FISU Universiade Taipei 2017 – TV + Livestream / Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse mit 7 ÖLV Athleten

FISU Universiade Taipeh 2017

Vorschau

Von Mittwoch bis Montag findet die Universiade in Taipei statt. Mit dabei sind auch mehrere ÖLV und DLV Athleten.

ÖLV | 7 Athleten vertreten den ÖLV bei der Universiade in Taipei / Taiwan

Swiss Athletics | 19 Schweizer Leichtathleten an der Universiade in Taipei

Leichtathletik.de | Universiade-Team zur Eröffnungsfeier komplett eingetroffen

ÖLV Team

ÖLV Team Einsatzzeiten in MESZ

TV + Livestream 23.-28.08.2017

Eurosport und Eurosport 2 übertragen einige Stunden der Universiade live und einige zeitversetzt. Weitere Links folgen je nach Möglichkeit. FISU TV überträgt alle Sportarten live.

FISU TV | How to watch and live stream Taipei SU 2017

FISU TV Livestreams

FISU Universiade Taipei 2017 | Livestream FISU TV (all sports)
Mittwoch ab 11:25 Uhr MESZ:

Donnerstag ab 11:25 Uhr MESZ:

Freitag ab 10:55 Uhr MESZ:

Samstag ab 9:55 Uhr MESZ:

Sonntag ab 11:55 Uhr MESZ:

Montag ab 11:55 Uhr MESZ:

Eurosport 1 & 2

  • 23.08.2017 12:00-14:05 Uhr – Eurosport 1 – LIVE Tag 1
  • 23.08.2017 16:15-17:45 Uhr – Eurosport 2 – Aufzeichnung Tag 1
  • 23.08.2017 18:00-19:00 Uhr – Eurosport 1 – Aufzeichnung Tag 1
  • 23.08.2017 21:00-22:00 Uhr – Eurosport 2 – Aufzeichnung Tag 1
  • 23.08.2017 23:30-00:25 Uhr – Eurosport 2 – Aufzeichnung Tag 1
  • 24.08.2017 10:50-16:00 Uhr – Eurosport 2 – LIVE Tag 2
  • 24.08.2017 21:00-22:00 Uhr – Eurosport 2 – Aufzeichnung Tag 2
  • 25.08.2017 10:00-14:45 Uhr – Eurosport 1 – LIVE Tag 3
  • 25.08.2017 18:00-18:45 Uhr – Eurosport 2 – Aufzeichnung Tag 3
  • 25.08.2017 23:00-00:25 Uhr – Eurosport 2 – Aufzeichnung Tag 3
  • 26.08.2017 10:00-13:30 Uhr – Eurosport 1 – LIVE Tag 4
  • 26.08.2017 18:00-19:00 Uhr – Eurosport 1 – Aufzeichnung Tag 4
  • 27.08.2017 15:30-17:30 Uhr – Eurosport 2 – Aufzeichnung Tag 5
  • 27.08.2017 18:00-19:00 Uhr – Eurosport 1 – Aufzeichnung Tag 5
  • 28.08.2017 12:00-14:45 Uhr – Eurosport 1 – LIVE Tag 6

Englisch:
FISU Universiade Taipei 2017 | Livestream Eurosport 1
FISU Universiade Taipei 2017 | Livestream Eurosport 2

Deutsch:
FISU Universiade Taipei 2017 | Livestream Eurosport 1

CBC (mit CAN-IP)

FISU Universiade Taipei 2017 | Livestream CBC

Startlisten / Zeitplan (-6h für MESZ) / Live-Ergebnisse

FISU Universiade Taipei 2017 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse (Leichtathletik)
FISU Universiade Taipei 2017 | Medaillentabelle (Leichtathletik)

Bericht

Tag 1

Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) qualifizierte sich als 3. des 5. Vorlaufs über 100m mit 10,62s für die zweite Runde. In Runde 2 lief Markus in 10,64s auf Rang 5.
Viola Kleiser (Union St. Pölten) qualifizierte sich als Zweite ihres Vorlaufs in 11,82s für die zweite Runde. Viola wurde im dritten Lauf in Runde 2 Dritte in 11,80s und qualifizierte sich für das Semifinale.
Victoria Hudson (SVS-Leichtathletik) schied in der Speerwurf Qualifikation mit 49,35m aus.

