Österreichische Leichtathletikstaatsmeisterschaften Linz 2017 – TV-Zeiten / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Vorschau

Neben den deutschen Meisterschaften in Erfurt und der Berglauf-EM in Kamnik finden auch die österreichischen Staatsmeisterschaften in Linz statt.

ÖLV | Vorschau Leichtathletik-Staatsmeisterschaften in Linz

Zu den Staatsmeisterschaften gibt es auch eine neue Ausgabe der ÖLV Nachrichten.

Gestern wurde in Linz auch die neue Leichtathletik-Trainingshalle eröffnet.
ÖLV | Ein Meilenstein für die Leichtathletik

TV-Zeiten (MESZ)

ORF Sport-Bild sollte am Sonntag dem 9.7 ab 10 Uhr einen Kurzbericht zeigen, ORF Sport+ zeigt wie gewohnt eine längere Zusammenfassung zu mehreren Terminen.

ORF Sport-Bild (Stand 08.07.2017):

  • Sonntag 09.07.2017 – 10-10:30 Uhr

ORF Sport+ (Stand 08.07.2017):

  • Freitag 14.07.2017 – 20:15-20:45 Uhr
  • Sonntag 16.07.2017 – 00:15-00:45 Uhr
  • Sonntag 16.07.2017 – 11:45-12:15 Uhr
  • Montag 17.07.2017 – 03:15-03:45 Uhr
  • Montag 17.07.2017 – 15:45-16:15 Uhr

Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan

Österreichische Leichtathletikstaatsmeisterschaften Linz 2017 | Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan

Österreichische Leichtathletikstaatsmeisterschaften Linz 2017 | Meldeliste (PDF)
Österreichische Leichtathletikstaatsmeisterschaften Linz 2017 | Zeitplan (PDF)

Fotos

Österreichische Staatsmeisterschaften Linz 2017 | Facebook
Österreichische Staatsmeisterschaften Linz 2017 | Christian Weber

Videos

ORF

ÖM Freiluft | Youtube Playliste

hosl’s blog

Österreichische Staatsmeisterschaften Linz 2017 | Youtube Playliste (hosls blog)

Austrian Athletics

Österreichische Staatsmeisterschaften Linz 2017 | Youtube Playliste (Austrian Athletics)

Bericht

ÖLV | Österreichische Staatsmeisterschaften in Linz 2017 – 1. Tag
ÖLV | Österreichische Staatsmeisterschaften in Linz 2017 – 2. Tag

KBC Night of Athletics Heusden-Zolder 2016 – Videos / Ergebnisse mit Brenton Rowe + Hochsprungmeeting in Eberstadt

KBC Nacht

Vorschau

Heuer gab es keinen Livestream von der KBC Nacht in Heusden, aber Flotrack war vor Ort und hat erste Videos frei zur Verfügung gestellt. Die KBC Nacht war auch heuer wie in den Vorjahren ein gutes Pflaster für einige Läufer.

Ergebnisse

KBC Night of Athletics 2016 Heusden-Zolder | Ergebnisse

Videos

Flotrack | 2016 KBC Night of Athletics Videos

Bericht

Brenton Rowe (team2012.at) war im 5000m A-Lauf am Start und belegte in 13:48,71 Rang 12.

Leichtathletik.de | Hanna Klein pulverisiert 5.000-Meter-Bestzeit

Hochsprungmeeting in Eberstadt

Leichtathletik.de | Marie-Laurence Jungfleisch erstmals über zwei Meter
Leichtathletik.de | Derek Drouin fliegt allen davon – Eike Onnen über 2,32 Meter
Leichtathletik.de | Marie-Laurence Jungfleisch feiert Sommermärchen unterm Eberfürst

Ergebnisse

Hochsprungmeeting Eberstadt 2016 | Ergebnisse

Video


Leichtathletik Europameisterschaften / EM Amsterdam 2016 – TV + Livestream / Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

Leichtathletik Europameisterschaften / EM Amsterdam 2016

Vorschau

Achtung: Die Links/Zeiten werden nur sporadisch aktualisiert.

