European Mountain Running Championships Kamnik 2017 (Berglauf-EM) – Livestream / Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

European Mountain Running Championships Kamnik 2017

Vorschau

ÖLV | Vorschau: Berglauf-EM in Kamnik (Slowenien)
European Athletics | Mayr aiming to make it to the top of the mountain again
Berglauf-Team Deutschland (Facebook) | News

Die Strecke:

Livestream (Ziel)

Live-Ergebnisse

European Mountain Running Championships Kamnik 2017 (Berglauf-EM) | Live-Ergebnisse

Zeitplan / Startzeiten / Meldeliste

  • U20: 10:00 Uhr
  • Frauen: 10:45 Uhr
  • Männer: 11:15 Uhr

European Mountain Running Championships Kamnik 2017 (Berglauf-EM) | Meldeliste

Video

European Mountain Running Championships Kamnik 2017 (Berglauf-EM) | Youtube

Bericht

Andrea Mayr (SVS-Leichtathletik) holte sich Bronze im Frauenbewerb. Sandrina Illes (LV-Marswiese) belegte als zweitbeste ÖLV Teilnehmerin Rang 10. Weitere Ergebnisse in den Live-Ergebnissen. Mit Karin Freitag auf Platz 27 holte sich das Frauenteam des ÖLV auch die Bronzemedaille.

ÖLV | 2x Bronze bei der Berglauf-EM in Kamnik

Swiss Athletics | Berglauf-EM: Entfesselte Maude Mathys läuft überlegen zu Gold

Vienna City Marathon (Wien Marathon) 2017 – TV + Livestream / Ergebnisse / Startliste mit Valentin Pfeil

Vienna City Marathon / Wien Marathon

Vorschau

Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) nimmt bei seinem zweiten Marathon Kurs auf das WM-Limit (2:15:00) in Angriff. Auch mit dabei sind Christian Robin (LC Villach) und Peter Herzog (LC Saalfelden), sowie Karin Freitag (LG Decker Itter) und Katharina Zipser (SK Rückenwind). Am Vortag finden, wie üblich, die Coca Cola Get Active 4.2 und 2.0 Kinderläufe und heuer auch der Vienna 10k inklusive der österreichischen 5/10km Straßenlaufmeisterschaften statt. Ebenson am Sonntag findet auch der London Marathon und Hamburg Marathon statt.

ÖLV | Vorschau österreichische Meisterschaften im Straßenlauf Wien 2017
ÖLV | Valentin Pfeil – für den Wien-Marathon bereit
Vienna Marathon | VCM-Weltklassefeld noch attraktiver
derstandard.at | Die Leidensfähigkeit des Valentin Pfeil

Leichtathletik.de | Shuko Genemo hofft auf schneefreien Sonntag und Streckenrekord
Leichtathletik.de | Hamburg, London, Wien: der Marathon-Sonntag live

IAAF | Kiptanui targets Vienna a second time
IAAF | Genemo to defend Vienna Marathon title

Letsrun | April 23: Course Records Under Threat At Vienna City Marathon As Fields Are Lead By Eliud Kiptanui (2:05:21) And Meseret Mengistu (2:23:26)

Livestream – Samstag 22.04.2017 – 17-19 Uhr

Laut Homepage des Veranstalters (Der VCM für Fans und Begleiter) soll es auch Livestreams am Samstag geben.

Vienna City Marathon 2017 | 10k + Get Active Livestream

Livestream – Sonntag 23.04.2017 – 08:25-13 Uhr MESZ

Der Start erfolgt um 9 Uhr. Ab 12 Uhr folgen auf ORF1 die Zusammenfassungen der Get Active Kinderläufe vom Vortag. Auf ORF Sport+ wird die Übertragung des Marathons bis 13 Uhr fortgesetzt.

Vienna City Marathon 2017 | Livestream (ORF 1)
Vienna City Marathon 2017 | Livestream (ORF Sport Plus)
Vienna City Marathon 2017 | Livestream (VCM)
Vienna City Marathon 2017 | Liveticker (Twitter)

Bei Problemen:
Vienna City Marathon 2017 | Get Active 4.2 (ORF 1 ab 12:00)
Vienna City Marathon 2017 | Livestream ORF Sport+ (12-13Uhr)

Live-Ergebnisse / Leaderboard / Tracker / Heatmap / Startlisten

Vienna City Marathon 2017 | Live-Ergebnisse mit Tracker
Vienna City Marathon 2017 | Leaderboard
Vienna City Marathon 2017 | Heatmap

Vienna City Marathon 2017 | Ergebnisse
Vienna City Marathon 2017 | 5/10km Straßen ÖM
Elitefelder erhält man, wenn man nach Startnummer sortiert.
Vienna City Marathon 2017 | Startlisten

Fotos

Vienna City Marathon 2017 | Fotos (Finisherpix)
Vienna City Marathon 2017 | Fotos 10k (Finisherpix)
Vienna City Marathon 2017 | VCM Super Samstag (Facebook)
Vienna City Marathon 2017 | Olaf Brockmann (Facebook)
derstandard.at | Der 34. Vienna City Marathon in Bildern

Videos / Playliste

Vienna City Marathon – Junior Marathon Playliste

Vienna City Marathon | Youtube Playliste

Bericht

Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) verbesserte seine Bestzeit aus dem Vorjahr um mehr als 1:30 Minuten und lief in 2:14:50 auf Rang 11 und unterbot das WM-Limit für London um 10s. Peter Herzog (LC Saalfelden) lief in 2:23:13 als zweitbester Österreicher auf Platz 18 ins Ziel.

ÖLV | Valentin Pfeil läuft beim VCM zur WM nach London
ÖLV | Mayr und Vojta holen österreichische Meistertitel im Straßenlauf

derstandard.at | Albert Korir gewinnt Vienna City Marathon – Valentin Pfeil knackt das WM-Limit

Leichtathletik.de | Albert Korir und Nancy Kiprop gewinnen spannende Duelle

IAAF | Kiprop and Korir win thrilling duels in Vienna

Linz Marathon 2017 – TV + Livestream / Ergebnisse mit WM-Limitversuch von Lemawork Ketema

Linz Marathon

Vorschau

Am Sonntag gibt es den ersten WM-Limit Versuch (2:15:00) eines Österreichers durch Lemawork Ketema (SVS-Leichtathletik) beim Linz Marathon. Dabei trifft der Halbmarathonstaatsmeister unter anderem auf den ehemaligen Wien und Frankfurt Marathon Sieger Gilbert Kirwa.