Swiss Athletics | 100-m-Frauen und 400-m-Spezialisten in Taipei in den Halbfinals

Leichtathletik.de | Sechs Final-Einzüge und zwei Halbfinal-Tickets für DLV-Athleten

Tag 2

Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik) erreicht mit 51,24s über die Zeit als Vierter des ersten Laufs das Semifinale. Viola Kleiser (Union St. Pölten) kam im zweiten Semifinale in 12,07s auf Rang 8 ins Ziel.

Swiss Athletics | Universiade: Salomé Kora gewinnt über 100 m die Bronzemedaille

Leichtathletik.de | Diskus-Gold und Weitsprung-Bronze für DLV-Athletinnen in Taipeh

Tag 3

Stephanie Bendrat (Union Salzburg Leichtathletik) qualifizierte sich als Zweite im fünften Vorlauf direkt in 13,50s für das 100m Hürden Semifinale.
Viola Kleiser (Union St. Pölten) kam über die Zeit von 24,02s in das 200m Semifinale. Im Semifinale lief Viola mit 24,13s auf Rang in ihrem Lauf.
Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) schied mit 21,79s im Vorlauf aus. Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik) lief im 400m Hürden Semifinale in 52,29s auf Rang 6 seines Laufs.

Swiss Athletics | Dany Brand läuft an der Universiade in den Final

Leichtathletik.de | Hochsprung-Show und Turbo-Spurt: Zwei deutsche Goldmedaillen in Taipeh

IAAF | Yang and Fajdek make history at World University Games in Taipei

Tag 4

Verena Preiner (UNION Ebensee) gewann die 100m Hürden des Siebenkampfs in 13,90s. Danach folgte mit 1,77m im Hochsprung eine klare neue Bestleistung, noch dazu im ersten Versuch! Im Kugelstoßen kam Verena auf 13,32m und im 200m Lauf siegte sie mit 24,82s. Damit liegt sie nach dem ersten Tag mit 3586 Punkten 141 Punkte in Führung!
Stephanie Bendrat (Union Salzburg Leichtathletik) erreichte mit 13,64s über 100m Hürden das Finale über die Zeit. Im Finale lief Stephanie in 13,74s auf Rang 7.
Andreas Vojta (team2012.at) qualifzierte sich als 7.ter in 14:29,78 für das 5000m Finale.

ÖLV | Universiade: Bendrat im Halbfinale, Preiner führt im Siebenkampf

Swiss Athletics | Platz 7 und eine 49er-Zeit für Dany Brand im Universiade-Final

Leichtathletik.de | Verrückte Speerwurf-Welt: 91,07 Meter reichen Andreas Hofmann nur zu Silber

IAAF | Cheng shatters Asian javelin throw record record with 91.36m effort in Taipei City

Tag 5 – GOLD für Verena Preiner

Nach 5,94m im Weitsprung und dem Disziplinensieg im Speerwurf mit 48,61m steht einem Sieg nur mehr Verena Preiners Lieblingsdisziplin der 800m Lauf im weg. Zum Abschluss gab es für Verena Preiner (UNION Ebensee) noch eine persönliche Bestleistung über 800m mit 2:09,35! Damit gewann Verena den Siebenkampf mit 6224 Punkten. Herzliche Gratulation!

ÖLV | Universiade: Preiner holt Gold im Siebenkampf, Bendrat erreicht Rang 7, Vojta im Finale

Swiss Athletics | Universiade: Alle drei Schweizer Staffeln im Final

Leichtathletik.de | Hanna Klein und Neele Eckhardt in Taipeh eine Klasse für sich

IAAF | Balasz and Juska the standouts as World University Games conclude in Taipei City

Tag 6 – BRONZE für Andreas Vojta

Andreas Vojta (team2012.at) lief in einem taktischen 5000m Lauf zu Bronze in 14:02,65.

ÖLV | Universiade: Preiner holt Gold im Siebenkampf, Bronze für Vojta über 5.000m

Swiss Athletics | Schweizer Staffelfrauen gewinnen in Taipei Gold!

