07.2013 – 08:30 – Hammerwurf Qualifikation mit Bettina Weber
12.07.2013 – 18:25 – 2000m Hindernis Finale mit Luca Sinn?
12.07.2013 – 19:05 – 400m Finale mit Susanne Walli?

13.07.2013 – 08:30 – 5000m Gehen mit Lena Ungerböck
13.07.2013 – 16:00 – Hammerwurf Finale mit Bettina Weber?
13.07.2013 – 16:15 – Hochsprung Finale mit Simon Asare?

Presse:

ÖLV | U18-WM Donetsk | Donnerstag: Lukas Reiter im Achtkampf – Touré kann wieder lachen
ÖLV | U18 WM Donetsk | 1. Tag: Susanne Walli läuft mit Bestleistung ins 400m Semifinale
IAAF.org | Biwott, O’Hara and Ford among the favourites in Donetsk – BOYS PREVIEW – IAAF World Youth Championships
ÖLV | Vorschau: 10 Athleten werden Österreich bei der U18-WM in Donetsk vertreten

IAAF U18-WM in Lille, nun doch noch auf Eurosport!

Eigentlich sollten hier nun Videos der WM sein, aber Eurosport hat allen Leichtathleten einen Strich durch die Rechnung gemacht und sich nicht rechtzeitig die Übertragungsrechte sichern. Somit wurde bislang Snooker oder Fussball zu den angegebenen Sendezeiten gezeigt. Ab heute soll sich das doch ändern!

09.07.2011 Samstag, 09:00 – 13:00 Live, 23:00 – 01:00 Uhr zeitversetzt
10.07.2011 Sonntag, 20:45 – 21:45 Uhr zeitversetzt

Anzumerken ist jedoch das Nikolaus Franzmair (ULC Linz Oberbank) für super Leistungen über die 800m gesorgt hat. Mit 1:51,45 ist er schneller als Oliver Münzer, Michael Wildner, Andreas Rapatz oder Matthias Kalkgruber es in diesem Alter waren. Da er auch im nächsten Jahr noch in der U18 startberechtigt ist, könnte bei nochmaliger Steigerung wirklich ein Rekord (1:49,56) von Bernhard Richter fallen.






IAAF | U18-WM Zeitplan/Ergebnisse

oelv.at | U18-WM in Lille eröffnet internationale Meisterschaftssaison

oelv.at | U18-WM Lille, 1. Tag: Niki Franzmair im 800m Semifinale

oelv.at | U18-WM Lille, 2. Tag: Andreas Meyer holt mit neuer Bestleistung Platz 12 im Achtkampf

oelv.at | U18-WM Lille, 3. Tag: Lukas Wirth springt ins Finale

oelv.at | U18-WM Lille, 4. Tag: Verena Preiner mit starkem Finish an 23. Stelle im Siebenkampf