Fancy Bears Hack – Many Of Track and Field’s Biggest Stars Were “Likely Doping.”

Letsrun | Fancy Bears Hack Releases Documents That Say Many Of Track and Field’s Biggest Stars Were “Likely Doping.” See The Latest Fancy Bears Documents Here

Dailymail | Sir Mo Farah named in dope report but quadruple Olympic gold medallist’s camp insist: ‚He’s never failed a test‘
Leichtathletik.de | IAAF warnt nach Blutpass-Leak vor Vorverurteilung

Die Dokumenten mit den Athletennamen:

Letsrun | Fancy Bears Passport Hack 1
Letsrun | Fancy Bears Passport Hack 2

Blogentwicklung / Statistik 2016 – Danke für euren Besuch!

Obwohl der Youtube Kanal hoslat Mitte des Jahres das zeitliche segnen musste, wächst der Blog weiter, wenn auch etwas langsamer als im letzten Jahr. Seit Beginn im Jahr 2009 gab es bereits 1523 Blog-Beiträge.

Hier also ein paar nackte Zahlen (laut Google Analytics):

  • 97304 eindeutige Besucher: +22,73%
  • 146771 Besuche: +17,82%
  • 196414 Seitenaufrufe: +19,13%
  • 34,2% wiederkehrende vs. 65,8% neue Besucher
  • knapp 52% Besuche aus Deutschland, ca. 23% aus Österreich, ca. 3,5% aus Schweiz, ca. 3% aus Großbritannien
  • 97595 Besuche durch Suchmaschinen (+15,16%), 28380 direkte Besuche (+45,03%), 15540 Besuche durch Soziale Netzwerke (+4,13%)
  • Browser: Chrome (37,64%), Safari (29,12%), Firefox (17,40%), Internet Explorer (7,93%)
  • Betriebssysteme: Windows (38,44%), iOS (26,93%), Android (23,11%), Macintosh (8,19%), Linux (2,07%)

Die neu eingeführte U18-EM in Tiflis zeigte sich als großer Besuchermagnet für den Blog, da der Link auch fleißig auf sozialen Netzwerken geteilt wurde. 13527 eindeutige Seitenaufrufe gab es dafür. Der Berlin Halbmarathon erzielte 8595 Seitenaufrufe und war somit Spitzenreiter vor dem London Marathon mit 7511 Aufrufen. Die U20-WM in Bydgoszcz, die Olympischen Spiele in Rio, die EM in Amsterdam und die deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Kassel brachten jeweils über 4000 Aufrufe.

Die Einnahmen über Google Adsense (Werbebanner auf der Seite) stiegen auf 302,05€ (2015: 205,79€). Leider gab es besonders in den letzten Monaten zahlreiche Klicks auf die Banner die ungültig erklärt wurden.

Falls jemand absichtlich (mehrfach) auf die Werbe-Banner klickt, bitte ich dies in Zukunft zu Unterlassen, denn Google erkennt das recht gut und somit ist das nicht von Nutzen bzw. eher schädlich, da Accounts von Google Adsense dadurch auch gesperrt werden.

Wer eigene Verbesserungsvorschläge einbringen möchte, kann mir diese gerne per e-mail (hoslat@gmail.com) oder Facebook mitteilen.

Wie immer möchte ich mich bei allen Besuchern, vor allen bei den Wiederkehrenden, bedanken und wer möchte kann natürlich auch liken, kommentieren…

Hinweisen möchte ich auch nochmal auf den (langsamen) Neuaufbau des Videoarchivs auf Youtube.

Wieviel Förderung braucht eine Olympiamedaille im US-Team?

Eine ganz interessante Aufstellung über Förderhöhe gegenüber Olympiamedaillen im US Team gibt es auf Bloomberg. Eine Leichtathletikmedaille war im US-Team nach Schwimmen die günstigste Fördermedaille mit 791503 USD zwischen 2004 und 2014. Interessanterweise hat das US-Skiteam die meiste Förderung erhalten, vor Leichtathletik und Schwimmen.

Die genaue Analyse:
Bloomberg | Money for Medals: Inside the Performance-Driven Funding of U.S. Olympic Teams

Olympische Spiele Rio 2016 – Eröffnungsfeier (Opening Ceremony) Livestream / TV

Olympische Spiele / Rio 2016 – Eröffnungsfeier (Opening Ceremony)

Zu den Livestreams der Spiele!

