Vienna City Marathon (Wien Marathon) 2016 – TV + Livestream / Ergebnisse / Startliste mit Valentin Pfeil

Vienna City Marathon / Wien Marathon

Vorschau

Nicht oft, aber doch hin und wieder kommt es vor, dass auch ich bei manchen doch etwas mehr mitfiebere. Am Sonntag beim Vienna City Marathon ist wieder so ein Tag, wenn Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) bei seinem Marathondebüt gleich um das Olympialimit (2:14:00) kämpfen will. Gezogen wird er in der ersten Hälfte unter anderem von Christian Steinhammer (USKO Melk).
Gleichzeitig mit Wien um 9 Uhr startet auch der Hannover Marathon und um 10 Uhr folgt der Start des Rotterdam Marathons.

Also frei nach dem „Motto des Marathons“: Valentin, mach kein Theater und zeig uns Emotionen. 😉

Zwei Wochen vor dem Marathon Valentin im Interview mit Christoph Sander (Runinc): Runinc | Valentin Pfeil und der Traum von Rio

ÖLV | Jetzt wird’s ernst: Marathon-Olympiaqualifikation
Nachrichten.at | Valentin Pfeil: Mit 19 km/h zum Marathon-Erfolg
Nachrichten.at | Pfeil peilt beim Wien-Marathon Olympia-Limit an
IAAF | Vienna spotlight on men’s favourite Omari and a women’s course record assault
IAAF | Shone leads elite women’s field for Vienna City Marathon
Laufen.de | Frühjahrs-Marathons 2016: Die große Vorschau
Leichtathletik.de | Schnelle Frauen jagen den Streckenrekord
W24 Marathon: Vertraute Strecke mit neuem Ziel

Am Vortag finden, wie üblich, die Coca Cola Get Active 4.2 und 2.0 statt, wo in den letzten Jahren jeweils eine gute Anzahl der österreichischen Nachwuchselite mit dabei war. Heuer gab es dabei jedoch keine Zeitnehmung…

Livestream – Sonntag 10.04.2016 – 08:30-12:25 Uhr MESZ

Vienna City Marathon 2016 | Livestream + Liveticker (Weltweit)
Vienna City Marathon 2016 | Liveticker (Twitter)

Vienna City Marathon 2016 | Get Active 4.2 (ORF 1 ab 12:00)
Vienna City Marathon 2016 | Livestream ORF Sport+ (12-13Uhr)

Ergebnisse / Startlisten

Vienna City Marathon 2016 | Ergebnisse (Pentek)
Vienna City Marathon 2016 | Ergebnisse
Elitefelder erhält man, wenn man nach Startnummer sortiert.
Vienna City Marathon 2016 | Startlisten

Vienna City Marathon 2016 | Ergebnisse Get Active 4.2 & 2.0

Fotos

Austrian Athletics (Facebook) | Vienna City Marathon 2016 (Johannes Brunner)
derstandard.at | Der 33. Wien-Marathon in Bildern

Videos / Playliste

Vienna City Marathon – Junior Marathon Playliste

Vienna City Marathon | Youtube Playliste

Bericht

Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) belegte am Ende beim Marathondebüt Rang 13 in 2:16:36. In der ewigen ÖLV Bestenliste setzte sich Valentin damit auf Rang 12.
Christian Robin (LC Villach) blieb auf Rang 15 mit 2:22:51 nur 6s über seiner Bestzeit.

ÖLV | Gute Zeiten für ÖLV Marathon Läufer – aber kein Olympialimit
Leichtathletik.de | Shuko Genemo überrascht im Kampf gegen den Wind
IAAF | Chemosin and Genemo win in windy conditions at the Vienna City Marathon

derstandard.at | Kenianer Chemosin gewinnt Wien-Marathon
Nachrichten.at | Kenianer Chemosin gewann Wien-Marathon, Steyrer Pfeil als bester Österreicher 13.
Nachrichten.at | Pfeils Marathon-Debüt war ganz großes Theater
Nachrichten.at | „Heute humpeln die Afrikaner genauso durch die Gegend wie ich“

Linz Marathon 2015 – Livestream + TV mit Andrea Mayr und Anita Baierl + Marathonstaatsmeisterschaften + Günther Weidlinger als Co-Kommentator

Linz Marathon

Vorschau

Andrea Mayr (SVS-Leichtathletik) soll sich in einer hervorragenden Verfassung befinden und geht über die Halbmarathondistanz an den Start. Im Viertelmarathon startet Anita Baierl (TUS Kremsmünster), die zuletzt mit einem tollen Halbmarathon in Berlin aufgezeigt hat.
Auf der klassischen Distanz werden die Staatsmeisterschaften ausgetragen. Bei den Frauen wird ein Duell zwischen Cornelia Köpper (Tristyle Runners) und Karin Freitag (LG-Decker Itter) erwartet, wobei über alle Altersklassen hinweg nur 28 Teilnehmerinnen gemeldet sind. Bei den Männern finden sich 126 Teilnehmer auf der Meldeliste. Die Liste wird vom Vorjahresmeister Edwin Kemboi (LAC Klagenfurt) angeführt, der bereits das WM Ticket in Dubai gelöst hat. An klarer zweiter Stelle der Meldeliste steht Robert Gruber (Kolland Topsport Gaal).

