BAA Boston Marathon 2016 – Livestream / Live-Ergebnisse / Leaderboard / Preisgeld

BAA Boston Marathon

Vorschau

Die beiden Vorjahressieger Lelisa Desisa und Caroline Rotich möchten auch heuer beim 120. Boston Marathon den Titel in der Boylston Street in den Händen halten. Heuer sind aber mit Sammy Kitwara (2:04:28), Tsegaye Mekonnen (2:04:32), Hayle Lemi Berhanu (2:04:33), Yemane Adhane Tsegay (2:04:48) und dem Wien Streckenrekordhalter Getu Feleke (2:04:50) und Titelverteidiger Lesisa Desisa (2:04:45) gleich 6 Athleten mit Bestzeiten unter 2:05 gemeldet. Dazu kommen aber auch Wilson Chebet (2:05:27), Stephen Chebogut (2:05:52) und Deribe Robi (2:05:58) und weitere fünf Läufer unter 2:10.
Bei den Frauen sind insgesamt 13 Läuferinnen mit Bestzeiten unter 2:25 gemeldet. Fate Tola hofft als 14. mit 2:25:14 ja noch auf die Einbürgerung in Deutschland.

Leichtathletik.de | Titelverteidiger Desisa und Rotich in Boston im Fokus
IAAF | Desisa and Rotich ready to defend in Boston

Letsrun | 2016 Boston Marathon
Letsrun | 2016 Boston Marathon Men’s Preview: Can Lelisa Desisa Win Title #3 In The Unofficial Ethiopian Olympic Selection Race?
Letsrun | 2016 Boston Marathon Women’s Preview: Which Woman Will Separate Herself In A Wide-Open Field?
Spikes | The brilliant Boston Marathon – More Than a Race
Flotrack | Ben True, Molly Huddle Return to American Record Streets for B.A.A. 5k

Dokumentation – Boston

Trailer zur Dokumentation (Boston – The Film) die zur 121. Auflage erstmals ausgestrahlt werden soll:

Livestream – Montag 18.04.2016 ab 15:15 Uhr MESZ

Eversport überträgt den Boston Marathon 2016 in ausgewählte Länder live. Die Frauenelite startet normalerweise um 15:32, die Männerelite um 16:00 MESZ. Möglicherweise ist auch die Übertragung von direkt auf der Boston Marathon Homepage weltweit verfügbar.

BAA Boston Marathon 2016 | Livestream ab 15:15 Uhr MESZ (weltweit?)

Eversport streamt laut Eigenaussage in folgende Länder:

Albania, Andorra, Armenia, Austria, Azerbaijan, Bangladesh, Belarus, Belgium, Bhutan, Bosnia and Herzegovina, Brunei, Bulgaria, Cambodia, Croatia, Cyprus, Czech Republic, Denmark, Estonia, Fiji, Finland, Georgia, Germany, Greece, Hungary, Iceland, India, Indonesia, Ireland, Israel, Italy, Kazakhstan, Kyrgyzstan, Laos, Latvia, Liechtenstein, Lithuania, Luxembourg, Macedonia, Maldives, Malta, Micronesia, Moldova, Monaco, Mongolia, Montenegro, Myanmar, Nepal, Netherlands, New Guinea, New Zealand, Norway, Pakistan, Philippines, Poland, Portugal, Romania, Russia, San Marino, Serbia, Singapore, Slovakia, Slovenia, Solomon Islands, South Korea, Spain, Sri Lanka, Sweden, Switzerland, Syria, Tajikistan, Timor-Leste, Turkey, Turkmenistan, Ukraine, United Kingdom, Uzbekistan, Vanuatu, Vatican City, Vietnam.

BAA Boston Marathon 2016 | Livestream (Eversport)

Live-Ergebnisse / Leaderboard / Liveticker

BAA Boston Marathon 2016 | Live-Results / Live-Ergebnisse
BAA Boston Marathon 2016 | Leaderboard
BAA Boston Marathon 2016 | Liveticker
Flotrack | LIVE UPDATES: 2016 Boston Marathon

BAA Boston Marathon 2016 | Elitefeld

Preisgeld

Männer und Frauen erhalten das selbe Preisgeld.

