34. Haspa Marathon Hamburg 2019 – TV + Livestream / Live-Ergebnisse / Elitefeld

Haspa Marathon Hamburg

Vorschau

Gleichzeitig mit der Marathon-DM in Düsseldorf findet auch der Hamburg Marathon statt. Bei den Frauen gibt Halbmarathon-Weltrekordlerin Joyciline Jepkosgei ihr Marathondebüt. Bei den Männern trifft Debütant Ezekiel Kemboi auf weitere ehemalige Olympiasieger und Weltmeister wie Abel Kirui und Stephen Kiprotich oder auch Ayele Abshero. Aus deutscher Sicht gibt die Regensburgerin Thea Heim ihr Marathondebüt.

Leichtathletik.de | Abel Kirui jagt in Hamburg Eliud Kipchoges Streckenrekord
Leichtathletik.de | Marathon-Hochsaison im April (II): Von Boston bis Düsseldorf
Leichtathletik.de | Weltrekordlerin Joyciline Jepkosgei läuft Marathon-Debüt in Hamburg
Leichtathletik.de | London, Hamburg, Düsseldorf: So verfolgen Sie den Marathon-Sonntag live

NDR | Hamburg-Marathon: Das Laufspektakel an der Elbe live
NDR | Hamburg Marathon

Aftermovie 2018:

TV + Livestream – 28.04.2019 ab 09:15 MESZ

NDR überträgt den Hamburg Marathon auch heuer live von 09:15-12:30 Uhr.

Deutsch


34. Haspa Hamburg Marathon 2019 | Social-Livestream (NDR)
34. Haspa Hamburg Marathon 2019 | Livestream (NDR)

Bei Problemen:
34. Haspa Hamburg Marathon 2019 | Livestream (NDR – Schöner Fernsehen)

Geoblock POL

34. Haspa Hamburg Marathon 2019 | Livestream (TVP)

Live-Ergebnisse / Leaderboard / Liveticker / Elitefeld

34. Haspa Marathon Hamburg 2019 | Live-Ergebnisse / Leaderboard

34. Haspa Marathon Hamburg 2019 | Elitefeld
34. Haspa Marathon Hamburg 2019 | Startliste

Fotos

NDR | Der Hamburg-Marathon 2019 in Bildern
NDR | Ihr Bild beim Hamburg-Marathon 2019
34. Haspa Marathon Hamburg 2019 | Fotos
NDR | So schön ist die Marathon-Stadt Hamburg

Videos

34. Haspa Marathon Hamburg 2019 | Videos

Hamburg Marathon | Youtube Playliste

Bericht

Leichtathletik.de | Äthiopischer Doppelsieg und gute deutsche Resultate in Hamburg

Scotiabank Toronto Waterfront Marathon 2018 – Livestream / Leaderboard / Ergebnisse

Scotiabank Toronto Waterfront Marathon

Vorschau

Am Sonntag findet in Toronto der Waterfront Marathon mit den kanadischen Meisterschaften statt. Philemon Rono führt das Elitefeld mit Benson Kipruto, Jake Robertson und Stephen Kiprotich an. Cam Levins und Reid Coolsaet könnten die Favoriten auf den Meistertitel sein.

IAAF | Rono and Megra will find Toronto title defences challenging
IAAF | Mekonnen and Belete to race Toronto Marathon
IAAF | Beriso to challenge Toronto marathon course record
IAAF | Kiprotich targets fast time in Toronto
IAAF | Trengove joins Toronto Marathon field
IAAF | Robertson to race Toronto Marathon
IAAF | Megra to defend Toronto Marathon title
IAAF | Rono aiming for third successive Toronto Marathon victory

Livestream – 21.10.2018 – ab 14:15 Uhr MESZ

Der Start des Rennens sollte um 14:15 Uhr MESZ sein.
Scotiabank Toronto Waterfront Marathon 2018 | Livestream

Live-Ergebnisse / Leaderboard / Tracking / Elitefeld

Scotiabank Toronto Waterfront Marathon 2018 | Leaderboard Men / Tracking

Scotiabank Toronto Waterfront Marathon 2018 | Ergebnisse
Scotiabank Toronto Waterfront Marathon 2018 | Elitefeld

Preisgeld

Scotiabank Toronto Waterfront Marathon 2018 | Preisgeld

Bericht

IAAF | Belete breaks course record at Toronto Marathon

Marathoneuroparekord (2:05:48) und Sieg durch Sondre Moen beim Fukuoka Marathon!