ÖLV Vorberichte

ÖLV | ÖLV mit größtem EM-Team seit 1986
ÖLV | Brenton Rowes Weg zum Last-Minute EM-Ticket
ÖLV | Beate Schrott lässt EM in Amsterdam aus
ÖLV | Amsterdam 2016 – Jetzt geht’s los!
ÖLV | Diskuswerfer Gerhard Mayer muss verletzungsbedingt absagen

DLV Vorberichte

Leichtathletik.de | „Road to Rio“: Über die EM zu den Olympischen Spielen
Leichtathletik.de | Das deutsche Team für Amsterdam
Leichtathletik.de | Große EM-Vorschau – Die Wettbewerbe der Männer
Leichtathletik.de | Große EM-Vorschau – Die Wettbewerbe der Frauen
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 1 – Die DLV-Athleten in Aktion

Leichtathletik.de | Eike Onnen will in Amsterdam hoch hinaus
Leichtathletik.de | Benedikt Huber: Der neue 800-Meter-Mann
Leichtathletik.de | Thomas Röhler freut sich auf Quali im Park
Leichtathletik.de | Betty Heidler übernimmt Kapitänsrolle

TV+Livestream Zeiten

Leichtathletik.de | Die Leichtathletik-EM in Amsterdam live im TV

EAA Livestream

Live from 6 to 10 July – except Finland, France, Germany, Italy, Netherlands, Spain, Sweden, Switzerland and the United Kingdom.
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Livestream (EAA)

ORF Sport+ Livestream (für AUT-IP):

TV-Zeiten – ORF Sport+ (Stand 03.07.2016):

  • Mittwoch 06.07.2016 – ca. 10:40-13:30 & 15:45-20:00
  • Donnerstag 07.07.2016 – ca. 09:30-12:00 & 14:45-20:00
  • Freitag 08.07.2016 – ca. 12:15-14:30 & 16:35-20:15 & 22-23
  • Samstag 09.07.2016 – ca. 15:30-17:00 & 18:45-22:05
  • Sonntag 10.07.2016 – ca. 09:30-12:30 & 17:00-19:15

ARD/ZDF

TV-Zeiten – ARD/ZDF + Livestreams (Stand 03.07.2016):

  • Mittwoch 06.07.2016 – ARD – ca. 10:30-14 & 17:05-17:56 & 19:15-20:15
  • Donnerstag 07.07.2016 – ZDF – ca. 10:45-15:30 & 17:33-20:00
  • Freitag 08.07.2016 – ARD – ca. 12:05-14:00 & 18-22
  • Samstag 09.07.2016 – ZDF – ca. 13-19:55 & 20:15-22
  • Sonntag 10.07.2016 – ARD – ca. 17:00-19:00

nur DE-IP?:
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | TV-Livestream (ARD)
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | TV-Livestream (ZDF)
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Livestream (ARD)
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Livestream (ZDF)

International – falls oben nicht funktioniert

Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Livestream (ZDF)
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Livestream (ARD)

Startzeiten der ÖLV-Athleten (Stand 03.07.2016)

Mittwoch 06.07.2016

Donnerstag 07.07.2016

Freitag 08.07.2016

Samstag 09.07.2016

Sonntag 10.07.2016

Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Medaillenspiegel

Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Meldeliste (PDF)
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Zeitplan (PDF)

Fotos

Austrian Athletics (Facebook) | EM 2016 in Amsterdam
Larasch.de (Facebook) | EM 2016 in Amsterdam
European Athletics (Facebook) | EM 2016 in Amsterdam