1st: $150,000    6th: $12,000   11th: $2,600
2nd: $75,000      7th: $9,000   12th: $2,100
3rd: $40,000      8th: $7,400   13th: $1,800
4th: $25,000      9th: $5,700   14th: $1,700
5th: $15,000     10th: $4,200   15th: $1,500

Videos

Komplette Übertragung von Eversport.tv:

Bericht

Leichtathletik.de | Äthiopien feiert historischen Doppelsieg in Boston
IAAF | Ethiopian double at Boston Marathon with wins for Hayle and Baysa

Letsrun | Molly Huddle (15:14) Wins Third Straight B.A.A. 5K Title; Dejen Gebremeskel (13:39) Takes Down Ben True (13:41) In Men’s Race
Letsrun | Chris O’Hare (4:10.2) and Brook Handler (4:49.6) Win 2016 B.A.A. Invitational Miles
Flotrack | Gebremeskel, Huddle Crowned 5k Champions; O’Hare, Handler Win Mile

TCS Amsterdam Marathon 2015 – TV + Livestream / Ergebnisse / Elitefeld

TCS Amsterdam Marathon

Vorschau

Mr. Amsterdam Wilson Chebet, Doppelweltmeister Abel Kirui und der schnellste U20 Marathonläufer Tsegaye Mekonnen stehen am Sonntag in Amsterdam am Start und so könnte wie am vergangenen Wochenende der schnellste Marathon des Tages in Holland stattfinden. Auch bei den Frauen ist mit Flomena Cheyech, Joyce Chepkirui und Tiki Gelana Potential für schnelle Zeiten vorhanden.

Leichtathletik.de | Ex-Weltmeister Abel Kirui zurück in Top-Form für Amsterdam?
IAAF | Same goal, different approach for Kipyego, Chebet and Gelana in Amsterdam
IAAF | Olympic champion Gelana will return to Amsterdam Marathon
IAAF | Kirui looking to return to winning ways in Amsterdam
Letsrun | Amsterdam Marathon Preview: 2-Time World Champ Abel Kirui Vs Defending Champ Bernard Kipyego And CR Holder Wilson Chebet (2:05:27)

Mr. Amsterdam Wilson Chebet:

Zu Gast bei Tsegaye Mekonnen:

Abel Kirui in der Vorbereitung:

Livestream + TV – 18.10.2014 09:15-12Uhr MESZ

Eurosport überträgt den Marathon live von 09:15-12 Uhr.

TCS Amsterdam Marathon 2015 | Official Livestream
TCS Amsterdam Marathon 2015 | Livestream British Eurosport
TCS Amsterdam Marathon 2015 | Livestream Eurosport Deutschland

Ergebnisse / Elitefeld

TCS Amsterdam Marathon 2015 | Ergebnisse
TCS Amsterdam Marathon 2015 | Elitefeld

Videos

TCS Amsterdam Marathon | Youtube
TCS Amsterdam Marathon | Losse Veter (Vimeo)

Bericht

Leichtathletik.de | Bernard Kipyego erneut in Amsterdam vorn

IAAF | Kipyego and Chepkirui battle the cold to win in Amsterdam

Morrisons Great Manchester Run + City Games 2015 – Livestream / Startliste / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Vorschau

Tolle Rennen stehen beim Great Manchester Run bevor. Bei den Herren trifft Wilson Kipsang auf Haile Gebrselassie und Leonard Patrik Komon, sowie Bernard Lagat. Aber auch das Frauenfeld kann sich sehen lassen. Hier trifft Meseret Defar auf Gemma Steel, Jo Pavey, Betsy Saina, Tiki Gelana, sowie Edna Kiplagat.

Einen Tag zuvor geht es bereits bei den Great CityGames Manchester zur Sache. Mit dabei sind unter anderem die britishen Mehrkämpferinnen Katarina Johnson-Thompson, Jessica Ennis-Hill und Morgan Lake, sowie Dafne Schippers. Mit dabei sind auch Greg Rutherford, Felix Sanchez, David Oliver, Tiffany Porter sowie Richard Kilty.