Leichtathletik.de | Jossie Graumann springt knapp an Bronze vorbei
Leichtathletik.de | adh zieht positive Leichtathletik-Bilanz von der Universiade in Taipeh

LaRasch.de | Der Sommer neigt sich dem Ende, die 29. Sommer-Universiade in Taipeh auch

Internationales Josko Laufmeeting Andorf (Austrian Top Meeting) 2017 – TV-Zeiten / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Laufmeeting Andorf

Vorschau

Und das war es schon wieder. Die Austrian Top Meeting Serie endet heuer nach drei Meetings am Samstag mit dem Laufmeeting in Andorf.

ÖLV | Abschluss der Austrian-Top-Meeting-Serie in Andorf

TV-Zeiten

ORF Sport-Bild sollte am Sonntag einen Kurzbericht ab 11:15 Uhr bringen. ORF Sport+ überträgt einen ca. 15 minütigen Beitrag zu folgenden Terminen.

  • Dienstag 1.8. – 22 Uhr
  • Mittoch 2.8. – 10 Uhr
  • Donnerstag 3.8. – 1 Uhr
  • Freitag 4.8. – 5 Uhr

Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

Laufmeeting Andorf 2017 | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten
Laufmeeting Andorf 2017 | Zeitplan
Laufmeeting Andorf 2017 | Stadionrekorde

Fotos

Laufmeeting Andorf 2017 | Fotos

Facebook (Christina Hofinger) | Andorf Laufmeeting 2017
Facebook (Fett Cat) | Andorf Laufmeeting 2017
Facebook (Wolfgang Benedik) | Andorf Laufmeeting 2017
Facebook (Ewald Kahlbacher) | Andorf Laufmeeting 2017
Facebook (Klaus Weingartner) | Andorf Laufmeeting 2017
Facebook (Wakolbinger) | Andorf Laufmeeting 2017

Videos

BTV.cc | Internationales Laufmeeting Andorf 2017
Laufmeeting Andorf | Youtube Playliste

Bericht

ÖLV | Markus Fuchs in Andorf erstmals unter 21 Sekunden über 200m

Sparkassen Gala Regensburg 2017 – Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit vielen Österreichern

Sparkassen Gala Regensburg

Vorschau

Am Samstag ab 14 Uhr und Sonntag 11:15 findet die alljährliche Sparkassen Gala in Regensburg statt. Jedes Jahr aufs neue bleibt es laut Veranstalter eine große Herausforderung eine Veranstaltung wie die Sparkassen Gala aufrecht zu erhalten. So musste heuer der Livestream und der VIP-Bereich gestrichen werden.

Für das „Team Österreich“ sind 23 Einzelstarter genannt worden. Dazu kommen noch zahlreiche ÖLV Athleten die sich selbst über ihren Verein gemeldet haben (suche nach AUT). Für Einige geht es einerseits um eine Untermauerung oder auch Empfehlung der/zur Nominierung für die Team EM in Tel Aviv, für andere noch um mögliche Limitjagden für internationale Nachwuchsmeisterschaften oder auch um persönliche Bestzeiten. Insgesamt sind mehr Österreicher gemeldet, als bei so manchem Meeting in Österreich.

Leichtathletik.de | Regensburg erwartet Gala-Wetter und schnelle Sprints

Sparkassen Gala | Die Sparkassen Gala lebt
Sparkassen Gala | Telis-Asse sollen DLV-Nachwuchs zur EM führen
Sparkassen Gala | Wer macht in Regensburg die Pace?

LaRasch.de | Doppelt hält besser: die Laufnacht und Sparkassen Gala in Regensburg

Livestream – 10./11.06.2017

Heuer ist kein Livestream vorgesehen.

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Sparkassen Gala 2017 Regensburg | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten
Sparkassen Gala 2017 Regensburg | Zeitplan

Fotos / Videos

Sparkassen Gala 2017 Regensburg | Austrian Athletics
Sparkassen Gala 2017 Regensburg | Fotos Laufnacht (Larasch.de)

Sparkassen Gala 2017 Regensburg | Videos

Bericht

Tag 1 – Laufnacht

ÖLV | Sparkassen Gala Regensburg 2017 – ÖLV U18 Rekord für Anna Baumgartner über 1500m!