Beim gestrigen Fukuoka Marathon gewann Sondre Norstadt Moen die 70. Auflage mit neuem Europarekord von 2:05:48 und 1:22 Vorsprung auf den Olympiasieger 2012 und Weltmeister 2013 Stephen Kiprotich. Dritter wurde der Japaner Suguru Osako in 2:07:19, der damit aktuell schnellster Marathonläufer des Nike Oregon Projects ist. Die 30km wurden in 1:30:07 passiert, bevor man schneller wurde und die 5k Abschnitte 14:38 zwischen 30 und 40km jeweils in lief. Diese Zeit ist die schnellste Zeit eines nicht in Afrika geborenen Mannes auf einer rekordtauglichen Strecke.
Bereits in der Vorbereitung bestach Moen mit 59:48 im Halbmarathon.

Leichtathletik.de | Norweger Sondre Nordstad Moen bricht Marathon-Europarekord

IAAF | Moen wins Fukuoka Marathon with European record
Letsrun | Norway’s Sondre Moen Makes History, Smashes European Record in Marathon to Win Fukuoka in 2:05:48
Japan Running News | Norway’s Moen Blasts 2:05:48 European Record to Win Fukuoka

Einblicke in die Vorbereitung mit Renato Canova:
Medium (Alberto Stretti) | Coach Canova:my opinion about Sondre Moen in Fukuoka

Im Forum von Letsrun:
Letsrun | SONDRE MOEN of Norway runs 2:05:48 (!!!)to win the 2017 Fukuoka Marathon. How did he do it?
Letsrun | Norwegian runner Sondre Moen 59:47 in Valencia half. 3rd best half by a non-african ever

Das komplette Rennen:

Der Zieleinlauf:

Mattoni Half Marathon Olomouc 2015 – Livestream mit Wilson Kipsang, Mary Keitany, Stephen Kiprotich…

Vorschau

IAAF | Kipsang, Kiprotich and Keitany the headline acts at Olomouc Half Marathon
IAAF | Kipsang and Ronoh to renew their rivalry at Olomouc Half Marathon
RunCzech | Distance running Royalty to run in Olomouc

Die Highlights vom Vorjahr:

Die Favoriten in einer kurzen Vorschau:

Einzelvorstellungen:




Livestream – Samstag 20.06.2015 ab 18:45 Uhr MESZ

Mattoni Half Marathon Olomouc 2015 | Livestream
Mattoni Half Marathon Olomouc 2015 | Livestream (RunCzech

Ergebnisse (nach Beendigung)

Mattoni Half Marathon Olomouc 2015 | Ergebnisse

Preisgeld

Mattoni Half Marathon Olomouc 2015 | Preisgeld / Prize-Money

Bericht

Leichtathletik.de | Mary Keitany bricht Streckenrekord in Olomouc
IAAF | Keitany smashes Olomouc course record while Kiptis surprises the favourites

Tokyo Marathon 2015 – Livestream / Ergebnisse / Elitefeld

Tokyo Marathon

Vorschau

Am Sonntag geht sie los die Abbott World Marathon Majors Serie 2015. Mit Stephen Kiprotich (UGA) und Tiki Gelana (ETH) hat man für den heurigen Tokiomarathon beide aktuellen Olympiasieger verpflichtet. Mit Dickson Chumba (KEN | 2:04:32), Tsegay Kebede (ETH | 2:04:38), Endeshaw Negesse (ETH | 2:04:52) und Marcos Geneti (ETH | 2:04:54) stehen vier Athleten mit Bestzeiten unter 2:05 an der Startlinie. 16 Läufer haben Bestzeiten unter 2:10 vorzuweisen. Tariku Bekele (ETH) gibt sein Marathondebüt.
Bei den Frauen darf man Berhane Dibaba (ETH | 2:22:30) und aus meiner Sicht vor allem Flomena Daniel Cheyech (KEN | 2:22:44) zu den ersten Herausforderinnen von Tiki Gelana zählen.