IAAF | Global champions galore in town for Great Manchester Run
IAAF | Lagat to make 10km debut at Great Manchester Run
Letsrun | 2015 Great Manchester Run Preview: Lagat’s 10K Debut vs. Wilson Kipsang & Haile G

GreatCityGames.org | Great CityGames Manchester 2015 Event Preview
GreatCityGames.org | Lake joins Schippers in star-studded long jump at Great CityGames Manchester
Leichtathletik.de | GreatCity Games mit zwei DLV-Stabhochspringerinnen

Die Highlights vom Vorjahr vom Great Manchester Run und von den Great CityGames Manchester findet ihr im Blogbeitrag vom Vorjahr:
Bupa Great Manchester Run + City Games 2014 – Livestream / Startliste / Zeitplan / Ergebnisse

Livestream – 09./10.05.2015 – Zeiten in MESZ

BBC One überträgt die Great CityGames Manchester live am 9. Mai von 14-16 Uhr MESZ.
BBC Two überträgt dann am Sonntag den Great Manchester Run live von 12-14 Uhr MESZ. Die Frauen sollten um 12:15 starten, die Männer um 12:37. Highlights vom Great Manchester Run werden von 17:30-18:30 Uhr (Scotland ab 18 Uhr) gezeigt.

Samstag – 09.05.2015: Great CityGames Manchester

BBC Livestream für die „Briten“ unter uns:
Morrisons Great CityGames Manchester 2015 | Livestream BBC One – werbefrei mit UK-IP (für Insider)

Weltweit mit Werbung:
Morrisons Great CityGames Manchester 2015 | Livestream (BBC One)
alternativ:
Morrisons Great CityGames Manchester 2015 | Livestream (BBC One)
Morrisons Great CityGames Manchester 2015 | Livestream (BBC Two) – 2

Sonntag – 10.05.2015: Great Manchester Run

BBC Livestream für die „Briten“ unter uns:
Morrisons Great Manchester Run 2015 | Livestream BBC Two – werbefrei mit UK-IP (für Insider)

Weltweit mit Werbung:
Morrisons Great Manchester Run 2015 | Livestream (BBC Two)
alternativ:
Morrisons Great Manchester Run 2015 | Livestream (BBC Two)
Morrisons Great Manchester Run 2015 | Livestream (BBC Two) – 2

Zeitplan (+1h für MESZ) / Meldeliste / Live-Ergebnisse

Great CityGames Manchester 2015 | Elitefeld + Zeitplan (+1h für MESZ)
Great CityGames Manchester 2015 | Live-Ergebnisse

Great Manchester Run 2015 | Meldeliste Elitefeld Männer
Great Manchester Run 2015 | Meldeliste Elitefeld Frauen

Preisgeld

Great Manchester Run 2015 | Prize Money

Für geladene Athleten gibt es folgende Preisgelder beim Great Manchester Run:

OVERALL 	        BRITISH ONLY
  	Men & Women 	  	Men & Women
1 	$800.00  	1 	$2000.00
2 	$500.00  	2 	$1500.00
3 	$300.00  	3 	$1000.00
  	  	  	4 	$750.00
  	  	  	5 	$500.00

Videos


Morrissons Great CityGames Manchester 2015 | Youtube Playliste

Morrissons Great Manchester Run 2015 | Youtube Playliste

Bericht

Leichtathletik.de | Regen und Comeback von Jessica Ennis-Hill in Manchester

Leichtathletik.de | Haile Gebrselassie und Co. im geschlagenen Feld
Leichtathletik.de | Haile Gebrselassie beendet einmalige Karriere
IAAF | Sambu sets world-leading 10km mark in Manchester
IAAF | Haile Gebrselassie retires from competition

Tokyo Marathon 2015 – Livestream / Ergebnisse / Elitefeld

Tokyo Marathon

Vorschau

Am Sonntag geht sie los die Abbott World Marathon Majors Serie 2015. Mit Stephen Kiprotich (UGA) und Tiki Gelana (ETH) hat man für den heurigen Tokiomarathon beide aktuellen Olympiasieger verpflichtet. Mit Dickson Chumba (KEN | 2:04:32), Tsegay Kebede (ETH | 2:04:38), Endeshaw Negesse (ETH | 2:04:52) und Marcos Geneti (ETH | 2:04:54) stehen vier Athleten mit Bestzeiten unter 2:05 an der Startlinie. 16 Läufer haben Bestzeiten unter 2:10 vorzuweisen. Tariku Bekele (ETH) gibt sein Marathondebüt.
Bei den Frauen darf man Berhane Dibaba (ETH | 2:22:30) und aus meiner Sicht vor allem Flomena Daniel Cheyech (KEN | 2:22:44) zu den ersten Herausforderinnen von Tiki Gelana zählen.

