IAAF World Cross Country Championships (Cross WM) Guiyang 2015 – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Vorschau

Zu den Vorschauen der IAAF gibt es eigentlich wenig zu sagen. Allgemein muss man festhalten, dass leider nur noch 6 Länder die volle Athletenanzahl von 24 Athleten (je 6 pro Bewerb) an den Start bringen. Genaueres gibt es in der Letsrun Vorschau. BBC überträgt live im Red Button (mit UK-IP) und auch Highlights am Abend auf BBC Two.

Leichtathletik.de | Medaillen-Jagd im Gelände von Guiyang
Letsrun | The World’s Greatest Footrace – 2015 World XC Champs Men’s International Preview: Kenya or Ethiopia? Shame on Europe for Waving the White Flag

IAAF | 10 athletes to watch – IAAF World Cross Country Championships, Guiyang 2015

Die IAAF Vorschauen zu den einzelnen Rennen:
IAAF | Senior men’s preview – IAAF World Cross Country Championships, Guiyang 2015
IAAF | Senior women’s preview – IAAF World Cross Country Championships, Guiyang 2015
IAAF | Junior men’s preview – IAAF World Cross Country Championships, Guiyang 2015
IAAF | Junior women’s preview – IAAF World Cross Country Championships, Guiyang 2015

Die weiteren Vorberichte:
IAAF | Course conditions could play to Derrick’s strengths in Guiyang
IAAF | Athletes‘ press conference – IAAF World Cross Country Championships, Guiyang 2015
IAAF | Follow all the action online – IAAF World Cross Country Championships, Guiyang 2015
IAAF | IAAF ambassador Sonia O’Sullivan is a committed cross country fan
IAAF | Guiyang capitalises on being IAAF World Cross Country Championships host
IAAF | President Diack: „Guiyang is a truly significant moment for cross country“

Livestream – Samstag 28.03.2015 4:55-8:25 Uhr MEZ

  • Junior Women (WU20) – 5 Uhr MEZ
  • Junior Men (MU20) – 5:30 Uhr MEZ
  • Senior Women (W) – 6:15 Uhr MEZ
  • Senior Men (M) – 7:10 Uhr MEZ

IAAF World Cross Country Championships Guiyang 2015 | Livestream (BBC mit UK-IP)

Highlights auf BBC Two (17-18:05 Uhr MEZ):
IAAF World Cross Country Championships Guiyang 2015 | Livestream (BBC Two mit UK-IP)

Weltweite Streams mit Werbung:
IAAF World Cross Country Championships Guiyang 2015 | CCTV5 (Live – Chinesisch)
IAAF World Cross Country Championships Guiyang 2015 | Livestream (Highlights – BBC Two weltweit mit Werbung)

Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan

IAAF World Cross Country Championships Guiyang 2015 | Live-Ergebnisse / Zeitplan
IAAF World Cross Country Championships Guiyang 2015 | Startlisten

Streckenplan

IAAF World Cross Country Championships Guiyang 2015 | Streckenplan
IAAF | Course and scoring details – IAAF World Cross Country Championships, Guiyang 2015

Preisgeld / Prize Money (in USD)

IAAF | Prize money of US$280,000 – IAAF World Cross Country Championships, Guiyang 2015

Individual for Senior Men & Women
1st – 30000
2nd – 15000
3rd – 10000
4th – 7000
5th – 5000
6th – 3000

Team for Senior Men & Women
1st – 20000
2nd – 16000
3rd – 12000
4th – 10000
5th – 8000
6th – 4000

Fotos

Letsrun | 2015 World Cross Country Championships Photo Gallery
Letsrun | 2015 World Cross Country Championships Men’s Photo Gallery Rojo’s Photos
Letsrun | 2015 World Cross Country Championships Women’s Photo Gallery Rojo’s Photos

Videos

Bericht

Leichtathletik.de | Kenia und Äthiopien dominieren Cross-WM
Leichtathletik.de | Geoffrey Kamworor hat Rechnung mit Berlin offen

IAAF | After road and cross-country success, Kamworor’s attention turns to track
IAAF | Kamworor maintains his perfect championship record in Guiyang
IAAF | Tirop finally provides an individual title for Kenya in Guiyang
IAAF | Haji defends Ethiopian honour to win junior men’s title in Guiyang
IAAF | Gidey gets Guiyang gold in first international race

Silvesterlauf Bozen – 40. BOclassic 2014 – Livestream / Live-Ergebnisse / Elitefeld

