IAAF World Cross Country Championships (Cross WM) Aarhus 2019 – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit Elena Burkard

IAAF World Cross Country Championships Aarhus 2019

Vorschau

Mit Elena Burkard (GER) und Delia Sclabas (SUI) sind zumindest zwei deutschsprachige Starter bei der Cross-EM am Heimkontinent in Aarhus (DEN) am Start. Interessant wird sicher auch der U20 Lauf mit dem Norweger Jakob Ingebrigtsen.
Dieses Jahr gibt es auch erstmals einen Publikumslauf für Jedermann/frau. Insgesamt 310000 US Dollar werden an Preisgeld ausgeschüttet.

Swiss Athletics | Delia Sclabas einzige Schweizer Läuferin an der Cross-WM in Aarhus
Swiss Athletics | Delia Sclabas für die Cross-WM in Aarhus selektioniert

Leichtathletik.de | Elena Burkard stellt sich bei Cross-WM der afrikanischen Elite
Leichtathletik.de | Elena Burkard vertritt Deutschland bei der Cross-WM

IAAF | Cross WM News

IAAF | Senior men’s preview: spotlight, and pressure, on Kamworor
IAAF | Senior Women’s Preview – Obiri leads strong Kenyan contingent
IAAF | Mixed relay preview: Kenya mounting strong title defence
IAAF | U20 men’s preview: Ingebrigtsen aims to make history in Aarhus
IAAF | U20 women’s preview – Once again, a Kenya vs Ethiopia showdown

IAAF | IAAF/Mikkeller World Cross Country Championships Aarhus 2019 Facts and Figures now available
IAAF | Entry lists, prize money and scoring details – IAAF/Mikkeller World Cross Country Championships Aarhus 2019
IAAF | Kipchirchir and Frerichs lead US team for IAAF/Mikkeller World Cross Country Championships Aarhus 2019
IAAF | Kirui surprises Kamworor and Kipruto at Kenyan Cross Country Championships
IAAF | Mud, mud glorious mud! World Cross winners’ kit on display in Aarhus

Letsrun | 2019 IAAF World Cross Country Championships
Letsrun | The Race of the Year Is Here: Get Ready for a Five-Way Slugfest in the Men’s Race at 2019 World XC
Letsrun | 2019 World XC Women’s Preview: Hellen Obiri Looks to Add World XC Title to Her Stellar Resume
Letsrun | 2019 World XC Team USA Preview: Could Both American Squads Medal Together For The First Time Since 1985?

Tolle Sache von Letsrun.com:
Letsrun | From 15:40 in College To 13:57 At Age 28, Meet Matt Crowe, the LetsRun.com Men’s Entrant To 2019 World Cross Country
Letsrun | Meet Kelsey Bruce, The LetsRun.com Entrant at the 2019 World Cross Country Championships

Livestream – Samstag 30.03.2019 – ab 10:30 Uhr MEZ

BBC Red Button überträgt ab 10:45 Uhr, TV2 überträgt ab 10:30 Uhr. Es wird auch einen Youtube Livestream für Länder geben, in denen die Veranstaltung nicht live übertragen wird.

IAAF | How to follow and watch the IAAF/Mikkeller World Cross Country Championships Aarhus 2019
IAAF | Broadcast intentions: IAAF/Mikkeller World Cross Country Championships Aarhus 2019

  • Mixed Relay – 11:00 Uhr MEZ
  • Junior Women (WU20) -11:35 Uhr MEZ
  • Junior Men (MU20) – 12:10 Uhr MEZ
  • Senior Women (W) – 13:00 Uhr MEZ
  • Senior Men (M) – 14:00 Uhr MEZ

in vielen Ländern (ohne TV Übertragung)

IAAF World Cross Country Championships Aarhus 2019 | Livestream Youtube IAAF

Geoblock DEN

IAAF World Cross Country Championships Aarhus 2019 | Livestream (TV2)

Geoblock UK

IAAF World Cross Country Championships Aarhus 2019 | Livestream (BBC Red Button)
IAAF World Cross Country Championships Aarhus 2019 | Livestream (BBC iPlayer)

