Filmtipp: DAS! – Kira Grünberg zu Gast

NDR DAS! – Kira Grünberg zu Gast

Vorschau

Am Montag ist Kira Grünberg zu Gast im Magazin DAS! auf NDR. Seit 9.11.2017 ist Kira Abgeordnete im Nationalrat von Österreich.

Sie ist Leichtathletin und hält den österreichischen Rekord im Stabhochsprung, bis der 30. Juli 2015 plötzlich ihr Leben verändert. Kira Grünberg erleidet im Training einen schweren Unfall und ist seitdem querschnittsgelähmt. Dabei hatte ihre Karriere so hoffnungsvoll begonnen. Sie wird 1993 in Innsbruck geboren, ist schon als Kind sportbegeistert. Sie turnt und wechselt dann zur Leichtathletik, spezialisiert sich früh auf den Stabhochsprung. Der Vater, ebenfalls ehemaliger Stabhochspringer, trainiert die Tochter. Kraft-, Lauf-, und Technikelemente gehören genauso zum Tagesprogramm, wie akrobatische Balance und turnerische Leistung, die ihr der Turner Fabian Hambüchen beibringt. Als Mitglied des „Hope Kader für Rio 2016“ wird sie vom Sportministerium gefördert, mit dem Ziel: die Olympischen Sommerspiele 2016.

Der Unfall verändert ihr Leben, sie kämpft sich zurück. Ihre Botschaft: „Vielleicht erreichen wir doch mehr, als alle glauben, und dann kann ich sicher vielen Menschen mit einem ähnlichen Schicksal etwas zurückgeben. Nämlich die Hoffnung und Kraft, die mir jetzt so viele Menschen schicken.“ Jetzt hat Kira Grünberg ihre Geschichte aufgeschrieben – und erzählt darüber bei DAS! auf dem Roten Sofa.

Livestream 20.11.2017 – 18:45-19:30 Uhr

Mit Geoblock?:
NDR DAS! – Kira Grünberg zu Gast | Livestream (NDR)

Weltweit:
NDR DAS! – Kira Grünberg zu Gast | Livestream (NDR)

Video

Wings for Life World Run 2017 – Livestream / Live-Ergebnisse / Zwischenstand / Läufersuche

Wings for Life World Run

Vorschau

Auflage 4 zum Wings for Life World Run – „run for those who can’t“. 100% der Startgelder fließen in die Rückenmarksforschung. ~150000 Läufer haben sich weltweit angemeldet.

Der Trailer zum Lauf 2017:
Wings for Life World Run 2017 – Trailer

Livestream + TV – Servus TV 07.05.2017

Der Lauf startet um 13 Uhr MESZ, die Übertragung um 10:30 Uhr im Mix mit MotoGP (ServusTV Sendezeiten).

Wings for Life World Run 2017 | Livestream (ServusTV)
Wings for Life World Run 2017 | Livestream (Englisch)

Live-Ergebnisse / Zwischenstand / Läufersuche…

Wings for Life Run 2017 | Live Information + Karte
Wings for Life Run 2017 | Ergebnisse

Videos

Wings for life World Run | Youtube

Dokumentation zum Lauf

Der Wings For Life World Run – Die Welt vereint in einem Lauf

Bericht

Leichtathletik.de | Florian Neuschwander sammelt beim „Wings for Life World Run“ 83,49 Kilometer

Slowly but surely…

Austrian Athletics 2016 – what a year

Ein turbulentes Leichtathletikjahr geht wieder dem Ende zu. Aus österreichischer Sicht ein sehr Erfolgreiches, denn wann hat es zuletzt einen 6. Platz bei Olympia, eine Bronzemedaille bei der EM, einen U20-Weltmeistertitel und einen 4.ten Platz, sowie 3 Medaillen (bei der neu eingeführten U18-EM) gegeben?

