KBC Night of Athletics Heusden-Zolder 2017 – Livestream? / Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten mit Nada Pauer und Andreas Vojta

KBC Nacht van de Atletiek

Vorschau

Wie jedes Jahr sind auch viele Deutsche am Samstag zu Gast bei der KBC Night of Athletics im beligschen Heusden-Zolder. Nada Pauer (SVS-Leichtathletik / VfB Friedrichshafen) ist derzeit als einzige mit österreichischen Wurzeln in der „nationalen Meldeliste“ zu finden. Andreas Vojta (team2012.at) ist voraussichtlich im internationalen 5000er mit dabei.

KBC Night of Athletics | News (Facebook)

Sport.be | Fanny Smets in Olympic company on the Night of Athletics
Sport.be | Night of Athletics presents ultimate test for Belgian Tornados
Sport.be | Night of Athletics reveals impressive 1500m line-up

Vorjahreszusammenfassung:

Livestream? – 22.07.2017

Vor zwei Jahren gab es einen Livestream von Eversport. Voriges Jahr übernahm Flotrack die Übertragung. Heuer sind beide anscheinend nicht im Boot. Derzeit ist noch keine definite Livestreaminformation für 2017 zu finden.

Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

KBC Night of Athletics 2017 Heusden-Zolder | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten
KBC Night of Athletics 2017 Heusden-Zolder | Zeitplan

KBC Night of Athletics 2017 Heusden-Zolder | Meldelisten Hauptprogramm
KBC Night of Athletics 2017 Heusden-Zolder | Meldelisten Vorprogramm
KBC Night of Athletics 2017 Heusden-Zolder | Meldelisten Nachtprogramm

Fotos

KBC Night of Athletics 2017 Heusden-Zolder | Fotos

Bericht

Österreichische Leichtathletikstaatsmeisterschaften Linz 2017 – TV-Zeiten / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Vorschau

Neben den deutschen Meisterschaften in Erfurt und der Berglauf-EM in Kamnik finden auch die österreichischen Staatsmeisterschaften in Linz statt.

ÖLV | Vorschau Leichtathletik-Staatsmeisterschaften in Linz

Zu den Staatsmeisterschaften gibt es auch eine neue Ausgabe der ÖLV Nachrichten.

Gestern wurde in Linz auch die neue Leichtathletik-Trainingshalle eröffnet.
ÖLV | Ein Meilenstein für die Leichtathletik

TV-Zeiten (MESZ)

ORF Sport-Bild sollte am Sonntag dem 9.7 ab 10 Uhr einen Kurzbericht zeigen, ORF Sport+ zeigt wie gewohnt eine längere Zusammenfassung zu mehreren Terminen.

ORF Sport-Bild (Stand 08.07.2017):

  • Sonntag 09.07.2017 – 10-10:30 Uhr

ORF Sport+ (Stand 08.07.2017):

  • Freitag 14.07.2017 – 20:15-20:45 Uhr
  • Sonntag 16.07.2017 – 00:15-00:45 Uhr
  • Sonntag 16.07.2017 – 11:45-12:15 Uhr
  • Montag 17.07.2017 – 03:15-03:45 Uhr
  • Montag 17.07.2017 – 15:45-16:15 Uhr

Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan

Österreichische Leichtathletikstaatsmeisterschaften Linz 2017 | Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan

Österreichische Leichtathletikstaatsmeisterschaften Linz 2017 | Meldeliste (PDF)
Österreichische Leichtathletikstaatsmeisterschaften Linz 2017 | Zeitplan (PDF)

Fotos

Österreichische Staatsmeisterschaften Linz 2017 | Facebook
Österreichische Staatsmeisterschaften Linz 2017 | Christian Weber

Videos

ORF

ÖM Freiluft | Youtube Playliste

hosl’s blog

Österreichische Staatsmeisterschaften Linz 2017 | Youtube Playliste (hosls blog)

Austrian Athletics

Österreichische Staatsmeisterschaften Linz 2017 | Youtube Playliste (Austrian Athletics)

Bericht

ÖLV | Österreichische Staatsmeisterschaften in Linz 2017 – 1. Tag
ÖLV | Österreichische Staatsmeisterschaften in Linz 2017 – 2. Tag

IAAF World Challenge Ostrava 2017 (Golden Spike) – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit Andreas Vojta

Golden Spike Ostrava

Vorschau

Andreas Vojta vertritt die Österreich beim heurigen Golden Spike in Ostrava über 1000m, wo er 2014 den österreichischen Rekord verbesserte. Mit Usain Bolt (100m), Wayde van Niekerk (300m), Mo Farah (10000m), Christian Taylor usw. sind ganz prominente Namen bei den Männern mit dabei. Nicht weniger Promiment ist mittlerweile die Deutsche Speerwurfelite mit Thomas Röhler, Johannes Vetter, Andreas Hofmann und Lars Hamann. Pamela Dutkiewicz und Annika Roloff runden das Angebot an deutschen Athleten ab.
Auch mit dabei sind Philipp Kronsteiner (TGW-Zehnkampf Union) im Dreisprung, sowie Markus Fuchs (ULC Riverside Mödlung) und Paul Seyringer (SU IGLA long life) im Vorprogramm.