Leichtathletik.de | Lisa Oed bringt sich für Grosseto in Position

Tag 2 – Gala

Leichtathletik.de | Aleixo Platini Menga stürmt zur WM-Norm
Leichtatheltik.de | Franziska Hofmann hat den Biss wiedergefunden

Kurpfalz-Gala Weinheim 2017 – Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten + Videos

B&S Kurpfalz Gala Weinheim

Vorschau

Nach dem Motto besser zu spät nie, gibt es hier noch ein paar Links und Videos zur B&S Kurpfalz Gala in Weinheim.

Leichtathletik.de | Hochklassige Felder auf der schnellen Bahn von Weinheim

Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

Kurpfalz-Gala Weinheim 2017 – Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten
Kurpfalz-Gala Weinheim 2017 – Ergebnisse

Videos

Leichtathletik.tv | Kurpfalz-Gala 2017 in Weinheim, 27.05.2017

Rhein Neckar Fernsehen Bericht:

Bericht

ÖLV | U23-EM-Limit für Alexandra Toth in Weinheim

Leichtathletik.de | Pamela Dutkiewicz besticht in 12,61 Sekunden

Gugl Indoor 2017 – Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse + TV-Zeiten

Gugl Indoor

Vorschau

Am Freitag dem 10.02.2017 findet auch das Gugl Indoor in der Linzer Tipsarena statt. Mit dabei sind viele österreichische Leichtathletikaushängeschilder wie Ivona Dadic, Carina Schrempf, Viola Kleiser, Eva Wimberger (alle Union St. Pölten), Stephanie Bendrat (Union Salzburg), Sarah Lagger, Philipp Kronsteiner (beide TGW Zehnkampf-Union), Carina Pölzl (LAC Klagenfurt), Andreas Vojta? (team2012.at) oder Alexandra Toth (ATG). Bis 17 Uhr gibt es übrigens freien Eintritt!

ÖLV | Gugl-Meeting Indoor – Vorschau
ÖLV | TV-Beitrag von der Gugl-Meeting Indoor Pressekonferenz

TV-Zeiten der Zusammenfassungen

Eine Kurzzusammenfassung sollte am 12.02.2017 in ORF Sport-Bild verfügbar sein. ORF Sport+ zeigt eine längere Zusammenfassung zum ersten Mal am 15.02.2017 ab 20:15 Uhr. Die weiteren Termine:

  • Mittwoch 15.02.2017 – 20:15-20:45
  • Freitag 17.02.2017 – 00:15-00:45
  • Freitag 17.02.2017 – 11:45-12:15
  • Samstag 18.02.2017 – 03:15-03:45
  • Samstag 18.02.2017 – 18:00-18:30

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Gugl Indoor 2017 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse
Gugl Indoor 2017 | Ergebnisse (nach Beendigung)
Gugl Indoor 2017 | Meldeliste (PDF)
Gugl Indoor 2017 | Zeitplan (PDF)

Achtung: Im Favoritenguide und in den Startlisten sind die Bestzeiten der Athleten angeführt (auch Outdoor), aber die Weltjahresbestenlisten der heurigen Hallensaison.
Gugl Indoor 2017 | Favoritenguide

Für alle Fälle gibt es hier die Limitübersicht für internationale Meisterschaften für Österreicher:
ÖLV | Limits für internationale Meisterschaften 2017

Fotos

Gugl Indoor 2017 | Fotos
Gugl Indoor 2017 | Facebook Austrian Athletics (Johannes Brunner)

Videos

Gugl Indoor | Youtube Playliste (hoslsblogaut)

Bericht von 4Viertel TV:

Bericht

ÖLV | ÖLV-Athleten positionieren sich beim Gugl-Meeting Indoor Linz im Spitzenfeld

Indoor Track&Field Vienna 2017 – Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse + TV-Zeiten

Indoor Track&Field Vienna

Vorschau

Die Hallen EM in Belgrad (3.-5.3.2017) ruft und so versuchen einige ÖLV Athleten das Limit zu unterbieten. Die Anzahl der österreichischen Athleten scheint wieder etwas zu zunehmen. Ivona Dadic (Union St. Pölten), Dominik Distelberger (UVB Purgstall), Verena Preiner (Union Ebensee), Andreas Vojta (team2012.at), Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling), Stephanie Bendrat (Union Salzburg) und Philipp Kronsteiner (TGW Zehnkampf Union) gelten vermutlich als die österreichischen Aushängeschilder bei diesem Meeting, aber es sind natürlich noch mehr interessante Athleten gemeldet.

