Lohnt sich Leichtathletik? – „Viele haben Sorge, was danach kommt“

In Deutschland mögen die Vorzeichen (höhere Leistungsdiche, aber im Erfolg vermutlich auch höhere Fördermöglichkeiten) vielleicht etwas anders sein als in Österreich, aber diese Frage kann vermutlich nur jeder für sich selbst beantworten. Wer will kann das auch per Kommentar tun.

Befragt wurden Irina Mikitenko, Christian Reif, Tobias Unger, Carsten Schlangen, Cathleen Tschirch und Bastian Swillims.
FAZ | Lohnt sich Leichtathletik? – „Viele haben Sorge, was danach kommt“

Leichtathletik.de formuliert die Frage etwas um und titelt den selben Bericht gleich als Antwort:
Leichtathletik.de | Ehemalige Stars: „Leichtathletik lohnt sich“

Preisgeldrangliste der Top-Läufer + Läuferinnen als Models für Oiselle

Life-Time Prize Money – 14.09.2014

Für alle, die sich schon immer mal gefragt haben, was denn die Spitzenläufer im Laufe ihrer Karriere an offiziellen Preisegeldern verdient haben bzw. verdienen ist vermutlich der folgende Link interessant. Natürlich kommt bei den einen oder anderen noch meist (weit) lukrativere Werbedeals dazu.

Association of Road Race Statisticians | Life-Time Prize Money

Men

  1. $3,548,398 (52) Haile Gebreselassie (ETH)
  2. 1,886,000 (12) Samuel Wanjiru Kamau (KEN)
  3. 1,617,020 (19) Tsegay Kebede Tadesse (ETH)
  4. 1,600,938 (48) Kenenisa Bekele Beyeche (ETH)
  5. 1,491,630 (27) Martin Lel Kiptolo (KEN)
  6. 1,419,122 (17) Emanuel Mutai Kipchirchir (KEN)
  7. 1,362,381 (28) Robert Cheruiyot Kipkoech (KEN)
  8. 1,338,920 (26) Geoffrey Mutai Kiprono (KEN)
  9. 1,301,090 (52) Paul Tergat (KEN)
  10. 1,280,620 (85) Khalid Khannouchi (NY/USA)
  11. 1,080,370 (80) Mebrahtom Keflezighi (CA/USA)
  12. 1,007,205 (26) Wilson Kipsang Kiprotich (KEN)

Women

  1. $2,236,415 (56) Paula Radcliffe (ENG)
  2. 2,038,595 (31) Irina Mikitenko (GER)
  3. 1,795,284 (153) Catherine Ndereba (KEN)
  4. 1,482,336 (67) Edna Kiplagat Ngeringwony (KEN)
  5. 1,447,910 (90) Lornah Kiplagat (NED)
  6. 1,438,280 (44) Getenesh Wami (ETH)
  7. 1,423,015 (18) Mary Keitany Chepkosgei (KEN)
  8. 1,344,955 (37) Gabriela Szabo (ROM)
  9. 1,259,395 (67) Birhane Adere Debela (ETH)
  10. 1,095,581 (100) Deena Kastor (CA/USA)
  11. 1,077,790 (80) Tegla Loroupe (KEN)
  12. 1,016,275 (59) Joyce Chepchumba Koech (KEN)
  13. 1,004,970 (206) Colleen deReuck (CO/USA)
  14. 1,004,902 (15) Priscilla Cheptoo (KEN)

Note: Numbers in parentheses represent the number of prize money awards.
Toni Reavis | MONEY VALIDATES

Läuferinnen als Models für Oiselle

Einen nicht ganz traditionellen Weg geht derzeit Oiselle. So waren unter anderem die Läuferinnen Kara Goucher und Lauren Fleshman für Oiselle bei der New York’s Fashion Week als Models am Laufsteg zu sehen.

