Mary Keitany und Samuel Kosgei mit 25km Weltrekorden!

Bei den Herren konnten gleich 2 Athleten die alte Rekordmarke von 1:12:45 pulverisieren. Samuel Kosgei konnte den letztjährigen Wien- und Frankfurtmarathon Sieger Gilbert Kirwa auf den letzten 2km um 9s distanzieren. Somit gewann er mit der neuen Rekordzeit von 1:11:50 vor Kirwa mit 1:11:58. 9 Läufer blieben unter 1:15 (=3:00min/km). Die Halbmarathonmarke der ersten Beiden war mit 60:42min zwangsweise auch nicht gerade schlecht.

Bei den Frauen freut es mich ganz besonders das Mary Keitany wieder einmal ihre Klasse auspielt hat. Immerhin durfte ich Sie bei meinem letztjährigen Aufenthalt in Kenia ganz kurz kennenlernen. Mit 1:19:53 unterbot Sie die alte Rekordmarke um 2:20min! Und das auch noch alleine, da die nächste Läuferin „erst“ nach 1:24:38 ins Ziel kam.

IAAF – Kosgei, Keitany shatter 25Km World records in Berlin – Updated

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*