European Cross Country Championships 2016 Chia – Livestream / Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan

European Cross Country Championships 2016 Chia

Vorschau

Ein großes ÖLV Team mit 12 Athleten tritt die Reise nach Chia an. Die meisten Athleten haben sich über die Crossläufe empfohlen und haben die Freiluftkriterien teilweise klar verpasst. Die Kriterien, die den Freiluftlimits der jeweiligen Alterklasse entsprechen, sind im nächsten Jahr teilweise sogar noch höher, manche aber auch niedriger. Dementsprechend sollte man auch die Erwartungen setzen.
Der DLV reist mit 25 Athleten an, darunter U20 Titelverteidigerin Konstanze Klosterhalfen, die mit Alina Reh (Bronze 2015), Miriam Dattke, Lisa Oed und Antonia Schiel auch den Teamtitel verteidigen möchten. In der MU23 ist Bronzemedaillengewinner Amanal Petros mit dabei.
Das Swiss Athletics Team wird von Tilburg Siegerin Fabienne Schlumpf angeführt. Gespannt darf man auch auf die 16-jährige U18-Doppeleuropameisterin (1500/3000m) Delia Sclabas sein.
Die kompletten ÖLV/DLV/Swiss Athletic Teams sind in den folgenden Links zu finden.

ÖLV | Vorschau Crosslauf Europameisterschaften 2016
ÖLV | ÖLV Team für die Crosslauf EM nominiert
ÖLV | Crosslauf-Europameisterschaften 2016, Chia (Sardinien, ITA) – ÖLV Team

Leichtathletik.de | DLV reist mit vier Olympia-Teilnehmern zur Cross-EM
Leichtathletik.de | DLV-Equipe kann auf Sardinien Signale setzen

Swiss Athletics | 16 Athleten für die Cross-EM selektioniert

European Cross Country Championships | News

Livestream 11.12.2016 ab ca. 09:45 (Zeiten in MEZ)

European Athletics überträgt wie gewohnt einen Livestream aller Bewerbe, laut Ankündigung heuer weltweit mit Geo-Block für Finnland, Italien, Lettland, Niederlande, Spanien, Schweden und Großbritannien. BBC Two zeigt eine einstündige Zusammenfassung von 16:50-17:50 Uhr. BBC Red Button (+ Online) ist ebenso live ab 10 Uhr MEZ mit dabei.

European Athletics | SPAR Euro Cross to be televised in 12 countries

  • U20 Women 4150m – 10:15 Uhr mit Cornelia Wohlfahrt (LAC Klagenfurt)
  • U20 Men 6150m – 10:40 Uhr mit Maximilian Fridrich (ÖTB Salzburg), Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik)
  • U23 Women 6150m – 11:10 Uhr
  • U23 Men 8150m – 11:50 Uhr mit Hans-Peter Innerhofer (LC Oberpinzgau), Julian Kreutzer (SU Igla long life), Luca Sinn (UAB Athletics), Timon Theuer (team2012.at)
  • Senior Women 8150m – 12:30 Uhr
  • Senior Men 10150m – 13:10 Uhr mit Roland Fencl, Stephan Listabarth (beide DSG Volksbank Wien), Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr), Christian Steinhammer (USKO Melk), Andreas Vojta (team2012.at)

European Cross Country Championships 2016 Chia | Official Livestream (ab 9:45)

UK – Großbritannien:
European Cross Country Championships 2016 Chia | Livestream (BBC Red Button mit UK-IP)

Weitere offizielle Streams (laut European-Atheltics) in diversen Ländern:
FIN – Finnland
ITA – Italien
LAT – Lettland
NED – Niederlande
ESP – Spanien
SWE – Schweden

Highlights auf BBC TWO von 16:50-17:50 Uhr MEZ:
European Cross Country Championships 2016 Chia | Livestream Highlights (BBC Two mit UK-IP)
European Cross Country Championships 2016 Chia | Livestream Highlights (BBC Two mit UK-IP)
weltweit:
European Cross Country Championships 2016 Chia | Livestream Highlights (BBC Two)
European Cross Country Championships 2016 Chia | Livestream Highlights (BBC Two)

Startliste / Zeitplan / Strecke / Live-Ergebnisse

European Cross Country Championships 2016 Chia | Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan
European Cross Country Championships 2016 Chia | Medaillentabelle

European Cross Country Championships 2016 Chia | Social Wall

European Cross Country Championships 2016 Chia | Final Entries / Startliste
European Cross Country Championships 2016 Chia | Zeitplan
European Cross Country Championships 2016 Chia | Strecke
European Cross Country Championships 2016 Chia | Statistik Handbook