NYTimes.com | Runners Take the Place of Models During Fashion Week

40. BMW Berlin Marathon 2013 – Livestream / Startlisten / Live-Ergebnisse + TV mit Weltrekordversuch

[Update]
Neben dem Weltrekord (2:03:23) durch Wilson Kipsang, dem Mastersweltrekord (2:24:54) durch Irina Mikitenko und der EM-Norm + PB für den Deutschen André Pollmächer (2:13:05), gibt es auch aus österreichischer Sicht eine erfreuliche Zeit. Natalia Steiger (LMB) verbessert ihre Bestzeit vom Vorjahr mit Rang 23 um 2:57 auf 2:50:25.

leichtathletik.de | Zweifacher Weltrekord beim Berlin Marathon
IAAF.org | Wilson Kipsang sets World record of 2:03:23 in Berlin Marathon
IAAF.org | After breaking Marathon World record, Kipsang plans his next move
[/Update]

Am Sonntag gibt es den 40. BMW Berlin Marathon und es darf wieder ein großartiges Rennen erwartet werden. Bei den Herren treffen auf Wilson Kipsang, mit Geoffrey Kipsang, Eliud Kipchoge und Dennis Kimetto sehr starke Konkurrenten. Bei den Frauen gelten Sharon Cherop, Florence Kiplagat, Georgina Rono und Helah Kiprop als Favoritinnen. Irina Mikitenko möchte den Masterweltrekord der W40 (2:25:43) angreifen. Desiree Davila wird in Berlin ihr Comeback feiern.
Gleichzeitig geht wieder um wichtige Punkte für die World Marathon Majors Wertung und dem damit verbundenen 500000$ Jackpot für den Sieger und die Siegerin.

Live-TV am 29.08.2013

  • Eurosport 08:45-11:30
  • Das Erste 08:20-11:30
  • rbb 08:20-13:30

Livestreams

40. BMW Berlin Marathon 2013 | Livestream – Eurosport (08:45-11:20 – weltweit mit Werbung)
40. BMW Berlin Marathon 2013 | Livestream – Das Erste (08:20-11:30 – mit deutscher IP)
40. BMW Berlin Marathon 2013 | Livestream – RBB (08:20-13:30 – mit deutscher IP)

Live-Ergebnisse

40. BMW Berlin Marathon 2013 | Leaderboard
40. BMW Berlin Marathon 2013 | km-Splits Spitzengruppe
40. BMW Berlin Marathon 2013 | Live-Ergebnisse

40. BMW Berlin Marathon 2013 | Teilnehmerliste
World Marathon Majors | Leader Board Men 2012/2013
World Marathon Majors | Leader Board Women 2012/2013

Wilson Kipsang going for World Record – Hier erzählt er über die Vorbereitung auf Berlin 2013 und warum Frankfurt trotz verpasstem Weltrekord ein Erfolg war. Eine nette Übersicht über den Berlin Marathon 2012 mit Geoffrey Mutai und Dennis Kimetto gibt es hier.
IAAF | Kipchoge and the Kipsangs to provide Berlin with a diet of Special K
CapitalFM | Kipsang’s unravels plot to break world record
Nation.co.ke | Kipsang stands tall in dream Berlin line up
letsrun.com | RENATO CANOVA: WILL THE MARATHON WR BE BROKEN?

Wer zufällig vor Ort in Berlin ist, kann sich täglich „The Unknown Runner“ mit Geoffrey Kipsang im Kino ansehen. Für alle anderen gibt es hier den Trailer bzw. auch die 70-minütige Vollversion um ca. 8 bzw. 14$ auf Vimeo zu leihen oder kaufen:

Video vom Berlin Marathon 2013

Interviews

Interviews (vor allem von deutschen Teilnehmern findet ihr auf Fartlek.tv bzw. auf ihrem Youtube Channel Franek Fartlek.