Videos

Youtube | [DAY 1] 2016 European Athletics Championships Amsterdam
Youtube | [DAY 2] 2016 European Athletics Championships Amsterdam
Youtube | [DAY 3] 2016 European Athletics Championships Amsterdam
Youtube | [DAY 4] 2016 European Athletics Championships Amsterdam
Youtube | [DAY 5] 2016 European Athletics Championships Amsterdam

European Athletics | Amsterdam 2016 European Athletics Championships

Bericht

Tag 1

ÖLV | Bendrat stürmt ins EM-Halbfinale
ÖLV | Distelberger steigt aus EM-Zehnkampf aus

Leichtathletik.de | Der EM-Zehnkampf von Amsterdam – Tag 1
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 1 – Die DLV-Männer in den Vorrunden
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 1 – Die DLV-Frauen in den Vorrunden
Leichtathletik.de | EM Tag 1 – Erstes Gold für die Türkei, Olympia-Norm für Malaika Mihambo

IAAF | Can takes first gold of 2016 European Championships while Kasyanov leads decathlon

Tag 2

ÖLV | Bendrat im EM-Halbfinale ausgeschieden

Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 2 – Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | Der EM-Zehnkampf von Amsterdam – Tag 2
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 2 – Die DLV-Männer in den Vorrunden
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 2 – Die DLV-Frauen in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Titel für Rutherford – Heinle um sechs Zentimeter an Bronze vorbei
Leichtathletik.de | Thomas Röhler hadert, Zigismund Sirmais überrascht
Leichtathletik.de | Mathias Brugger kämpft sich in die Top Ten
Leichtathletik.de | Cindy Roleder schnappt sich diesmal Gold
Leichtathletik.de | Gina Lückenkemper holt Bronze
Leichtathletik.de | Ruth Beitia bleibt Europas Hochsprung-Königin – Jungfleisch Fünfte
Leichtathletik.de | Christina Schwanitz sorgt für goldenen Auftakt
Leichtathletik.de | Christina Schwanitz: „Ein unheimlich geiler Tag“
Leichtathletik.de | Cindy Roleder: „Gut gerüstet für Rio“
Leichtathletik.de | EM-Tag 2: Drei Medaillen für das DLV-Team

IAAF | With a medal on her mind, Palameika primed to peak in Rio
IAAF | Asher-Smith and Martina rule sprints at European Championships in Amsterdam
IAAF | Van der Plaetsen takes European decathlon title

Tag 3

ÖLV | Starker Start in den EM-Siebenkampf
ÖLV | Dadic nach erstem EM-Tag auf Platz 3

Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 3 – Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 3 – Die DLV-Männer in den Vorrunden
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 3 – Die DLV-Frauen in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Der EM-Siebenkampf von Amsterdam
Leichtathletik.de | „Shining under pressure“ das Motto im DLV-Team
Leichtathletik.de | Der DLV-EM-Club – wo man sich trifft
Leichtathletik.de | Betty Heidler verabschiedet sich mit Silber von EM-Bühne
Leichtathletik.de | Robert Sobera Überraschungssieger in Windlotterie
Leichtathletik.de | Diskus-Girls landen Medaillen-Doppelschlag
Leichtathletik.de | Malaika Mihambo fliegt zur Bronzemedaille
Leichtathletik.de | Dafne Schippers krönt den Abend – Tatjana Pinto Sechste

IAAF | Schippers wins second European 100m gold in Amsterdam

Tag 4

ÖLV | Nur noch der 800 m Lauf trennt Dadic von EM-Medaille
ÖLV | Sensationell! Dadic holt EM-Bronze und Rio-Ticket
Krone | Keine Windmessung! Dadic-Rekord nicht anerkannt
ÖLV | Fehlende Windmessung beim EM-Siebenkampf und ihre Folgen

Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 4 – Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 4 – Die DLV-Männer in den Vorrunden
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 4 – Die DLV-Frauen in den Vorrunden
Leichtathletik.de | EM Tag 4: Max Heß trägt sich in die Geschichtsbücher ein
Leichtathletik.de | Homiyu Tesfaye Zehnter beim Ingebrigtsen-Sandwich
Leichtathletik.de | Christoph Harting mit dem letzten Wurf Vierter
Leichtathletik.de | Fate Tola Geleto debütiert mit Platz acht
Leichtathletik.de | Europameister! Max Heß fliegt mit Bestleistung zu EM-Gold
Leichtathletik.de | Max Heß: „Ein Feeling, das immer bleibt“
Leichtathletik.de | 4,70 Meter – Lisa Ryzih sichert sich Silber
Leichtathletik.de | Linda Stahl macht EM-Medaillensatz komplett: Silber
Leichtathletik.de | Anouk Vetter siegt mit Landesrekord – Anna Maiwald Zehnte

IAAF | Vetter claims European heptathlon title with Dutch record
IAAF | Stefanidi, Can and Khaladovich impress on fourth day of European Championships

Tag 5

ÖLV | Ketema starker 20. im EM-Halbmarathon
ÖLV | Brenton Rowe zum EM-Abschluss über 5.000 m auf Platz 15

Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 5 – Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | Gold an Portugal und Schweiz, Anja Scherl 17.
Leichtathletik.de | Junge Talente bereichern DLV-Team
Leichtathletik.de | EM Tag 5: Zwei weitere DLV-Goldmedaillen krönen erfolgreiche EM
Leichtathletik.de | Eike Onnen fliegt zu Bronze
Leichtathletik.de | EM-Hattrick: David Storl schlägt wieder zu!
Leichtathletik.de | David Storl: „Form passend zu Olympia noch steigern“
Leichtathletik.de | DLV-Viertelmeiler können nicht nachlegen
Leichtathletik.de | Maren Kock erreicht bestes EM-Ergebnis der Karriere
Leichtathletik.de | Jenny Elbe und Kristin Gierisch im Endkampf
Leichtathletik.de | Männer-Staffel zieht nach – EM-Bronze für die DLV-Sprinter
Leichtathletik.de | 4×400 Meter: Frauenstaffel schnuppert an Bronze
Leichtathletik.de | Gesa Felicitas Krause siegt und kratzt an deutschem Rekord
Leichtathletik.de | DLV-Sprinterinnen rennen beim Sieg der Gastgeber zu Bronze
Leichtathletik.de | Richard Ringer erkämpft sich in Tausendstel-Entscheidung Bronze
Leichtathletik.de | Gesa Felicitas Krause: „Andere müssen in Rio das Rennen bestimmen“
Leichtathletik.de | Ärger um „türkische“ Medaillen: DLV will Regeländerung beantragen

IAAF | Fajdek leads Polish gold rush as European Championships conclude

Paavo Nurmi Games Turku (Premium Permit Meeting) 2016 – TV + Livestream / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit Brenton Rowe

Paavo Nurmi Games

Brenton Rowe (team2012.at) versucht sich noch einmal am EM-Limit über 5000m, nach er das EM-Limit Anfang März nur um 15/100s verpasst hatte. Die schnelle Mondo Bahn im Stadion in Turku konnte ich selbst vor einigen Jahren testen, daran sollte es nicht scheitern, denn auch Josephat Menjo lief hier bereits 12:55,95. Für Finnland angemessen gibt es eine sehr starke Speerwurfkonkurrenz mit den Deutschen Thomas Röhler, Andreas Hofmann und Julian Weber, sowie Christina Obergföll. Denise Krebs versucht „ihr Glück“ über 1500m (EM 4:09 / Olympia 4:07) und auch weitere deutsche Athleten sind gemeldet.

Highlights 2015:

Livestream + TV – 29.06.2016

Eurosport 2 überträgt das Meeting aus Turku live von 18-20:45 Uhr. Eurosport 1 überträgt eine Zusammenfassung von 21:30-23:00 Uhr MESZ. Der 5000er mit Brenton Rowe sollte um ca. 20:20 Uhr MESZ starten.