Fotos

European Athletics (Facebook) | Spar European Cross Country Championships 2016

Videos

European Cross Country Championships 2016 Chia | Videos
European Cross Country Championships 2016 Chia | Videos / Highlights / Interviews

Bericht

WU20

Cornelia Wohlfahrt (LAC Klagenfurt) belegte in 14:34 Rang 69. Überlegene Titelverteidigerin wurde Konstanze Klosterhalfen (GER) in 12:26 vor Anna Emilie Moller (DEN) in 12:43 und Harriet Knowles-Jones (GBR) in 12:52. Alina Reh (GER) wurde knap dahinter nach einer Aufholjagd in 12:53 4.te. U18-Doppeleuropameisterin Delia Sclabas (SUI) wurde 6.te in 12:58.
Großbritannien (33 Punkte) holte sich den Sieg vor Deutschland (57) und Niederlande (71).

MU20

Maximilian Fridrich (ÖTB Salzburg) belegte Rang 55 in 18:30. Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) kam in 18:52 auf Rang 70. Sieger wurde Jakob Ingebrigtsen (NOR) in 17:06 8s vor Yohanes Chiappinelli (ITA) und weiteren 2s vor Mahamed Mahamed (GBR).
Frankreich (26 Punkte) holte sich vor Spanien (42) und Großbritannien den Mannschaftssieg.

WU23

Sofia Ennaoui (POL) gewann in 19:21 vor Anna Gehring (GER) in 19:24 und Alice Wright (GBR) in 19:42. Großbritannien (26 Punkte) holte sich hier den Sieg vor Deutschland (33) und Italien (67).

MU23

Hans Peter Innerhofer (LC Oberpinzgau) kam in 24:23 auf Rang 47. Timon Theuer (team2012.at) lief in 24:49 auf Rang 56, Julian Kreutzer (SU IGLA long life) lief in 26:34 auf Rang 66. Luca Sinn (UAB Athletics) gab vor 5000m auf. Isaac Kimeli (BEL) holte sich den Sieg in 22:48 vor Carlos Mayo (ESP) in 22:52 und Yemaneberhan Crippa (ITA) in 22:54.
Italien holte sich die Teamwertung mit 35 Punkten vor Belgien (53) und Großbritannien (58).

Frauen

Zwei in Kenia geborene (und vermutlich auch wohnhafte) Türkinnen dominierten das Rennen. Yasemin Can (TUR) gewann in 24:46 vor Meryem Akda (TUR) 24:56 und Karoline Bjerkeli Grovdal (NOR) in 25:26.
Türkei gewann mit 35 Punkten vor Großbritannien (51) und Rumänien (79).

Männer

Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) lief in 29:50 auf Rang 40. Andreas Vojta (team2012.at) kam in 30:02 auf Rang 48, gefolgt von Christian Steinhammer (USKO Melk) auf Rang 52 in 30:12. Stephan Listabarth (DSG Volksbank Wien) lief in 31:24 auf Rang 64, Vereinskollege Roland Fencl beendete das Rennen auf Rang 74 in 33:04.
Sieger wurde Aras Kaya (TUR) in 27:39 vor Polat Kemboi Arikan (TUR) in 27:42, beide mit kenianischen Wurzeln, vor einem starken Callum Hawkins (GBR) in 27:49.
Großbritannien holte sich auch die Teamwertung mit 28 Punkten vor Spanien (32) und der Türkei (38). Österreich kam mit 204 Punkten auf Rang 11.

ÖLV | Crosslauf Europameisterschaften – Ergebnisse

Leichtathletik.de | Konstanze Klosterhalfen überragende U20-Läuferin der Cross-EM
Leichtathletik.de | Silber-Doppelschlag in der U23: Anna Gehring beeindruckt
Leichtathletik.de | Fabienne Amrhein läuft in die Top 20
Leichtathletik.de | Konstanze Klosterhalfen: „Meine Spezialstrecke bleiben die 1.500 Meter“

IAAF | Kaya and Can lead Turkish 1-2 finishes at European Cross Country Championships

32. Darmstadt Cross 2016 – ÖLV Cross EM Qualifikation – Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse mit vielen Österreichern

Darmstadt Cross

Vorschau

Wieder einmal ist Darmstadt ein Entscheidungslauf für die Nachwuchsklassen des ÖLV und auch DLV, sowie Swiss Athletics für die Cross EM in Chia.