Letsrun | 2015 Tokyo Marathon Men’s Preview: Dickson Chumba Aims to Repeat vs. Stephen Kiprotich & Tsegaye Kebede
Letsrun | Women’s Preview: Can Olympic Champ Tiki Gelana Resurrect Her Career?
IAAF | Japanese all-comers’ record under threat at Tokyo Marathon

Der gute Wille muss gewahrt bleiben:
IAAF | IAAF and World Marathon Majors announce new anti-doping cooperation

Livestream – 22.02.2015 ab 1 Uhr MEZ

Geoblock -jedoch nicht bekannt auf welche Länder (UK funktioniert):

Tokyo Marathon 2015 | Livestream (Geoblock)

Ergebnisse

Letsrun | 2015 Tokyo Marathon Results (Top-10)
Tokyo Marathon 2015 | Ergebnisse

Bericht

IAAF | Ethiopian duo Negesse and Dibaba win at the 2015 Tokyo Marathon
Letsrun | Tokyo 2015: Negesse and Dibaba Get First Major Marathon Wins, Stephen Kiprotich Shows Olympic Spirit in Second

TCS New York Marathon 2014 – TV + Livestream / Elitefeld / Preisgeld / Live-Ergebnisse / Leaderboard / Tracking – Kipsang vs. Mutai, Desisa, Meb? + Kiplagat vs. Keitany, Deba, Dado

TCS New York Marathon

Vorschau

Es ist angerichtet. Zum Abschluss der World Marathon Majors 2014 geht es nochmal richtig zur Sache und bei den Männer auch um viel Geld. Wilson Kipsang vs. Geoffrey Mutai bei den Männern? Oder kann wie in Boston Meb Keflezighi überraschen? Auf jeden Fall holt sich Wilson Kipsang mit einem Sieg, die 500000$ Prämie für den Sieg bei den World Marathon Majors. Zusätzlich würde natürlich noch die 100000$ Siegprämie und das Startgeld dazukommen. Kipsang und Mutai haben angekündigt (gemeinsam) den Streckenrekord von 2:05:06 (von Geoffrey Mutai) angreifen zu wollen.
Bei den Frauen gehört der Sieg der Marathon Majors schon Ritah Jeptoo (mit Siegen in Boston und Chicago – jeweils 2x). Letsrun | Report: A Sample of World’s Best Female Marathoner – Rita Jeptoo – Tests Positive for Banned Substance
Mit Spannung erwartet werden darf allerdings die Rückkehr von Mary Keitany. Natürlich kommt mit Edna Kiplagat, Buzunesh Deba, Firewot Dado und anderen ordentliche Konkurrenz dazu.
Auch Yuki Kawauchi ist wieder mit von der Partie. Seine bisherigen Ergebnisse im heurigen Jahr findet ihr hier.

Laufen.de | New York: Das Rennen um 500.000 Dollar
IAAF | Mutai faces Kipsang, while Keitany and Kiplagat clash in New York

Letsrun.com | 2014 New York City Marathon Preview: 2-Time Defending Champ Geoffrey Mutai Takes on Wilson Kipsang, Stephen Kiprotich, and Meb
Letsrun.com | New York Marathon Women’s Preview: Mary Keitany (2nd-Fastest Marathoner Ever) Takes on 2-Time World Champ Edna Kiplagat and a Slew of Challengers
Letsrun.com | 2014 TCS New York City Marathon American Men’s Preview: Can Meb Keflezighi Do It Again?

TCS New York Marathon 2014 | Fast Fields, Intriguing Match-Ups Set for TCS New York City Marathon

Runblogrun | Geoffrey Mutai will fight for his title in New York, A view from Kenya, by Justin Lagat
Runblogrun | Mary Keitany eager to test her comeback in New York, A view from Kenya, by Justin Lagat


Beiträge der letzten Jahre:
43. ING New York City Marathon 2013 – Livestream + TV
New York Marathon 2011 – Livestream

Livestream + TV – 02.11.2014 15:07-18:00 MEZ

Eurosport überträgt auch heuer den New York Marathon live. Am Sonntag dem 2. November erfolgt der Start der Frauen erfolgt gegen 15:10, der der Männer gegen 15:40. WABC7 überträgt bereits ab 13 Uhr, Eurosport beginnt um 15:07.
Im Feld befindet sich übrigens auch Roman Weger (LC Villach) der ein Auge auf den Sieg in der Mastersklasse wirft.