Leichtathletik.de | Speerwurf-Länderkampf und Bolt-Abschied in Ostrava

IAAF | Bolt, joined by seven other Rio Olympic champions, returns to action in Ostrava

Vorjahreshighlights:

Livestream – 28.06.2017

Bislang war leider kein freier, weltweit verfügbarer Stream auffindbar. 🙁

Mit UK IP:
56th Golden Spike Ostrava 2017 | Livestream (UK ab 19 Uhr)

Tschechisches Fernsehen (mit Geoblock):
56th Golden Spike Ostrava 2017 | Livestream (CZE ab 16 Uhr)
56th Golden Spike Ostrava 2017 | Livestream (CZE ab 16 Uhr)
Am 29.6. von 00:15-2:45 Uhr MESZ:
56th Golden Spike Ostrava 2017 | Livestream (CZE)

Startliste / Zeitplan / Live-Ergebnisse

IAAF World Challenge Ostrava 2017 (Golden Spike) | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startliste
IAAF World Challenge Ostrava 2017 (Golden Spike) | Zeitplan
IAAF World Challenge Ostrava 2017 (Golden Spike) | Startliste

Videos

IAAF World Challenge Ostrava 2017 | Videos/Interviews Youtube
IAAF World Challenge Ostrava 2017 | Videos/Interviews
56th Golden Spike Ostrava 2017 | Livestream Hammerwurf

300m Weltbestzeit durch Wayde van Niekerk:

1000m mit Andreas Vojta:

91,53m von Thomas Röhler:

10000m mit Mo Farah:

100m mit Usain Bolt:

Fotos vom 56th Golden Spike in Ostrava

IAAF World Challenge Ostrava 2017 | Fotos
IAAF World Challenge Ostrava 2017 | Fotos (Zlata Tretra)
IAAF World Challenge Ostrava 2017 | Fotos (Olaf Brockmann)

Bericht

Paul Seyringer (SU IGLA long life) lief über 800m in 1:53,53 zu einer neuen PB auf Platz 4. Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) gewann den 100m Vorbewerb in 10,52s.

Andreas Vojta (team2012.at) kam in 2:26,48 nur auf Rang 10. Philipp Kronsteiner (TGW Zehnkampf Union) sprang mit 15,73m im Dreisprung eine neue Saisonbestleistung.

ÖLV | Fuchs, Vojta, Kronsteiner und Seyringer waren in Ostrava im Einsatz

Leichtathletik.de | Thomas Röhler feuert in Ostrava zwei 91-Meter-Würfe ab

IAAF | Wlodarczyk and Fajdek break meeting records in Ostrava
IAAF | Van Niekerk breaks 300m world best in Ostrava

IFAM Oordegem 2017 – Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan mit Andreas Vojta, Christian Steinhammer, Lena Millonig, Stefan Schmid und weiteren Österreichern

IFAM (International Flanders Athletics Meeting) Oordegem

Vorschau

Mit einem Rekordmeldeergebnis von 2767 Nennungen schloss die Anmeldung beim heurigen IFAM Oordegem, welches am Samstag stattfindet. Andreas Vojta (team2012.at) ist über 5000m, wie auch Christian Steinhammer (USKO Melk) gemeldet. Über die Hindernisse sind Lena Millonig (ULC Riverside Mödling), Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) und Christoph Sander auf der Meldeliste zu finden. Dazu kommen noch Ylva Traxer (800m) und Raphael Asamer (1500m – beide ULC Riverside Mödling), sowie Paul Scheucher (1500m – UAB Athletics) und Leon Kohn (800m – SVS-Leichtathletik) und Nada Pauer (SVS-Leichtathletik / VfB Friedrichshafen) über 1500m.

Über 5000m ist für die Deutschland nahezu die gesamte deutsche Elite (Richard Ringer, Florian Orth, Marcel Fehr, Amanal Petros, Simon Stützel…) am Start und trifft dabei z.B.: auf 5000m Europameister Ilias Fifa oder auch Julien Wanders. Gina Lückenkemper ist über 100m und 200m gemeldet. Maren Orth, 5000m WM Qualifikatin Hanna Klein, Jana Sussmann treffen z.B.: Sarah Lahti, Karoline Bjerkeli Grovdal. Jackie Baumann läuft die 400m Hürden.

Swiss Athletics | Top-Besetzung beim Auffahrtsmeeting in Langenthal

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

IFAM Oordegem 2017 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse
IFAM Oordegem 2017 | Zeitplan
IFAM Oordegem 2017 | Meldelisten

Fotos

Mehrere Alben vieler Läufe:
IFAM Oordegem 2017 | Fotos (Atletiekfoto’s Sven Janssens Facebook)

IFAM Oordegem 2017 | Fotos (Maxime Delobel Facebook)
IFAM Oordegem 2017 | Fotos (Atletiekfoto’s sofie Facebook)
IFAM Oordegem 2017 | Fotos (Johnny de Ceulaerde)

Videos

IFAM Oordegem 2017 | Youtube Playliste (atletiekinbeeld)
IFAM Oordegem 2017 | Youtube Playliste (Hortas Sotra Track and Field)

Bericht

Lena Millonig (ULC Riverside Mödling) lief in 10:18,76 auf Rang 24 von 37 über 3000m Hindernis und zu einem neuen ÖLV U20 & U23 Rekord.
Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) verbesserte sich über 3000m Hindernis auf 9:01,34. Andreas Vojta (team2012.at) beendete seinen ersten ernsthaften 5000er nach 13:38,03 auf Rang 5 in Lauf 2. Christian Steinhammer (USKO Melk) benötigte 14:24,16 im dritten Lauf.