Leichtathletik.de | Klosterhalfen, Orth und Co. auf dem Weg zur Cross-EM

Folgende Österreicher finden sich auf der Meldeliste (Stand 15.11.2016):

  • WU16: Sarah Winkler (SU IGLA long life)
  • WU18: Cornelia Wohlfahrt (LAC Klagenfurt), Lisa Oberndorfer (LCAV Jodl Packaging), Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtahtletik), Petra Gumpinger (SU IGLA Long life)
  • WU20: Lena Millonig (ULC Riverside Mödling)
  • MU16: Paul Seyringer (SU IGLA long life)
  • MU18: Paul Scheucher (UAB Athletics), Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik), Albert Kokaly (DSG Maria Elend), Thomas Schnallinger (ULC Linz Oberbank), Simon Rabeder (SU IGLA long life)
  • MU20: Markus Kopp (SC LT Breitenbach), Maximilian Fridrich (ÖTB Salzburg)
  • MU23: Julian Kreutzer (SU IGLA long life), Manuel Innerhofer, Hans-Peter Innerhofer (beide LC Oberpinzgau)

Über die Freiluftleistungen für die EM qualifiziert sind bereits, wobei nicht alle starten werden:

  • WU20: Lena Millonig (ULC Riverside Mödling)
  • WAK: Jennifer Wenth (SVS-Leichtathletik)
  • MU23: Luca Sinn (UAB Athletics)
  • MAK: Brenton Rowe (team2012.at)

ÖLV | Crosslauf-Europameisterschaften 2016, Chia (Sardinien, ITA) – ÖLV Team

Am nächsten Sonntag geht es dann für die Athleten der allgemeine Klassen nach Tilburg zum Warandeloop Cross.

Startliste / Zeitplan / Ergebnisliste

Darmstadt Cross 2016 | Zeitplan
Darmstadt Cross 2016 | Meldeliste
Darmstadt Cross 2016 | Ergebnisliste

Darmstadt Cross 2016 | Ergebnis MJU20
Darmstadt Cross 2016 | Ergebnis WJU18/U20/Masters

Fotos

LaRaSch.de (Facebook) | Darmstadt Cross 2016 Fotos
Pictrs (Christian Göstl) | 32. Darmstadt-Cross 2016
Laufreport.de | Foto-Impressionen zum 32. Darmstadt-Cross

Videos

Leichtathletik.tv | Cross 2016 Darmstadt, 20.11.2016

Bericht

WU16

Sarah Winkler (SU IGLA long life) lief 2 Minuten nach der Siegerin auf Platz 26.

MU18

Simon Rabeder (SU IGLA Long life) lief mit 59s Rückstand auf den Sieger auf Rang 4. Thomas Schnallinger (ULC Linz Oberbank) kam mit 43s Rückstand auf Simon auf Rang 19.

MU20

Tolles Rennen von Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik). Als noch U18 Athlet belegte er Rang 7 in der U20 mit 37s Rückstand auf den Sieger Jannik Seelhöfer. Maximilian Fridrich (ÖTB Salzburg) kam 33s hinter Stefan auf Rang 14.
Albert Kokaly (DSG Maria Elend) lief lange im Bereich der anderen beiden mit, gab das Rennen aber aus mir unbekannten Gründen auf.

WU20

Cornelia Wohlfahrt (LAC Klagenfurt) lief in der WU20 auf Rang 12 mit 2:13 Rückstand auf eine überragende Konstanze Klosterhalfen. Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik) kam mit weiteren ca. 30s Rückstand auf Rang 18. Lisa Oberndorfer (LCAV Jodl Packaging) nach weiteren knapp 40s auf Rang 25. Alle drei genannten ÖLV-Läuferinnen gehören noch der U18 Klasse an.

MU23

Timon Theuer (team2012.at) in der U23 auf Rang 13, als bester Österreicher mit 2:34 Rückstand auf den Männer-Sieger und 1:22 Rückstand auf den Sieger der U23. Hans-Peter Innerhofer (LC Oberpinzgau) kam 5s hinter Timon auf Rang 16. Julian Kreutzer (SU IGLA long life) lief 1:53 hinter Timon auf Rang 34 (14. U23).

ÖLV | ÖLV Läufer bei Crossläufen und Christkindl Lauf in Steyr

Leichtathletik.de | Granz, Klosterhalfen und Seelhöfer siegen in Darmstadt
Leichtathletik.de | Julia Bleasdale: „Wäre toll, bei der Cross-EM für Deutschland zu starten“

Österreichische Leichtathletikstaatsmeisterschaften Rif 2016 – TV-Zeiten / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Österreichische Leichtathletikstaatsmeisterschaften Rif 2016