Letsrun | 2015 Tokyo Marathon Men’s Preview: Dickson Chumba Aims to Repeat vs. Stephen Kiprotich & Tsegaye Kebede
Letsrun | Women’s Preview: Can Olympic Champ Tiki Gelana Resurrect Her Career?
IAAF | Japanese all-comers’ record under threat at Tokyo Marathon

Der gute Wille muss gewahrt bleiben:
IAAF | IAAF and World Marathon Majors announce new anti-doping cooperation

Livestream – 22.02.2015 ab 1 Uhr MEZ

Geoblock -jedoch nicht bekannt auf welche Länder (UK funktioniert):

Tokyo Marathon 2015 | Livestream (Geoblock)

Ergebnisse

Letsrun | 2015 Tokyo Marathon Results (Top-10)
Tokyo Marathon 2015 | Ergebnisse

Bericht

IAAF | Ethiopian duo Negesse and Dibaba win at the 2015 Tokyo Marathon
Letsrun | Tokyo 2015: Negesse and Dibaba Get First Major Marathon Wins, Stephen Kiprotich Shows Olympic Spirit in Second

Great Scottish Run 2014 – Livestream / Ergebnisse mit Haile Gebrselassie und Tiki Gelana

Bank of Scotland – Great Scottish Run 2014

Vorschau

Haile Gebrselassie tritt am Sonntag seine Titelverteidigung beim Great Scottish Run in Glasgow an. Im Vorjahr benötigte der bald 41 Jährige beim Streckenrekord für den Halbmarathon 61:09. Heuer haben sich als Gegner die ersten Beiden der Commonwealth Spiele im Marathon angekündigt. Dies sind der australische Überraschungssieger Michael Shelley und Stephen Kwelio Chemlany (KEN, 2:06 Marathon-PB), sowie Mark Kiptoo (KEN, 60:29, Stephen Mokoka (RSA, 60:47) und z.B.: der Amerikaner Scott Bauhs (61:30).
Bei den Frauen darf man ein spannendes Rennen zwischen Edna Kiplagat (KEN), Belaynesh Oljira (ETH), Tiki Gelana (ETH) und Caroline Kilel (KEN) gespannt sein.

IAAF | Gebrselassie, Gelana and Kiplagat the favourites for Great Scottish Run


Livestream 05.10.2014 – BBC TWO 11:30-14:30 MESZ

Great Scottish Run 2014 | Livestream (BBC Two 11:30-14:30 MESZ – Werbefrei mit UK-IP)
– mit Werbung:
Great Scottish Run 2014 | Livestream (BBC Two 11:30-14:30 MESZ – mit Werbung weltweit)
Great Scottish Run 2014 | Livestream 2 (BBC Two 11:30-14:30 MESZ – mit Werbung weltweit)

Startliste / Ergebnisse

Great Scottish Run 2014 | Startliste Elitefeld Männer
Great Scottish Run 2014 | Startliste Elitefeld Frauen
Great Scottish Run 2014 | Ergebnisse
Great Scottish Run 2014 | Streckenplan

Video vom Great Scottish Run 2014

Bericht

IAAF | Beijing starts to beckon for Edna Kiplagat after Great Scottish Run win

Preisgeld

OVERALL	                        BRITISH ONLY
  	Men 	  Women 	   Men 	    Women
1 	£500.00   £500.00 	1  £750.00  £750.00
2 	£300.00   £300.00 	2  £500.00  £500.00
3 	£200.00   £200.00 	3  £300.00  £300.00
4 	£250.00   £250.00
5 	£200.00   £200.00
6 	£150.00   £150.00
7 	£100.00   £100.00

Virgin Money London Marathon 2014 – Livestream / Live-Ergebnisse / Elitefeld / TV-Zeiten

Vorschau

Der britische Rekord von Steve Jones (2:07:13) ist das Minimalziel von Mo Farah am Sonntag.

“It’s not going to be easy (for Farah) and he’s not likely to win,” Kipsang told AFP.