Ylva Traxler (ULC Riverside Mödling) lief in 2:11,89 über 800m auf Rang 11 im ersten Lauf. Nada Pauer lief in 4:22,61 über 1500m auf Rang 5 in Lauf 1 und damit zu einer neuen PB.

ÖLV | Gleich 2 Limits für Stefan Schmid in Oordegem/BEL

Leichtathletik.de | Hanna Klein und Richard Ringer auf WM-Kurs

33. Attnanger Spitz Meile 2017 – Startliste / Ergebnisse / Video mit Andreas Vojta, Jakub Holusa…

Attnanger Spitz Meile

Vorschau

Am Samstag gibt es wieder den (vermutlich) schnellsten Straßenlauf Österreichs des Jahres mit der Attnanger Meile. Laut Vorankündigung in Mein Bezirk sind folgende Athleten als Topfavoriten genannt: Andreas Vojta (team2012.at), Jakub Holusa (Tschechien), Bartosz Nowicki (Polen), John Ashcroft (England), Muhitira Felicien (Ruanda) und Patrick Ereng (Kenia). Auf der Startliste der Elitemeile finden sich mit Jürgen Aigner, Andreas Kaiser, Timon Theuer und Julian Kreutzer weitere Österreicher.

Meinbezirk | Ankündigung: Internationale Attnanger Spitz Meile am Samstag, 29. April

Startliste / Ergebnisse

33. Attnanger Spitz Meile 2017 | Ergebnisse Elitemeile
33. Attnanger Spitz Meile 2017 | Ergebnisse

33. Attnanger Spitz Meile 2017 | Startliste
33. Attnanger Spitz Meile 2017 | Ausschreibung

Video

Auf BTV Vöcklabruck sollte man danach vermutlich wieder ein „Eventvideo“ finden können.

Bericht

Andreas Vojta (team2012.at) lief in 4:08,64 um 2,43s hinter Sieger Jakub Holusa ins Ziel und belegte Platz 2. Andreas Kaiser (LCAV Jodl packaging) kam in 4:21,94 auf Rang 17 direkt vor Jürgen Aigner (LAG Genböck Haus Ried) mit 4:22,75 ins Ziel. Auf Rang 19 folgte Crosslaufstaatsmeister Timon Theuer (DSG Volksbank Wien) in 4:25,42.

ÖLV | Platz 2 für Andreas Vojta bei 33. Int. Attnanger Spitz Meile

Vienna City Marathon (Wien Marathon) 2017 – TV + Livestream / Ergebnisse / Startliste mit Valentin Pfeil

Vienna City Marathon / Wien Marathon

Vorschau

Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) nimmt bei seinem zweiten Marathon Kurs auf das WM-Limit (2:15:00) in Angriff. Auch mit dabei sind Christian Robin (LC Villach) und Peter Herzog (LC Saalfelden), sowie Karin Freitag (LG Decker Itter) und Katharina Zipser (SK Rückenwind). Am Vortag finden, wie üblich, die Coca Cola Get Active 4.2 und 2.0 Kinderläufe und heuer auch der Vienna 10k inklusive der österreichischen 5/10km Straßenlaufmeisterschaften statt. Ebenson am Sonntag findet auch der London Marathon und Hamburg Marathon statt.

ÖLV | Vorschau österreichische Meisterschaften im Straßenlauf Wien 2017
ÖLV | Valentin Pfeil – für den Wien-Marathon bereit
Vienna Marathon | VCM-Weltklassefeld noch attraktiver
derstandard.at | Die Leidensfähigkeit des Valentin Pfeil

Leichtathletik.de | Shuko Genemo hofft auf schneefreien Sonntag und Streckenrekord
Leichtathletik.de | Hamburg, London, Wien: der Marathon-Sonntag live

IAAF | Kiptanui targets Vienna a second time
IAAF | Genemo to defend Vienna Marathon title

Letsrun | April 23: Course Records Under Threat At Vienna City Marathon As Fields Are Lead By Eliud Kiptanui (2:05:21) And Meseret Mengistu (2:23:26)

Livestream – Samstag 22.04.2017 – 17-19 Uhr

Laut Homepage des Veranstalters (Der VCM für Fans und Begleiter) soll es auch Livestreams am Samstag geben.