Vorschau

5 4 der 6 Leichtathletik-Olympiateilnehmer sollten bei den Staatsmeisterschaften in Rif live am Start stehen. Ivona Dadic (Union St. Pölten), Beate Schrott (Union St. Pölten), Jennifer Wenth (SVS-Leichtathletik), Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ LA) und Dominik Distelberger (UVB Purgstall) sind in diversen Disziplinen gemeldet. Marathonläuferin Andrea Mayr (SVS-Leichtathletik) ist erwartungsgemäß nicht dabei, aber einige EM-Teilnehmer wie Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik), Stephanie Bendrat (Union Salzburg), Eva Wimberger (Union St. Pölten), Verena Preiner (Union Ebensee), Veronika Watzek (KLC), Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling), Andreas Vojta, Brenton Rowe (beide team2012.at). Auch U20-Weltmeisterin Sarah Lagger (Zehnkampf Union) und Vereinskollege Philipp Kronsteiner (4. U20-WM) sind mit dabei. Und auch die U18-EM Medaillengewinner aus Tiflis Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) und Leon Okafor (Zehnkampf Union) sind auf den Startlisten zu finden. Dazu kommt natürlich noch (fast) alles, was die österreichische Leichtathletik zu bieten hat.

ÖLV | Vorschau: Österreichische Staatsmeisterschaften als letzter Olympiatest

Zu den Staatsmeisterschaften sollte es vermutlich auch eine neue Ausgabe der ÖLV Nachrichten geben.

TV-Zeiten (MESZ)

ORF Sport-Bild sollte am Sonntag einen Kurzbericht zeigen, ORF Sport+ zeigt wie gewohnt eine längere Zusammenfassung zu mehreren Terminen.

ORF Sport-Bild (Stand 29.07.2016):

  • Sonntag 31.07.2016 – 11:50-12:25 Uhr

ORF Sport+ (Stand 29.07.2016):

  • Dienstag 02.08.2016 – 19-19:30 Uhr
  • Donnerstag 04.08.2016 – 01-01:30 Uhr
  • Freitag 05.08.2016 – 15-15:30 Uhr

Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan

Österreichische Leichtathletikstaatsmeisterschaften Rif 2016 | Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan

Österreichische Leichtathletikstaatsmeisterschaften Rif 2016 | Zeitplan (PDF)

Fotos

ÖLV (Facebook Austrian Athletics) | Österreichische Staatsmeisterschaften 2016
ÖLV (Facebook Austrian Athletics) | Österr. Staatsmeisterschaften Tag 1
ÖLV (Facebook Austrian Athletics) | Österr. Staatsmeisterschaften Tag 2
ÖLV (Facebook Austrian Athletics) | Kids 60 Meter Läufe
Facebook Klaus Angerer | Allgemeine Staatsmeisterschaften in Rif 2016
Facebook Thomas Kaserer | Leichtathletik Staatsmeisterschaften in Rif 2016

ÖLV | Foto Akkreditierungen für Staatsmeisterschaften in Salzburg-Rif

Videos

ORF

ORF Sport+, Sport-Bild,Sport 20, Salzburg Heute:

ORF Niederösterreich heute – 02.08.2016:

SLV.tv – #roadtorif Interviews

hosl’s blog

Youtube (hosl’s blog) | Österreichische Staatsmeisterschaften Rif 2016

Bericht

ÖLV | Österreichische Staatsmeisterschaften in Rif – 1.Tag
ÖLV | Österreichische Staatsmeisterschaften in Rif – 2.Tag

Andrea Mayr (SVS-Leichtathletik) feierte unterdessen einen Berglaufsieg beim WMRA Rennen in Telfes im Stubai. Susanne Mair (Union Raika Lienz) sorgte mit Rang 5 für eine Topplatzierung.
IAAF | Mamu and Mayr dominate at WMRA World Cup race in Telfes im Stubai

European Athletics Youth Championships Tbilisi 2016 – TV + Livestream / Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan + ÖLV Team

U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016

Vorschau

7 Burschen und 8 Mädchen, sowie rund 16 ÖLV-Betreuer machen sich auf die Reise zur 1. Leichtathletik U18-EM nach Tiflis. Die größten Chancen auf Medaillen im ÖLV-Team hat voraussichtlich die erste U18-WM Medaillengewinnern aus dem Vorjahr, Sarah Lagger (Zehnkampf Union).