ÖLV | Vorschau: Marathon-Staatsmeisterschaften am Sonntag in Linz
Nachrichten.at | Andrea Mayr: „Mit dem Startschuss ist meine Nervosität wie weggeblasen“
Nachrichten.at | Linz-Marathon nimmt Tempo auf: So groß war der Zulauf noch nie
Nachrichten.at | Weidlinger: „Viele Kinder bewegen nur noch ihre Daumen“
Nachrichten.at | Die Ausdauer des ORF auf der Langstrecke

Interessante Bilder zu „Bekele“ und „Sugut“ wurden in dieser Videovorschau gezeigt, wo auch Günther Weidlinger und Anita Baierl interviewed wurden:

TV + Livestream – 19.04.2015 ab 08:45 MESZ

ORF Sport Plus überträgt den Marathon am Sonntag dem 19. April in voller Länge von 08:45-12:45. Günther Weidlinger steht laut den aktuellen ÖLV Nachrichten als Co-Kommentator bereit.
ORF 1 zeigt um 19:45 eine 10-minütige Zusammenfassung.

Borealis Linz Marathon 2015 | Livestream (ORF Sport+ ab 08:45) – nur AUT?
International (bei Problemen versucht das Plugin hola unblocker):
Borealis Linz Marathon 2015 | Livestream (ORF Sport+ ab 08:45)

Videos

Youtube (hoslat) | Linz Marathon 2015 Playliste

Ergebnisse

Linz Marathon 2015 | Ergebnisse

Bericht

Anita Baierl (TUS Kremsmünster) holte sich erwartungsgemäß den Sieg im Viertelmarathon der Frauen mit neuem Streckenrekord von 35:33.
Andrea Mayr (SVS-Leichtathletik) bestätigte ihre gute Trainingsform im Halbmarathon und siegte mit neuem österreichischen Rekord von 1:11:34.

Edwin Kemboi (LAC Klagenfurt) wiederholte seinen Staatsmeistertitel vom Vorjahr heuer in 2:21:03. Auf Platz 2 landete Robert Gruber (Kolland Topsport Gaal) in 2:27:47. Wolfgang Wallner (LAG NÖ Mitte) komplettierte das Podium in 2:32:14.
Bei den Frauen gab persönliche Bestleistungen für die Staatsmeisterin Karin Freitag (LG Decker Itter) in 2:42:32 und ihre erste Verfolgerin Cornelia Köpper (Tristyle Runners) in 2:43:10. Platz 3 sicherte sich die „verhältnismäßig junge“ Julia Grafenberger (LAC Amateure Steyr) in 2:53:03, vermutlich ebenfalls mit einer Bestzeit.

ÖLV | Linz-Marathon mit Staatsmeisterschaften

Und auch abseits der Straße gibt es über die 100m Hürden von Beate Schrott (Union St. Pölten) einen guten Saisoneinstieg zu vermelden. Was die „windige Zeit“ wirklich wert ist und ob das WM Limit bereits in den nächsten Wettkämpfen fallen wird, darf man gespannt abwarten.
ÖLV | Beate Schrott mit Spitzenzeit bei zu viel Wind in Florida

30th World Mountain Running Championships Casette di Massa 2014 – Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse + Streckenvideo

Vorschau

Kann jemand außer Andrea Mayr bei der Berglauf-WM in Italien für Österreich überraschen? Ob einer der Innerhofer Zwillinge wieder in die Spitzenplätze laufen kann, wird man sehen. Das Ergebnis des Asitzberglaufs Ende August lässt eher nicht darauf schließen.