Vienna City Marathon 2017 | 10k + Get Active Livestream

Livestream – Sonntag 23.04.2017 – 08:25-13 Uhr MESZ

Der Start erfolgt um 9 Uhr. Ab 12 Uhr folgen auf ORF1 die Zusammenfassungen der Get Active Kinderläufe vom Vortag. Auf ORF Sport+ wird die Übertragung des Marathons bis 13 Uhr fortgesetzt.

Vienna City Marathon 2017 | Livestream (ORF 1)
Vienna City Marathon 2017 | Livestream (ORF Sport Plus)
Vienna City Marathon 2017 | Livestream (VCM)
Vienna City Marathon 2017 | Liveticker (Twitter)

Bei Problemen:
Vienna City Marathon 2017 | Get Active 4.2 (ORF 1 ab 12:00)
Vienna City Marathon 2017 | Livestream ORF Sport+ (12-13Uhr)

Live-Ergebnisse / Leaderboard / Tracker / Heatmap / Startlisten

Vienna City Marathon 2017 | Live-Ergebnisse mit Tracker
Vienna City Marathon 2017 | Leaderboard
Vienna City Marathon 2017 | Heatmap

Vienna City Marathon 2017 | Ergebnisse
Vienna City Marathon 2017 | 5/10km Straßen ÖM
Elitefelder erhält man, wenn man nach Startnummer sortiert.
Vienna City Marathon 2017 | Startlisten

Fotos

Vienna City Marathon 2017 | Fotos (Finisherpix)
Vienna City Marathon 2017 | Fotos 10k (Finisherpix)
Vienna City Marathon 2017 | VCM Super Samstag (Facebook)
Vienna City Marathon 2017 | Olaf Brockmann (Facebook)
derstandard.at | Der 34. Vienna City Marathon in Bildern

Videos / Playliste

Vienna City Marathon – Junior Marathon Playliste

Vienna City Marathon | Youtube Playliste

Bericht

Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) verbesserte seine Bestzeit aus dem Vorjahr um mehr als 1:30 Minuten und lief in 2:14:50 auf Rang 11 und unterbot das WM-Limit für London um 10s. Peter Herzog (LC Saalfelden) lief in 2:23:13 als zweitbester Österreicher auf Platz 18 ins Ziel.

ÖLV | Valentin Pfeil läuft beim VCM zur WM nach London
ÖLV | Mayr und Vojta holen österreichische Meistertitel im Straßenlauf

derstandard.at | Albert Korir gewinnt Vienna City Marathon – Valentin Pfeil knackt das WM-Limit

Leichtathletik.de | Albert Korir und Nancy Kiprop gewinnen spannende Duelle

IAAF | Kiprop and Korir win thrilling duels in Vienna

European Athletics Indoor Championships (Hallen-EM) Belgrade 2017 – Livestream + TV-Zeiten / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

European Athletics Indoor Championships / Hallen-EM Belgrade 2017

Vorschau

Acht ÖLV Athleten treten die Reise zur Hallen-EM 2017 in Belgrad an.

ÖLV | Vorschau auf die Hallen-EM in Belgrad
ÖLV | ÖLV nominiert acht Athleten für Hallen-EM in Belgrad

Leichtathletik.de | Hallen-EM 2017 Belgrad
Leichtathletik.de | DLV-Team reist mit 45 43 Athleten zur Hallen-EM nach Belgrad
Leichtathletik.de | Hallen-EM 2017 Belgrad – Die große Vorschau der Männer
Leichtathletik.de | Hallen-EM 2017 Belgrad – Die große Vorschau der Frauen

Swiss Athletics | Ambitioniertes Schweizer Team an der Hallen-EM in Belgrad
Swiss Athletics | Swiss Athletics selektioniert 14-köpfiges Team für die Hallen-EM

British Athletics | Record breaking Muir headlines British Athletics Team for European Athletics Indoor Championships

Der Weg dahin:
ÖLV | Andreas Vojta erbringt auch über 3.000m Hallen-EM-Limit
ÖLV | Neuer Fünfkampfrekord von Ivona Dadic bei österreichischen Hallen-Mehrkampf Meisterschaften
ÖLV | Dominik Distelberger beendet Wettkampf in Tallinn auf Rang 2
ÖLV | Markus Fuchs qualifiziert sich über 60m für die Hallen-EM
ÖLV | Bendrat und Vojta schaffen EM-Limit beim Indoor Track&Field Vienna
ÖLV | Verena Preiner stellt neuen ÖLV-Hallen-Fünfkampf Rekord auf

Leichtathletik.de | Kapitänsrolle für David Storl und Cindy Roleder
Leichtathletik.de | Deutsches Hürden-Duell um Gold?
Leichtathletik.de | Die Kämpferin von der Schwäbischen Alb – Alina Reh peilt in Belgrad das Finale an
Leichtathletik.de | Für Lara Hoffmann schließt sich in Belgrad ein Kreis
Leichtathletik.de | Florian Orth sagt Teilnahme an Hallen-EM ab
Leichtathletik.de | Raphael Holzdeppe will mit erster Medaille Hallen-Fluch besiegen
Leichtathletik.de | Erik Balnuweit: Mit einmaliger Siegesserie Richtung Belgrad

Platzierungen der Österreicher laut Meldeliste (Saisonbestleistung)

Manche guten Athleten haben in dieser Saison aber noch keinen Wettkampf bestritten, deshalb sind die Platzierungen mit etwas Vorsicht zu genießen.