ÖLV | Vorschau: U18-Europameisterschaft in Tiflis
ÖLV | U18-EM: Platzierungen der Österreicher/innen in den Meldelisten

Leichtathletik.de | U18-Europameisterschaften 2016 in Tiflis
Leichtathletik.de | Das DLV-Team für die U18-EM in Tiflis (PDF)
Leichtathletik.de | DLV-Talente suchen ihre Chance bei U18-EM-Premiere
Leichtathletik.de | DLV nominiert 49 Talente für erste U18-EM
Leichtathletik.de | U18-Talente empfehlen sich mit Bestmarken für Tiflis
Leichtathletik.de | Hoffnungsvolle Mehrkämpfer für U20-WM und U18-EM nominiert
Leichtathletik.de | DLV nominiert 14 Läufer für U20-WM und U18-EM
Swiss Athletics | Unser Team an der U18-EM in Tiflis
Swiss Athletics | 29 Athletinnen und Athleten an der U18-EM in Tiflis

European Athletics | Look out for these five boys at Euro Youth Champs
European Athletics | Five girls to follow at European Youth Champs
European Athletics | News

ÖLV-Athleten

Burschen:

  • Isaac Asare (Union Salzburg) – 100m, 200m
  • Chukwuma Nnamdi (ULC Riverside Mödling) – 100m
  • Albert Kokaly (DSG Maria Elend) – 1500m
  • Stefan Schmid (SVS Leichtathletik) – 1500m, 2000m Hindernis
  • Pascal Kobelt (TS Lustenau) – Stabhochsprung
  • Riccardo Klotz (ATSV Innsbruck) – Stabhochsprung
  • Leon Okafor (Zehnkampf Union) – Zehnkampf

Mädchen:

  • Magdalena Lindner (ULV Krems) – 100m, 200m
  • Cornelia Wohlfahrt (LAC Klagenfurt) – 800m, 1500m, 3000m
  • Katharina Pesendorfer (SVS Leichtathletik) – 2000m Hindernis
  • Lisa Oberndorfer (LCAV Jodl packaging) – 2000m Hindernis
  • Noemi Luyer (Union Pottenstein) – Speerwurf
  • Patricia Madl (SU IGLA long life) – Speerwurf
  • Sarah Lagger (Zehnkampf Union) – Siebenkampf, Weitsprung
  • Isabel Posch (TS Lustenau) – Siebenkampf, 100m

Das offizielle Promo-Video:

TV + Livestream-Zeiten 14.-17.07.2016

„EAA“ Livestream

European Athletics | Great Tbilisi EYCH 2016 LIVE – Tag 4

Eurosport 2 Livestream

Eurosport 2 überträgt teile der ersten U18 Leichtathletik EM in Tiflis live.

Eurosport 2 – TV + Livestream Zeiten in MESZ (Stand 11.07.2016):

  • Donnerstag 14.07.2016 – keine Übertragung
  • Freitag 15.07.2016 – 14-19:15 Uhr – Tag 2 Live
  • Samstag 16.07.2016 – 5:30-7:30 Uhr – Tag 2 Zusammenfassung
  • Samstag 16.07.2016 – 12-12:30 Uhr – Tag 2 Zusammenfassung
  • Samstag 16.07.2016 – 14:45-18:15 Uhr – Tag 3 Live
  • Samstag 16.07.2016 – 21-22:30 Uhr – Tag 3 Zusammenfassung
  • Sonntag 17.07.2016 – 07:15-08:15 Uhr – Tag 3 Zusammenfassung
  • Sonntag 17.07.2016 – 10-11:15 Uhr – Tag 3 Zusammenfassung
  • Sonntag 17.07.2016 – 13-14 Uhr – Tag 3 Zusammenfassung
  • Sonntag 17.07.2016 – 14-19:15 Uhr – Tag 4 Live
  • Montag 18.07.2016 – 19-19:45 Uhr – Tag 4 Zusammenfassung
  • Dienstag 19.07.2016 – 10-11 Uhr – Tag 4 Zusammenfassung
  • Dienstag 19.07.2016 – 22-22:45 Uhr – Tag 4 Zusammenfassung
  • Mittwoch 20.07.2016 – 16:45-18 Uhr – Tag 4 Zusammenfassung

U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | Livestream (Eurosport 2)
U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | Livestream (Eurosport 2 – Stream 2 auswählen)

Startzeiten der ÖLV-Athleten in MESZ (Stand 03.07.2016)

Donnerstag 14.07.2016

  • Siebenkampf – Sarah Lagger, Isabel Posch – 7:06/7:18, 7:55, 15:10, 17:40
  • 100m MU18 Vorläufe – Chukwuma Nnamdi, Isaac Asare – 8:20/8:32
  • 100m WU18 Vorläufe – Magdalena Lindner – 9:06
  • 800m WU18 Vorläufe – Cornelia Wohlfahrt – 15:36
  • 100m MU18 Semifinale? – Isaac Asare, Chukwuma Nnamdi – 16:10
  • 100m WU18 Semifinale? – Magdalena Lindner – 16:40
  • 1500m MU18 Vorläufe – Albert Kokaly – 17:20
  • 2000mH WU18 Vorläufe – Katharina Pesendorfer, Lisa Oberndorfer – 18:15/18:27