ÖLV | Lemawork Ketema greift nach dem WM-Limit, Kemboi sagt Start ab
Nachrichten.at | Bereit für den Linz-Marathon
Nachrichten.at | Einst stand Kirwa vor dem Nichts, jetzt ist er der Top-Favorit in Linz

TV + Livestream – 09.04.2017 ab 08:45 MESZ

ORF Sport Plus überträgt den Marathon am Sonntag dem 09. April in voller Länge (ab 10 Uhr mit Konferenzschaltung vom Daviscup) von 08:45-12:45. ORF 1 zeigt um 19:45 eine 10-minütige Zusammenfassung.

Livestream:

Konferenz mit Daviscup:

Borealis Linz Marathon 2017 | Livestream (ORF Sport+ ab 08:45) – nur AUT?
weltweit:
Borealis Linz Marathon 2017 | Livestream (ORF Sport+ ab 08:45)

Fotos / Videos

Linz Marathon 2017 | Fotos (Viertbauer)
Nachrichten.at | Bei diesem Linzer Lauf-Fest strahlte nicht nur die Sonne

Live-Ergebnisse

Linz Marathon 2017 | Live-Ergebnisse
Linz Marathon 2017 | Alle Ergebnisse

Bericht

Lemawork Ketema (SVS-Leichtathletik) verpasste in 2:16:08 das angestrebte WM-Limit (2:15) auf Platz 4.

ÖLV | Linz-Marathon: Lemawork Ketema verpasst WM-Limit, Karin Freitag Dritte

Österreichische Crosslaufmeisterschaften Itter 2017 – Live-Ergebnisse / Meldeliste / Fotos / Videos

Vorschau

Vorjahresdoppelsieger (Kurz & Lang) Christian Steinhammer (USKO Melk) dürfte auch heuer wieder der ganz klare Favorit auf den/die Titel sein. Bei den Frauen steht mit Andrea Mayr (SVS-Leichtathletik) die klare Favoritin fest. Die Vorjahreszweite und Siegerin der WU20 Lena Millonig (ULC Riverside Mödling), aber auch die Profitriathletin Lisa Perterer (HSV Triathlon Kärnten) dürften heuer die ersten Verfolgerinnen? im Titelrennen sein.

ÖLV | Vorschau ÖMS-Crosslauf 2017

Fotos / Videos

ÖM Crosslauf Itter 2017 | Onedrive Thomas Ebner
ÖM Crosslauf Itter 2017 | Facebook TLV
ÖM Crosslauf Itter 2017 | Facebook Christoph Totschnig
ÖM Crosslauf Itter 2017 | Facebook Lauftreff Breitenbach

Ergebnisse / Meldeliste / Zeitplan

Österreichische Crosslaufmeisterschaften Itter 2017 | Live-Ergebnisse
Österreichische Crosslaufmeisterschaften Itter 2017 | Meldeliste
Österreichische Crosslaufmeisterschaften Itter 2017 | Zeitplan / Ausschreibung

Berichte

ÖLV | Favoritensiege bei dem ÖMS-Crosslauf 2017 in Itter

Silvesterlauf Peuerbach 2016 – Ergebnisse / Elitefeld / Fotos / Videos mit „Dreikampf der Champions“

Silvesterlauf Peuerbach

Vorschau

Im Männerrennen kommt es zum Aufeinandertreffen der Sieger der letzten 3 Jahre. Richard Ringer (Vfb Friedrichshafen) fordert dabei die beiden Kenianer Victor Chumo und Cornelius Kangogo heraus. Letzerer gewann erst kürzlich den 10km Lauf in Houilles in 28:19 und hat sich in guter Form präsentiert. Aus Österreich hat man bisher „das Cross-EM Team“ Stephan Listabarth Roland Fencl (DSG Volksbank Wien), Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr), Christian Steinhammer (USKO Melk) und Andreas Vojta (team2012.at) angekündigt. Dazu kommen Timo Benitz, Tobias Schreindl, Sebastian Hendel und Isaac Kosgei.

Bei den Frauen ist die Vorjahreszweite und mittlerweile Olympiasiegerin und Weltrekordhalterin über 3000m Hindernis Ruth Jebet nicht am Start, aber Titelverteidigerin Alice Aprot Nawowuna, die vierte in Rio über 10000m in 29:53,51 wurde, trifft zum Beispiel auf Amela Terzic, die 2012 und 2013 gewann. Als Ersatz für Aprot konnte kurzfristig Angela Jemesunde Tanui (KEN) gewonnen werden. Dazu kommen Berglaufweltmeisterin Andrea Mayr und Nada Ina Pauer (beide SVS-Leichtathletik), sowie Franziska Reng, Regina Högl, Thea Heim und Tina Fischl (alle GER).

Leichtathletik.de | Weltklasse in Bozen – Richard Ringer in Peuerbach aussichtsreich
Silvesterlauf Peuerbach | Lauf der Asse – News

Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

Silvesterlauf Peuerbach 2016 | Startliste Lauf der Asse – Männer
Silvesterlauf Peuerbach 2016 | Startliste Lauf der Asse – Frauen
Silvesterlauf Peuerbach 2016 | Zeitplan
Silvesterlauf Peuerbach 2016 | Ergebnisse

Silvesterlauf Peuerbach 2015 | Alle bisherigen Sieger

Fotos

Eventfoto.at | Silvesterlauf in Peuerbach 2016 – Lauf (Andreas Maringer)
Facebook (bildermacherei.at) | Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach 2016
Pictrs.com | Silvesterlauf in Peuerbach 2016

Eventfoto.at | Silvesterlauf in Peuerbach 2016 – Bürgermeisterempfang (Andreas Maringer)

Videos

Am 1.1.2017 im ORF Sport-Bild ab 13 Uhr sollte es einen Beitrag vom Silvesterlauf in Peuerbach geben. Ein längerer Beitrag (10 Minuten) auf ORF Sport+ wurde erstmalig am 10.01.2017 ausgestrahlt.

Bericht

ÖLV | Silvesterläufe 2016
Leichtathletik.de | Richard Ringer in Peuerbach wieder nur knapp geschlagen

derstandard.at | Silvesterläufe: Kenianische Siege in Peuerbach

32nd World Mountain Running Championships Sapareva Banya 2016 – Live-Ergebnisse mit ÖLV Team

Vorschau

Andrea Mayr (SVS-Leichtathletik) möchte ihren 6.ten WM-Titel holen. Heuer handelt es sich wieder um einen reinen Uphill Bewerb.