CapitalFM | Farah faces Kenyan baptism of fire


IAAF | London Marathon will have ‚best ever‘ field on its start line
Letsrun.com | Sorry, Mo Farah Fans: Five Reasons Why Mo Isn’t Winning The 2014 Virgin London Marathon
Standardmedia.co.ke | On hunting mission: Kenyans set for London Marathon conquest
Telegraph | London Marathon 2014: Mo Farah is setting his sights on victory and a British record on his debut over 26.2 miles
Eurosport | Athletics – Farah aiming to become Britain’s new marathon man
Virgin London Marathon | Farah focused on UK record as he faces his toughest test
IAAF | Mo Farah to face loaded London field on marathon debut
IAAF | Priscah Jeptoo faces fantastic field in the defence of her London Marathon title

Spikes | Iten’s King Kipsang in ten
hosl’s blog | Marathondebüts 2014 – Farah in London, Bekele in Paris

Noch am Dienstag befanden sich Mo Farah und Trainer Alberto Salazar in Iten.
(c) Wilhelm Lilge - Newsletter Mittel- und Langstreckenlauf
(c) Wilhelm Lilge – Newsletter Mittel- und Langstreckenlauf

Livestream + TV – Sonntag 13.04.2014

  • Eurosport Deutschland + UK übertragen von 10-13:15 MESZ.
  • BBC One überträgt live von 09:30-15:30 MESZ.
  • BBC Two bringt um 18:30 eine einstündige Zusammenfassung.

Virgin London Marathon 2014 | Livestream (Eurosport DE) 10-13:15 Uhr
Virgin Money London Marathon 2014 | Livestream British Eurosport 10-13:15 Uhr
Virgin Money London Marathon 2014 | Livestream BBC One (09:30-15:30) – werbefrei mit UK-IP (für Insider)
Virgin Money London Marathon 2014 | Livestream BBC One (09:30-15:30) – mit Werbung weltweit

Virgin Money London Marathon 2014 | Livestream BBC Two (18:30-19:30) – werbefrei mit UK-IP (für Insider)
Virgin Money London Marathon 2014 | Livestream BBC Two (18:30-19:30) – mit Werbung weltweit

Live-Ergebnisse / Startlisten / Elitefeld

Virgin London Marathon 2014 | Ergebnisse/Leaderboard

Virgin Money London Marathon 2014 | Elite Race Entries Men
Virgin Money London Marathon 2014 | Elite Race Entries Women
Virgin Money London Marathon 2014 | Streckenprofil / Pace Guide

Videos


Siegerinterview mit Wilson Kipsang Kiprotich:

Siegerinterview mit Edna Kiplagat:

Dave Bedford assesses the men’s field:

Dave Bedford assesses the women’s field:

Virgin Money London Marathon 2014 | Videos + Pre-Race Interviews

Berichte

IAAF | Kipsang and Kiplagat reign supreme in London

Standardmedia.co.ke | Kipsang basks in London Glory: Champ returns home, focuses on winning Manchester 10km race
Standard.co.uk | Olympic champion Tirunesh Dibaba hungry for marathon win after third placed finish

Letsrun.com | 7 Thoughts About The Men’s Race At The 2014 London Marathon – The Great Wilson Kipsang, The Awful Haile G, Kenenisa Bekele’s Big Day And Props To Mo Farah?
Letsrun.com | Wilson Kipsang Wins 2014 London Marathon In New Course Record Of 2:04:29 – Mo Farah 8th In 2:08:21
Letsrun.com | Edna Kiplagat Sprints To Victory At 2014 London Marathon in 2:20:20

The Science of Sport | London Marathon: Wilson Kipsang & Edna Kiplagat rule
CapitalFM | King Kipsang: ‘I was in control’

Filmtipp: tRANscend – Official Trailer

Nach dem Teaser folgt nun der erste Trailer von tRANscend – A New Film Featuring The World’s Greatest Marathon Runners. Auch mehrere Stars wie Haile Gebrselassie (2xGold), Kenenisa Bekele (3xGold), Tirunesh Dibaba (3xGold), Tiki Gelana (1xGold) und 2012 Boston Marathon Champion Wesley Korir kommen in dem Trailer vor. Im Sommer 2013 soll der komplette Film veröffentlicht werden.