ÖLV | Berglauf WM am Sonntag: Kann Andrea Mayr erneut Edelmetall holen?
Examiner.com | Press conference held in advance of World Mountain Running Championships

Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

30th World Mountain Running Championships Casette di Massa 2014 | Startlisten / Ergebnisse
30th World Mountain Running Championships Casette di Massa 2014 | Zeitplan

Fotos

Facebook WMRA | Senior Men (WMRA WC Casette di Massa 2014)
Facebook WMRA | Senior Women (WMRA WC Casette di Massa 2014)
Facebook WMRA | Junior Men (WMRA WC Casette di Massa 2014)
Facebook WMRA | Junior Women (WMRA WC Casette di Massa 2014)

Facebook Julia Lettl | Berglauf-WM Italien 2014

Facebook WMRA | congress and open ceremony (WMRA WC Casette di Massa 2014)

Videos


Bericht

Andrea Mayr (SVS-Leichtathletik) verteidigt ihren Titel souverän und holt Gold mit mehr als 2:30 Minuten Vorsprung. In der Mannschaft mit Karin Freitag (LG Decker Itter – 34.) und Susanne Mair (Union Raika Lienz – 36.) lief Mayr auf Rang 5.

Das MU20-Team mit Hannes Meißel (ATV Irdning), Michael Singer (Union Raika Lienz) und Hans-Peter Innerhofer (LC Oberpinzgau) belegte Rang 5. Hannes Meißel holte im Einzel Rang 9, Michael Singer Rang 25 und Hans-Peter Innerhofer Rang 30. Bruder Manuel Innerhofer konnte das Rennen nicht beenden.

Sophia Wöhri (ATV Irdning) lief als einzige österreichische Vertreterin auf Rang 29 in der WU20.

Bei den Männern blieben Überraschungen aus. So lief Stefan Paternoster (LC Seefeld) auf Rang 48, Simon Lechleitner (LG Decker Itter) auf Rang 77 und Andreas Ringhofer (PSV Leoben) auf Platz 93. Eine Mannschaft gab es dennoch nicht, da bei den Männern vier platzierte Teilnehmer ein Team formen.

ÖLV | Zum fünften Mal Gold: Andrea Mayr triumphiert bei Berglauf-WM
Laola1.at | Andrea Mayr: Die etwas planlose Gipfelstürmerin
Laufen.de | Team-Gold bei Berglauf-WM
IAAF | Mayr gets fifth world title ay WMRA World Mountain Running Championships

13th European Mountain Running Championships Gap 2014 – Startlisten / Strecke / Ergebnisse

Vorschau

Am Samstag findet in Gap (Frankreich) mit den Berglaufeuropameisterschaften vielleicht einer der erfolgreichsten internationalen Wettkämpfe für den ÖLV statt. Neben Andrea Mayr (SVS-Leichtathletik) ist bei den Frauen auch Sabine Reiner (hellblau.POWERTEAM) und Karin Freitag (LG Decker Itter) am Start. Auf der Up/Downhill Strecke darf man gespannt sein, für welche Team- und Einzelplatzierungen es reichen kann. Bei den Herrren startet der Berglaufstaatsmeister Stefan Paternoster (SC Seefeld).

In der U20 darf man besonders gespannt auf das Abschneiden von Manuel Innerhofer (LC Oberpinzgau) sein. Mit seinem Bruder Hans-Peter Innerhofer und Hannes Meißel (ATV Irdning) darf man auch auf ein gutes Abschneiden des Teams hoffen. Bei den Mädchen gehen die österreichischen Starterinnen Sophia Wöhri (ATV Irdning), Hannah Moser und Lisa Achleitner (beide SC LT Breitenbach) ohne internationale Erfahrungen ins Rennen.

ÖLV | Vorschau auf die Berglauf Europameisterschaft in Frankreich
IAAF | Gap gets ready for the 13th edition of the European Mountain Running Championships

Ergebnisse / Meldelisten / Strecke

13th European Mountain Running Championships Gap 2014 | Live-Ergebnisse
13th European Mountain Running Championships Gap 2014 | Ergebnisse (ÖLV)
13th European Mountain Running Championships Gap 2014 | Meldelisten
13th European Mountain Running Championships Gap 2014 | Streckenbeschreibung

Bericht

ÖLV | Erfolgreiche Titelverteidigung von Andrea Mayr bei Berglauf-EM


Graz Marathon 2013 – ORF Bericht + Ergebnisse + Fotos

ÖLV | Roman Weger und Karin Freitag siegen bei Marathon Staatsmeisterschaften in Graz
Kleine Zeitung – Ein Feiertag für die Österreicher

Ergebnisse

Graz Marathon 2013 | Ergebnisse

Fotos

Graz Marathon 2013 – Die Läufer im Bild
Graz-Marathon 2013 – Auch der Nachwuchs hatte Spaß – Fotos Kinder
Graz Marathon 2013 – Emotionen im Ziel

Videos


Imagefilm vom Graz Marathon 2013:

Graz Marathon 2013 – Die Reaktionen der Sieger