ÖLV | Der Berg ruft!

Live-Ergebnisse / Zeitplan

32nd World Mountain Running Championships Sapareva Banya 2016 | Live-Ergebnisse
32nd World Mountain Running Championships Sapareva Banya 2016 | Zeitplan

Bericht

ÖLV | Andrea Mayr zum sechsten Mal Berglauf-Weltmeisterin
Leichtathletik.de | Einzel-Gold und Team-Silber: Sarah Kistner glänzt bei Berglauf-WM
IAAF | Mayr collects sixth world mountain running crown in Sapareva Banya

WU20

Die Deutsche Sarah Kistner gewann überlegen das U20 Rennen. Verena Streitberger (SK Maishofen) wurde gute 10.te mit 2:06 Rückstand. Hannah Moser (SC LT Breitenbach) kam ca. 3:30 hinter Streitberger auf Rang 37. Vereinskollegin Lisa Achleitner landete 24s dahinter auf Rang 39. Katharina Erlacher (LG-Decker Itter) kam auf Rang 41.

Team Österreich kam auf Platz 9 (von 11).

MU20

Hier gab es einen Dreifach-Sieg für Uganda. Joel Ayeko gewann vor Victor Kiplangat und Albert Chemutai.

Frauen

Andrea Mayr (SVS-Leichtathletik) gewann ihren 6.ten WM-Titel (2006, 2008, 2010, 2012, 2014 & 2016) mit 1:43 Vorsprung!
Susanne Mair (Union Raika Lienz) lief mit 6:48 Rückstand auf Rang 31, nur 2 Plätze und 3s dahinter landete Karin Freitag (LG Decker Itter). Katharina Zipser (SK Rückenwind) kam mit 9:04 Rückstand auf Andrea auf Rang 43.

Team Österreich belegte Rang 6 (von 13).

Männer

Joseph Gray (USA) 62:13 gewann vor Israel Morales (MEX) in 63:52 und Ahmet Arslan (TUR) in 64:49.
Simon Lechleitner (LG Decker Itter) wird in 68:56 bester Österreicher auf Rang 28. Manuel Innerhofer (LG Oberpinzgau) kam in 69:29 auf Rang 32. Thomas Summer (SG Götzis) lief in 73:17 auf Rang 65. Lukas Gärtner (LTV Bawag PSK Köflach) kam in 76:47 auf Rang 85. Andreas Ringhofer (PSV Leoben) gab das Rennen offenbar zwischen Checkpoint 1 und 2 auf.

Team Österreich belegte Rang 10 (von 22).

Olympische Spiele Rio 2016 – TV + Livestreams aller Bewerbe / Videos / Zeiten der ÖLV Athleten

Olympische Spiele / Rio 2016

Vorschau

Auch wenn derzeit vieles hinterfragt wird, haben sich doch viele Athleten mit der Teilnahme bei olympischen Spielen einen Lebenstraum erfüllt und den Weg dorthin sauber und konfliktfrei erfüllt. Diese Athleten gilt es nun auch dementsprechend anzufeuern!

Der ORF hat den Spielen eine eigene Seite gewidmet:
sport.orf.at | Rio2016

Das deutsche Fernsehen ist hier noch etwas ausführlicher:
rio.sportschau.de | Rio2016

IAAF | Event Previews – Rio 2016 Olympic Games
IAAF | Five expected highlights on day one – Rio 2016 Olympic Games

derstandard.at | Lukas mit den starken Beinen

Leichtathletik.de | Olympia – Die große Vorschau der Männer
Leichtathletik.de | Olympia – Die große Vorschau der Frauen

Leichtathletik.de | Leichtathleten vor Rio-Start: „Mit Leidenschaft und Willen“
Leichtathletik.de | DLV-Team vereint Erfahrung und Jugend
Leichtathletik.de | Idriss Gonschinska: „Ich brauche keinen Medaillenspiegel“
Leichtathletik.de | Drillinge, Zwillinge, Ehepaare: Olympia als Familiensache
Leichtathletik.de | Zwei ungleiche Brüder mit gleichen Olympia-Zielen
Leichtathletik.de | Maya Rehberg: „Werde um jeden Platz kämpfen“
Leichtathletik.de | Christina Schwanitz – Als Medaillenkandidatin in den Ring
Leichtathletik.de | Robert Harting und die Verteidigung des Olymps
Leichtathletik.de | Gina Lückenkemper: „Mein Ziel ist eine neue Bestzeit“
Leichtathletik.de | Rekordhalter Julian Reus hofft auf das perfekte Rennen
Leichtathletik.de | Olympische Spiele 2016 in Rio

DLV-Trailer:

Letsrun | 2016 Rio Olympics

Zeitplan für alle Bewerbe

Olympic Games Rio 2016 | Zeitplan
Olympic Games Rio 2016 | TV + Livestream ARD/ZDF

Leichtathletik / Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

IAAF | The XXXI Olympic Games Rio 2016 / Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

Zeiten der DLV Athleten (Zeiten in MESZ)

Leichtathletik.de | Einsatz-Zeiten & Ergebnisse der DLV-Athleten auf einen Blick

Zeiten der ÖLV Athleten (Zeiten in MESZ)

TV + Livestream Informationen

Wer wissen will, auf welchen Kanälen in den nächsten Wochen die olympischen Spiele übertragen werden:
Olympic Games Rio 2016 | Broadcaster

Eine Auswahl von den Livestreams gibt es hier. Die Länderspezifischen Streams sind den „weltweiten“ immer vorzuziehen.

Österreich – mit AUT-IP

ORF 1:

ORF Sport+:

Deutschland – mit GER-IP

Leichtathletik.de | Die olympischen Leichtathletik-Wettbewerbe live im TV

Sportschau:
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream ZDF
Das Erste/ARD TV Signal – mit GER-IP:
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream ARD
ZDF TV Signal – mit GER-IP:
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream ZDF

Schweiz – mit CH-IP

Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream SRF Play

Großbritannien – mit UK-IP

Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream BBC ONE
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream BBC TWO
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream BBC FOUR

Rai (Sport) – mit ITA-IP

Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream RAI

weltweit – ohne geoblock aber mit (teilweise aufdringlicher) Werbung

Die Links werden nur sporadisch überprüft sollten aber prinzipiell funktionsfähig sein.
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream ORF 1
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream ORF Sport+
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream ARD
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream ZDF

Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream SRF2
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream SRF1

Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream BBC ONE
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream BBC TWO
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream BBC FOUR

Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream NBC
alternativ:
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream BBC ONE
Olympische Spiele Rio 2016 | Livestream BBC TWO

Videos

ORF Interviews:

Youtube | Olympic Channel
Youtube | Olympic Channel – „Today at the Games“ Playlist
Youtube | Olympic Channel – Rio 2016 Playlist

European Athletics | European athletes ahead of Rio 2016 Olympic Games

Olympic | Athlete Highlights | Rio 2016 Olympic Games
Olympic | Athletics | Rio 2016 Olympic Games

Bericht

Tag 1

Ivona Dadic (Union St. Pölten) startet den Siebenkampf mit 13,84s über 100m Hürden. Im Hochsprung lieferte Ivona wie in Amsterdam 1,77m ab. Im Kugelstoßen blieb Ivona mit 13,43m unter ihrer Weite von der EM. Mit abschließenden 200m in 24,60s liegt Ivona auf Rang 20 nach Tag 1 mit 3622 Punkten.
Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ LA) warf den Diskus im ersten Versuch auf 63,43m und sicherte sich im zweiten Versuch mit 65,86m das Finalticket.

ÖLV | Weißhaidinger im Olympia-Finale!
ÖLV | Olympia-Siebenkampf mit Ivona Dadic
derstandard.at | Weißhaidinger spaziert als Zweiter ins Diskus-Finale

Leichtathletik.de | Rio Tag 1 – Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | Der Siebenkampf von Rio – Von Disziplin zu Disziplin
Leichtathletik.de | Christina Schwanitz zieht souverän ins Olympia-Finale
Leichtathletik.de | Almaz Ayana gewinnt Gold mit unglaublichem Weltrekord
Leichtathletik.de | Nur der jüngere Harting übersteht die Qualifikation
Leichtathletik.de | Christopher Linke glänzt als Olympia-Fünfter
Leichtathletik.de | Betty Heidler bewahrt Chance auf Edelmetall
Leichtathletik.de | Tatjana Pinto sprintet ins Halbfinale
Leichtathletik.de | Michelle Carter triumphiert – Christina Schwanitz Sechste
Leichtathletik.de | Fabian Heinle fehlen nur Zentimeter
Leichtathletik.de | Deutsches Duo steht im 1.500-Meter-Halbfinale
Leichtathletik.de | Rio Tag 1 – Linke Fünfter, Schwanitz Sechste, Ayana überragt

IAAF | Day one in numbers – Rio 2016 Olympic Games

Tag 2

Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ LA) liegt mit 62,44m im Diskuswurffinale nach zwei Versuchen auf Rang 7. Im letzten Versuch steigerte sich Lukas auf 64,95m und Rang 6!
Ivona Dadic (Union St. Pölten) kam im Weitsprung auf 6,05m und liegt nach 5 Bewerben mit 4487 Punkten auf Rang 22. Der Speer landete im weitesten Versuch auf 46,08m und damit auf Rang 20 mit 5271 Punkten nach 6 Bewerben. Mit 2:15,64 über 800m reicht es zu 6155 Punkten, Platz 21 und damit dem drittbesten Siebenkampf.

ÖLV | Luki Weißhaidinger sorgt für Sternstunde
ÖLV | Lukas Weißhaidinger im Olympia-Interview
ÖLV | Weißhaidingers Gegner im Diskuswurf-Olympiafinale
ÖLV | Weißhaidinger erster österreichischer Diskuswurf-Finalist seit 68 Jahren
ÖLV | „Mir tut mein Körper weh wie noch nie“

Leichtathletik.de | Rio Tag 1 – Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | Der Siebenkampf von Rio – Von Disziplin zu Disziplin
Leichtathletik.de | Robert Harting: „So aufzuhören ist nicht mein Ding“
Leichtathletik.de | Kristin Gierisch im Glück – Jenny Elbe im Pech
Leichtathletik.de | Gesa Felicitas Krause nahe am deutschen Rekord
Leichtathletik.de | DLV-Cheftrainer Idriss Gonschinska kämpferisch
Leichtathletik.de | Christoph Harting wirft sich zum Olympiasieg
Leichtathletik.de | Ruth Sophia Spelmeyer mit Bestzeit weiter
Leichtathletik.de | Lucas Jakubczyk und Julian Reus verpassen Halbfinale
Leichtathletik.de | Daniel Jasinski: „Alles oder nichts – von Anfang an Vollgas“
Leichtathletik.de | Für Tatjana Pinto ist im Halbfinale Endstation
Leichtathletik.de | Darya Klishina verliert Sonderstartrecht
Leichtathletik.de | Stabhochsprung-Finale ohne DLV-Beteiligung
Leichtathletik.de | Christoph Harting sorgt im Ring und abseits davon für Aufregung
Leichtathletik.de | Nafissatou Thiam überrascht mit Olympia-Gold
Leichtathletik.de | Rio Tag 2 – DLV-Diskuswerfer räumen ab, Carolin Schäfer Fünfte

IAAF | The expected highlights on day two – Rio 2016 Olympic Games
IAAF | Record run in Rio just the start for Ayana
IAAF | Adams sees silver lining after coming full circle in Rio
IAAF | Coe and Freeman talk track in Rio
IAAF | Ten things we learned on day two – Rio 2016 Olympic Games

Tag 3

Andrea Mayr (SVS-Leichtathletik) belegte in 2:41:52 Rang 64.

ÖLV | Andrea Mayr in Hitzerennen auf Platz 64
ÖLV | Olympia-Marathon mit Andrea Mayr heute um 14:20 MEZ

Leichtathletik.de | Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | Christoph Harting erklärt Verhalten und tauscht Rollen
Leichtathletik.de | Jennifer Oeser denkt noch an 2017
Leichtathletik.de | „Diskuserfolg ein besonderer Eintrag im Geschichtsbuch“
Leichtathletik.de | Daniel Jasinski aus dem Nichts in die Weltspitze
Leichtathletik.de | Anja Scherl auch in Rio stärkste Deutsche
Leichtathletik.de | Ruth Sophia Spelmeyer mit dem nächsten starken Rennen
Leichtathletik.de | Für Klosterhalfen und Sujew ist im Halbfinale Endstation
Leichtathletik.de | Caterine Ibargüen weit über 15 Meter, Gierisch Elfte
Leichtathletik.de | Wayde van Niekerk bricht Johnson’s Weltrekord
Leichtathletik.de | Hochsprung-Finale in Rio ohne DLV-Starter
Leichtathletik.de | Rio Tag 3 – Erst Weltrekord, dann Show von Usain Bolt

