15th Cross Internacional de Atapuerca 2018 – Livestream / Elitefeld / Ergebnisse + Sparkassen Cross Pforzheim 2018

Cross Internacional de Atapuerca

Vorschau

Die IAAF Crosslaufsaison 2018/2019 startet am Sonntag dem 11.11.2018 im spanischen Atapuerca. Mit über 5500 Meldungen zeigt man in Spanien auch etwas mehr Crosslauftradition als in Mitteleuropa. Das Ende der IAAF Crossssaison bildet am 30.03.2019 die Crosslauf WM in Aarhus (Dänemark).

IAAF | Molla and Teferi return to defend titles in Burgos
IAAF | 2018/19 IAAF Cross Country Permit Series – 10 days to go
IAAF | Dates confirmed for 2018-2019 IAAF Cross Country Permit

Trailer:

Livestream 11.11.2018 ab 12:50 Uhr

Die Frauenelite startet um 12:50 Uhr, die Männer folgen um 13:35 Uhr.

Rennen:

Geoblock Spanien:

Cross Internacional de Atapuerca 2018 | Livestream (TDP)

Weltweit:

Cross Internacional de Atapuerca 2018 | Livestream (TDP)

Meldeliste / Elitefeld / Zeitplan / Ergebnisse

Cross Internacional de Atapuerca 2018 | Ergebnisse
Cross Internacional de Atapuerca 2018 | Zeitplan

Cross Internacional de Atapuerca 2018 | Elitefeld Männer
Cross Internacional de Atapuerca 2018 | Elitefeld Frauen
Cross Internacional de Atapuerca 2018 | Meldeliste (alphabetisch)

Video

Pressekonferenz:

Bericht

IAAF | Kiplimo and Teferi reign at Atapuerca as IAAF Cross Country Permit kicks off in Burgos

Sparkassen Cross Pforzheim

Vorschau

Währenddessen startet am Samstag in Pforzheim die deutsche Qualifikation für die Crosslaufeuropameisterschaften.

Leichtathletik.de | Auftakt in Pforzheim, Showdown in Darmstadt, Kür in Tilburg

Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startliste

Sparkassencross Pforzheim 2018 | Live-Ergebnisse
Sparkassencross Pforzheim 2018 | Teilnehmerliste
Sparkassencross Pforzheim 2018 | Zeitplan
Sparkassencross Pforzheim 2018 | Zeitplan (PDF)

Fotos

Sparkassen Cross Pforzheim (Flickr) | Fotos

Videos

Leichtathletik.de | Video-Highlights aus Pforzheim jetzt online
Leichtathletik.de | Sparkassen-Cross 2018 Pforzheim, 10.11.2018

Bericht

Leichtathletik.de | Elena Burkard zeigt mit furiosem Solo EM-Form

IFAM Oordegem 2016 – Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan mit Lena Millonig, Valentin Pfeil, Christian Steinhammer, Christoph Sander und weiteren Österreichern

IFAM (International Flanders Athletics Meeting) Oordegem

Vorschau

Am Samstag geht es (laut Meldeliste) für Lena Millonig, Ylva Traxler (ULC Riverside Mödling), Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr), Christian Steinhammer (USKO Melk), Christoph Sander (DSG Volksbank Wien) und Felix Ramprecht (LTV Bawag PSK Köflach) zum IFAM (International Flanders Athletic Meeting) Oordegem in Belgien. Traxler und Ramprecht sind über 800m gemeldet, für Millonig, Steinhammer und Sander geht es über 3000m Hindernis. Valentin Pfeil wird über 5000m attackieren. Wie gewohnt sind auch viele europäische Spitzenathleten gemeldet.

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

IFAM Oordegem 2016 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse
IFAM Oordegem 2016 | Zeitplan
IFAM Oordegem 2016 | Meldelisten

Bericht

Ylva Traxler (ULC Riverside Mödling) lief auf Platz 3 im 2. Lauf über 800m mit 2:11,66 (PB – U20-WM Limit 2:09,20).
Lena Milloing (ULC Riverside Mödling) unterbot über 3000m Hindernis den U20 und U23 Rekord ihrer Schwester Julia und belegte in 10:26.89 Rang 22, noch vor der U20 Europameisterin von Rieti (2013) Oona Kettunen.