Geoblock USA

IAAF World Cross Country Championships Aarhus 2019 | Livestream (Olympic Channel)

Geoblock CAN

IAAF World Cross Country Championships Aarhus 2019 | Livestream (CBC)

Geoblock ITA

IAAF World Cross Country Championships Aarhus 2019 | Livestream (Rai Sport 2)

Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan

IAAF World Cross Country Championships Aarhus 2019 | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten
IAAF World Cross Country Championships Aarhus 2019 | Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten
IAAF World Cross Country Championships Aarhus 2019 | Live-Blog

Fotos

Olaf Brockmann (Facebook) | Aarhus 2019

Videos


Die Strecke:
Letsrun | Mud, Beer, and VIKINGS! A Behind-the-Scenes Look at How the Incredible 2019 World XC Course Was Designed

Als Vorgeschmack Highlights bisheriger Crosslaufweltmeisterschaften in einer Playliste:

Bericht

Swiss Athletics | Delia Sclabas drittbeste Europäerin an der Cross-WM in Aarhus

Leichtathletik.de | Elena Burkard überzeugt bei Cross-WM mit Platz 23
Leichtathletik.de | Die Entscheidungen der Cross-WM im Überblick
Leichtathletik.de | Elena Burkard: „Cross-Saison hätte nicht besser laufen können“

IAAF | Mixed relay report: Ethiopia gains revenge on Kenya
IAAF | U20 women’s report: Chebet prevails in dramatic finish
IAAF | U20 men’s report: Mengesha leads Ethiopian 1-2
IAAF | Senior women’s report: Dominant Obiri makes history in Aarhus
IAAF | Senior men’s report: Cheptegei dethrones Kamworor and leads Ugandan 1-2 in Aarhus
IAAF | Having conquered the cross, Obiri turns focus back to track
IAAF | First global senior title secured, Cheptegei now wants more

Great 10k Berlin 2017 – Live-Ergebnisse / Elitefeld / Startliste mit Valentin Pfeil und Nada Pauer

The Great 10k Berlin

Vorschau

Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) der bereits im Rahmen der Berlin Marathon Luft auf den „EM-Straßen“ schnuppern konnte und Nada Pauer (SVS-Leichtathletik / Vfb LC Friedrichshafen) vertreten Österreichs Farben beim vielleicht schnellsten 10 Kilometer Laufs des Jahres mit österreichischer Beteiligung.
Natürlich nutzen noch mehr deutsche Läufer für schnelle Zeiten. Das deutsche Feld wird angeführt von Richard Ringer und Amanal Petros dazu kommen starke Kenianer wie Mathew Kimeli (27:11 PB). Bei den Frauen ist Alina Reh, Katharina Heinig, Franziska Reng und Caterina Granz sicher zu beachten neben der Favoritin aus Uganda Stella Chesang (32:10 PB)

Leichtathletik.de | Hochklassige Besetzung in Berlin: Ringer, Reh und Heinig am Start

Live-Ergebnisse / Startliste / Elitefeld

Great 10k Berlin 2017 | Live-Ergebnisse / Startliste
Great 10k Berlin 2017 | Elitefeld (PDF)

Interviews

Larasch.de liefert immer wieder Kurzinterviews auf Facebook. Die „RasendeReportertin“ Ramona Richter hat mittlerweile auch einen Youtube Kanal.

LaRasch.de | Facebook Videos
RasendeReporterin | Youtube Videos

Bericht

Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) lief in 29:25 zu einer neuen persönlichen Bestzeit und ÖLV Jahresbestzeit auf Platz 12. Nada Pauer (Vfb LC Friedrichshafen / SVS-Leichtathletik) lief in 34:43 persönliche Bestzeit auf Platz 9.

Herzliche Gratulation!

ÖLV | Valentin Pfeil mit ÖLV Jahresbestleistung und PB beim Great 10k in Berlin!

Leichtathletik.de | Alina Reh pulverisiert deutschen U23-Rekord
Leichtathletik.de | Elias Schreml steigert DLV-Bestleistung der U18