Richtig, in dieser Form nie, denn der Juniorenweltmeistertitel im Siebenkampf durch Sarah Lagger (Zehnkampf Union) war die erste österreichische Leichtathletikmedaille in dieser Alterklasse. Philipp Kronsteiner (Zehnkampf Union) egalisierte mit dem 4. Platz die bisher besten Platzierungen bei der U20-WM (Kira Grünberg im Stabhochsprung Barcelona 2012 + Günther Weidlinger 3000m Hindernis Sydney 1996). Die Premiere der U18-EM war sicher in vielen Disziplinen nicht ganz so stark besetzt, wie die auslaufenden U18-WM, dennoch muss man erst mal in Medaillenregionen kommen und mit Silber im Siebenkampf durch Sarah Lagger (Zehnkampf Union), sowie Silber über 2000m Hindernis durch Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) und Bronze im Zehnkampf durch Leon Okafor (Zehnkampf Union).

In der allgemeine Klasse gab es durch Ivona Dadic (Union St. Pölten) bei einem zauberhaften Siebenkampf eine Bronzemedaille bei den Europameisterschaften direkt vor Ort in Amsterdam (nicht wie 2012 bei Beate Schrott die erst nachrücken „durfte“), wo auch Verena Preiner (Union Ebensee) mit Rang 7 gut aufzeigte, auch wenn wegen der Olympiavorbereitung sicher nicht alle am Start waren. Der verletzte Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ LA) musste zu diesem Zeitpunkt hingegen nahezu auf eine „Wunderheilung“ hoffen, die bis zu den olympischen Spielen auch gelang.

In Rio de Janeiro bei den olympischen Spielen katapultierte sich „Lucky Luki“ mit Rang 6 im Diskusfinale (und den Meetings danach) nicht nur sportlich gesehen ins direkte Rampenlicht von Sport Österreich, sondern auch in das mediale Rampenlicht und konnte zahlreiche Auszeichnungen entgegen nehmen.

Wenn man diese wirklich positiven Einzel-Erfolge aber beiseite lässt, sieht das Bild nicht ganz so erfreulich aus. Einzelne Probleme auf sportlicher und organisatorischer Ebene möchte man zu dieser Zeit nicht aufgreifen, dennoch blicke ich wehmütig nach Salzburg, wo nach dem Aus der Salzburger Leichtathletikgala nun auch der Salzburger Cityjump eingestellt werden musste.

Neustart auf Youtube

So und nun zurück zum eigentlichen Titelthema, warum ich diesen Beitrag begonnen habe. Nach der (Zwangs-)Schließung des Youtubekanals (hoslat) mit den TV-Aufnahmen im Juni habe ich einen „mehr oder weniger stillen Neuaufbau (mit alten Inhalten)“ begonnen.

Nun gibt es also neben dem Kanal mit eigenen Videos, auch bereits einen Kanal mit Videos mit österreichischen Ausstrahlungen und einen weiteren mit Aufzeichnungen von deutschen öffentlich-rechtlichen Sendern. Weitere Kanäle sind nicht ausgeschlossen, daher sollte man hin- und wieder einen Blick auf „Meine Youtube Kanäle“ werfen.

Es braucht allerdings etwas Zeit und Geduld, einerseits da die Indizierung der Videos Handarbeit ist (und großteils neu geskriptet werden muss) und andererseits weil mein Internet nur begrenzten Upload bietet und weil ich auch jedes Jahr älter werde und daher mehr Pausen benötige um diese „harte Training“ weiter durchziehen zu können.

Zum Abschluss wünsche ich allen Lesern/Besuchern frohe Weihnachten (und einen guten/schnellen Rutsch). Stay tuned, more to come!

Filmtipp: Kira Grünberg – Gipfel-Sieg: Der Wille versetzt Berge

Vorschau

In der 14. Folge der Sendung „Gipfel-Sieg: Der Wille versetzt Berge“ ist Kira Grünberg zu Gast. Die Erstausstrahlung ist am 5.11. um 17:45 Uhr auf ORF III. Gestern wurde auch bekannt gegeben, dass Kira künftig für das Sportministerium einen Onlinejob übernehmen wird.

