IAAF Diamond League Paris 2015 (Meeting Areva) – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

Vorschau

Nach drei Wochen „Sommerpause“ geht die Diamond League 2015 nun in ihre zweite Hälfte. Als achte Station steht am Samstag Paris am Programm. Nach der Absage von Usain Bolt und Bohdan Bondarenko könnten die 5000m der Frauen in den Mittelpunkt rücken. Almaz Ayana und Genzebe Dibaba treffen heuer erstmals aufeinander und haben im Laufe der Saison ihre Stärke mehrfach bewiesen. Renaud Lavillenie darf beim „Heimmeeting“ natürlich auch nicht fehlen.

IAAF | Ayana: ‘I’m ready for the world record’ – IAAF Diamond League
IAAF | Paris press conference highlights – IAAF Diamond League
IAAF | Adams in fighting mood on eve of return in Paris – IAAF Diamond League
IAAF | Lavillenie and Adams look to maintain dominance in Paris – IAAF Diamond League
IAAF | Dibaba and Ayana to clash in Paris – IAAF Diamond League
IAAF | World records will be challenged in Paris – IAAF Diamond League
IAAF | Paris provisional entry lists, as at 30 June – IAAF Diamond League

Teaser/Trailer:

1500m Olympiasieger Taoufik Makhloufi hat sich schon mal mit einem ordentlichen 1000m Lauf auf Samstag mit 2:13,08 eingestimmt und lief die fünftschnellste je gelaufene Zeit über 1000m. Damit setzte er sich mit mehr 2,7s Vorsprung an die Spitze der bisherigen Weltjahresbestenliste.

Livestream – 04.07.2015 ab 20 Uhr MESZ

Eurosport 2 Deutschland und British Eurosport 2 sind live mit dabei von 20-22 Uhr MESZ. BBC Two überträgt eine 60-minütige Zusammenfassung am Sonntag von 14:30-15:30 Uhr MESZ.

IAAF Diamond League Paris 2015 | Livestream 2 (20-22 Uhr MESZ) – British Eurosport 2
IAAF Diamond League Paris 2015 | Livestream (20-22 Uhr MESZ) – Canal+ (FRA)
IAAF Diamond League Paris 2015 | Livestream (20-22 Uhr MESZ) – Eurosport 2 (ENG)
IAAF Diamond League Paris 2015 | Livestream (20-22 Uhr MESZ) – British Eurosport 2
IAAF Diamond League Paris 2015 | Livestream (Watchathletics)

Highlights am Sonntag – mit UK IP:
IAAF Diamond League Paris 2015 | Livestream (BBC TWO mit UK-IP)
Highlights am Sonntag – weltweit mit Werbung:
IAAF Diamond League Paris 2015 | Livestream (BBC TWO – weltweit)
IAAF Diamond League Paris 2015 | Livestream (BBC TWO – weltweit)

Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

IAAF Diamond League Paris 2015 | Startlist / Timetable / Results

Videos

IAAF Diamond League Paris | Meeting Areva Youtube
IAAF Diamond League | Youtube Kanal

Alle Videos in guter Qualität auf Canal+ (oben auf „+ Plus de Videos klicken„):

Bericht

Leichtathletik.de | Christina Schwanitz beendet Siegesserie von Valerie Adams
Leichtathletik.de | Christina Schwanitz und der große Coup von Paris

IAAF | Near miss for Dibaba in Paris, but Lavillenie loses on home soil – IAAF Diamond League
IAAF | Wayde van Niekerk makes history in Paris – IAAF Diamond League
IAAF | Adams loses her gamble, and her winning streak – IAAF Diamond League
IAAF | Jager hopes to turn Paris tumble into Beijing gold

African Championships 2014 – Spannende Mittelstrecken – Aman, Amos vs. Makhlouf und Kiprop, Kwemoi vs. Souleiman (Videos)

Vorschau

Während in Zürich die Europameisterschaften stattfinden, gibt es auch anderswo interessante Wettkämpfe. Derzeit finden auch die Afrika Meisterschaften in Marrakech statt.