TCS New York Marathon 2014 | Livestream WABC7/ESPN2 (ab 13 Uhr MEZ)

TCS New York Marathon 2014 | Livestream British Eurosport 2
TCS New York Marathon 2014 | Livestream Eurosport Deutschland

Live-Ergebnisse / Leaderboard / Tracking / Streckenplan

TCS New York City Marathon 2014 | Live-Ergebnisse / Results
TCS New York City Marathon 2014 | Leaderboard
TCS New York City Marathon 2014 | Streckenplan

TCS New York City Marathon 2014 | Ergebnisse Top-100 Männer
TCS New York City Marathon 2014 | Ergebnisse Top-100 Frauen
TCS New York City Marathon 2014 | Ergebnisse Suche

Elitefeld + Marathon Major Ergebnisse

TCS New York Marathon 2014 | Elitefeld

World Marathon Majors | Leader Board Men 2013/2014
World Marathon Majors | Leader Board Women 2013/2014

Preisgeld

Prize money: $1410,000 total(plus time bonuses)

Men & Women:
1st, $100,000
2nd, $60,000
3rd, $40,000
4th, $25,000
5th, $15,000
6th, $12,500
7th, $10,000
8th, $5,000*
9th, $3,000*
10th, $2,000*
11th, $1,500*
12th, $1,000*

Men:
– *reduced by half for times slower than 2:16:30
– Time bonuses range from $60,000 for a sub-2:05 to $10,000 for a sub-2:10 (course record is 2:05:06)

Women:
– *reduced by half for times slower than 2:39:00
– Time bonuses range from $60,000 for a sub-2:22 to $10,000 for a sub-2:27 (course record is 2:22:31)

Videos


Fotos

TCS New York City Marathon 2014 | Fotos

Berichte

Roman Weger (LC Villach) lief in 2:31:11 als bester Österreicher auf Rang 44 ins Ziel. Bei den Frauen gelang AUA Flugbegleiterin Monika Kalbacher mit 2:58:56 eine neue Bestzeit und Rang 43. Knapp dahinter landete Sylvie Tramoy-Weger auf Rang 45 in 2:59:39.

Wilson Kipsang holte sich mit dem Sieg zusätzlich zur 100000$ Siegprämie auch die 500000$ Preisgeld für den Gesamtsieg der World Marathon Majors. Während der Eurosport-Übertragung wurde aber seitens Sigi Heinrich und Claudia Dreher angemerkt, wie wenig Preisgeld das im Vergleich zu anderen Sportarten ist.

Laufen.de | Kipsang und Keitany gewinnen in New York
Leichtathletik.de | Mary Keitany feiert ersten Sieg in New York
IAAF | Kipsang and Keitany win at the New York Marathon

Great North City Games + Great North Run 2014 – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

Vorschau

Great North City Games

Ein interessantes Aufeinander gibt es bei den Great North City Games. So treten Christine Ohuruogu, Jennifer Meadows, Lindsey Sharp und Eilidh Child gegeneinander über 500m an.

AthleticsWeekly.com | Ohuruogu, Meadows, Sharp and Child to race CityGames 500m

Great North Run

Nach der Niederlage von Mo Farah im Vorjahr gibt es heuer beim Great North Run keinen Kenenisa Bekele am Start. Dafür könnte es ein besonders spannendes Frauenrennen geben. Edna Kiplagat, Tirunesh Dibaba und Mary Keitany, Tiki Gelana und Gemma Steel treten gegeneinander an. Bei den Herren tritt neben Farah und Andy Vernon auch Marathonolympiasieger Stephen Kiprotich und Tariku Bekele an. Übrigens erwartet man heuer auch den millionsten Finisher im Ziel!