IAAF | Expected highlights on day three – Rio 2016 Olympic Games
IAAF | Teenage sacrifices pay dividends for Thiam in Rio
IAAF | Day three in numbers – Rio 2016 Olympic Games

Tag 4

ÖLV | Rio 2016: Morgen Startschuss für Beate Schrott und Jennifer Wenth

Leichtathletik.de | Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | Russin Darya Klishina darf bei Olympia starten
Leichtathletik.de | Olympische Einstellung der Hahner-Twins in der Kritik
Leichtathletik.de | Gesa Felicitas Krause mit deutschem Rekord Sechste
Leichtathletik.de | Gina Lückenkemper und Lisa Mayer hellwach ins Halbfinale
Leichtathletik.de | Max Heß kommt nicht ins Fliegen
Leichtathletik.de | Fabel-Sprinter Usain Bolt bastelt weiter am Triple-Triple
Leichtathletik.de | Wlodarczyk in eigenen Sphären – Kein Happy-End für Heidler
Leichtathletik.de | Wayde van Niekerk: Das Talent hat mir Gott gegeben
Leichtathletik.de | Der deutsche Sport trauert um Stefan Henze
Leichtathletik.de | Gregor Traber im Hürden-Halbfinale Einzelkämpfer
Leichtathletik.de | Jackie Baumann erwischt Vorlauf zum Abhaken
Leichtathletik.de | Deutsches Diskus-Trio zieht ins Finale weiter
Leichtathletik.de | Rio Tag 4 – Weltrekord, deutscher Rekord, Stabhoch-Gold für Brasilien

IAAF | Expected highlights on day four – Rio 2016 Olympic Games
IAAF | Inspired by Bolt, van Niekerk etches name among the greats
IAAF | Day four full of firsts – Rio 2016 Olympic Games

Tag 5

Jennifer Wenth (SVS-Leichtahtletik) kam in 16:07,02 über 5000m auf Rang 14 im zweiten Vorlauf. Für das Finale waren 15:24,38 nötig, aber da Jenni durch einen Sturz zweier Athletinnen vor ihr ausser tritt kam, wurde das Feld durch sie und Abbey D’Agostino und Nikki Hamblin ergänzt.
Beate Schrott (Union St. Pölten) kam in 13,45s über 100m Hürden auf Rang 45.

ÖLV | Beate Schrott scheitert im Vorlauf
ÖLV | Jennifer Wenth im Olympiafinale

Leichtathletik.de | Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | Lavillenie irritiert mit Owens-Vergleich, da Silva erobert Herzen
Leichtathletik.de | DLV-Zehnkämpfer vor dem Angriff in der Königsdisziplin
Leichtathletik.de | DLV-Talente in Rio auf dem Sprung zu Olympia 2020
Leichtathletik.de | Homiyu Tesfaye nach Geschubse und Protest im Halbfinale
Leichtathletik.de | Lisa Ryzih und Martina Strutz sicher im Finale
Leichtathletik.de | Alle drei DLV-Hürdensprinterinnen im Halbfinale
Leichtathletik.de | Julian Reus schrammt am Halbfinale vorbei
Leichtathletik.de | Nervenstarke Perkovic siegt, Müller Sechste
Leichtathletik.de | Gregor Traber fehlen zwei Hundertstel fürs Olympia-Finale
Leichtathletik.de | Deutsches Speerwurf-Trio darf am Donnerstag wieder ran
Leichtathletik.de | Junge Sprinterinnen tanken Selbstvertrauen für die Staffel
Leichtathletik.de | Malaika Mihambo fliegt mit 6,82 Metern ins Olympia-Finale
Leichtathletik.de | Rio Tag 5 – Starke Sprünge, gute Vorrunden und ein sechster Platz

IAAF | Expected highlights on day five – Rio 2016 Olympic Games
IAAF | After joining the greats in Rio, it’s party time for Braz da Silva
IAAF | Day four full of firsts – Rio 2016 Olympic Games
IAAF | Day five in numbers – Rio 2016 Olympic Games

Tag 6

Dominik Distelberger (UVB Purgstall) startete mit 10,84s über 100m in den Zehnkampf. Im Weitsprung folgten 7,33m und im Kugelstoß 13,40m. Das bedeutet nach 3 Bewerben Rang 16 mit 2482 Punkten. Im Hochsprung folgen 1,89m und über 400m 48,61s. Nach Tag 1 liegt Dominik Distelberger damit mit 4067 Punkten auf Rang 20.

ÖLV | Der verflixte Hochsprung
ÖLV | Zehnkämpfer Dominik Distelberger startet um 14:45 Uhr in den Bewerb

Leichtathletik.de | Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | Der Zehnkampf von Rio – Von Disziplin zu Disziplin
Leichtathletik.de | Formkurve von Vize-Weltmeister David Storl zeigt nach oben
Leichtathletik.de | Florian Orth im Rahmen, Richard Ringer quält sich ins Ziel
Leichtathletik.de | Hering und Kohlmann unterliegen starker Konkurrenz
Leichtathletik.de | Cindy Roleder als erste Deutsche seit 1988 im Finale
Leichtathletik.de | DLV-Trio mit dem Speer schafft das „Q“
Leichtathletik.de | Malaika Mihambo mit PB von 6,95 Metern Vierte
Leichtathletik.de | Cindy Roleder bei US-Sweep Fünfte

IAAF | Expected highlights on day six – Rio 2016 Olympic Games
IAAF | Tears of joy for Simpson after rocky road to Rio
IAAF | Six surprises from day six – Rio 2016 Olympic Games

Tag 7

Dominik Distelberger startete mit einer Saisonbestleistung über 110m Hürden in den zweiten Tag in 14,39s. Der Diskuswurf lief dafür nicht wie erwünscht mit 38,09m. Auch im Stabhochsprung lief es nicht so gut wie in Götzis mit 4,80m. Im Speerwurf gab es dann mit 61,83m eine persönliche Bestleistung. Mit 4:33,47 beendete Dominik Distelberger den Zehnkampf mit 7954 Punkten auf Rang 19.