Ergebnisse

Afrika Meisterschaften Marrakech 2014 | Ergebnisse

Videos

800m der Männer mit Mohammed Aman, Nijel Amos und Taoufik Makhloufi:

1500m der Männer mit Asbel Kiprop, Ronald Kwemoi und Ayanleh Souleiman,:

Viele mitgefilmte Bewerbe gibt es auf folgendem Youtube Kanal:
Youtube – Erasmus Kwaw

Berichte

IAAF | Amlosom makes history at African Championships
IAAF | More gold medals and records for Okagbare and Bourrada at African Championships
IAAF | Redemption for Makwala at African Championships
IAAF | Viljoen wins fourth African title, more gold for Mokoena and Chepkirui
IAAF | Souleiman, Ndiku and Ahoure among winners on final day of African Championships

IAAF Diamond League Lausanne 2014 (Athletissima) – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

Vorschau

Nach der kurzen Pause geht es ab Donnerstag weiter mit einer geballten Ladung an Diamond League Meeting. Ab 20 Uhr gibt es das Athletissima in Lausanne. Auch Österreich ist unter den aktiven Vertreten. Eva Wimberger (ULC Linz Oberbank) darf sich auf ihren Start im Rahmen eines Diamond League Meeting über die 100m Hürden freuen. Bei der Team-EM steigerte sich die U20-WM Starterin von Barcelona 2012 bereits auf 13,67s und bei den Landesmeisterschaften am Wochenende durfte sie sich über 3 Titel (100m – 12,15s PB, 100m Hürden und 4x100m) freuen.
Am Samstag folgt dann bereits das Meeting Areva in Paris und eine Woche später gibt es den zweitägigen Sainsbury’s Grand Prix in Glasgow. Somit gibt es auch wieder einiges zu tun für die aktiven Spieler des IAAF Fantasy Diamond Races.
IAAF Fantasy Diamond Race

IAAF | Top jumpers set to clash again in Lausanne as Blake returns to scene of PB – IAAF Diamond League
IAAF | Lausanne press conference highlights – IAAF Diamond League
IAAF | More global stars added to Lausanne’s competitive line-up – IAAF Diamond League
IAAF | James and Blake lead exciting sprint clashes in Lausanne – IAAF Diamond League
IAAF | Bondarenko, Ukhov, Lavillenie, Adams and Oliver all set for Lausanne – IAAF Diamond League
IAAF | Lausanne provisional entry lists, as at 27 June – IAAF Diamond League

Vorabinterviews zum Athletissima 2014 (Playliste):

Die Top-5 der bisherigen Diamond League Meetings:

Livestream – 03.07.2014 20-22 Uhr MESZ

IAAF Diamond League Lausanne 2014 | Livestream BBC (English mit UK-IP – für Insider)
IAAF Diamond League Lausanne 2014 | Livestream SF2 (mit Schweizer IP)
mit Werbung – weltweit:
IAAF Diamond League Lausanne 2014 | Livestream (Englisch BBC)
IAAF Diamond League Lausanne 2014 | Livestream (Russisch?)
IAAF Diamond League Lausanne 2014 | Livestream (Polnisch)

Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

IAAF Diamond League Lausanne 2014 | Startlist / Timetable / Results

Videos


Bericht

IAAF | King James reigns over one lap of the track in Lausanne – IAAF Diamond League
IAAF | Martinot-Lagarde gets back on track in Lausanne – IAAF Diamond League
IAAF | Bondarenko wins again in Lausanne, Protsenko joins 2.40m club – IAAF Diamond League

IAAF Diamond League Doha 2014 – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