Detailseiten der ÖLV Athleten mit Startzeiten

ÖLV | Hallen-EM | Stephanie Bendrat – 60m und 60m Hürden
ÖLV | Hallen-EM | Ivona Dadic – Fünfkampf
ÖLV | Hallen-EM | Dominik Distelberger – Siebenkampf
ÖLV | Hallen-EM | Markus Fuchs – 60m
ÖLV | Hallen-EM | Julian Kellerer – Dreisprung
ÖLV | Hallen-EM | Ekaterina Krasovskiy – Hochsprung
ÖLV | Hallen-EM | Verena Preiner – Fünfkampf
ÖLV | Hallen-EM | Andreas Vojta – 3000m

Leichtathletik.de | DLV-Team-Broschüre (PDF)

Looking forward Belgrade 2017 Euro Athletics Indoor Champs – Trailer:

TV + Livestream 03.-05.03.2017

European Athletics überträgt die gesamte EM im Livestream, allerdings laut Ankündigung mit Geo-Block für Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Niederlande und Serbien.
Eurosport überträgt die EM großteils auch Live, vormittags Sessions auf Eurosport 2, Abends auf Eurosport.

Voraussichtliche Startzeiten des Livestreams:

  • Freitag – ab ca. 9:15 & 16:20 Uhr
  • Samstag – ab ca. 9:15 & 16:10 Uhr
  • Sonntag – ab ca. 13:15 Uhr

Livestreams

Leichtathletik Hallen EM Belgrad 2017 | Livestream Main (European Athletics)
Leichtathletik Hallen EM Belgrad 2017 | Livestream Multifeed (European Athletics)

Leichtathletik Hallen EM Belgrad 2017 | Livestream EAA (European Athletics)

Mit UK-IP:
Leichtathletik Hallen EM Belgrad 2017 | BBC Two

Weltweit:
Leichtathletik Hallen EM Belgrad 2017 | BBC Two
Leichtathletik Hallen EM Belgrad 2017 | Eurosport 1
Leichtathletik Hallen EM Belgrad 2017 | Eurosport 2

TV-Zeiten BBC + Eurosport (Stand 28.2.)

BBC

Eurosport & Eurosport 2 (Deutschland)

  • Freitag 03.03. – 09:30-13:45 Uhr Eurosport 2 LIVE
  • Freitag 03.03. – 18:15-20:10 Uhr Eurosport LIVE
  • Freitag 03.03. – 23:00-0:25 Uhr Eurosport 2 Aufzeichnung Tag 1
  • Samstag 04.03. – 1:30-3 Uhr Eurosport Aufzeichnung Tag 1
  • Samstag 04.03. – 3-4:15 Uhr Eurosport 2 Aufzeichnung Tag 1
  • Samstag 04.03. – 8:30-9:30 Uhr Eurosport 2 Aufzeichnung Tag 1
  • Samstag 04.03. – 9:30-12:30 Uhr Eurosport 2 LIVE
  • Samstag 04.03. – 18-20:55 Uhr Eurosport LIVE
  • Samstag 04.03. – 21:30-23 Uhr Eurosport 2 Aufzeichnung Tag 2
  • Sonntag 05.03. – 1:30-3 Uhr Eurosport Aufzeichnung Tag 2
  • Sonntag 05.03. – 17-19:25 Uhr Eurosport LIVE
  • Sonntag 05.03. – 22:30-23:30 Uhr Eurosport 2 Aufzeichnung Tag 3
  • Montag 06.03. – 7:30-9 Uhr Eurosport 2 Aufzeichnung Tag 3
  • Montag 06.03. – 11-12 Uhr Eurosport Aufzeichnung Tag 3
  • Montag 06.03. – 16:45-18 Uhr Eurosport Aufzeichnung Tag 3
  • Dienstag 07.03. – 12-13:15 Uhr Eurosport 2 Aufzeichnung Tag 3

Die Startzeiten der österreichischen Teilnehmer (PDF)

Swiss Athletics | Das ist der Schweizer Zeitplan an der Hallen-EM in Belgrad
Leichtathletik.de | Hallen-EM 2017 Tag 1: DLV-Athleten in Aktion

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse / Medaillenspiegel

European Athletics Indoor Championships Belgrade 2017 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

European Athletics Indoor Championships Belgrade 2017 | Meldeliste (PDF)
European Athletics Indoor Championships Belgrade 2017 | Zeitplan (PDF)
European Athletics Indoor Championships Belgrade 2017 | Zeitplan

European Athletics Indoor Championships Belgrade 2017 | Social-Wall
European Athletics Indoor Championships Belgrade 2017 | Medaillenspiegel

Videos / Fotos

Facebook (Austrian Athletics) | Hallen-Europameisterschaften Belgrad 2017
Leichtathletik.de | Die Hallen-EM in Bildern
Athletix.ch | Hallen-Europameisterschaften, Belgrad (02. – 05.03.2017)