RollonAustria | 14. RollOn „Gipfel-Sieg“ am Venet mit Julia Gschnitzer und Kira Grünberg
Focus.de | Leichtathletik – International: Querschnittsgelähmte Grünberg arbeitet für Sportministerium

Der 14. „Gipfel-Sieg: Der Wille versetzt Berge“ führt uns am 30. September 2016 zu einem der schönsten Aussichtsberge Tirols – auf den Venet. Für diesen außergewöhnlichen Drehort bittet ORF Moderatorin, Barbara Stöckl, zwei bemerkenswerte Persönlichkeiten vor die Kamera:

Kira Grünberg: Die junge Innsbruckerin ist eine ehemalige österreichische Stabhochspringerin und Leichtathletin. Seit August 2014 hält sie den österreichischen Rekord, aufgestellt bei den Europameisterschaften in Zürich, im Stabhochsprung. Bei einem Trainingssprung im Juli 2015 verletzte sie sich so schwer, dass sie seither querschnittsgelähmt ist. Im Jahre 2015 erhielt Kira Grünberg zahlreiche Auszeichnungen. Das Sportehrenzeichen der Gemeinde Kematen, den MADONNA-Leading Ladies Award für die stärkste Frau des Jahres und zu guter Letzt den Woman of the year award.

Livestream – 5.11.2016 – 17:45-18:30


nur Österreich:
Gipfel-Sieg: Der Wille versetzt Berge mit Kira Grünberg | ORF III

International:
Gipfel-Sieg: Der Wille versetzt Berge mit Kira Grünberg | ORF III

Die weiteren Sendetermine:

  • Samstag 6.11.2016 04:45-05:30 Uhr
  • Sonntag 7.11.2016 05:15-06:00 Uhr
  • Samstag 7.11.2016 09:00-09:45 Uhr
  • Donnerstag 10.11.2016 05:45-06:30 Uhr

Filmtipp: Willkommen Österreich am 20.09.2016 mit Kira Grünberg!

Vorschau

In der Dienstag NACHT des ORF ist Kira Grünberg zu Gast bei Willkommen Österreich.

Willkommen Österreich | Willkommen Österreich am 20. September
Willkommen Österreich | Kira Grünberg zu Gast

Trailer:

Livestream 20.09.2016 ab 22 Uhr

Österreich – mit AUT-IP

ORF 1 – Livestream:

Weltweit:
Willkommen Österreich am 20.09.2016 mit Kira Grünberg
Willkommen Österreich am 20.09.2016 mit Kira Grünberg
Willkommen Österreich am 20.09.2016 mit Kira Grünberg

Video

Filmtipp: Kira Grünberg in ORF Sport am Sonntag!

Vorschau

Kurz nach ihrem Auftritt bei Markus Lanz und der Buchvorstellung ihrer Autobiografie „Mein Sprung in ein neues Leben“ ist Kira Grünberg morgen, Sonntag, bei ORF Sport am Sonntag zu Gast.

Livestream 03.09.2016 18-19:05 Uhr

mit AT-IP:

ORF Sport am Sonntag am 03.09.2016 | Livestream

Weltweit:
ORF Sport am Sonntag am 03.09.2016 | Livestream
ORF Sport am Sonntag am 03.09.2016 | Livestream

Video

Thema Spitzensportförderung – ebenso in dieser Sendung

Ein anderes Thema der Sendung sollte das Olympiaabschneiden von Österreich in Rio sein. Wilhelm Lilge hat dazu ein Interview gegeben, man darf gespannt sein was davon gesendet wird.

Die Lehren und Konsequenzen aus Rio 2016 (Diskussion mit Wilhelm Lilge über die Spitzensportförderung):

Buchtipp: Kira Grünberg – Mein Sprung in ein neues Leben

Nach dem Auftritt von Kira bei Markus Lanz, möchte ich auch noch auf ihre neue Biographie von Manfred Behr hinweisen, die ab sofort verfügbar ist.