Österreichischer Frauenlauf 2013

Auch Beate Schrott gab sich nach ihren tollen Läufen in Weinheim die Ehre und begutachtete den Frauenlauf (welcher bald zur größten Laufveranstaltung Österreichs werden könnte).
Etwas traurig ist allerdings die Tatsache, dass bei solch einem „Volkslauf“ mehr „österreichische Elite“ am Start ist, wie bei vielen Meisterschaftsläufen. Das soll nicht abwertend Richtung Frauenlauf sein (das ist nun mal ein „Event“), sondern eher ein Aufruf die Staatsmeisterschaften vermehrt zu besuchen und/oder auch in irgendeiner Form attraktiver zu gestalten.

26. Österreichischer Frauenlauf 2013 | Ergebnisse
ÖLV | Österreichischer Frauenlauf mit 30.100 Meldungen: Joyce Kiplimo siegt, Jennifer Wenth Fünfte

Linz Marathon + US Nationalteam in Linz

Das Leichtathletiknationalteam der USA bereitet sich auf die WM in Moskau im Linzer Gugl Stadion von 27.07.-05.08. vor. Nach der WM sollen einige Athleten zum Gugl Meeting nochmal die Landeshauptstadt besuchen.
nachrichten.at | US-Stars laufen sich in Linz warm

Linz Marathon:

Günther Weidlinger hält den Druck niedrig und gibt eine Zeit <2:15 als Ziel für das Comeback vor. Mit dabei ist heuer Irina Mikitenko am Halbmarathon. Viktor Röthlin der heuer als Berater für den Linz Marathon agiert hat sich die Athleten selbst ausgesucht und wird diese am Fahrrad auf der Strecke begleiten. Später im Jahr darf sich Markus Hohenwarter beim Jungfraumarathon über Röthlin als Konkurrenten freuen.

nachrichten.at | Günthers Tempomacher
nachrichten.at | Flotte Damen beim Linz-Marathon Marathon-Millionärin am Start
nachrichten.at | Linz sucht den Marathon-Superstar Röthlin auf Casting-Tour in Kenia
nachrichten.at | Bevor Röthlin für Linz Tempo macht, will er selbst eine Top-Zeit erreichen

Silvesterlauf Peuerbach 2012 mit „Ö-Laufstars“ – Ivona Dadic über Sheffield

Ergebnis

Silvesterlauf Peuerbach 2012 | Ergebnisse

Videos

ORF Sportbild vom 06.01.2013:

Vorschau

Ivona Dadic ist derzeit nach dem Training in Sheffield mit Olympiasiegerin Jessica Ennis wieder stark in den Medien vertreten. Auf laola1 gibt es ein Interview wie es ihr ergangen ist. Natürlich berichtet Ivona darüber auch auf ihrer Homepage und auf Facebook, für alle die nicht bis zum nächsten Zeitungsbericht warten möchten.
laola1.at | Ivona Dadic bleibt im „Schlaraffenland“
Kleine Zeitung | Adieu Österreich! Dadic sieht ihr Glück auf der Insel

Bereits vor einiger Zeit konnte der Silvesterlauf in Peuerbach die Verpflichtung von Vorjahressieger Leonard Patrik Komon berichten.
Silvesterlauf.at | Der Deal ist perfekt: Weltrekord-Mann Komon wieder in Peuerbach!
Bei den Frauen wird heuer auf die schnelle afrikanische Konkurrenz verzichtet und das Rennen soll zwischen den schnellsten Europäerinnen entschieden werden. Im Zentrum steht, wie beim Volkslauf, der Länderkampf zwischen Österreich und Deutschland. Für Österreich werden laut bisherigen Stand Andrea Mayr, Anita Baierl, Jennifer Wenth, Eva Hieblinger-Schütz, Lisa Leutner, Nada Pauer und Martina Winter an den Start gehen.
Silvesterlauf.at | Olympia-Läuferinnen lassen das Jahr 2012 in Peuerbach ausklingen!
Silvesterlauf.at | Streckenrekordverdächtig: Europameister fordert den Weltrekordler