Nijmegen 15k – Dibaba und Kipkemboi siegen

Tirunesh Dibaba verfehlt dabei ihren eigenen Weltrekord um 40s, gewinnt aber mit 1:01 Vorsprung auf Marathonolympiasiegerin Tiki Gelana. Bei den Herren gewinnt Nicholas Kipkemboi gegen den Weltrekordhalter Leonard Komon in 42:01 mit 17s Vorsprung. Abera Kuma der beim Great Birmingham Run bei seinem Halbmarathondebüt Zerseney Tadese geschlagen hatte, musste mit 43:05 und Platz 5 vorlieb nehmen.


IAAF | Dibaba and Kipkemboi prevail in Nijmegen 15K

ING New York City Marathon 2012 – Livestream + TV

NYC Marathon 2012 – Abgesagt

Eurosport Deutschland überträgt den ING New York City Marathon am 04.11.2012 live von 15-18 Uhr MEZ. Ein Livestream folgt noch, spätestens am Sonntag. Als Problemfaktor könnte sich leider noch der tragische Hurrikan Sandy erweisen. Laut NBC ist der Marathon abgesagt, aber warten wir mal ab…

Letsrun hat sich auch schon mal die 5 bzw. 6 Topfavoriten bei den Herren und Herren herausgesucht und auch das gesamte Elitefeld ausgearbeitet.
letsrun.com | The Five Men That Could Win The 2012 ING New York City Marathon
letsrun.com | The Five Women That Could Win The 2012 ING New York City Marathon
letsrun.com | Full Professional Fields for 2012 ING New York City Marathon Released
Einige Interviews der Topfavoriten gibt es bereits auf Flotrack.

Wilson Kipsang könnte mit einem Sieg einen deutlichen Vorsprung in der Marathon Major Serie 2012/2013 herausholen, jedoch muss er seine Qualitäten auf der hügeligen New York Strecke erst unter Beweis stellen. Mit Haile Gebrselassie und Geoffrey Mutai ist Wilson Kipsang jedoch bislang der einzige Läufer der 3 Zeiten unter 2:05 anbieten kann.
NYRR | Beyond the Stats: Wilson Kipsang

New York bildet auch gleichzeitig den Abschluss der Marathon Majors 2011/2012. Bei den Herren hat bereits Geoffrey Mutai den Sieg in der Tasche mit (Sieger Boston & New York 2011, Sieger Berlin 2012). Bei den Frauen führt momentan noch Mary Keitany, die jedoch aufgrund von Verletzungssorgen für New York abgesagt hat, so können die Verfolgerinnen Edna Kiplagat und Sharon Cherop, die sich angeblich in einer sehr guten Form befindet, noch den Titel holen.
World Marathon Majors 2011/2012 | Leaderboard Men
World Marathon Majors 2011/2012 | Leaderboard Women

Wachau Marathon 2012 + Great North Run + Philadelphia Halbmarathon

Andreas Vojta war beim Wachau Marathon als Tempomacher für den Halbmarathon mit dabei. Die Siegerzeit von Robert Langat mit 61:05 bedeutete neuen Streckenrekord.

International wurde an diesem Wochenende aber noch schneller gelaufen. In Philadelphia gewann Paris Marathonsieger Stanley Biwott in 60:03. Der US-Amerikaner Dathan Ritzenhein zeigte mit 60:57 und Platz 3 eine ansprechende Leistung. Bei den Frauen gewann die heurige Boston Marathon Siegerin Sharon Cherop in 1:07:21. Mare Dibaba folgte auf Platz 2 mit 1:07:44.
IAAF | Biwott and Cherop dominate at Philadelphia Half Marathon

Und noch ein bisschen schneller war der Olympiadritte Wilson Kipsang beim Great North Run mit 59:06. Er gewann im Zielsprint 1s vor Micah Kogo. Imane Merga folgte in 59:46 auf Platz 3. Guter 6.ter wurde der Brite Chris Thompson mit 61:00. Bei den Frauen gewann Debütantin Tirunesh Dibaba in 1:07:35 vor Edna Kiplagat (1:07:41) und Marathon Olympiasiegerin Tiki Gelana (1:07:48). Die Strecke beim Great North Run ist aber aufgrund zu großen Gefälles nicht für die Rekordlisten tauglich.
IAAF | Dibaba and Kipsang take Great North Run victories