Vorschau

Am Freitag beginnt mal wieder die IAAF Diamond League in Doha. Wie schon in den letzten Jahren, jedoch ohne Übertragung im deutschsprachigen Fernsehen. Österreicher sind heuer laut Startliste beim Auftakt in Doha keine dabei, aber eine große Anzahl an deutschen Athleten. Ein besonderes Auge darf man dabei (aus läuferischer Sicht) auf das Auftreten von 1500m Olympiasieger Taoufik Makhloufi legen, der sich seit London rar gemacht hat. Er trifft auf ein sehr starkes Feld angeführt von zum Beispiel Asbel Kiprop, Silas Kiplagat, Nixon Chepseba, Ayanleh Souleiman oder auch Homiyu Tesfaye. Über 800m darf man sich auf ein Duell zwischen Mohammed Aman und Nijel Amos freuen, der zuletzt mit einer 400m Bestzeit von 45,56s aufgezeigt hat.
Aber auch zum Beispiel der Hochsprung mit Derek Drouin, Ivan Ukhov und Mutaz Essa Barshim müsste eigentlich zu einem echten Highlight werden.

Leichtathletik.de | Verena Sailer und Co. starten in Doha
Leichtathletik.de | Diamanten funkeln – aber nicht im deutschen TV
IAAF | Doha Provisional Entry Lists, as at 6 May – IAAF Diamond League
IAAF | Dazzling line-up of global medallists set to shine in Doha – IAAF Diamond League
IAAF | Rudisha confirms Doha return, Ukhov to face Barshim, Dibaba to star in 3000m – IAAF Diamond League
IAAF | 2014 IAAF Diamond League – two weeks to go
IAAF | IAAF President Diack hosts media breakfast in Doha
IAAF | 2014 IAAF Diamond League, Doha – press points
IAAF | Champions galore in Doha as 2014 series gets underway – IAAF Diamond League
IAAF | IAAF Diamond League guaranteed until 2019, announces President Diack

IAAF Fantasy Diamond Race 2014

Dazu startet auch wie üblich das IAAF Fantasy Diamond Race, wo jeder sein Athletenteam für jedes Meeting bestimmen kann und die jeweiligen Meetingssieger einen Preis erhalten.
Es gibt bereits eine „ÖLV Gruppe“ mit dem Code 299070.

IAAF | 2014 IAAF Diamond League – one month to go: Fantasy Diamond Race opens

Livestream – Freitag, 09.05.2014 18-20 Uhr MESZ

IAAF Diamond League Doha 2014 | Livestream BBC (English mit UK-IP – für Insider)
IAAF Diamond League Doha 2014 | Livestream 1
IAAF Diamond League Doha 2014 | Livestream 2 – Tschechisch?
IAAF Diamond League Doha 2014 | Livestream 3 – Portugiesisch

IAAF Diamond League Doha 2014 | Livestream (Tschechien)

Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

IAAF Diamond League Doha 2014 | Startlist/Timetable/Results

Videos

Die Highlights von Doha + viele Interviews gibt es auf dem IAAF Diamond League Youtube Channel:

Ein sehr spannender 1500er mit 6 Athleten unter 3:31.

Und auch ein spannender Zweikampf über 800m der Männer.

Manche sprechen von einem inoffiziellen Weltrekord der Frauen über 3000m.

Mehr Videos vom IAAF Diamond League Meeting in Doha 2014 gibt es zum Beispiel auf den Youtube Kanälen von abdulyo79 und Athletics.

Auf BBCiPlayer gibt es auch die komplette Übertragung zum Nachsehen.

Berichte

Leichtathletik.de | Homiyu Tesfaye nutzt Doha-Express für EM-Norm
IAAF | Ukhov back on top again in Doha – IAAF Diamond League
IAAF | Kiprop and Obiri make it a night to remember for Kenya in Doha – IAAF Diamond League
IAAF | Obiri and Cherono warn Wang her 3000m record may finally be challenged

Letsrun.com | Asbel Kiprop Runs 3:29.18 to Win an “Astonishing” 1500m to Kick Off Diamond League Season
Letsrun.com | Hellen Obiri Runs 8:20.68 to Stun Genzebe Dibaba As EIGHT Women Run 8:30.00 or Better
Letsrun.com | Mo Aman and Nijel Amos Wage A Thriller in Doha – Aman Wins By Tiniest of Margins
Letsrun.com | Chanelle Price Goes Sub 2:00 as Eunice Sum Wins Battle of World Champions
IAAF | Ukhov leading the way to high jump’s new golden age