Die kompletten Aufzeichnungen sollten auch wieder bald nach dem Bewerbsende unter dem Livestreamlink abrufbar sein.
Hallen-EM Belgrad 2017 | Livestream EAA (European Athletics)

Interviews nach den Wettkämpfen sollten am Youtube Channel von European Athletics zu finden sein:
Youtube | European Athletics
Youtube | European Athletics – Belgrad Playlist

Youtube (Athletical) | European Athletics Indoor Championships Belgrade 2017
Youtube (Athletical) | European Athletics Indoor Championships Belgrade 2017 (Morning Day 1)

Bericht

Freitag – Tag 1

Ivona Dadic (Union St. Pölten) holte sich Silber im Fünfkampf mit 4767 Punkten und österreichischen Hallenrekord! 1028 Punkte über 60m Hürden (8,45s PB), 1067 Punkte im Hochsprung (1,87m PB), 789 Punkte im Kugelstoß (13,93m) und ein Disziplinensieg im Weitsprung mit 978 Punkten (6,41m), sowie 2:14,13 über 800m (905 Punkte).

Verena Preiner (Union Ebensee) belegte im Fünfkampf Rang 6 mit 4478 Punkten (8,45s 60m Hürden, 1,72m Hochsprung, 14,14m Kugelstoßen, 5,86m Weitsprung, 2:10,26 800m PB inkl. Disziplinensieg).

Stephanie Bendrat (Union Salzburg) wurde nach einem Fehlstart über 60m Hürden disqualifiziert. Ekaterina Krasovskiy (DSG Volksbank Wien) verpasste mit 1,81m das Hochsprung Finale der Top-12 als 20.te.

Julian Kellerer (LAC Klagenfurt) kam im Dreisprung auf Rang 14 mit 16,33m (PB). Andreas Vojta (team2012.at) lief im ersten Vorlauf auf Rang 6 mit 7:56,52 und qualifizierte sich als Zweiter über die Zeit für das Finale (der besten 12).

ÖLV | Dadic holt EM-Silber im Fünfkampf

ÖLV | Hallen-EM | Stephanie Bendrat – 60m und 60m Hürden
ÖLV | Hallen-EM | Ivona Dadic – Fünfkampf
ÖLV | Hallen-EM | Julian Kellerer – Dreisprung
ÖLV | Hallen-EM | Ekaterina Krasovskiy – Hochsprung
ÖLV | Hallen-EM | Verena Preiner – Fünfkampf
ÖLV | Hallen-EM | Andreas Vojta – 3000m

Leichtathletik.de | Belgrad Tag 1: DLV-Männer in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Belgrad Tag 1: DLV-Frauen in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Belgrad Tag 1: Ein Rekord und zwei Medaillen
Leichtathletik.de | GOLD! Cindy Roleder bewahrt bei Fehlstart-Drama die Nerven
Leichtathletik.de | Cindy Roleder: „Bewiesen, dass ich auch eine Hallenläuferin bin“
Leichtathletik.de | Max Heß springt in der Quali deutschen Hallenrekord
Leichtathletik.de | Raphael Holzdeppe schrammt mit 5,80 Metern an Medaille vorbei
Leichtathletik.de | Claudine Vita knackt 18 Meter und Europas Top Fünf
Leichtathletik.de | David Storl: Mission Titelverteidigung mit Rückenwind und ohne Schmerzen
Leichtathletik.de | Mathias Brugger: „Hinter Kevin Mayer ist alles offen“

Swiss Athletics | Lea Sprunger läuft souverän in den EM-Final
Swiss Athletics | Erfolgreicher Schweizer Auftakt an der Hallen-EM

IAAF | Thiam takes European indoor pentathlon title

Samstag – Tag 2

Dominik Distelberger (UVB Purgstall) liegt nach Tag 1 im Siebenkampf mit 3241 Punkten (60m 6,94s, Weitsprung 7,38m, Kugelstoß 13,55m, Hochsprung 1,92m) auf Rang 11.

Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) lief in 6,84s über 60m auf Rang 22. Stephanie Bendrat (Union Salzburg) lief ebenso über 60m auf Rang 34 in 7,55s.

ÖLV | Hallen-EM | Stephanie Bendrat – 60m und 60m Hürden
ÖLV | Hallen-EM | Dominik Distelberger – Siebenkampf
ÖLV | Hallen-EM | Markus Fuchs – 60m

Leichtathletik.de | Hallen-EM 2017 Tag 2: DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | Belgrad Tag 2: DLV-Athleten in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Belgrad Tag 2: Gold, Silber, Silber, Bronze und der nächste U23-Rekord
Leichtathletik.de | Hop, Step, Jump auf den Thron: Kristin Gierisch ist Hallen-Europameisterin
Leichtathletik.de | Kristin Gierisch: „Unbeschreiblicher Erfolg nach Gedanken an EM-Absage“
Leichtathletik.de | Wieder U23-Rekord: “Koko” Klosterhalfen erkämpft EM-Silber
Leichtathletik.de | Lisa Ryzih holt EM-Silber – mit Hausrekord
Leichtathletik.de | David Storl muss Posten an Europas Spitze abgeben
Leichtathletik.de | Jossie Graumann stellt Bestleistung ein – Platz fünf
Leichtathletik.de | Julian Howard zufriedener Fünfter
Leichtathletik.de | Gelungener Siebenkampf-Start von Mathias Brugger
Leichtathletik.de | Mathias Bruggers Medaillentraum platzt im Hochsprung
Leichtathletik.de | Auf Umwegen auf die Ehrenrunde: Laura Muir trickst Kampfrichterin aus