18-20:45 Uhr MESZ:
Paavo Nurmi Games 2016 | Livestream Eurosport
Paavo Nurmi Games 2016 | Livestream Eurosport
Paavo Nurmi Games 2016 | Livestream Eurosport (Stream 2)
21:30-23 Uhr MESZ:
Paavo Nurmi Games 2016 | Livestream (Eurosport 1 DE)
Paavo Nurmi Games 2016 | Livestream (Eurosport 1 ENG)

Startlisten / Zeitplan (-1h für MESZ) / Live-Ergebnisse

Paavo Nurmi Games 2016 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse
Paavo Nurmi Games 2016 | Meldelisten
Paavo Nurmi Games 2016 | Zeitplan (-1h für MESZ)

Videos

Paavo Nurmi Games 2016 | Youtube Channel

Bericht

Brenton Rowe lief in 13:45,49 auf Rang 6 über 5000m.

Leichtathletik.de | 91,28 Meter – Thomas Röhler erwischt Raketen-Wurf
Leichtathletik.de | Thomas Röhler – Sternstunde mit Standing Ovations
IAAF | Rohler improves javelin world lead to 91.28m in Turku

Payton Jordan Cardinal Invitational 2016 – Livestream (Flotrack PRO) / Startlisten / Live-Ergebnisse mit Florian Orth und Maren Kock

Vorschau

Florian Orth und Maren Kock verteten den deutschsprachigen Raum über 5000m.

LG Telis Finanz Regensburg | Maren Kock und Flo Orth beim Pyaton Jordan in den USA
Letsrun | 2016 Payton Jordan Preview: Bernard Lagat’s 10,000 Debut, Evan Jager In The 1,500 & An NCAA Preview in the 5,000
Flotrack | Bernard Lagat to Debut in 10k at Payton Jordan Invitational
Oregonlive | Edward Cheserek, Evan Jager, Lopez Lomong entered in the Payton Jordan 1,500: Oregon track & field rundown

Livestream (Flotrack PRO)

Wie im Vorjahr gibt es den Livestream nur via Flotrack PRO.
Payton Jordan Cardinal Invitational 2016 | Livestream

Meldelisten / Zeitplan (+9h) / Live-Ergebnisse

Payton Jordan Cardinal Invitational 2016 | Live-Ergebnisse

Payton Jordan Cardinal Invitational 2016 | Zeitplan
Payton Jordan Cardinal Invitational 2016 | Laufeinteilung
Payton Jordan Cardinal Invitational 2016 | Meldeliste (Accepted Entries)

Bericht

Brenton Rowe (team2012.at) bekam einen Startplatz über 10000m im zweiten Lauf und lief mit 29:15,68 auf Rang 12.

Maren Kock blieb als Zehnte mit 15:24,73 knapp über der Olympia-DLV-Norm (15:24). Florian Orth lief auf Platz 17 in 13:41,46 (DLV-Norm 13:24).

Leichtathletik.de | Maren Kock fehlen wenige Zehntel
IAAF | Cheptai 31:13.58, Lagat 27:49.35 in classy Payton Jordan Invitational 10,000m races
Flotrack | Top Moments from the 2016 Payton Jordan Invite

94th Australian Athletics Championships 2016 – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit Brenton Rowe

Vorschau

4 Tage Spannung bieten die australischen Leichtathletikmeisterschaften. Angekündigt haben sich eigentlich alle großen Namen der australischen Leichtathletik. Unter anderem Sally Pearson, Michelle Jenneke, Ryan Gregson, Jeff Riseley, Alex Rowe, Eleanor Patterson, Fabrice Lapierre uvm. Auf der Meldeliste für die offenen 1500m findet man auch Brenton Rowe (team2012.at).