BUPA Great North Run 2014 | Elite Field

Laufen.de | Duell der Superstars – Tirunesh Dibaba trifft auf Mary Keitany
Runnersworld | Farah’s Goals: World Records Next Year
IAAF | Tirunesh Dibaba to duel with Edna Kiplagat at Great North Run
Il Blog di Alberto Stretti | MARY KEITANY BACK ON HALFMARATHON WITH GREATNORTHRUN
IAAF | Vernon looking for lifetime best at Great North Run
IAAF | IAAF and Great North Run to display dramatic opening ceremony to recognise millionth finish milestone
ShanghaiDaily.com | Keitany ready for Great North Run against Dibaba, Kiplagat
The Telegraph | Running with Mo Farah: it’s all about the training

Trailer



Für alle die es vergessen haben, im Vorjahr gab es bei den Herren und Damen super spannende Rennen. Die Videos sind im folgendem Blogbeitrag verfügbar:
Great North Run und Great North City Games 2013 – Livestream

Livestream

Great North City Games – 06.09.2014 15:30-17 Uhr MESZ

Great North City Games 2014 | Livestream (BBC One UK-IP)

– mit Banner-Werbung (weltweit):
Great North City Games 2014 | Livestream (BBC One)

Great North Run – 07.09.2014 10:30-13 Uhr, 14-15:30 Uhr + 19-19:40 Uhr MESZ

Great North Run 2014 | Livestream (BBC One UK-IP 10:30-13 Uhr)
Great North Run 2014 | Livestream (BBC TWO UK-IP 14-15:30 Uhr)
Great North Run 2014 | Highlights (BBC TWO UK-IP 19-19:40 Uhr)

– mit Banner-Werbung (weltweit):
Great North City Games 2014 | Livestream (BBC One)
Great North City Games 2014 | Livestream (BBC TWO)
Great North City Games 2014 | Livestream 2 (flash links wählen)

Berichte

IAAF | Farah fulfils British hopes as Keitany gets course record at the Great North Run
Laufen.de | Mary Keitany bricht Radcliffe-Rekord

Videos


Virgin Money London Marathon 2014 – Livestream / Live-Ergebnisse / Elitefeld / TV-Zeiten

Vorschau

Der britische Rekord von Steve Jones (2:07:13) ist das Minimalziel von Mo Farah am Sonntag.

“It’s not going to be easy (for Farah) and he’s not likely to win,” Kipsang told AFP.

CapitalFM | Farah faces Kenyan baptism of fire


IAAF | London Marathon will have ‚best ever‘ field on its start line
Letsrun.com | Sorry, Mo Farah Fans: Five Reasons Why Mo Isn’t Winning The 2014 Virgin London Marathon
Standardmedia.co.ke | On hunting mission: Kenyans set for London Marathon conquest
Telegraph | London Marathon 2014: Mo Farah is setting his sights on victory and a British record on his debut over 26.2 miles
Eurosport | Athletics – Farah aiming to become Britain’s new marathon man
Virgin London Marathon | Farah focused on UK record as he faces his toughest test
IAAF | Mo Farah to face loaded London field on marathon debut
IAAF | Priscah Jeptoo faces fantastic field in the defence of her London Marathon title

Spikes | Iten’s King Kipsang in ten
hosl’s blog | Marathondebüts 2014 – Farah in London, Bekele in Paris

Noch am Dienstag befanden sich Mo Farah und Trainer Alberto Salazar in Iten.
(c) Wilhelm Lilge - Newsletter Mittel- und Langstreckenlauf
(c) Wilhelm Lilge – Newsletter Mittel- und Langstreckenlauf

Livestream + TV – Sonntag 13.04.2014

  • Eurosport Deutschland + UK übertragen von 10-13:15 MESZ.
  • BBC One überträgt live von 09:30-15:30 MESZ.
  • BBC Two bringt um 18:30 eine einstündige Zusammenfassung.

Virgin London Marathon 2014 | Livestream (Eurosport DE) 10-13:15 Uhr
Virgin Money London Marathon 2014 | Livestream British Eurosport 10-13:15 Uhr
Virgin Money London Marathon 2014 | Livestream BBC One (09:30-15:30) – werbefrei mit UK-IP (für Insider)
Virgin Money London Marathon 2014 | Livestream BBC One (09:30-15:30) – mit Werbung weltweit

Virgin Money London Marathon 2014 | Livestream BBC Two (18:30-19:30) – werbefrei mit UK-IP (für Insider)
Virgin Money London Marathon 2014 | Livestream BBC Two (18:30-19:30) – mit Werbung weltweit

Live-Ergebnisse / Startlisten / Elitefeld

Virgin London Marathon 2014 | Ergebnisse/Leaderboard

Virgin Money London Marathon 2014 | Elite Race Entries Men
Virgin Money London Marathon 2014 | Elite Race Entries Women
Virgin Money London Marathon 2014 | Streckenprofil / Pace Guide