Vorschau

Heute Abend bzw. Samstag früh (MESZ) gibt es mit der Eröffnungsfeier also den offiziellen Startschuss zu den olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro.

Als Vorschau, die Geschichte der Eröffnungszeremonien:

Wer wissen will, auf welchen Kanälen in den nächsten Wochen die olympischen Spiele übertragen werden:
Olympic Games Rio 2016 | Broadcaster

Der ORF hat den Spielen eine eigene Seite gewidmet:
sport.orf.at | Rio2016

Das deutsche Fernsehen ist hier noch etwas ausführlicher:
rio.sportschau.de | Rio2016

Livestream 06.08.2016

ORF 1 überträgt live von 00:55 (Vorschau ab 00:20) bis 4:45 Uhr MESZ. ARD zeigt die Feier ab 23:40 bis 05:30.

ORF 1 – mit AT-IP:

Das Erste/ARD – mit GER-IP:
Olympische Spiele Rio 2016 | Eröffnungsfeier (Opening Ceremony) Livestream ARD
ARD Rio2016:
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream Startseite
Mit UK-IP:
Olympische Spiele Rio 2016 | Eröffnungsfeier (Opening Ceremony) Livestream BBC ONE

weltweit:
Olympische Spiele Rio 2016 | Eröffnungsfeier (Opening Ceremony) Livestream ORF 1
Olympische Spiele Rio 2016 | Eröffnungsfeier (Opening Ceremony) Livestream ARD
Olympische Spiele Rio 2016 | Eröffnungsfeier (Opening Ceremony) Livestream BBC ONE
Olympische Spiele Rio 2016 | Eröffnungsfeier (Opening Ceremony) Livestream BBC ONE
Olympische Spiele Rio 2016 | Eröffnungsfeier (Opening Ceremony) Livestream BBC ONE

Zeitplan für alle Bewerbe

Olympic Games Rio 2016 | Zeitplan
Olympic Games Rio 2016 | TV + Livestream ARD/ZDF

Bericht

Leichtathletik.de | Olympia-Auftakt in Rio: Thomas Bach beschwört die olympischen Werte

IAAF Fantasy Diamond Race – Finally, on top of the world ;-)

IAAF Fantasy Diamond Race

Auch wenn es nur ein Zwischenstand ist, es ist schön an der Spitze einer weltweiten Rangliste zu stehen und das „jahrzehntelange Studium der Leichtathletikwelt“ hat sich nun endlich ausgezahlt. 😉 Mit Florian Mirtl, der im Vorjahr bereits einen Meetingsieg einfahren konnte (und damit eine signierte Startnummer von Nijel Amos bekam), ist derzeit noch ein weiterer ÖLV Spieler in den Top-10 der Rangliste.
Wer der ÖLV Gruppe beitreten will: der neue PIN lautet 2626837. Die nächste Chance zum Mitmachen gibts bereits bis Sonntag.

IAAF Fantasy Diamond Race 03.06.2016
IAAF Fantasy Diamond Race 03.06.2016
IAAF Fantasy Diamond Race 03.06.2016
IAAF Fantasy Diamond Race 03.06.2016

Der perfekte Tempomacher? – Puma BeatBot oder pacecar?

Welcome to the future of faster. Introducing The PUMA BeatBot – a programmable, self-driving, line-following robot that inspires PUMA’s runners of all levels to push harder by giving them a real visual target to beat, not just the time on a stopwatch.

Derzeit sind die Kosten allerdings angeblich noch so hoch, dass der BeatBot vorerst nicht in den Einzelhandel kommt, sondern nur für Puma Athleten und Teams zur Verfügung stehen wird.
Fastcocreate | Puma Created A Robot As Fast As Usain Bolt To Make Athletes Better

Pacecar von Schülern der HTL Salzburg (Maximilian Fridrich & Friends)

Auf der Suche nach dem perfekten Pacemaker bei seinem Maturaprojekt ist auch Maximilian Fridrich (ÖTB Salzburg LA) mit seinen HTL Kollegen Patrick Juriga und Alexander Muthspiel. Günther Matzinger unterstützt ebenso das „Projekt Pacecar“.