Freitag 15.07.2016

  • Stabhochsprung MU18 Quali – Riccardo Klotz, Pascal Kobelt – 7:00
  • Siebenkampf – Sarah Lagger, Isabel Posch – 7:05, 13:30, 17:45
  • 800m WU18 Semifinale – Cornelia Wohlfahrt – 14:55
  • 2000mH MU18 Vorläufe – Stefan Schmid – 15:15
  • 200m WU18 Vorläufe – Magdalena Lindner – 16:01
  • 200m MU18 Vorläufe – Isaac Asare – 16:30
  • 3000m WU18 Finale – Cornelia Wohlfahrt – 18:15
  • 100m WU18 Finale? – Magdalena Lindner – 18:40
  • 100m MU18 Finale? – Isaac Asare, Chukwuma Nnamdi – 18:55

Samstag 16.07.2016

  • Zehnkampf – Leon Okafor – 7:15, 8, 9:30, 14:05, 16:25
  • Speerwurf WU18 Quali – Patricia Madl, Noemi Luyer – 7:00/8:20
  • 200m WU18 Semifinale? – Magdalena Lindner – 14:45
  • 200m MU18 Semifinale – Isaac Asare – 15:05
  • 2000mH WU18 Finale? – Lisa Oberndorfer, Katharina Pesendorfer – 16:50
  • 1500m MU18 Finale? – Albert Kokaly – 17:40
  • 200m WU18 Finale? – Magdalena Lindner – 17:55
  • 200m MU18 Finale? – Isaac Asare – 18:05

Sonntag 17.07.2016

  • Zehnkampf – Leon Okafor – 7:00, 7:55, 10:10, 15:50, 17:55
  • Stabhochsprung MU18 Finale – Riccardo Klotz, Pascal Kobelt – 16:15
  • 1500m WU18 Finale – Cornelia Wohlfahrt – 16:40
  • 2000mH MU18 Finale – Stefan Schmid – 17:15
  • Speerwurf WU18 Finale? – Patricia Madl, Noemi Luyer – 17:50

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan
U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan (EAA)

U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | Meldeliste (PDF)
U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | Zeitplan (PDF) (-2h für MESZ)
U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | EAA-Limits (PDF)

Fotos

U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | Fotos

U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | U18 EM Tag 1 Vormittag
U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | U18 EM Tag 1 nachmittag und abend
U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | U18 EM Tag 2 Vormittag
U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | U18 EM Tag 2 Nachmittag und Abend
U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | U18 EM Tag 3 Vormittag
U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | U18 EM Tag 3 (nur mehr 10Kampf)
U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | U18 EM Tag 4 Vormittag (3 Disziplinen 10Kampf)
ÖLV | U18 EM Tag 4 Nachmittag und Abend
ÖLV | U18 EM Athletes from czech republic
ÖLV | U18 EM internat. Eindrücke

Swiss Athletics (Facebook) | U18-EM Tiflis: Tag 1
Swiss Athletics (Facebook) | U18-EM Tiflis: Tag 2
Swiss Athletics (Facebook) | U18-EM Tiflis: Tage 3 und 4

U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | Fotos (Johannes Brunner Facebook)
U18-EM Tiflis 2016 | Fotos (Leichtathletik.de Facebook)

Videos

U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | Videos
U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | Videos (European Athletics)

U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | Youtube (Athletics World)
U18 Leichtathletik Europameisterschaften Tiflis 2016 | Youtube (Athletics World)

Bericht

Tag 1

Nach den 100m Hürden liegt Sarah Lagger (Zehnkampf Union) in 14,30s auf Rang 10. Isabel Posch (TS Lustenau) folgt mit 14,59s auf Rang 13. Im Hochsprung gab es 1,76m (=SB) für Sarah Lagger und im Kugelstoß eine neue PB mit 15,06m und damit den Disziplinensieg. Isabel Posch schaffte im Hochsprung mit 1,58m, im Kugelstoß 11,78m und über 200m in 25,54s eine neue PB. Sarah Lagger beendete den ersten Wettkampftag in 24,92s über 200m und 3623 Punkten auf Rang 1! Isabel Posch liegt mit 3094 Punkten auf Rang 20 und Bestleistungskurs.

Chukwuma Nnamdi (ULC Riverside Mödling) lief im ersten 100m Vorlauf in 11,40s auf Rang 8. Isaac Asare (Union Salzburg) lief im dritten Vorlauf über 100m in 11,27s auf Rang 7. Magdalena Lindner (ULV Krems) lief 12,34s im 2. Vorlauf und verpasste damit das Semifinale um 12/100s.