ÖLV | Vorschau auf die Hallensaison 2017

TV-Termine der Zusammenfassung

Am Donnerstag den 2.2. gibt es die Zusammenfassung (30 Minuten) auf ORF Sport+ um 20:15. Wiederholungen gibt es am Freitag dem 3.2. um 8:15, 24:00 und am Sonntag um 3:15. Ein Kurzbeitrag in ORF Sport-Bild könnte bereits am 29.01. ab 9 Uhr zu sehen sein.

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Indoor Track&Field Vienna 2017 | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten
Indoor Track&Field Vienna 2017 | Start-/Meldeliste
Indoor Track&Field Vienna 2017 | Zeitplan
Indoor Track&Field Vienna 2017 | Ergebnisse (nach Beendigung)

Fotos

Indoor Track&Field Vienna 2017 | Newetschny 1/5
Indoor Track&Field Vienna 2017 | Newetschny 2/5
Indoor Track&Field Vienna 2017 | Newetschny 3/5
Indoor Track&Field Vienna 2017 | Newetschny 4/5
Indoor Track&Field Vienna 2017 | Newetschny 5/5
Facebook (Atletický Klub Šternberk) | Indoor Track and Field Vienna 2017

Video

Indoor Track&Field Vienna | Youtube Playliste

Bericht

Andreas Vojta (team2012.at) sicherte sich das EM Limit (3:44) über 1500m in 3:43,44 auf Platz 3. Stephanie Bendrat (Union Salzburg) blieb mit 8,15s im Vorlauf über 60m Hürden nur 2/100s über ihrer Bestzeit und blieb klar unter dem EM Limit von 8,24s. Im Finale reichte es dann zu 8,26s und Rang 3.
Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) lief im Vorlauf über 60m 6,79s und im Finale 6,75s und blieb nur 1/100s über dem EM-Limit. Viola Kleiser (Union St. Pölten) blieb mit 7,52s 1/10s über dem EM Limit über 60m.

ÖLV | Bendrat und Vojta schaffen EM-Limit

Sparkassen Gala 2016 in Regensburg – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit vielen Österreichern

Sparkassen Gala Regensburg

Vorschau

Traditionell sehr viele Österreicher starten auch heuer bei der Sparkassen-Gala in Regensburg. Aufgrund der großen Anzahl empfiehlt sich ein genauerer Blick auf die umfangreiche Meldeliste (Suche nauch „AUT“).

Leichtathletik.de | Regensburger Sparkassen-Gala platzt aus den Nähten
Sparkassen Gala 2016 | News

Livestream – 04./05.06.2016

Auch heuer soll es wieder einen Livestream der Sparkassen Gala geben, allerdings nicht mehr am Samstag, sondern nur am Sonntag ab 14 Uhr!

Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Livestream (Sonntag)

Startliste / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Live-Ergebnisse
Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Zeitplan
Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Zeitplan (als PDF)
Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Teilnehmerliste

Fotos / Videos

Sparkassen Gala 2016 | Impressionen von Timo Premru – Tag 1
Sparkassen Gala 2016 | Impressionen von Timo Premru – Tag 2
Sparkassen Gala 2016 | Laufnacht Theo Kiefner
Sparkassen Gala 2016 | pictrs.com
Facebook (Klaus Angerer) | Regensburg 2016

Sparkassen Gala 2016 | Youtube (LG Telis Finanz Regensburg)

Bericht

Laufnacht

Anna Baumgartner (SU IGLA Longlife) verbesserte den 3000m ÖLV-U16 Rekord um mehr als 19s auf 9:46,19! Das wäre auch das U18-EM Limit (9:53), allerdings ist Anna noch zu jung dafür (Jg. 2001). Vereinskollege Paul Seyringer gelang das selbe „Kunststück“ über 800m. Mit 1:53,99 verbesserte er den Rekord von Günther Pichler um „1/100s“ (1:54,0h) und blieb auch 1,01s unter dem U18-EM Limit. Leider ist auch er nicht startberechtigt.