HTL Salzburg | Pacecar

14. Internationales Springer-Meeting Cottbus 2016 – Livestream / Live-Ergebnisse / Elitefeld

Springer-Meeting Cottbus

Vorschau

Hoch- und Stabhochsprünge der Extraklasse soll es morgen wieder in der LausitzArena in Cottbus geben. Neben Vorjahressiegerin Kamila Licwinko, Ruth Beitia, Isobel Pooley, Airinė Palšytė gilt das (deutsche) Augenmerk natürlich Marie Laurence-Jungfleisch und Ariane Friedrich, die sich heuer bereits mit 1,87m zurück gemeldet hat, aber auch Imke Onnen, Katarina Mögenburg. Im Stabhochsprung trifft Weltmeister Shawnacy Barber unter anderem auf Piotr Lisek, Konstandinos Filippidis, Tobias Scherbarth und Carlo Paech.

Leichtathletik.de | Barber, Jungfleisch und Co. auf Höhenjagd
Beitrag zum Vorjahresmeeting inklusive der kompletten Übertragung

Livestream – 27.01.2016 ab 18:00 MEZ

14. Internationales Springer-Meeting Cottbus 2016 | Livestream

Startliste / Zeitplan / Live-Ergebnisse / Elitefeld

14. Internationales Springer-Meeting Cottbus 2016 | Startliste / Live-Ergebnisse
14. Internationales Springer-Meeting Cottbus 2016 | Elitefeld

  • Eröffnung / Opening Ceremony: 18:00-18:45
  • Wettkampf / Competition: 18:45-21:30

Fotos

14. Internationales Springer-Meeting Cottbus 2016 | Fotos / Impressionen

Videos

Bericht

Leichtathletik.de | Shawnacy Barber siegt in Cottbus
Leichtathletik.de | Shawnacy Barber – Roadtrip nach Cottbus

Blogentwicklung / Statistik 2015 – Danke für euren Besuch!

Auch das Jahr 2015 brachte eine weitere Steigerung der Besucherzahlen (laut Google Analytics), wenn auch der Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr etwas geringer wurde.

Hier also ein paar nackte Zahlen:

  • 79286 eindeutige Besucher: +41,31%
  • 124572 Besuche: +42,79%
  • 164877 Seitenaufrufe: +14,43%
  • 36,9% wiederkehrende vs. 63,1% neue Besucher
  • ca. 50% Besuche aus Deutschland, ca. 27% aus Österreich, ca. 3% aus Schweiz, ca. 3% aus den USA
  • 84747 Besuche durch Google (+41,46%), 19569 direkte Besuche (+75,68%), 14923 Besuche durch Sociallinks (+18,53%)
  • Browser: Chrome (30,08%), Safari (25,37%), Firefox (20,71%), Internet Explorer (11,62%)
  • Betriebssysteme: Windows (44,49%), iOS (23,37%), Android (20,67%), Macintosh (8,05%), Linux (2,20%)

Besonders hohe Besucherzahlen gab es zur Zeit der U18-WM in Cali und U20-EM in Eskilstuna von 15.-19. Juli, wo täglich über 2000 Besucher den Weg zum Blog fanden. Auch von 9.-12. Juli zur Zeit der U23-EM in Tallinn gab es durchschnittlich über 1000 Besucher pro Tag. Die WM in Peking, die natürlich auch in vielen Ländern live zu sehen war, brachte lediglich rund 500 Besucher pro Tag. Auch einige Eintagesevents (z.B.: Städtemarathons) brachten mehr als 2000 Besucher pro Tag.

Die Einnahmen über Google Adsense (Klicks auf Werbunganzeigen) verzeichnete einen Anstieg auf 205,79€ (Vergleich 2014: 128,20€) und lassen eher nicht auf eine hauptberufliche Tätigkeit schließen.

Wer eigene Verbesserungsvorschläge einbringen möchte, kann mir diese gerne per e-mail (hoslat@gmail.com) oder Facebook mitteilen.

Wer an einer derartigen Weiterführung des Blogs interesse hat, darf sich gerne mit einem Like oder Kommentar auf Facebook oder mit einem Kommentar direkt am Blog bedanken, aber auch gerne Beschweren. Ohne Kritik gibt es vermutlich auch keine Verbesserung.

Besonders bedanken möchte ich mich bei meinen Stammbesuchern und vor allem bei allen „alten“ und neuen Leichtathletikbekanntschaften, die „hosl“ noch immer nicht ganz satt haben.