Cornelia Wohlfahrt (LAC Klagenfurt) qualifizierte sich mit 2:14,64 über die Zeitregel für das morgige 800m Semifinale. Albert Kokaly lief im zweiten 1500m Vorlauf in 4:06,54 auf Rang 9 und verpasste den Endlauf um 3,67s. Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik) lief in 7:13,37 auf Rang 13 im ersten 2000m Hindernis Vorlauf. Lisa Oberndorfer (LCAV Jodl packaging) lief im zweiten Vorlauf auf Rang 14 in 7:29,03.

ÖLV | 1. Tag der U18-EM in Tiflis

Leichtathletik.de | U18-EM Tag 1 – DLV-Youngsters in den Vorrunden
Leichtathletik.de | U18-EM Tag 1 – DLV-Youngsters in den Finals
Swiss Athletics | U18-EM: Judith Goll und Jarod Biya überzeugen
European Athletics | Bibic leaves his mark in Tbilisi

European Athletics | Great Tbilisi EYCH 2016 LIVE

Tag 2 – Silber für Sarah Lagger mit 6175 Punkten!

Cornelia Wohlfahrt (LAC Klagenfurt) holte mit 2:13,93 Platz 10 über 800m. Später lief Cornelia noch im 3000m Finale in 10:37,73 auf Rang 15.

Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) lief als 3.ter des ersten Vorlaufs in 6:01,21 souverän für das Finale.
Magdalena Lindner (ULV Krems) verpasste in 25,23s auf Platz 27 den Semifinaleinzug über 200m um 23/100s. Isaac Asare (Union Salzburg) lief im ersten Vorlauf über 200m auf Rang 5 in 22,50s.

Sarah Lagger holte sich die Silbermedaille mit neuer PB von 6175 Punkten und nur 11 Punkten Rückstand auf die erste U18 Europameisterin Alina Shukh (UKR). Isabel Posch folgte mit 5225 Punkten auf Rang 18.

ÖLV | 2. Tag für ÖLV-Nachwuchs bei U18-EM in Tiflis
ÖLV | Sarah Lagger eroberte Siebenkampf-Silber bei der U18-EM

Leichtathletik.de | U18-EM Tag 2 – DLV-Youngsters in den Vorrunden
Leichtathletik.de | U18-EM Tag 2 – DLV-Youngsters in den Finals
Leichtathletik.de | Amelie Döbler holt mit Team im Rücken Silber
Leichtathletik.de | Marvin Schulte sprintet mit Bestzeit Nummer drei zu Gold
Leichtathletik.de | Keshia Kwadwo krönt sich zur U18-Europameisterin
Swiss Athletics | Delia Sclabas erste Schweizer U18-Europameisterin!
European Athletics | Shukh beats Lagger for the title and the record in Tbilisi

European Athletics | Great Tbilisi EYCH 2016 LIVE – Tag 2

Tag 3

Patrica Madl (SU IGLA long life) wirf mit 46,39m auf Rang 8 der ersten Speerwurfgruppe. Noemi Luyer (Union Pottenstein) warf mit 47,65m auf Rang 7 der zweiten Gruppe. Beide verpassen damit das Finale wofür 48,45m nötig waren.

Leon Okafor (Zehnkampf Union) legt einen sensationellen ersten Zehnkampftag hin und übernachtet mit 3819 Punkten auf Rang 5.

ÖLV | 3. Tag der U18-EM in Tiflis

Leichtathletik.de | U18-EM Tag 3 – DLV-Youngsters in den Vorrunden
Leichtathletik.de | U18-EM Tag 3 – DLV-Youngsters in den Finals
Leichtathletik.de | Jule Steuer holt Silber mit der Kugel
Leichtathletik.de | Lucas Mihota fliegt zur Goldmedaille
European Athletics | Miklos and Mignon show their speed in Tbilisi

European Athletics | Great Tbilisi EYCH 2016 LIVE – Tag 3

Tag 4 – Silber für Stefan Schmid, Bronze für Leon Okafor!

Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) holte sich mit neuer PB von 5:54,79 Silber über 2000m Hindernis.

Leon Okafor (Zehnkampf Union) holte sich Bronze im Zehnkampf mit 7232 Punkten!

Riccardo Klotz (ATSV Innsbruck) belegte Rang 6 im Stabhochsprung mit 4,80m.