Olympische Innenansichten von Wilhelm Lilge

team2012.at | 15.8. Olympische Innenansichten – Teil 1
team2012.at | 24.8. Olympische Innenansichten – Doping, Teil 1: Andreas Vojta und der Fall Amine Laalou
team2012.at | 31.8. Olympische Innenansichten: Doping – Teil 2

Im letzten, heute veröffentlichten Teil, geht Nationaltrainer Wilhelm Lilge auf die Unglaubwürdigkeit einiger Leistungen von bestimmten Athleten ein. Auch wenn vielleicht einiges bei manchen Athleten auf Doping vermuten lässt, waren die gezeigten Leistungen nicht unbedingt außergewöhnlich wenn man in die Vergangenheit blickt. Letsrun hat die letzten 800m von 1500m Olympiasieger Makhloufi mit anderen Rennen verglichen.
letsrun.com | Taoufik Makhloufi, One of the 1500m Favorites, Is Kicked Out of the Olympic Games 1500m Final
Eine weitere Halbfinalanalyse über Makhloufi gab es auf Sportscientits.com. Für alle die sich das Finale nochmals ansehen wollen sie der Olympische Youtube Kanal empfohlen. Die letzten 300m wurden vom Sieger in 39,3s gelaufen, was nicht wirklich außergewöhnlich ist.

Für alle die glauben, der Sprint von Mo Farah ist/war einzigartig:
runnerstribe | Is the mid-race surge komen back? By Len Johnson

Btw. ich bin natürlich keinesfalls für Doping und mache mir zu allen möglichen Leistungen meine Gedanken. Natürlich kann und sollte man so manche Leistung hinterfragen, aber macht der Sport noch wirklich Spaß wenn man sich bei jedem Sieger quasi vor der Ziellinie schon gedanken macht? Nachdem es Doping mit großer Wahrscheinlichkeit auch in Zukunft geben wird, werden sicher auch sauber erbrachte Spitzenleistungen genauso hinterfragt werden, ist dass das Ziel?
„Intelligent Testing“ wie es so schön heißt wäre natürlich sehr zu begrüßen, wenn man es überall praktiziert. Genauso erwünscht wäre aber auch eine vernünftigere Regelung für Einbürgerungen. Es fehlt eben nicht nur an den Sportler selbst, sondern auch an den Strukturen…

Und für alle die glauben das manche Verbände nichts vom Doping wüssten, sei der Film „Bigger, stronger, faster“ empfohlen, der jetzt auch wieder auf Youtube zu finden ist.

Da waren’s nur noch 11? – und wieder 12

Yahoo.com | Makhloufi reinstated in Olympics after appeal

BBC | Algeria’s Taoufik Makhloufi thrown out of Olympics for not trying

Nach dem Semifinalsieg über 1500m wurde vom Verband nicht rechtzeitig die Abmeldung zu den 800m abgeschickt. So war Makhloufi also zum Start verpflichtet, gab aber nach ca. 200m ohne Verletzung auf. Wie bei den Disqualifikation der chinesischen Badminton Akteure entspricht dies nicht den olympischen Regeln… Immerhin war Makhloufi sehr fair und hat dann die restlichen Athleten vom Innenbereich angefeuert.
Letsrun.com | Taoufik Makhloufi, One of the 1500m Favorites, Is Kicked Out of the Olympic Games 1500m Final

Die Chance für einen Fairplayfinalplatz für Andreas Vojta. 😉

Und leider nähern sich manche Leichtathletikfans den Fußballfans schon etwas an oder es hat sich jemand verirrt…
BBC | Olympics 100m final: Bottle thrown before Usain Bolt win
Auf letsrun gibt es die Fotos dazu:
Letsrun.com | 2012 Olympic Men’s 100: Man Throws Beer Bottle That Nearly Hits Usain Bolt, Gets Punched By Female Judo Champ