Albert Kokaly (DSG Maria Elend) und Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) lösten über 1500m die U18-EM Tickets. Für Albert blieb die Uhr nach 3:57,11 und Platz 3 stehen. Stefan lief in 3:54,57 auf Rang 2!
Luca Sinn (UAB Athletics) verbesserte sich über 3000m Hindernis auf 8:53,45. Paul Stüger (LTV Bawag PSK Köflach) war der schnellste Österreicher über 1500m in 3:52,30.

Ylva Traxler (ULC Riverside Mödling) verbesserte sich über 800m auf 2:09,81 und verpasste damit um 61/100s das U20-WM Ticket. Kerstin Limbeck (DSG Volksbank Wien) verpasste das U18-EM Limit über 400m Hürden mit 63,58s um 58/100s. Günther Matzinger (ÖTB OÖ LA) verbessete sich über 400m auf 48,29s. Nada Pauer (SVS-Leichtathletik) gewann die 5000m der Frauen in 16:47,66. Stephanie Bendrat (Union Salzburg) lief 13,19s über 100m Hürden im Vorlauf und 13,24s im Finale.

ÖLV | Herausragende Leistungen bei Laufnacht in Regensburg
Leichtathletik.de | Ruth Sophia Spelmeyer erstmals unter 52 Sekunden

Gala

Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik) lief in 51,26s auf Rang 2 über 400m Hürden und blieb 26/100s über dem EM-Limit. Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) lief im Vorlauf 10,50s über 100m und im Finale 10,46s. Carina Pölzl (LAC Klagenfurt) lief im Vorlauf 11,82s über 100m, im Finale 11,89s. Über 200m gab es eine neue PB mit 23,95s.

Leichtathletik.de | Julian Reus und DLV-Sprinterinnen drehen auf
Mittelbayrische | Die Gala kämpft mit Problemen
Leichtathletik.de | Ruth Sophia Spelmeyer: „Das ist einfach bombastisch“
Leichtathletik.de | Bei Gina Lückenkemper geht’s „steil in die Decke“

Liese Prokop Memorial St. Pölten 2016 – TV-Zeiten / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Vorschau

Auch heuer findet das Liese Prokop Memorial im „neuen Zuhause“ dem Sportzentrum Niederösterreich statt. Am Donnerstag gibt es die 10. Auflage dieses Austrian-Top-Meetings von 14:30-19 Uhr. Als echten „Rising-Star“ konnte man die U20 Weltrekordlerin über 60m Ewa Swoboda verpflichten. Die Details mit zahlreichen Österreichern gibt es auf der ÖLV Homepage unter folgenden Link:

ÖLV | Vorschau: 10. Liese Prokop Memorial in St. Pölten

Vorschau:
P3tv.at | Zehn Jahre Leichtathletik-Meeting in St. Pölten
Ein Video-Rückblick auf 9 Jahre Liese Prokop Memorial von P3tv:
P3tv.at | Rückblick auf neun Jahre ….

TV Zeiten

ORF Sport-Bild sollte am Sonntag dem 29.05.2016 ab 11:10 eine Kurz-Zusammenfassung bringen. Der längere Beitrag auf ORF Sport+ wird erstmals am 31.05.2016 um 19:30 ausgestrahlt. Am Mittwoch (1.6.) gibt es um 23:30 eine Wiederholung, am Donnerstag um 11:30 eine weitere.