Anscheinend ist die Leichtathletik in Australien „noch immer“ etwas populärer als hierzulande. Tickets müssen laut Ausschreibung sogar von den Coaches gekauft werden.
94th Australian Athletics Championships 2016 | Tickets + General Information
94th Australian Athletics Championships 2016 | Teilnahmelimits

Trailer:

Livestream – 01.04.-03.04.2016

Im Livestream werden die letzten 3 Tage von Freitag-Sonntag gezeigt. Die 1500m Vorläufe mit Brenton Rowe beginnen am Freitag um 10 Uhr MESZ. Das Finale wäre am Sonntag um 07:20 Uhr MESZ.

  • Freitag 1. April: 07:30-12 Uhr MESZ
  • Samstag 2. April: 08:00-11:15 Uhr MESZ
  • Sonntag 3. April: 04:15-8:15 Uhr MESZ

94th Australian Athletics Championships 2016 | Livestream

Startlisten / Meldeliste / Zeitplan (-9h für MESZ) / Live-Ergebnisse

94th Australian Athletics Championships 2016 | Live-Ergebnisse

94th Australian Athletics Championships 2016 | Meldeliste (PDF)
94th Australian Athletics Championships 2016 | Zeitplan (PDF | -9h für MESZ)
94th Australian Athletics Championships 2016 | Ergebnisse (nach Beendigung)

Videos

Athletics Australia | Youtube

Der 1500m Lauf mit Brenton Rowe:

Bericht

Brenton Rowe (team2012.at) zog als Zweiter des 4.ten Vorlaufs mit 3:44,29 in das Finale über 1500m ein.

Im Finale lief Brenton Rowe (team2012.at) auf Platz 4 in 3:40,91. Bis ca. 800m war das Feld bis auf einen Frontrunner relativ kompakt, danach war es Brenton der für die Aufholjagd sorgte und bis 1300m auf Rang 3 lag.

ÖLV | Gute Zeit von Brenton Rowe über 1500 Meter

IAAF | Dubler makes decathlon breakthrough in Sydney
IAAF | Lapierre soars to Australian title as Stratton books Rio spot

Sydney Track Classic 2016 – Livestream / Startliste / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit Brenton Rowe

Vorschau

Brenton Rowe (team2012.at) ist beim Sydney Track Classic über 1500m gemeldet und trifft dabei unter anderem auf Ryan Gregson und auf „Biermeilen Champion“ James Hansen.

Livestream – 19.03.2016 ab 8 Uhr MEZ

Die 1500m der Männer mit Brenton Rowe starten um 09:55.
IAAF World Challenge Melbourne 2016 | Livestream

Startliste / Zeitplan (+10h) / Live-Ergebnisse

Sydney Track Classic 2016 | Live-Ergebnisse / Startliste / Zeitplan

Bericht

Brenton Rowe (team2012.at) lief die 1500m in 3:44,28.

IAAF World Challenge Melbourne 2016 – Livestream / Startliste / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit Brenton Rowe, David Rudisha, Collis Birmingham uvm.

Vorschau

Wie in den letzten Jahren bereits üblich beginnt 800m Weltrekordler David Rudisha (KEN) seine Saison in Australien. Über 5000m steht Brenton Rowe (team2012.at) am Start, der vor wenigen Wochen ebenso in Melbourne eine Meile unter 4 Minuten absolvierte. Er trifft dabei auf Collis Birmingham, Jeff See, Ben St. Lawrence (alle AUS), Elijah Kipchirchir (KEN), sowie einige weitere.

Trailer:

Vorjahresbeitrag zur World Challenge in Melbourne 2015

Livestream – 05.03.2016 ab 7-11 Uhr MEZ

Die 800m der Männer starten um 9:59 Uhr MEZ. Die 5000m der Männer mit Brenton Rowe um 10:16 Uhr MEZ.

