Laufschuhe der Top-100 Läufer vom New York City Marathon 2014

Beliebtester Schuh unter den Top-100 beim TCS New York City Marathon 2014 war der Adidas Adizero Adios Boost 2.0 (17 mal), vor dem bereits zwei Generationen, alten Nike Zoom Streak 3 (7 mal) und dem Nike Lunaracer+ 3 (6 mal).

Adidas „gewann die Markenwertung“ mit 27 Schuhen, vor Nike mit 26, Asics und New Balance mit jeweils 9, Mizuno mit 8, Brooks mit 7 und Saucony mit 6 Paar. Sketchers wurden nur von den Testimonials Meb Keflezighi und Kara Goucher getragen.

Sneaker Report | The First 100 Shoes To Cross the 2014 NYC Marathon Finish Line

Hier noch die Einzelauflistung – nach Marken sortiert:

17 – Adidas Adizero Adios Boost 2.0
3 – Adidas Adizero Adios Boost
2 – Adidas Adizero
2 – Adidas Adizero Takumi Sen 2
1 – Adidas Adizero Takumi Sen
1 – Adidas Adizero Hagio 2
1 – Adidas Boston 5

7 – Nike Zoom Streak 3
6 – Nike Lunaracer+ 3
5 – Nike Zoom Streak 5
2 – Nike Lunar Spider LT 3
1 – Nike Zoom Streak 4
1 – Nike Flyknit Lunar 2
1 – Nike Lunar Flyknit HTM NRG
1 – Nike Air Streak Spectrum Plus
1 – Nike Lunar Spider LT+ 2
1 – Nike Lunar Montreal

2 – Asics GEL-Hyper Speed 6
2 – Asics DS Racer 9 (Roman Weger)
1 – Asics Kawauchi Custom
1 – Asics GEL-Hyper Speed 3
1 – Asics GEL DS Sky Speed 3
1 – Asics DS Racer 10
1 – Asics DS Racer 8

3 – New Balance RC 1400v2
2 – New Balance MR 1400
2 – New Balance RC 1600
1 – New Balance 1600 Fantom Fit
1 – New Balance 890v4

4 – Mizuno Wave Rider 17
3 – Mizuno Wave Hitogami
1 – Mizuno Wave Ronin 5

4 – Brooks Unisex T7 Racer
2 – Brooks Running Launch
1 – Brooks Running Pure Connect (1st Generation)

3 – Saucony Kinvara 5
1 – Saucony Kinvara 4
1 – Saucony Fastwitch 6
1 – Saucony Type A6

2 – Skechers GOmeb Speed 3 NYC Edition

1 – Under Armour SpeedForm Apollo
1 – Puma TFX Roadracer Pro
1 – Diadora N-2100

3 – Läufer wurden nicht erfasst

Saucony Strongest Moments – Duane Solomon, Ben True, Molly Huddle und Ashley Higginson

Saucony mit einer schönen Serie über einige ihrer stärksten (amerikanischen) Läufer.

Duane Solomon über sein stärkstes Rennen (Olympiafinale 800m 2012 – 4. Platz):

Ben True über sein stärkstes Rennen (Cross WM 2013 – 6. Platz):

Molly Huddle über ihr stärkstes Rennen (Olympiavorlauf 5000m 2012):

Ashley Higginson über ihr stärkstes Rennen (US Trials 3000m Hindernis 2013):