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Liese Prokop Memorial 2016 | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

Liese Prokop Memorial 2016 | Zeitplan (PDF)
Liese Prokop Memorial 2016 | Ergebnisse

Fotos

Austrian Athletics (Facebook) | Liese Prokop Memorial 2016 Fotos
SEPA.media (Ewald Rauscher) | Liese Prokop Memorial 2016 Fotos
SEPA.media (Ewald Rauscher – Facebook) | Liese Prokop Memorial 2016 Fotos

Videos

P3tv.at | 10. Liese Prokop Memorial mit Spitzenleistungen

Bericht

ÖLV | Starke Leistungen bei Liese Prokop Memorial in St.Pölten

ÖLV Vereinsmeisterschaften Klagenfurt 2016 – Live-Ergebnisse / Videos

Vorschau

ÖLV | Vorschau: Österreichische Meisterschaften der Vereine

Bei den Vereinsmeisterschaften gibt es auch Ausgabe Nummer 2 der ÖLV Nachrichten: ÖLV-Nachrichten 02/2016

Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

ÖLV Vereinsmeisterschaften Klagenfurt 2016 | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

Fotos

Facebook (Austrian Athletics) | Österr. Meisterschaften der Vereine Allg. Klasse inkl. Langstaffeln U16 2016

Videos / TV-Berichte

ORF Sport-Bild zeigt einen Kurzbeitrag am Sonntag dem 22.05.2016 ab 12:30. Auf ORF Sport+ gibt es einen ca. 15-minütigen Bericht voraussichtlich zu folgenden Terminen.

  • Samstag 28.05.2016 – 20:45-21 Uhr
  • Montag 30.05.2016 – 00:45-1 Uhr
  • Montag 30.05.2016 – 12:45-13 Uhr
  • Dienstag 31.05.2016 – 3:45-4 Uhr
  • Dienstag 31.05.2016 – 16:45-17 Uhr

Bericht

Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik) unterbot das U20-WM Limit (53,20s) über 400m Hürden klar und siegte in 52,29s.
Philipp Kronsteiner (Zehnkampf Union) verbesserte mit 15,73m seinen U20 Dreisprungrekord und überbot damit auch das U20-WM Limit um 13cm.
Veronika Watzek (KLC) blieb mit 55,64m im Diskuswurf nur 36cm unter der EM-Norm.
Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) siegte über 3000m der Männer und blieb in 8:40,01 1/100s über dem U18-EM Limit. Über 2000m Hindernis hat Stefan das Limit aber bereits.

ÖLV | Ergebnisse österreichische Vereine Meisterschaft 2016

FISU Universiade Gwangju 2015 – TV + Livestream / Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse einigen ÖLV Athleten

Vorschau

Im Verhältnis zu Deutschland schickt Österreich sehr viele Leichtathletikteilnehmer zur diesjährigen Universiade nach Gwangju/Korea, auch wenn Elisabeth Eberl (ATG) verletzungsbedingt nicht dabei ist.

ÖLV | Vorschau Universiade Gwangju/ Südkorea
ÖLV | Sieben ÖLV-Athleten für Universiade in Gwangju nominiert

Leichtathletik.de | Leichtathleten vor dem Einstieg in Gwangju
Leichtathletik.de | 17 Leichtathleten fahren zur Universiade nach Südkorea

TV + Livestream 08.-12.07.2015

Eurosport überträgt einiges von der Leichtathletik, hier die Termine.

  • Mittwoch 08.07. – ca. 08:27-09:30 + 11:13-13 Uhr MESZ
  • Donnerstag 09.07. – 9-13 Uhr MESZ
  • Freitag 10.07. – 10-11? + 11:45-13? Uhr MESZ

FISU Universiade Gwangju 2015 | Livestream (Eurosport Deutschland)

Einen kostenlosen, jedoch registrierungspflichtigen Livestream gibt es auch direkt von FISU.