Videos


Siegerinterview mit Wilson Kipsang Kiprotich:

Siegerinterview mit Edna Kiplagat:

Dave Bedford assesses the men’s field:

Dave Bedford assesses the women’s field:

Virgin Money London Marathon 2014 | Videos + Pre-Race Interviews

Berichte

IAAF | Kipsang and Kiplagat reign supreme in London

Standardmedia.co.ke | Kipsang basks in London Glory: Champ returns home, focuses on winning Manchester 10km race
Standard.co.uk | Olympic champion Tirunesh Dibaba hungry for marathon win after third placed finish

Letsrun.com | 7 Thoughts About The Men’s Race At The 2014 London Marathon – The Great Wilson Kipsang, The Awful Haile G, Kenenisa Bekele’s Big Day And Props To Mo Farah?
Letsrun.com | Wilson Kipsang Wins 2014 London Marathon In New Course Record Of 2:04:29 – Mo Farah 8th In 2:08:21
Letsrun.com | Edna Kiplagat Sprints To Victory At 2014 London Marathon in 2:20:20

The Science of Sport | London Marathon: Wilson Kipsang & Edna Kiplagat rule
CapitalFM | King Kipsang: ‘I was in control’

Marathondebüts 2014 – Farah in London, Bekele in Paris

Schneider Electric Marathon de Paris 2014

Beim Schneider Electric Marathon de Paris, eine Woche vor dem Virgin London Marathon, wird Kenenisa Bekele versuchen eine gute Zeit für Mo Farah vorzulegen. Über das Feld in Paris weitere Elitefeld ist bislang wenig bekannt. Die Ergebnisse vom Vorjahr gibt es hier.

IAAF | Bekele to make marathon debut in Paris
Supersport | Bekele challenges Gebrselassie by running marathon

Virgin Money London Marathon 2014

Eine Woche später hat sich Mo Farah wenig überraschend seine Heimat London für sein Marathondebüt ausgesucht. Bereits im Vorjahr war Farah am Start und absolvierte einen „Trainingslauf“ in der Spitzengruppe bis ca. 20km. Der London Marathon mit Renndirektor Hugh Brasher, der für „faire Startgelder“ bekannt ist, hat auch heuer bereits 6 Athleten mit Bestzeiten unter 2:05 auf der Startliste. Vielleicht ist das von den Namen her gesehen, der bislang bestbesetzte Marathon. Natürlich ist jedoch abzuwarten, welche Form die einzelnen Athleten im April dann wirklich vorweisen können.

Startliste – Stand 14.01.2014 nach Bestzeiten gereiht

  • Wilson Kipsang (KEN), 2:03:23, World record holder
  • Emmanuel Mutai (KEN), 2:03:52, 2012 London Marathon champion and course record holder
  • Geoffrey Mutai (KEN), 2:04:15, 2013 New York City Marathon champion
  • Ayele Abshero (ETH), 2:04:23, 2012 Dubai Marathon champion
  • Feyisa Lilesa (ETH), 2:04:32, 2011 world bronze medallist
  • Tsegay Kebede (ETH), 2:04:38, 2013 London Marathon champion
  • Stanley Biwott (KEN), 2:05:12, 2012 Paris Marathon champion
  • Marilson dos Santos (BRA), 2:06:34, two-time New York City Marathon champion
  • Martin Mathathi (KEN), 2:07:16, 2013 Fukuoka Marathon champion
  • Stephen Kiprotich (UGA), 2:07:20, World and Olympic marathon champion
  • Samuel Tsegay (ERI), 2:07:28
  • Mustapha El Aziz (MAR), 2:07:55
  • Amanuel Mesel (ERI), 2:08:17
  • Scott Overall (GBR), 2:10:55
  • Ryan Vail (USA), 2:11:45
  • Mo Farah (GBR), debut, World and Olympic 5000m & 10,000m champion
  • Ibrahim Jeilan (ETH), debut, 2011 World 10,000m champion
  • Chris Thompson (GBR), debut
  • Ben Livesey (GBR), debut

IAAF | Mo Farah to face loaded London field on marathon debut
Auch bei den Frauen ist das Feld nicht weniger hochwertig.
IAAF | Priscah Jeptoo faces fantastic field in the defence of her London Marathon title