BOclassic

Vorschau

Wie jedes Jahr gibt es in Bozen am Jahresabschluss mit dem BOclassic einen der bestbesetzten Silvesterläufe der Welt. Auch heuer werden sich wieder einige Eliteathleten auf der 1250m langen Runde durch die Bozener Altstadt matchen. Bei den Herren hat man den Jahresschnellsten über 5000m Muktar Edris (ETH), sowie dem Juniorenweltmeister über 10000m von Eugene Joshua Cheptegei (UGA) verpflichtet. Aber auch Thomas Longosiwa (KEN) und der heurige Jahresbeste über 3000m Hindernis Jairus Birech (KEN) werden sich über die 10km messen. Aus heimischer (italienischer) Sicht wird Marathoneuropameister Daniele Meucci versuchen ein Wort mitzureden, auch Zane Robertson (NZL) und Edwin Soi (KEN) könnten eine gute Rolle spielen. Der heurige U20 Crosseuropameister Yemane Crippa, sowie der frühere U23 und AK Crosseuropameister Andrea Lalli sind ebenso mit dabei. Den „österreichischen Beitrag“ liefert Riccardo Sterni, der mittlerweile öfters bei Bergläufen am Start ist und seine Zelte in Graz aufgeschlagen hat.
Bei den Frauen wird ein Länderkampf zwischen Maryam Jamal (BRN), Janet Kisa und Peres Jepchirchir (KEN), sowie Etenesh Diro und Alemitu Hawi (ETH) erwartet. Viele Italienerinnen um BOclassic Botschafterin Silvia Weissteiner und Federica Del Buono (1500m 4:05,32) wollen aber natürlich ebenso ein Wörtchen mitreden.

Die gesamte Startliste des Elitefeldes (Stand 28.12.2014) gibt es auch als PDF.

Sportnews.bz | 40. Boclassic: Der bestbesetzte Silvesterlauf der Welt
40. Boclassic 2014 | Media Guide
BOclassic 2014 | Information

Livestream – 31.12.2014 ab 14:45

Das Frauenrennen über 5km startet um 15 Uhr. Der Männerlauf über 10km folgt um 15:30.

Loading…

40. BOclassic 2014 | Livestream (RAISuedtirol 14:45-16:30 MEZ)

Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten Elitefeld

BOclassic 2014 | Startlisten Elitefeld (Stand 28.12.2014)
BOclassic 2014 | Live-Ergebnisse
BOclassic 2014 | Ergebnisse
BOclassic 2014 | Zeitplan

BOclassic | Ergebnisse der Vorjahre

Videos

BOclassic | Videos der vergangenen Jahre

Bericht

IAAF | Edris ends Merga’s streak in Bolzano as Kisa leads Kenyan 1-2

11th Cross Internacional de Atapuerca 2014 – Livestream + Olympia-Alm Crosslauf München 2014 mit Jennifer Wenth und Christoph Sander

Cross Internacional de Atapuerca

Die Vorschau zum sehr gut besetzten IAAF Cross Country Permit Rennen in Atapuerca gibt es auf der IAAF Homepage. Da im März nach einjähriger Pause wieder eine Cross-WM ansteht, sind nutzen bereits sehr viele Top-Athleten (Merga, Edris, Jeilan, Cherono, Ayalew) dieses Rennen.
IAAF | Can anyone beat Merga and Ayalew in Atapuerca?

Der Livestream beginnt um 11 Uhr MEZ:

11th Cross Internacional de Atapuerca 2014 | Zeitplan
IAAF | Merga and Oljira secure Ethiopian double in Atapuerca – IAAF Cross Country Permit

Olympia-Alm Crosslauf München

Bei der Premiere des Olympia-Alm Crosslaufs in München sind unter anderem mit Jennifer Wenth (SVS-Leichtathletik) und Christoph Sander (DSG Volksbank Wien) die Sieger des SIE+ER Laufs in Streckenrekordzeit mit dabei. Bei den Herren ist mit Richard Ringer der EM 4.te über 5000m am Start. Bei den Frauen ist vermutlich die Slowenin Marusa Mismas (EM 10.te über 3000m Hindernis) die stärkste Konkurrentin für Jennifer Wenth. Der Toplauf über 6,6km startet um 12:10.

Olympia-Alm Crosslauf München 2014 | Startliste (Auszug)
Olympia-Alm Crosslauf München 2014 | Zeitplan

Olympia-Alm Crosslauf München 2014 | Bericht + Fotos (nach Beendigung)
ÖLV | Jennifer Wenth Zweite bei „Olympia Alm Crosslauf“ in München