FISU Universiade Gwangju 2015 | Livestream (registrierungspflichtig)

Startlisten / Zeitplan (-7h für MESZ) / Live-Ergebnisse

FISU Universiade Gwangju 2015 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse (Leichtathletik)
FISU Universiade Gwangju 2015 | Zeitplan (Gesamt)

Startzeiten der Österreicher in MESZ

Videos

Youtube | Summer Universiade 2015 (official)

FISU Universiade Gwangju 2015 – Leichtathletik | Youtube Playliste

Viola Kleiser im 200m Semifinale auf Bahn 7:

Andreas Vojta im 1500m Finale:

Christoph Sander im 3000m Hindernis Finale:

Jennifer Wenth im 5000m Finale:

Valentin Pfeil im 5000m Finale:

Bericht

Tag 1

Viola Kleiser (UNION St. Pölten) sicherte sich mit Platz 3 im 5.ten von 6 Vorläufen den Aufstieg in das Semifinale über 100m. Dominik Siedlaczek (DSG Volksbank Wien) gewann den 2.ten von 3 Vorläufen im Zehnkampf über 100m in 11,09s. Nach 6,81m im Weitsprung, 12,93m im Kugelstoß, 1,92m im Hochsprung und 50,10s über 400m liegt Siedlaczek nach dem ersten Tag mit 3814 Punkten auf Rang 8. Andreas Vojta (team2012.at) qualifizierte sich im letzten Vorlauf als Letzter und 6.ter im Lauf über die Zeit mit Saisonbestleistung 3:45,01.

ÖLV | 1. Tag Universiade, Vojta im 1500m Finale, Siedlaczek übernachtet auf Platz 8
Leichtathletik.de | René Stauß führt zur Halbzeit in Gwangju

Tag 2

Viola Kleiser (UNION St. Pölten) qualifizierte sich auch über 200m für das Semifinale. Mit 24,39s und Rang 3 im 2.ten Vorlauf fixierte sie den Aufstieg. Über 100m verzichtete sie auf einen Start im Semifinale. Dominik Siedlaczek (DSG Volksbank Wien) gewann den 3.ten Lauf über 110m Hürden in 14,33s und warf den Diskus auf 38,44m. Im Stabhochsprung lag die übersprungene Höhe bei 4,30m. Der Speer flog auf 45,68m. Mit 4:40,75 im abschließenden 1500er kam Siedlaczek auf Rang 9 mit 7282 Punkten. Jennifer Wenth (SVS-Leichtathletik) lief mit Rang 3 in 16:18,58 locker in das 5000m Finale.

ÖLV | 2. Tag Universiade. Wenth im Finale über 5000m, Siedlaczek auf Platz 9
Leichtathletik.de | Gwangju: Silber für Steinacker – Bronze für Stauß

IAAF | Simbine and Fajdek win World University Games titles in Gwangju
IAAF | Van der Plaetsen retains World University Games decathlon title

Tag 3

Andreas Vojta (team2012.at) schied im ersten Vorlauf als 4.ter in 1:54,18 über 800m aus. 7/10s schneller wäre für Platz 3 und das Semifinale notwendig gewesen. Im 1500m Finale lief Vojta auf Platz 11 10 (nach einer Disqualifikation) in 3:54,58. Viola Kleiser (Union St. Pölten) kam im ersten Semifinale über 200m auf Rang 4 in 24,11s. Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) qualifizierte sich mit 14:23,56 für das Finale.

ÖLV | 3. Tag Universiade, 5000m Finale für Pfeil, Kleiser und Vojta auf Rang 11
Leichtathletik.de | Fabienne Kohlmann schlägt zu: WM-Norm und Bronze

Tag 4

Christoph Sander (DSG Volksbank Wien) belegt im 3000m Hindernis Finale Rang 14 in 9:03,78. Jennifer Wenth (SVS-Leichtathletik) lief über 5000m auf Rang 6 in 16:07,24. Die Videos zu den Läufen gibt es etwas weiter oben.

Leichtathletik.de | Martin Grau stürmt zum Hindernis-Gold
Leichtathletik.de | Dreimal Gold und einmal Silber in Gwangju

IAAF | Germany’s Maiwald takes World University Games heptathlon title

Tag 5

Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) lief in 14:35,05 auf Rang 11 im 5000m Finale.

ÖLV | Zusammenfassung Universiade: Drei Top-10 Plätze für Österreich
ÖLV | 4. und 5. Tag Universiade, Wenth über 5000m sehr gute 6.!
Leichtathletik.de | Wind und Wetter in Gwangju

IAAF | Shalin’s long jump gold brings Russia’s World University Games tally to 12
IAAF | Sprint double for Zyabkina at World University Games