ÖLV | 1 Stunde Schlaf – Trotzdem starkes Finish
ÖLV | Sarah Lagger zu Gast in Rio

Leichtathletik.de | Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | Der Zehnkampf von Rio – Von Disziplin zu Disziplin
Leichtathletik.de | Rio Tag 6 – Thompson Sprintkönigin, Mihambo Vierte, Roleder Fünfte
Leichtathletik.de | Sprint-Königin von Rio: Thompson lässt selbst Bolt ausflippen
Leichtathletik.de | David Storl zittert sich ins Finale
Leichtathletik.de | Marie-Laurence Jungfleisch arbeitet sich über 1,94 Meter
Leichtathletik.de | DLV-Sprinter schnell, aber nicht schnell genug
Leichtathletik.de | DLV-Sprinterinnen gewinnen ihren Vorlauf
Leichtathletik.de | Malaika Mihambo: „Ich kann über sieben Meter springen“
Leichtathletik.de | Außenseiterin Sara Kolak holt Speerwurf-Gold – Christina Obergföll als Achte beste Deutsche
Leichtathletik.de | David Storl bei Ryan Crousers Kugel-Show auf Rang sieben
Leichtathletik.de | Homiyu Tesfaye verpasst 1.500-Meter-Finale um eine halbe Sekunde
Leichtathletik.de | Eaton hält Mayer in Schach – Kazmirek starker Vierter
Leichtathletik.de | Usain Bolt stürmt zum achten Gold – Kazmirek schnuppert an Bronze
Leichtathletik.de | Kai Kazmirek – Auch ohne Medaille stark und stolz

IAAF | Expected highlights on day seven – Rio 2016 Olympic Games
IAAF | Bartoletta keeps eyes on the prize to achieve golden goal in Rio
IAAF | Day seven in numbers – Rio 2016 Olympic Games

Tag 8

Jennifer Wenth (SVS-Leichtathletik) lief im 500m Finale in 15:56,11 auf Rang 16.

ÖLV | Jennifer Wenth: „Ich bin stolz“

Leichtathletik.de | Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | Dr. Clemens Prokop: „Athleten sind keine Maschinen“
Leichtathletik.de | Matej Tóth geht bei Hitzeschlacht zum Olympiasieg
Leichtathletik.de | Stabhochsprung-Gold für Griechenland – Strutz Neunte
Leichtathletik.de | DLV-Quartett fehlen 31 Hundertstel
Leichtathletik.de | Final-Feuertaufe gemeistert – DLV-Quartett Vierter
Leichtathletik.de | Rio Tag 8 – Usain Bolt wird zur Legende, Sprinterinnen begeistern als Vierte

IAAF | Expected highlights on day eight – Rio 2016 Olympic Games
IAAF | After 20 years of dreaming, Toth wakes up to Olympic gold in Rio
IAAF | Eight things we learned on day eight – Rio 2016 Olympic Games

Tag 9

Leichtathletik.de | Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | „Mission erfüllt“ – Usain Bolt tritt mit Triple-Triple ab
Leichtathletik.de | Trotz Gold-Glanz sieht Alfons Hörmann Handlungsbedarf
Leichtathletik.de | Gold im Speerwurf: Thomas Röhler ist Olympiasieger!
Leichtathletik.de | Ruth Beitia schreibt Geschichte – Jungfleisch Siebte
Leichtathletik.de | Rio Tag 9 – Thomas Röhler triumphiert, Mo Farah mit Double-Double

IAAF | Expected highlights on day nine – Rio 2016 Olympic Games
IAAF | McCartney lives teenage dream in Rio with brilliant bronze medal
IAAF | The last few moments of stadium action at the Rio 2016 Olympic Games

Tag 10

Leichtathletik.de | Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | Allyson Felix – Erfolgreichste Olympia-Leichtathletin der Geschichte
Leichtathletik.de | „Einfach bombastisch“ – Thomas Röhler wie einst Klaus Wolfermann
Leichtathletik.de | DLV-Olympia-Bilanz: Stark in der Breite, schwach in der Spitze
Leichtathletik.de | Favoriten-Sieg für Kipchoge, Pflieger mit Aufholjagd
Leichtathletik.de | Dr. Clemens Prokop: „Arbeitsauftrag nach dem Ausrutscher in Rio“
Leichtathletik.de | Thomas Röhler: „Ich wusste: Ich bin bereit für 90 Meter“
Leichtathletik.de | Zerplatzte Träume – Die Leere danach
Leichtathletik.de | IAAF-Council beschließt Veränderungen im Wettkampf-Programm
Leichtathletik.de | Deutsches Olympia-Team in Frankfurt empfangen

IAAF | D’Agostino and Hamblin receive Fair Play awards from CIFP
IAAF | After gold in Rio, humble hero Kipchoge must be the greatest
IAAF | The final numbers of the Rio 2016 Olympic Games

IAAF | Olympic Games Rio 2016 – Reports




Leichtathletik Europameisterschaften / EM Amsterdam 2016 – TV + Livestream / Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

Leichtathletik Europameisterschaften / EM Amsterdam 2016

Vorschau

Achtung: Die Links/Zeiten werden nur sporadisch aktualisiert.

ÖLV Vorberichte

ÖLV | ÖLV mit größtem EM-Team seit 1986
ÖLV | Brenton Rowes Weg zum Last-Minute EM-Ticket
ÖLV | Beate Schrott lässt EM in Amsterdam aus
ÖLV | Amsterdam 2016 – Jetzt geht’s los!
ÖLV | Diskuswerfer Gerhard Mayer muss verletzungsbedingt absagen

DLV Vorberichte

Leichtathletik.de | „Road to Rio“: Über die EM zu den Olympischen Spielen
Leichtathletik.de | Das deutsche Team für Amsterdam
Leichtathletik.de | Große EM-Vorschau – Die Wettbewerbe der Männer
Leichtathletik.de | Große EM-Vorschau – Die Wettbewerbe der Frauen
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 1 – Die DLV-Athleten in Aktion

Leichtathletik.de | Eike Onnen will in Amsterdam hoch hinaus
Leichtathletik.de | Benedikt Huber: Der neue 800-Meter-Mann
Leichtathletik.de | Thomas Röhler freut sich auf Quali im Park
Leichtathletik.de | Betty Heidler übernimmt Kapitänsrolle

TV+Livestream Zeiten

Leichtathletik.de | Die Leichtathletik-EM in Amsterdam live im TV

EAA Livestream

Live from 6 to 10 July – except Finland, France, Germany, Italy, Netherlands, Spain, Sweden, Switzerland and the United Kingdom.
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Livestream (EAA)

ORF Sport+ Livestream (für AUT-IP):

TV-Zeiten – ORF Sport+ (Stand 03.07.2016):

