World Continental Tour Gold Nairobi 2022 (Kip Keino Classic) – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit Susanne Walli

Kip Keino Classic

Vorschau

Am Samstag findet in Nairobi mit dem Kip Keino Classic ein World Continental Tour Gold Meeting statt. Mit Susanne Walli (TGW Zehnkampf-Union) ist auch eine Österreicherin zum Punktesammeln in Afrika.

World Athletics | Fast sprints in store as Continental Tour action returns to Nairobi
World Athletics | How to follow and watch the World Athletics Continental Tour Gold meeting in Nairobi
World Athletics | Olympic medallists in Nairobi hammer head-to-head
World Athletics | Kip Keino Classic – more than a celebration of Kenya’s athletics excellence

Livestream 07.05.2022 ab 15 Uhr MESZ

Geoblock siehe Link

World Continental Tour Gold Nairobi 2022 | Livestream (Youtube)

Geoblock GER

World Continental Tour Gold Nairobi 2022 | Livestream (Sportdeutschland.tv)

Geoblock SUI

World Continental Tour Gold Nairobi 2022 | Livestream (Swiss Sport TV)

Startliste / Zeitplan / Live-Ergebnisse

World Continental Tour Gold Nairobi 2022 | Live-Ergebnisse / Zeitplan (+1h) / Startlisten
World Continental Tour Gold Nairobi 2022 | Zeitplan
World Continental Tour Gold Nairobi 2022 | Disziplinen
World Continental Tour Gold Nairobi 2022 | Startlisten (PDF)

Bericht

Susanne Walli (TGW Zehnkampf-Union) belegte in starken 52,13s über 400m zum Saisoneinstand Platz 3.

ÖLV | Starker Saisoneinstieg von Susanne Walli

World Athletics | Fraser-Pryce produces one of several world leads in Nairobi

Filmtipp: Verarmte kenianische Läufer: Der Sieg als Weg in den Ruin

Sport inside – Verarmte kenianische Läufer: Der Sieg als Weg in den Ruin

Vorschau

WDR Sport Inside berichtete in der Vorwoche von verarmung echter kenianischer Topläufer, wie Duncan Kibet (2:04:27).

Laufen ist in Kenia der wichtigste Sport und ein Sprungbrett zu mehr Wohlstand. Doch viele erfolgreiche Läufer verarmen nach der Karriere – auch weil sie auf Betrüger reinfallen. Ein Sport-inside-Beitrag von Caroline Hoffmann.

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/sport-inside/video-verarmte-kenianische-laeufer-der-sieg-als-weg-in-den-ruin-100.html

Video

Sport inside – Verarmte kenianische Läufer: Der Sieg als Weg in den Ruin

Filmtipp: Doping in Kenia – ZDF SPORTreportage

ZDF SPORTreportage 22.09.2019

Vorschau

Am Sonntag geht es in der ZDF Sportreportage vor dem Start der WM in Doha noch einmal um „Doping in Kenia“. Bereits Anfang Juni gab es einen 7-minütigen Bericht über EPO-Missbrauch in Kenia.

ZDF Sportreportage | Neue Beweise für Doping in Kenia

Livestream – 22.09.2019 – 17:10-18 Uhr

Geoblock GER?

ZDF SPORTreportage | Livestream

Weltweit

ZDF SPORTreportage | Livestream
ZDF SPORTreportage | Livestream

Filmtipp: Blutdoping – Hochrisikoland Kenia – ZDF SPORTreportage

ZDF SPORTreportage – Blutdoping – Hochrisikoland Kenia

Vorschau

Am Samstag geht in der ZDF SPORTreportage unter anderem auch um Doping in der „Läufernation“ Kenia.

„Rund 50 Prozent nutzen EPO“

2015 hat die ARD bewiesen, dass Kenias Läufer ihren Vorsprung auch dem EPO-Doping zu verdanken haben. Es folgten Prozesse und Strafen. Dennoch werde munter weitergedopt, berichten Informanten dem ZDF.

Livestream – 02.06.2019 – 17:10-18 Uhr

Geoblock GER?