IAAF World Challenge Melbourne 2016 | Livestream

Startliste / Zeitplan +10h MEZ / Live-Ergebnisse

IAAF World Challenge Melbourne 2016 | Live-Ergebnisse
IAAF World Challenge Melbourne 2016 | Zeitplan (+10h MEZ)
IAAF World Challenge Melbourne 2016 | Startliste

Videos

IAAF World Challenge Melbourne 2016 | Videos (Re-watch)
IAAF World Challenge Melbourne 2016 | 800m mit David Rudisha

Videos vom Vorjahr

Bericht

Brenton Rowe (team2012.at) blieb mit 13:40,15 nur 15/100s über dem EM Limit für Amsterdam (13:40) und auch nur 3,53s über seiner PB. Für die olympischen Spiele in Rio de Janeiro sind 13:25 gefordert.

ÖLV | Brenton Rowe knapp am EM-Limit vorbei, Stephanie Bendrat 8,28s in Jablonec
Leichtathletik.de | David Rudisha steigt mit 1:44,78 Minuten ein
IAAF | Rudisha, Boyd and Denny victorious at challenge opener in Melbourne

Hunter Track Classic 2016 – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit Brenton Rowe

Hunter Track Classic

Vorschau

Nachdem Brenton Rowe (team2012.at) beim Hunter Track Classic im Vorjahr, das 1500m Hallen-EM Limit gelang, steht er heuer über 3000m auf der Startliste und bekommt es z.B.: mit Ryan Gregson zu tun. Im Hochsprung der Frauen tritt U18 Weltrekordlerin Eleanor Patterson an, über 100m und 100m Hürden Michelle Jenneke.

Livestream – Samstag 30.01.2016 ab 7 Uhr MEZ

Live-Ergebnisse / Startlisten

Hunter Track Classic 2016 | Live-Ergebnisse / Startlisten
Hunter Track Classic 2016 | Startlisten
Hunter Track Classic 2016 | Zeitplan

Bericht

Brenton Rowe lief mit 7:56,50 auf Rang 5 über 3000m und blieb 6,5s über dem Hallem-WM Limit.

ÖLV | Brenton Rowe mit Freiluft-Bestleistung über 3000 m

93rd Australian Athletics Championships 2015 – Livestream / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit Brenton Rowe

Vorschau

Aus österreichischer Sicht hat Brenton Rowe (team2012.at) über die offenen Rennen 1500m und 3000m gemeldet. Sonst findet sich natürlich die komplette australische Elite wie Sally Pearson, Kim Mickle, Jeff Riseley uvm. am Start.

Australian Athletics Championships 2015 | Vorschau / Preview

Livestream – 27.-29.03.2015

Die offenen 1500m Vorläufe mit Brenton Rowe starten am Freitag um 8 Uhr MEZ. Der offene 3000m Lauf findet am Samstag um 10:10 Uhr MEZ statt. Das 1500m Finale mit Brenton Rowe folgt am Sonntag (vermutlich) um 7:50 MESZ.

Übertragungszeiten:

  • Freitag ab 7 Uhr MEZ
  • Samstag ab 8 Uhr MEZ
  • Sonntag ab 3 Uhr MEZ

Freitag:

Samstag:

Sonntag:

Live-Ergebnisse / Zeitplan (+9h von MEZ) / Meldeliste

Australian Athletics Championships 2015 | Live-Ergebnisse
Australian Athletics Championships 2015 | Zeitplan (Stand 22.03.2015)
Australian Athletics Championships 2015 | Meldeliste (Stand 23.03.2015)

Bericht

Brenton Rowe qualifizierte sich als Zweiter im 3. Vorlauf in 3:45,63 für das Finale am Sonntag um 7:50 Uhr MESZ. Am Samstag holte sich Brenton den Sieg über 3000m in 8:07,52. Brenton Rowe lief im Finale auf Rang 8 in 3:48,4h.

ÖLV | Brenton Rowe siegt bei offenen australischen Meisterschaften über 3000 m
Leichtathletik.de | Sally Pearson stürmt zu 12,59 Sekunden
IAAF | Pearson pushed all the way as Riseley doubles at Australian Championships