Bei den Herren darf man sich beim Elitelauf aus österreichischer Sicht auf Lokalmatador Günther Weidlinger, Andreas Vojta, Valentin Pfeil, Lukas Pallitsch, Christian Steinhammer, Christian Pflügl, Simon Lechleitner, Markus Sostaric und Christoph Sander freuen.
Silvesterlauf.at | Pressekonferenz im Kometor Peuerbach: Österreich oder Deutschland? Peuerbach sieht „Duell auf der Straße“
Wer die Strecke noch nicht kennt, kann sie sich schon mal mit Rekordsieger Günther Weidlinger ansehen.

Virgin London Marathon 2012 Livestream + TV + Linz Marathon 2012 TV

Nach dem eher enttäuschenden Hitzemarathon am Montag in Boston sind nun alle internationalen Marathonaugen auf London gerichtet. Vor allem für die Kenianer ist das Rennen im Hinblick auf die Olympiaqualifikation besonders wichtig, nachdem Geoffrey Mutai in Boston gepatzt hat.

Vorschau London Marathon 2012 von Renndirektor David Bedford – Elite Männer:

Interessanterweise wird ein sehr heißer Kandidat Wilson Kipsang Kiprotich im Interview nicht namentlich erwähnt. Weitere Topstars neben den genannten sind Jaouad Gharib, Marilson Dos Santos und Zersenay Tadese.

Vorschau London Marathon 2012 von Renndirektor David Bedford – Elite Frauen:

Bei den Frauen sollte man auch die Vorjahreszweite von Chicago Ejegayehu Dibaba nicht vergessen.

Als vor und Parallelprogramm zum London Marathon 2012 läuft auch der Linz Marathon 2012 live auf ORF Sport+. Übertragungsstart ist um 08:25-12:00. Auf ORF1 gibt es von 18:45-18:58 die Highlights zu sehen. Beim Marathon versuchen ja Christian Pflügl und Markus Hohenwarter, doch ohne Tempomacher Günther Weidlinger (siehe Homepage Christian Pflügl), das Olympialimit zumindest zu attackieren. Aus kenianischer Sicht wird natürlich alles versucht den Streckenrekord zu brechen und Linz wieder zum schnellsten Marathon Österreichs zu machen (wird aber vermutlich sehr schwer).
Beim Halbmarathon sind die Augen natürlich auf das Zugpferd Viktor Röthlin gerichtet der aber nach Tokio, laut Paris Marathon Übertragung auf Eurosport, eine 3-wöchige Pause eingelegt hat und erst wieder langsam in Schwung kommt. Die richtige 14-wöchige Marathonvorbereitung wird erst nach dem Linz Marathon Anfang Mai gestartet. Gespannt darf man aus österreichischer Sicht (vor allem nachdem Martin Pröll seine Karriere beendet hat) auf Florian Prüller sein.
Und Andrea Mayr bekommt ihr eigenes Rennen über 10km auf AIMS-vermessener Strecke um ihren ÖLV-Rekord von 33:12 zu attackieren.

Virgin London Marathon 2012 | Livestream BBCOne 09:30-15:00 bzw. 10-13Uhr auf Eurosport im TV
Virgin London Marathon 2012 | British Eurosport 60min Zusammenfassung 17-18Uhr (mypremium.tv->British Eurosport)
Linz Marathon 2012 | Livestream

Video vom London Marathon 2012

Carsten Eich hat für Peuerbach schon gehörig eingekauft…

Video

[UPDATE2]

Die Startlisten der Eliteläufe sind nun online.

Silvesterlauf Peuerbach 2011 | Startliste Elitelauf – Keine Sorgen Lauf der Asse Männer
Silvesterlauf Peuerbach 2011 | Startliste Elitelauf – Keine Sorgen Lauf der Asse Frauen

[/UDPATE2]

[UPDATE]
10 und 15km Weltrekordler Leonard Patrick Komon wurde auch verpflichtet, auch wenn seine Form im Vorjahr noch besser war, sollte der Streckenrekord ins Wanken geraden. Auch mit dabei ist Josephat Bett der im Frühjahr in Eugene 26:48 über 10000m hingelegt hat.