Christian Steinhammer (USKO Melk) lief auf Platz 19 über 3000m Hindernis in 8:47,10. Christoph Sander (DSG Volksbank Wien) folgte in 9:00,21 auf Rang 28. Valentin Pfeil lief im B-Lauf über 5000m auf Platz 4 in 14:03,16 und verbesserte seine PB um 42/100s.

ÖLV | Lena Millonig verbessert österreichische U23- und U20-Hindernisrekorde
Leichtathletik.de | Jackie Baumann in Maßarbeit zur Olympia-Norm

Bupa Great South Run 2013 – Livestream

Auch dieses Wochenende findet wieder ein Great Run statt. Am Sonntag geht es beim Great South Run über 10 Meilen. Channel 5 überträgt auch dieses mal live ab 11 Uhr MEZ (Achtung Zeitumstellung).

Live Stream

Bupa Great South Run 2013 – Channel 5 Livestream (ab 11 Uhr MESZ) – UK Live TV, Channel 5 auswählen
Bupa Great South Run 2013 – Channel 5 Livestream (ab 11 Uhr MESZ) – defekt?

Preview

IAAF.org | Kiplagat and Bett battle strong winds at Great South Run
IAAF.org | Berlin Marathon winner Florence Kiplagat returns to the roads at the Great South Run
Great South Run 2013 | Elitefeld

Bupa Great Edinburgh International XCountry 2013 – Livestream

Von 14-15:30 gibt es morgen dem 5. Jänner wieder einen Livestream von BBC One des alljährlichen Great Edinburgh International XCountry Rennens aus dem Holyrood Park. Neben dem Einladungsrennen der Frauen über 3km mit bekannten Größen wie Meseret Defar, Vivian Cheruiyot, Genzebe Dibaba oder Linet Masai gibt es auch noch die „international Challenge“ für Männer und Frauen (Junior & Senior), wo Teams aus Großbritannien&Nordirland, Europa und USA gegeneinander im Team um den Sieg kämpfen.
Die Selektion für das Team Europa wurde aufgrund der Cross EM Platzierungen getroffen. Die ersten 10 der Senioren und die ersten 5 der Junioren dürfen sich dabei auch über ein Preisgeld freuen.

Bupa Great Edinburgh International XCountry 2013 | Livestream (BBC One 14-15:30)
Bupa Great Edinburgh International XCountry 2013 | Timetable
Bupa Great Edinburgh International XCountry 2013 | Startlists
Bupa Great Edinburgh International XCountry 2013 | Preisgeld (prize money)

IAAF | Lamdassam, Britton, Defar and Cheruiyot among the stars in Edinburgh

Julia Bleasdale hat dabei zur Vorbereitung schon mal die Kenenisa Bekele’s Field of Dreams ausprobiert.
the independent | Julia Bleasdale: Cross-continental runner

IAAF | Dibaba dashes Defar’s hopes with speedy finish in Edinburgh

April = Marathonzeit + 10km Straße mit Bekele

Am Sonntag ist für viele Österreicher der Vienna City Marathon (bzw. eher Halb- und Staffelmarathon) das Highlight. Am selben Tag findet jedoch auch noch die international besser besetzten Marathons in Rotterdam, Paris und der Mailand Marathon statt. Paris und Mailand werden auf Eurosport live bzw. zusammenfassend übertragen. Am Montag dem 16. April gibt es dann das ein weiteres wirkliches Marathon-Highlight der Saison mit dem ersten Marathonmajor der Olympiasaison in Boston! Geoffrey Mutai gewann im Vorjahr in 2:03:02 und tritt auch heuer als Titelverteidiger an. Der Vorjahreszweite Moses Mosop und Chicago Marathon Sieger setzt dieses Jahr auf den Rotterdam Marathon (auch am Sonntag) und wird versuchen den Weltrekord anzugreifen. Damit beginnt auch das Ausscheidungsrennen der Kenianer für die Olympiaqualifikation.