ZDF SPORTreportage | Livestream

Weltweit

ZDF SPORTreportage | Livestream
ZDF SPORTreportage | Livestream

Video

Filmtipp: Kenia – Leistungssport zwischen Armut und Doping

Kenia – Leistungssport zwischen Armut und Doping

Vorschau

Der Reporter Ade Adepitan reist nach Kenia, um dort in die Welt des Leistungssports einzutauchen und die Wahrheit über Doping und Korruption in Zusammenhang mit sportlichen Leistungen herauszufinden. Kenianische Langstreckenläufer gehen bei den Olympischen Spielen oft als Sieger hervor, denn „sie lieben diesen Sport wie die Brasilianer ihren Fußball“, so Adepitan.

Kabeleins Doku | Kenia – Leistungssport zwischen Armut und Doping
Trailer

Livestream + TV

Am Freitag dem 10.05.2019 um 4 Uhr auf Kabeleins Doku.

Kenia – Leistungssport zwischen Armut und Doping | Livestream Kabeleins Doku

Video

Filmtipp: VIVIAN – Dokumentation

Vorschau

Nachdem am 13. April dem Vorjahressieger des London Marathons, Eliud Kipchoge, eine Kurzdokumentation gewidmet wurde, gab es diesen Samstag einen kurzen Beitrag über die Titelverteidigerin Vivian Cheruiyot.

Vivian Cheruiyot, the winner of last year’s Virgin Money London Marathon shows us around the secondary school in Kenya that helped shape her career.

Athletics Weekly | Vivian Cheruiyot to defend London Marathon title in stacked field

Livestream / Video – 20.04.2019

Am Samstag gab es feierte die 6-minütige Dokumentation über Vivian Cheruyiot.

VIVIAN | Youtube Livestream / Video

Filmtipp: ELIUD – Dokumentation

Vorschau

René Hiepen, unter anderem der Produzent der Berlin Marathon Übertragungen, erzählt (in Kürze) die Geschichte des Marathonweltrekordlers Eliud Kipchoge. Hier schon mal die Trailer dazu:

Athletics Weekly | Eliud Kipchoge film to air

Trailer


Livestream – Samstag ab 20 Uhr MESZ

Am Samstag gibt es erstmals die 10-minütige Dokumentation auf Facebook und auf Youtube.

ELIUD | Youtube Livestream

Training für den NYC Marathon Streckenrekord von Geoffrey Mutai

12-Wochen Trainingsplan zum New York Marathon

Falls noch jemand auf der Suche auf einen Trainingsplan für den New York City Marathon ist, der kann sich ja am Trainingsplan von Geoffrey Mutai orientieren. 😉
Bei 2:05:06 blieb die Zeit damals im Central Park stehen. Die zweite, durchaus hügelige Hälfte absolvierte der Kenianer dabei in 61:48. Zwischen 30 und 40km lief Mutai sensationelle 28:57 durch die Hügel des Central Parks.

Letsrun | Geoffrey Mutai – Full training log before 2011 NYC Marathon CR 2:05:05

Letsrun | 2011 ING New York City Marathon Men’s Race Recap: Geoffrey Mutai Caps Year In Style

Abseits davon erzählte Boston Marathon Sieger Citizen Runner Yuki Kawauchi warum er das Laufen so liebt:
IAAF | Yuki Kawauchi: I Love Running Because…

Filmtipp: Julien Wanders in Kenia – Athle.ch

Trailer

Bei seiner Vorbereitung zum Halbmarathon in Barcelona am 11.2.2018 wurde der Schweizer Julien Wanders von Athle.ch in seinem Trainingslager in Iten/Kenya begleitet.

Episode 1 – 07.02.2018

Episode 2 – 23.02.2018

Following the first episode on Julien Wanders life and training in Kenya, he brought down the half marathon Swiss record to an amazing 60’09 in Barcelona, becoming the 9th best half marathoner ever not born in Africa. Here is our second episode: „A workweek in Iten“. With englih subtitles. Next race for Wanders: the half marathon world championships on the 25th of March in Valencia, Spain.