ÖLV | „Mein Sprung in ein neues Leben“
Leichtathletik.de | Kira Grünberg präsentiert Buch: „Mein Sprung in ein neues Leben“

Kira Grünberg - Mein Sprung in ein neues Leben

Filmtipp: Kira Grünberg zu Gast bei Markus Lanz

Vorschau

Gestern war unter anderem Kira Grünberg zu Gast bei Markus Lanz im ZDF. Wer es verpasst hat, kann den Beitrag noch in der Mediathek nachsehen.

Zu Gast sind Journalist Michael Spreng, Kabarettist Jochen Busse, Politiker Boris Palmer, Ex-Stabhochspringerin Kira Grünberg und Autor Rainer Schmidt.

Und auch noch der Hinweis auf die kürzlich erschienene Biographie von Kira „Mein Sprung in ein neues Leben“.

Video

Filmtipp: Kira Grünberg in der SRF sportlounge am 29.02.2016!

Vorschau

SRF sportlounge 29.02.2016 | Sturz in den Rollstuhl – Stabhochspringerin Kira Grünberg erzählt

Sie hielt den österreichischen Rekord im Stabhochsprung. Doch im Sommer 2015 stürzt sie beim Training in den Einstichkasten und ist seither querschnittgelähmt. Die 22-jährige Kira Grünberg ist von der Brust an abwärts gelähmt; sie kann zwar ihre Schultern und Arme leicht bewegen, nicht aber ihre Finger. Die «sportlounge» trifft Grünberg für ein Gespräch über ihr neues Leben und die Gefahren des Stabhochsprungs.

Hilf Kira Grünberg!
Wings for life world run | Team Kira

Livestream

SRF Zwei überträgt die Sportlounge am Montag dem 29.02.2016 ab 22:25 Uhr.

SRF sportlounge 29.02.2016 | Livestream (mit CH-IP)
international mit Werbung:
SRF sportlounge 29.02.2016 | Livestream 1
SRF sportlounge 29.02.2016 | Livestream 2

SRF | Kira Grünberg: «Schwarzer Humor kommt im Rollstuhl automatisch»

Salzburger Silberpfeil Cityjump 2015 – TV + Livestream / Zeitplan

Salzburger Cityjump

Vorschau

Nach einer einjährigen Pause feiert der Salzburger Cityjump am Freitag seine zweite Auflage am Kapitelplatz. Beim ersten Cityjump konnten gleich die Massen begeistert werden und es wurden geschätzte 5000 Zuschauer gesichtet. Die Eindrücke dazu gibt es hier.
Bereits vor der WM in Peking hat Hallenweltrekordler Renaud Lavillenie seine Startzusage für dieses Event gegeben, dass ganz im Zeichen von Kira Grünberg’s Trainingsunfall steht.

Alle News zum Event gibt es auf Facebook.

European Athletics | Lavillenie’s support for Grünberg
ÖLV | Silberpfeil Cityjump am Freitag in Salzburg

Trailer:

TV + „Livestream“ – 08.09.2015 21:45 Uhr

ORF Sport+ zeigt eine 30-minütige Zusammenfassung ab Dienstag. Auch im ORF Sport-Bild am Sonntag ab 12:10 dürfte es eine kurze Zusammenfassung geben.

  • 08.09.2015 – 21:45
  • 09.09.2015 – 09:45
  • 10.09.2015 – 00:45
  • 10.09.2015 – 12:45
  • 11.09.2015 – 03:45
  • 11.09.2015 – 15:45
  • 12.09.2015 – 06:45
  • 12.09.2015 – 18:45

Salzburger Silberpfeil Cityjump 2015 | ORF Sport+ Livestream (inoffiziell)

Zeitplan

Salzburger Cityjump 2015 | Zeitplan

Fotos / Videos

Salzburger Cityjump 2015 | Fotos
Salzburger Cityjump 2015 | Fotos Pre program and Warm-Up (Facebook – Michael Rauschendorfer)
Salzburger Cityjump 2015 | Fotos (Facebook – Michael Rauschendorfer)

Salzburger Silberpfeil Cityjump 2015 | Youtube Playliste

Bericht

ÖLV | Renaud Lavillenie überspringt 5,93 Meter in Salzburg
IAAF | Lavillenie vaults 5.93m ‘for Kira’ in Salzburg