Livestreams (alle Zeiten MEZ):
Vienna City marathon 2012 Live | ORF 2 15.04.2012 08:40-12:00 Uhr
Eurosport | Paris Marathon 2012 Livestream+TV 08:30-12:00
ABN AMRO Rotterdam Marathon 2012 | Universalsports Livestream 15.04.2012 ab 10:25 (4,99$)
BAA Boston Maraton 2012 | Universalsports Livestream 16.04.2012 Frauenstart 15:32 / Männerstart 16:00 (free/gratis)

Wien:
Vienna City marathon 2012 Live | ORF 2 15.04.2012 08:40-12:00 Uhr
Vienna City Marathon 2012 Live | ORF Sport+ 15.04.2012 12:00-13:00 Uhr
Vienna City Marathon 2012 | Livestream worldwide
derstandard.at | „We love the running, we love the racing“
IAAF.org | Defending champion Kiprotich targets sub 2:07 time in Vienna – PREVIEW
IAAF.org | Radcliffe to get 7:52 minutes head start on Gebrselassie

Paris:
IAAF.org | Kiptoo set to defend in Paris – PREVIEW
Paris Marathon 2012 | Elitefeld
Eurosport | Paris Marathon 2012 Livestream+TV 08:30-12:00

Rotterdam:
ABN AMRO Rotterdam Marathon 2012 | gratis/free Livestream
ABN AMRO Rotterdam Marathon 2012 | Universalsports Livestream 15.04.2012 ab 10:25 (4,99$)
IAAF.org | “The Big Engine” is well prepared for Rotterdam – PREVIEW
Letsrun.com | Moses Mosop Goes For Glory At 2012 Rotterdam Marathon Versus Marathon Newcomers
Compilatie persconferentie Kirui, Mosop en Kitwara from Like2Run on Vimeo.



Koen Raymaekers in voorbereiding op ABN AMRO Marathon Rotterdam from Like2Run on Vimeo.

Boston:
BAA Boston Marathon 2012 | Universalsports Livestream 16.04.2012 Frauenstart 15:32 / Männerstart 16:00 (free/gratis)
IAAF.org | Mutai is the outstanding favourite in Boston – PREVIEW
Running Times | Leading Edge: Geoffrey Mutai’s Mission
Boston Marathon 2012 | Elitefeld
Letsrun.com | 2012 Boston Marathon Men’s Preview: Can Anyone Possibly Stop Geoffrey Mutai?

Mailand:
Eurosport | Mailand Marathon 2012 TV-Zusammenfassung 08:30-09:30

Auch am Sonntag bestreitet Kenenisa Bekele sein erst drittes 10km Straßenrennen beim SPAR Great Ireland Run 10-K in Dublin. Die Gegner sind dabei meist Europäer.
IAAF.org | Bekele looks to reassert Olympic credentials in Dublin – PREVIEW

IAAF World Cross Country Championchip 2011 Punta Umbria – Livestream!

Universalsports – IAAF World Cross Country Championchip 2011 Punta Umbria – Livestream

IAAF World Cross Country Championchip 2011 Punta Umbria – Live Ergebnisse

IAAF World Cross Country Championchip 2011 Punta Umbria – Ergebnisse

Bupa Great Edinburgh International Cross Country – Livestream!

Heuer mit einem neuen Teamansatz für die nicht Afrikaner und einem 4km Rennen für alle Männer. Dazu noch ein Weltklassefeld über 6km der Frauen.

Die Rennen werden live auf BBC1 von 14;00-15:30 (MEZ) übertragen. Hierzu einfach dieses Zip-Archiv herunterladen und entpacken. Dort einfach die .exe Datei ausführen und je nach Internetgeschwindigkeit kann zwischen 2mbps-500kbps die Qualität und damit übertragene Datenrate gewählt werden.

Das Hochladen der Videos für meinen Youtube Kanal wird noch etwas andauern, aber die Auswahl wird immer größer. Die Cross EM in Albufeira (Männerrennen) ist bislang das gefragteste Video.

IAAF | Masai versus Cheruiyot and Farah versus Lebid plus many more in Edinburgh’s Holyrood Park – Preview IAAF Cross Country Permit Meeting

BBCPlayer