  • Mittwoch 06.07.2016 – ca. 10:40-13:30 & 15:45-20:00
  • Donnerstag 07.07.2016 – ca. 09:30-12:00 & 14:45-20:00
  • Freitag 08.07.2016 – ca. 12:15-14:30 & 16:35-20:15 & 22-23
  • Samstag 09.07.2016 – ca. 15:30-17:00 & 18:45-22:05
  • Sonntag 10.07.2016 – ca. 09:30-12:30 & 17:00-19:15

ARD/ZDF

TV-Zeiten – ARD/ZDF + Livestreams (Stand 03.07.2016):

  • Mittwoch 06.07.2016 – ARD – ca. 10:30-14 & 17:05-17:56 & 19:15-20:15
  • Donnerstag 07.07.2016 – ZDF – ca. 10:45-15:30 & 17:33-20:00
  • Freitag 08.07.2016 – ARD – ca. 12:05-14:00 & 18-22
  • Samstag 09.07.2016 – ZDF – ca. 13-19:55 & 20:15-22
  • Sonntag 10.07.2016 – ARD – ca. 17:00-19:00

nur DE-IP?:
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | TV-Livestream (ARD)
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | TV-Livestream (ZDF)
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Livestream (ARD)
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Livestream (ZDF)

International – falls oben nicht funktioniert

Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Livestream (ZDF)
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Livestream (ARD)

Startzeiten der ÖLV-Athleten (Stand 03.07.2016)

Mittwoch 06.07.2016

Donnerstag 07.07.2016

Freitag 08.07.2016

Samstag 09.07.2016

Sonntag 10.07.2016

Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Medaillenspiegel

Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Meldeliste (PDF)
Leichtathletik Europameisterschaften Amsterdam 2016 | Zeitplan (PDF)

Fotos

Austrian Athletics (Facebook) | EM 2016 in Amsterdam
Larasch.de (Facebook) | EM 2016 in Amsterdam
European Athletics (Facebook) | EM 2016 in Amsterdam

Videos

Youtube | [DAY 1] 2016 European Athletics Championships Amsterdam
Youtube | [DAY 2] 2016 European Athletics Championships Amsterdam
Youtube | [DAY 3] 2016 European Athletics Championships Amsterdam
Youtube | [DAY 4] 2016 European Athletics Championships Amsterdam
Youtube | [DAY 5] 2016 European Athletics Championships Amsterdam

European Athletics | Amsterdam 2016 European Athletics Championships

Bericht

Tag 1

ÖLV | Bendrat stürmt ins EM-Halbfinale
ÖLV | Distelberger steigt aus EM-Zehnkampf aus

Leichtathletik.de | Der EM-Zehnkampf von Amsterdam – Tag 1
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 1 – Die DLV-Männer in den Vorrunden
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 1 – Die DLV-Frauen in den Vorrunden
Leichtathletik.de | EM Tag 1 – Erstes Gold für die Türkei, Olympia-Norm für Malaika Mihambo

IAAF | Can takes first gold of 2016 European Championships while Kasyanov leads decathlon

Tag 2

ÖLV | Bendrat im EM-Halbfinale ausgeschieden

Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 2 – Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | Der EM-Zehnkampf von Amsterdam – Tag 2
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 2 – Die DLV-Männer in den Vorrunden
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 2 – Die DLV-Frauen in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Titel für Rutherford – Heinle um sechs Zentimeter an Bronze vorbei
Leichtathletik.de | Thomas Röhler hadert, Zigismund Sirmais überrascht
Leichtathletik.de | Mathias Brugger kämpft sich in die Top Ten
Leichtathletik.de | Cindy Roleder schnappt sich diesmal Gold
Leichtathletik.de | Gina Lückenkemper holt Bronze
Leichtathletik.de | Ruth Beitia bleibt Europas Hochsprung-Königin – Jungfleisch Fünfte
Leichtathletik.de | Christina Schwanitz sorgt für goldenen Auftakt
Leichtathletik.de | Christina Schwanitz: „Ein unheimlich geiler Tag“
Leichtathletik.de | Cindy Roleder: „Gut gerüstet für Rio“
Leichtathletik.de | EM-Tag 2: Drei Medaillen für das DLV-Team

IAAF | With a medal on her mind, Palameika primed to peak in Rio
IAAF | Asher-Smith and Martina rule sprints at European Championships in Amsterdam
IAAF | Van der Plaetsen takes European decathlon title

Tag 3

ÖLV | Starker Start in den EM-Siebenkampf
ÖLV | Dadic nach erstem EM-Tag auf Platz 3

Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 3 – Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 3 – Die DLV-Männer in den Vorrunden
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 3 – Die DLV-Frauen in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Der EM-Siebenkampf von Amsterdam
Leichtathletik.de | „Shining under pressure“ das Motto im DLV-Team
Leichtathletik.de | Der DLV-EM-Club – wo man sich trifft
Leichtathletik.de | Betty Heidler verabschiedet sich mit Silber von EM-Bühne
Leichtathletik.de | Robert Sobera Überraschungssieger in Windlotterie
Leichtathletik.de | Diskus-Girls landen Medaillen-Doppelschlag
Leichtathletik.de | Malaika Mihambo fliegt zur Bronzemedaille
Leichtathletik.de | Dafne Schippers krönt den Abend – Tatjana Pinto Sechste

IAAF | Schippers wins second European 100m gold in Amsterdam

Tag 4

ÖLV | Nur noch der 800 m Lauf trennt Dadic von EM-Medaille
ÖLV | Sensationell! Dadic holt EM-Bronze und Rio-Ticket
Krone | Keine Windmessung! Dadic-Rekord nicht anerkannt
ÖLV | Fehlende Windmessung beim EM-Siebenkampf und ihre Folgen

Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 4 – Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 4 – Die DLV-Männer in den Vorrunden
Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 4 – Die DLV-Frauen in den Vorrunden
Leichtathletik.de | EM Tag 4: Max Heß trägt sich in die Geschichtsbücher ein
Leichtathletik.de | Homiyu Tesfaye Zehnter beim Ingebrigtsen-Sandwich
Leichtathletik.de | Christoph Harting mit dem letzten Wurf Vierter
Leichtathletik.de | Fate Tola Geleto debütiert mit Platz acht
Leichtathletik.de | Europameister! Max Heß fliegt mit Bestleistung zu EM-Gold
Leichtathletik.de | Max Heß: „Ein Feeling, das immer bleibt“
Leichtathletik.de | 4,70 Meter – Lisa Ryzih sichert sich Silber
Leichtathletik.de | Linda Stahl macht EM-Medaillensatz komplett: Silber
Leichtathletik.de | Anouk Vetter siegt mit Landesrekord – Anna Maiwald Zehnte

