31. Haspa Marathon Hamburg 2016 – TV + Livestream / Live-Ergebnisse / Elitefeld mit Lemawork Ketema Weldearegaye

Haspa Marathon Hamburg

Vorschau

Der zweifache Wings for Life World Run Sieger Lemawork Ketema Weldearegaye (team2012.at) ist der dritte und damit letzte ÖLV Marathonläufer der sich am Olympialimit (2:14:00) versuchen wird. Die deutschen Fahnen werden voraussichtlich Julian Flügel, Anja Scherl und Mona Stockhecke hochhalten.
7 Männer unter 2:08 sind gemeldet und 2 Frauen unter 2:23.

ÖLV | Jetzt wird’s ernst: Marathon-Olympiaqualifikation
Leichtathletik.de | Schnelle Äthiopier wollen an der Elbe das Rio-Ticket lösen
Runnersworld.de | Schnelle Zeiten in Aussicht
NDR | Top-Läufer wollen über Hamburg nach Rio

Der Trailer zum Vorjahr:

TV + Livestream – 17.04.2016 ab 08:45 MESZ

NDR überträgt den Hamburg Marathon auch heuer live von 08:45-12:30 Uhr. Auf Eversport gibt es einen englischsprachigen Livestream.

Deutsch


31. Haspa Hamburg Marathon 2016 | Social-Livestream (NDR)
31. Haspa Hamburg Marathon 2016 | Hamburg-Marathon: Motorrad-Kamera im Livestream
31. Haspa Hamburg Marathon 2016 | Livestream (NDR)

Falls die obigen Links geogeblockt sind, könnte man diesen versuchen:
31. Haspa Hamburg Marathon 2016 | Livestream (NDR)

Englisch

Haspa Marathon Hamburg 2016 | Livestream (Eversport – Englisch)

Live-Ergebnisse / Leaderboard / Liveticker

31. Haspa Marathon Hamburg 2016 | Live-Ergebnisse / Leaderboard

31. Haspa Hamburg Marathon 2016 | Elitefeld
31. Haspa Marathon Hamburg 2016 | Startliste

Fotos / Videos

31. Haspa Marathon Hamburg 2016 | Fotos
NDR | So schön ist die Marathon-Stadt Hamburg
NDR | Ihr Bild beim Hamburg-Marathon 2016

31. Haspa Marathon Hamburg 2016 | Videos

Komplette Übertragung von Eversport:

Hamburg Marathon 2016 | Youtube Playliste (hoslat)

Bericht

ÖLV | Lemawork Ketema kann Rio-Norm beim Hamburg-Marathon nicht unterbieten

Leichtathletik.de | 2:27:50 Stunden: Anja Scherl macht „das Rennen ihres Lebens“
Leichtathletik.de | Meselech Melkamu pulverisiert den Streckenrekord

IAAF | Beating the winds, Melkamu and Abera cruise to fast victories in Hamburg

Morrisons Great South Run 2015 – Livestream / Elitefeld / Preisgeld

Morrisons Great South Run

Vorschau

IAAF | Great South Run gets golden lustre with Vivian Cheruiyot on the start line

Trailer:

10 Meilen in 2 Minuten – Die Strecke im Schnelldurchlauf:

Livestream – 25.10.2015 11-13 Uhr MEZ

Morrisons Great South Run 2015 | Livestream (Channel 5)

Elitefeld / Preisgeld

Morrisons Great South Run 2015 | Elitefeld Männer
Morrisons Great South Run 2015 | Elitefeld Frauen
Morrisons Great South Run 2015 | Preisgeld

We offer overall prize money only. Prize money will only be awarded to elite athletes not athletes who run fast times from the mass start.

*British athletes can collect both prize structures.

OVERALL                                 
  	Men 	        Women 	  	
1       $800.00         $800.00 	
2       $500.00         $500.00 	
3       $300.00         $300.00 	
BRITISH ONLY
        Men 	        Women
1       $2000.00        $2000.00
2       $1500.00        $1500.00
3       $1000.00        $1000.00
4       $750.00         $750.00
5       $500.00         $500.00

Video

Bericht

Leichtathletik.de | Moses Kipsiro und Vivian Cheruiyot mit starken Debüts
IAAF | Cheruiyot and Kipsiro take the honours at the Great South Run

Great Scottish Run 2015 – Livestream / Ergebnisse

Bank of Scotland – Great Scottish Run

Vorschau

Marathon Weltrekordler Dennis Kimetto und Weltmeisterin Edna Kiplagat gelten als die Favoriten beim Great Scottish Run 2015. Aus europäischer/britischer Sicht ruhen die Hoffnungen auf schnelle Zeiten bei den Damen auf Gemma Steel, Jo Pavey und Sara Moreira, sowie die Hawkins Brüder. 2013 Sieger Haile Gebrselassie musste seinen angekündigten Start aufgrund familieninterner Probleme absagen, Marathon Weltrekordler Dennis Kimetto aufgrund einer Verletzung.

IAAF | For Edna Kiplagat, the road to Rio starts in Glasgow
IAAF | Kiplagat to defend Great Scottish Run title
IAAF | Pavey will return to Glasgow for Great Scottish Run
IAAF | Kimetto heading to Glasgow for Great Scottish Run


Livestream 04.10.2015 – BBC TWO 12-15 Uhr MESZ

Great Scottish Run 2015 | Livestream (BBC Two mit UK-IP)
Great Scottish Run 2015 | Livestream (BBC Red Button mit UK-IP)
– mit Werbung:
Great Scottish Run 2015 | Livestream (BBC Two)
Great Scottish Run 2015 | Livestream 2 (BBC Two)

Startliste / Ergebnisse

Great Scottish Run 2015 | Ergebnisse
Great Scottish Run 2015 | Startliste Elitefeld Männer
Great Scottish Run 2015 | Startliste Elitefeld Frauen
Great Scottish Run 2015 | Streckenplan

Video

Bericht

Leichtathletik.de | Edna Kiplagat wiederholt Vorjahressieg in Glasgow

IAAF | Kipsiro and Kiplagat on top of the podium at the Great Scottish Run

KB is back!

Kenenisa Bekele ist, zumindest für ein Rennen, wieder da. Heute gewann er in 27:02,59 die außer Konkurrenz laufend die britishen Trials vor seinem Bruder Tariku, Gebre Gebremariam, Sileshi Sihine und Moses Kipsiro. Ab Kilometer 5 lag bei den Zwischenzeiten immer er oder einmal sein Bruder voran. Der letzte Kilometer wurde in 2:32,57 absolviert, die letzte Runde in 55,61s. Besonders im Vergleich zu seinen heuer bisher gezeigten Schlussrunden ist das wieder eine deutliche Steigerung.

Im Interview von uka.org sagte er folgendes:

I’m very happy with the race. It was a bit windy and not easy to run around 27 [minutes] so I am so happy. I hope for [being selected to] London. I am improving my confidence after injury. I had to finish fast or somebody would have beaten me. [The fast finish] was very important. I enjoy running here so much. I have run here before, I like to run here. People are very supportive and the organisation is very good.

Mo Farah der regierende 5000m Weltmeister und deklarierte Olympiafavorit sah sich das Rennen als Zuschauer an und wird beim den Trials nur über 1500m seine Schnelligkeit testen.

UK Athletics | Aviva Trials 2012 – Results

AW | Bekele runs all-comers 10,000m record at UK Trials
morethanthegames | Three-time Olympic champion Bekele back to form as Farah watches on
sportinglife | BEKELE CELEBRATES RETURN TO FORM