Swiss Athletics | Freude bei Mancini und Büchel – Enttäuschung für Sprunger
Swiss Athletics | Alle vier Swiss Starters erreichen in Belgrad die 60-m-Halbfinals

IAAF | Maslak claims third European indoor 400m crown

Sonntag – Tag 3

Dominik Distelberger (UVB Purgstall) begann den zweiten Siebenkampftag mit einer PB mit 7,80s über 60m Hürden (1033 Punkte) und liegt mit 4274 Punkten nach 5 Bewerben auf Rang 7. Im Stabhochsprung blieb die Latte bei 5,10m erstmals liegen und damit rückt Dominik auf Rang 5 mit 5215 Punkten vor. Die abschließenden 1000m legte Dominik in 2:42,32 (848 Punkte) zurück. Damit kam Dominik auf Rang 4 und blieb mit 6063 Punkten nur 2 Punkte unter dem österreichischen Rekord von Roland Schwarzl.

Andreas Vojta (team2012.at) belegte im 3000m Finale Rang 10 in 8:09,18.

ÖLV | ÖLV-Bilanz der Hallen-EM in Belgrad
ÖLV | Hallen-EM | Dominik Distelberger – Siebenkampf
ÖLV | Hallen-EM | Andreas Vojta – 3000m
standard.at | Wie der Mehrkampf zu einer österreichischen Domäne wurde

Leichtathletik.de | Hallen-EM 2017 Tag 3: DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | Belgrad Tag 3: DLV-Bronze im Dreierpack, Europakord und Weitsprung-Show
Leichtathletik.de | Richard Ringer nimmt das Heft in die Hand und rennt zu Bronze
Leichtathletik.de | Salman-Rath bei Spanovic-Festival Dritte
Leichtathletik.de | Max Heß sammelt die nächste Medaille ein: Bronze
Leichtathletik.de | Lisa Mayer führt als Fünfte das DLV-Trio an
Leichtathletik.de | DLV-Frauenstaffel kämpft bis zum Schluss
Leichtathletik.de | Mateusz Przybylko „fliegt“ zu Platz sieben
Leichtathletik.de | Kevin Mayer triumphiert mit Europarekord – Mathias Brugger Achter
Leichtathletik.de | Sprint Showdown mit DLV-Trio
Leichtathletik.de | Olaf Brockmann verabschiedet sich in den Ruhestand

Leichtathletik.de | Neun Medaillen: Positive DLV-Bilanz zur Hallen-EM
Leichtathletik.de | Claudia Salman-Rath: „Lockerheit war mein Vorteil“
Leichtathletik.de | Fazit des Leitendenden DLV-Direktors Sport

Swiss Athletics | Selina Büchel mit einer Hundertstel Vorsprung zu EM-GOLD!
Swiss Athletics | Mujinga Kambundji läuft mit Saisonbestzeit auf Platz 4

IAAF | Heroics from Spanovic, Muir and Mayer as European Indoor Championships conclude

Österreichische Hallenstaatsmeisterschaften Wien 2017 – Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan + TV-Zeiten

Vorschau

Die Hallenstaatsmeisterschaften am Samstag und Sonntag im Wiener Ferry Dusika Stadion bilden die letzte Qualifikationsmöglichkeit für die Hallen-EM in Belgrad vom 1.-3. März. Bislang sind Ivona Dadic (Union St. Pölten) und Dominik Distelberger (UVB Purgstall) im Mehrkampf per Einladung und Stephanie Bendrat (Union Salzburg / 60m Hürden), Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling / 60m) und Andreas Vojta (team2012.at / 1500m + 3000m) per Limit qualifiziert. Verena Preiner (Union Ebensee) darf sich als derzeit 4.te der Weltjahresbestenliste starke Hoffnungen auf eine Einladung seitens European Athletics machen.
Aber bei Staatsmeisterschaften geht es natürlich nicht (nur) um EM-Limits, sondern vor allem um spannende Entscheidungen und interessante Duelle.