IAAF | Vetter claims European heptathlon title with Dutch record
IAAF | Stefanidi, Can and Khaladovich impress on fourth day of European Championships

Tag 5

ÖLV | Ketema starker 20. im EM-Halbmarathon
ÖLV | Brenton Rowe zum EM-Abschluss über 5.000 m auf Platz 15

Leichtathletik.de | EM Amsterdam Tag 5 – Die DLV-Athleten in Aktion
Leichtathletik.de | Gold an Portugal und Schweiz, Anja Scherl 17.
Leichtathletik.de | Junge Talente bereichern DLV-Team
Leichtathletik.de | EM Tag 5: Zwei weitere DLV-Goldmedaillen krönen erfolgreiche EM
Leichtathletik.de | Eike Onnen fliegt zu Bronze
Leichtathletik.de | EM-Hattrick: David Storl schlägt wieder zu!
Leichtathletik.de | David Storl: „Form passend zu Olympia noch steigern“
Leichtathletik.de | DLV-Viertelmeiler können nicht nachlegen
Leichtathletik.de | Maren Kock erreicht bestes EM-Ergebnis der Karriere
Leichtathletik.de | Jenny Elbe und Kristin Gierisch im Endkampf
Leichtathletik.de | Männer-Staffel zieht nach – EM-Bronze für die DLV-Sprinter
Leichtathletik.de | 4×400 Meter: Frauenstaffel schnuppert an Bronze
Leichtathletik.de | Gesa Felicitas Krause siegt und kratzt an deutschem Rekord
Leichtathletik.de | DLV-Sprinterinnen rennen beim Sieg der Gastgeber zu Bronze
Leichtathletik.de | Richard Ringer erkämpft sich in Tausendstel-Entscheidung Bronze
Leichtathletik.de | Gesa Felicitas Krause: „Andere müssen in Rio das Rennen bestimmen“
Leichtathletik.de | Ärger um „türkische“ Medaillen: DLV will Regeländerung beantragen

IAAF | Fajdek leads Polish gold rush as European Championships conclude

32. Attnanger Spitz Meile 2016 – Ergebnisse / Video mit Andreas Vojta, Christian Steinhammer und Valentin Pfeil

Video

BTV Vöcklabruck | 32. Attnanger Spitz Meile & Sparkassen Stadtlauf 2016

Um das Video korrekt anzeigen zu können installieren Sie bitte den Adobe Flash Player. Klicken sie HIER
Wenn das Video nicht geöffnet wurde, klicken Sie bitte HIER

Ergebnisse

32. Attnanger Spitz Meile 2016 | Ergebnisse Elitemeile

Andreas Vojta (team2012.at) lief als bester Österreicher in 4:14,59 auf Rang 6. Christian Steinhammer (USKO Melk) kam in 4:18,06 auf Rang 11. Direkt dahinter folgte Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) in 4:20,09. Jürgen Aigner (LAG Genböck Haus Ried) komplettierte das ÖLV-Feld auf Rang 17 in 4:28,84.

Silvesterlauf Peuerbach 2015 – Ergebnisse / Elitefeld mit Neu-Auflage des Vorjahresduells

Silvesterlauf Peuerbach

Vorschau

Bei den Herren kommt es in Peuerbach zum erneuten Duell der beiden Ex-Aequo Sieger des Vorjahres Richard Ringer (GER) und Victor Chumo (KEN / 5. Platz Houilles 27.12.), dazu kommen Jakub Holusa (CZE) und Pieter-Jan Hannes (BEL). Bei den Frauen ist aus internationaler Sicht mit der serbischen Siegerin von 2012/2013 Amela Terzić, Ruth Jebet (BRN) und Alice Aprot (KEN) zu rechnen, dazu kommt die Universiade Siegerin über 5000m Kristina Mäki (CZE).
Österreich wird im Frauenrennen durch Jennifer Wenth, Andrea Mayr, Nada Pauer (alle SVS-Leichtathletik), Anita Baierl (TUS Kremsmünster) und Martina Winter-Bruneder (LCAV Jodl Packaging) vertreten sein. Bei den Herren stehen Andreas Vojta (team2012.at), Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr), Christian Steinhammer (USKO Melk), Christoph Sander, Stephan Listabarth und Roland Fencl (alle DSG Volksbank Wien), sowie Luca Sinn (UAB Athletics) bereit. Im „Team Deutschland“ findet man neben Richard Ringer, Philipp Pflieger, Timo Benitz, Martin & Bastian Grau, Martin Sperlich auf der Meldeliste. Bei den Frauen tritt Deutschland mit einem relativ jungen Team angeführt von Olympiateilnehmerin Corinna Harrer, die sich von ihrer langen Verletzungspause zurück meldet.

ÖLV | Nationale und internationale Top-Besetzung beim Silvesterlauf Peuerbach
Leichtathletik.de | Vorjahressieger Richard Ringer zurück in Peuerbach
Silvesterlauf.at | Zielsprint von 2014 geht in die Verlängerung
sport.orf.at | Mayr, Wenth und Vojta beim Silvesterlauf in Peuerbach

Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

Silvesterlauf Peuerbach 2015 | Startliste Lauf der Asse – Männer
Silvesterlauf Peuerbach 2015 | Startliste Lauf der Asse – Frauen
Silvesterlauf Peuerbach 2015 | Zeitplan
Silvesterlauf Peuerbach 2015 | Ergebnisse

Silvesterlauf Peuerbach 2015 | Alle bisherigen Sieger

Fotos

Eventfoto.at | Silvesterlauf in Peuerbach 2015 (Andreas Maringer)
Eventfoto.at | Silvesterlauf /Bürgermeisterempfang 2015 (Andreas Maringer)
Facebook (Christian Huber) | Fotoalbum Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach 2015
Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach 2015 (Foto Plohe – Dropbox)
Silvesterlauf.at | Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach 2015 (Chrisitan Huber – Dropbox)

Videos

ORF Sport+ sendet am 5.1. um 19:45, 7.1. um 11:45 und am 8.1. um 15:45 einen etwas längeren Beitrag (~13 Minuten).

Bericht

ÖLV | Silvesterläufe zum Jahresende
Leichtathletik.de | Richard Ringer in Peuerbach Zweiter
Leichtathletik.de | Silvesterläufe 2015 – Die Rennen im Überblick
Silvesterlauf.at | Das war der Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach 2015: Kenia dominierte bei Frauen und Männern

ORF.at | Pfeil und Pauer beste Österreicher
Kronenzeitung | Nicht nur Vorsätze