ÖLV | Silber und Bronze für ÖLV-Nachwuchs am 4. Tag der U18-EM in Tiflis

Leichtathletik.de | U18-EM Tag 4 – DLV-Youngsters in den Finals
Leichtathletik.de | DLV-Diskuswerfer räumen Silber und Bronze ab
Leichtathletik.de | Emil Agyekum schnappt sich mit starkem Finish Bronze
Leichtathletik.de | Manuel Wagner erkämpft sich Zehnkampf-Gold
Leichtathletik.de | Silber: Bo Kanda Lita Baehre nimmt es mit U18-Weltrekordler auf
Leichtathletik.de | Keshia Kwadwo und Marvin Schulte: „Unser bisheriges Highlight“
Leichtathletik.de | DLV-Team glänzt in Tiflis mit zehn Medaillen

IAAF | Shukh heptathlon world youth best the highlight of the 2016 European Youth Championships

Österreichische U18/U23 Leichtathletikmeisterschaften Amstetten 2016 – Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten + ÖLV Nachrichten 3/2016

Vorschau

Kommen heute und morgen noch weitere Limits für die U18-EM und U20-WM dazu? Oder dürfen z.B. Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) oder Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik) sogar über ein Ticket nach Amsterdam jubeln? Heute und morgen gibt es in Amstetten die nächste Chance. Sprecher Uwe Holli wird dabei nach seinem Amerika Aufenthalt für die entsprechende Stimmung sorgen.
ÖLV | Vorschau: Österreichische U23-/U18-Meisterschaften in Amstetten

In den aktuellen ÖLV Nachrichten gibt eine Vorschau auf die U18-EM in Tiflis (14.-17.07.2016) wo sich bereits 15 ÖLV-Athleten qualifiziert haben und ein Interview mit Medaillenhoffnung Sarah Lagger (Zehnkampf Union) oder auch einen Tag mit Österreichs derzeit schnellsten 100m Mann Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling). Auch bei Hindernisläuferin Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik) hat man „nachgefragt“.
ÖLV | ÖLV-Nachrichten 3/2016

Ein Blick auf die Limits sollte nie schaden:
ÖLV | Limits für internationale Meisterschaften 2016

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

U18/U23 Leichtathletik ÖM Amstetten 2016 | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

Fotos

Facebook (Austrian Athletics) | Österreichische Meisterschaften U18/U23 Amstetten 2016 – Tag 1
Facebook (Austrian Athletics) | Österreichische Meisterschaften U18/U23 Amstetten 2016 – Tag 2
Facebook (Klaus Angerer) | Österreichische Meisterschaften U18/U23 Amstetten 2016
Christian Weber (SVS) | Österreichische Meisterschaften U18/U23 Amstetten 2016

Bericht

ÖLV | Bericht: 1. Tag der Österr. Meisterschaften U23/U18 in Amstetten 2016
ÖLV | Bericht: 2. Tag der Österr. Meisterschaften U23/U18 in Amstetten 2016

ÖLV Vereinsmeisterschaften Klagenfurt 2016 – Live-Ergebnisse / Videos

Vorschau

ÖLV | Vorschau: Österreichische Meisterschaften der Vereine

Bei den Vereinsmeisterschaften gibt es auch Ausgabe Nummer 2 der ÖLV Nachrichten: ÖLV-Nachrichten 02/2016

Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

ÖLV Vereinsmeisterschaften Klagenfurt 2016 | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

Fotos

Facebook (Austrian Athletics) | Österr. Meisterschaften der Vereine Allg. Klasse inkl. Langstaffeln U16 2016

Videos / TV-Berichte

ORF Sport-Bild zeigt einen Kurzbeitrag am Sonntag dem 22.05.2016 ab 12:30. Auf ORF Sport+ gibt es einen ca. 15-minütigen Bericht voraussichtlich zu folgenden Terminen.

  • Samstag 28.05.2016 – 20:45-21 Uhr
  • Montag 30.05.2016 – 00:45-1 Uhr
  • Montag 30.05.2016 – 12:45-13 Uhr
  • Dienstag 31.05.2016 – 3:45-4 Uhr
  • Dienstag 31.05.2016 – 16:45-17 Uhr

Bericht

Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik) unterbot das U20-WM Limit (53,20s) über 400m Hürden klar und siegte in 52,29s.
Philipp Kronsteiner (Zehnkampf Union) verbesserte mit 15,73m seinen U20 Dreisprungrekord und überbot damit auch das U20-WM Limit um 13cm.
Veronika Watzek (KLC) blieb mit 55,64m im Diskuswurf nur 36cm unter der EM-Norm.
Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) siegte über 3000m der Männer und blieb in 8:40,01 1/100s über dem U18-EM Limit. Über 2000m Hindernis hat Stefan das Limit aber bereits.

ÖLV | Ergebnisse österreichische Vereine Meisterschaft 2016