Silvesterlauf.at | Weltrekordler startet in Peuerbach
[/UPDATE]

Neben den üblichen Verdächtigen (Österreichern) wie Mehrfachsieger Günther Weidlinger, Andreas Vojta, Christian Pflügl, Martin Pröll und Michael Schmid bzw. Andrea Mayr, Jennifer Wenth, Tanja Eberhart, Katharina Kreundl und Lisa Maria Leutner ist heuer (aufgrund des neuen Athletenmanagers) Deutschland ganz stark vertreten. So geben Jan Fitschen, Steffen Uliczka, Wolfram Müller und Irina Mikitenko ihr Debüt beim Silvesterlauf in Peuerbach ab. Mit Julia Viellehner kommt noch eine Deutsche die die Strecke in Peuerbach (Siegerin 2007) bereits bestens kennt.

Aus internationaler Sicht sind die Vorjahressieger Najim El Qadi (Marokko) und Asmera Work Bekele Workeba (Äthiopien), der Vorjahreszweite Zelalem-Bacha Regasa (Äthiopien), sowie der zweifache Linz Marathonsieger (08/09) Elias Kiptum Maindi bereits verpflichtet. Bei den Frauen kommen noch Aniko Kalovics (Ungarn) und Sonja Stolic (Serbien – Streckenrekordhalterin) hinzu.

ichlaufe.org | Klasseläufer treffen sich in Peuerbach

38. BMW Berlin Marathon 2011 TV+Livestream

Hier gehts weiter zum Berlin Marathon 2012!

Beide (gealterte) Weltrekordhalter bei einem Rennen. Haile Gebrselassie und Paula Radcliffe wollen es nochmal wissen vor Olympia2012, und versuchen auf dem schnellen Kurs von Berlin ihre jeweiligen Startambitionen zu unterstreichen. Leicht wird das natürlich nicht, denn nun bekommt es Haile mit Patrick Makau (Vorjahressieger und 3. in London 2011). Bei den Frauen wird neben Radcliffe auch Irina Mikitenko und auch Florence Kiplagat (Kärnten Läuft Siegerin 2011, Halbmarathonweltmeisterin 2010, Crosslaufweltmeisterin 2009) am Start sein.

Eurosport überträgt am Sonntag dem 25. September von 08:45-11:30, n-tv bleibt eine Stunde länger, also von 08:45-12:30. Am Abend gibt es dann von 17:10-18:00 noch eine Zusammenfassung bei der ZDF SPORTreportage.

Top-Duell beim Berlin-Marathon: Makau fordert Haile Gebrselassie

Konkurrenz für die Marathon-Weltrekordler: Marathon-Europameisterin und Halbmarathon-Weltmeisterin am Start des BMW BERLIN-MARATHON am 25. September

Berlin Marathon 2011 | Livestream (->BBC2 08:45-11:45 MEZ)

Sportscientists.com | Berlin 2011: Updates and live coverage

Wien, London, Boston!

Morgen startet um 8:58 bzw. 9:00 der Wien Marathon (ORF2 Live bzw. Livestream). Aus österreichischer Sicht wird die frischgebackene Halbmarathonstaatsmeisterin Tanja Eberhart ihr Debüt am Marathon versuchen. Jennifer Wenth, Andreas Vojta, Florian Prüller, Valentin Pfeil und Simon Lechleitner sind in verschiedenen Staffeln im Einsatz.

Rechtzeitig wenn Haile im Ziel sein sollte, startet der London Marathon auf Eurosport um 10:00.

Am Montag folgt dann noch der traditionsreiche Boston Marathon (Universalsports (anscheinend leider kostenpflichtig)).