ÖLV | Vorschau auf die Hallen-Staatsmeisterschaften in Wien
ÖLV | Informationen österreichische Hallen Staatsmeisterschaften

Aktuell gibt es zu den Hallenmeisterschaften auch die erste Ausgabe der ÖLV Nachrichten im Jahr 2017:
ÖLV | ÖLV-Nachrichten 01/2017

Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan

Lalive.de | ÖLV Hallenstaatsmeisterschaften Wien 2017 – Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan

ÖLV | Hallenstaatsmeisterschaften Wien 2017 Ausschreibung / Zeitplan (PDF)

TV-Zeiten

ORF Sport-Bild sollte am Sonntag dem 26.2. um ca. 09:45 den Anfang machen. ORF Sport+ überträgt erstmals am Sonntag dem 26.2.2016 um 20:45 eine 30-minütige Zusammenfassung.
Weitere geplante Sendetermine des ca. 30-minütigen Beitrags:

  • Montag, 27.2. – 08:00-08:30 Uhr
  • Dienstag, 28.2. – 00:00-00:30 Uhr
  • Dienstag, 28.2. – 12:45-13:15 Uhr
  • Mittwoch, 1.3. – 03:00-03:30 Uhr
  • Mittwoch, 1.3. – 16:45-17:15 Uhr

Fotos

Facebook (Austrian Athletics) | Hallen Staatsmeisterschaften 2017

Videos

Österreichische Leichtathletik Hallenstaatsmeisterschaften | ORF Beiträge

Bericht

Ekaterina Krasovskiy (DSG Volksbank Wien) übersprang das Hallen-EM Limit im Hochsprung mit 1,89m im ersten Versuch.

ÖLV | Tag 1 der österreichischen Hallen-Staatsmeisterschaften 2017
ÖLV | EM-Limit für Hochspringerin Ekaterina Krasovskiy

Czech Indoor Gala 2017 – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse mit Andreas Vojta

Czech Indoor Gala

Vorschau

Andreas Vojta (team2012.at) findet sich auf der Startliste für die 1500m der heutigen Czech Indoor Gala in Ostrava. Beide Limits (1500m und 3000m) für die Hallen-EM in Belgrad hat Andreas bereits abgehakt, es geht also vorerst um ein gutes Rennen. Der 1500er startet um 17:50 Uhr laut Startliste auch mit Timo Benitz. Bei den 1500m der Frauen vertritt Denise Krebs den deutschsprachigen Raum.
Natürlich gibt es auch andere Highlights mit z.B.: David Storl, Kim Collins, Jasmin Stowers, Pavel Maslak und Zuzana Hejnova.

Livestream 14.2. 17-19 Uhr

Czech Indoor Gala 2017 | Livestream

Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan

Czech Indoor Gala 2017 | Live-Ergebnisse / Startlisten
Czech Indoor Gala 2017 | Zeitplan

Bericht

Andreas Vojta (team2012.at) belegte Rang 5 über 1500m in 3:42.74.

ÖLV | Andreas Vojta mit Saisonbestleistung in Ostrava
Leichtathletik.de | Zweite Plätze in Ostrava für David Storl und Timo Benitz

Gugl Indoor 2017 – Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse + TV-Zeiten

Gugl Indoor

Vorschau

Am Freitag dem 10.02.2017 findet auch das Gugl Indoor in der Linzer Tipsarena statt. Mit dabei sind viele österreichische Leichtathletikaushängeschilder wie Ivona Dadic, Carina Schrempf, Viola Kleiser, Eva Wimberger (alle Union St. Pölten), Stephanie Bendrat (Union Salzburg), Sarah Lagger, Philipp Kronsteiner (beide TGW Zehnkampf-Union), Carina Pölzl (LAC Klagenfurt), Andreas Vojta? (team2012.at) oder Alexandra Toth (ATG). Bis 17 Uhr gibt es übrigens freien Eintritt!

ÖLV | Gugl-Meeting Indoor – Vorschau
ÖLV | TV-Beitrag von der Gugl-Meeting Indoor Pressekonferenz

TV-Zeiten der Zusammenfassungen

Eine Kurzzusammenfassung sollte am 12.02.2017 in ORF Sport-Bild verfügbar sein. ORF Sport+ zeigt eine längere Zusammenfassung zum ersten Mal am 15.02.2017 ab 20:15 Uhr. Die weiteren Termine:

  • Mittwoch 15.02.2017 – 20:15-20:45
  • Freitag 17.02.2017 – 00:15-00:45
  • Freitag 17.02.2017 – 11:45-12:15
  • Samstag 18.02.2017 – 03:15-03:45
  • Samstag 18.02.2017 – 18:00-18:30

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Gugl Indoor 2017 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse
Gugl Indoor 2017 | Ergebnisse (nach Beendigung)
Gugl Indoor 2017 | Meldeliste (PDF)
Gugl Indoor 2017 | Zeitplan (PDF)

Achtung: Im Favoritenguide und in den Startlisten sind die Bestzeiten der Athleten angeführt (auch Outdoor), aber die Weltjahresbestenlisten der heurigen Hallensaison.
Gugl Indoor 2017 | Favoritenguide

Für alle Fälle gibt es hier die Limitübersicht für internationale Meisterschaften für Österreicher:
ÖLV | Limits für internationale Meisterschaften 2017

Fotos

Gugl Indoor 2017 | Fotos
Gugl Indoor 2017 | Facebook Austrian Athletics (Johannes Brunner)

Videos

Gugl Indoor | Youtube Playliste (hoslsblogaut)

Bericht von 4Viertel TV:

Bericht

ÖLV | ÖLV-Athleten positionieren sich beim Gugl-Meeting Indoor Linz im Spitzenfeld