Indoor Track&Field Vienna 2017 – Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse + TV-Zeiten

Indoor Track&Field Vienna

Vorschau

Die Hallen EM in Belgrad (3.-5.3.2017) ruft und so versuchen einige ÖLV Athleten das Limit zu unterbieten. Die Anzahl der österreichischen Athleten scheint wieder etwas zu zunehmen. Ivona Dadic (Union St. Pölten), Dominik Distelberger (UVB Purgstall), Verena Preiner (Union Ebensee), Andreas Vojta (team2012.at), Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling), Stephanie Bendrat (Union Salzburg) und Philipp Kronsteiner (TGW Zehnkampf Union) gelten vermutlich als die österreichischen Aushängeschilder bei diesem Meeting, aber es sind natürlich noch mehr interessante Athleten gemeldet.

ÖLV | Vorschau auf die Hallensaison 2017

TV-Termine der Zusammenfassung

Am Donnerstag den 2.2. gibt es die Zusammenfassung (30 Minuten) auf ORF Sport+ um 20:15. Wiederholungen gibt es am Freitag dem 3.2. um 8:15, 24:00 und am Sonntag um 3:15. Ein Kurzbeitrag in ORF Sport-Bild könnte bereits am 29.01. ab 9 Uhr zu sehen sein.

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Indoor Track&Field Vienna 2017 | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten
Indoor Track&Field Vienna 2017 | Start-/Meldeliste
Indoor Track&Field Vienna 2017 | Zeitplan
Indoor Track&Field Vienna 2017 | Ergebnisse (nach Beendigung)

Fotos

Indoor Track&Field Vienna 2017 | Newetschny 1/5
Indoor Track&Field Vienna 2017 | Newetschny 2/5
Indoor Track&Field Vienna 2017 | Newetschny 3/5
Indoor Track&Field Vienna 2017 | Newetschny 4/5
Indoor Track&Field Vienna 2017 | Newetschny 5/5
Facebook (Atletický Klub Šternberk) | Indoor Track and Field Vienna 2017

Video

Indoor Track&Field Vienna | Youtube Playliste

Bericht

Andreas Vojta (team2012.at) sicherte sich das EM Limit (3:44) über 1500m in 3:43,44 auf Platz 3. Stephanie Bendrat (Union Salzburg) blieb mit 8,15s im Vorlauf über 60m Hürden nur 2/100s über ihrer Bestzeit und blieb klar unter dem EM Limit von 8,24s. Im Finale reichte es dann zu 8,26s und Rang 3.
Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) lief im Vorlauf über 60m 6,79s und im Finale 6,75s und blieb nur 1/100s über dem EM-Limit. Viola Kleiser (Union St. Pölten) blieb mit 7,52s 1/10s über dem EM Limit über 60m.

ÖLV | Bendrat und Vojta schaffen EM-Limit

SIE+ER Lauf 2016 – Ergebnisse / Video + Andi Vojta 5.ter beim Crosscup in Mol!

SIE+ER Lauf

Heute gab es die 33. Auflage des SIE+ER (ehemals ER+SIE) Lauf im Wiener Prater. Das Favoritenpaar Valentin Pfeil und Lena Millonig ging nichtan den Start. Gesamtsieger wurden Timon Theuer (team2012.at) und Carina Schrempf (Union St. Pölten) in 26:28,4 vor Stefan Schmid und Katharina Pesendorfer (beide SVS-Leichtathletik) in 26:38,3 und Dominik Stadlmann (KUS ÖBV Pro Team) und Lemuela Wutz (ULV Krems) in 26:58,5.

Die schnellsten Einzelzeiten legten Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) mit 11:53,8 und Sandrina Illes (LV Marswiese) 13:34,0 über die 4km hin.

Pentek-Timing | Carina Schrempf und Timon Theurer können als schnellstes Laufpaar den SIE+ER Lauf 2016 für sich entscheiden

Ergebnisse

SIE+ER Lauf 2016 | Ergebnisse

Fotos

SIE+ER Lauf 2016 | Fotos / Impressionen

Videos


CrossCup v.d. Provincie Antwerpen – Mol

Für Andreas Vojta (team2012.at) begann heute die Crosssaison im belgischen Mol. Im internationalen Feld belegte Andi Platz 5 hinter einem Kenianer und 4 Belgiern, aber noch vor den starken Holländern Michel Butter und Jesper van der Wielen.

Ergebnisse

CrossCup v.d. Provincie Antwerpen – Mol 2016 | Ergebnisse Gesamt
CrossCup v.d. Provincie Antwerpen – Mol 2016 | Ergebnisse Elite Männer

(Vereins-)Bericht zu beiden Wettkämpfen

Team2012.at | Hervorragender Saisonauftakt unserer Läufer: Andreas Vojta beim Cross in Belgien, Timon Theuer, Martin Mistelbauer, Bernhard Plessberger, Lemuela Wutz und Alena

Österreichische U18/U23 Leichtathletikmeisterschaften Amstetten 2016 – Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten + ÖLV Nachrichten 3/2016

Vorschau

Kommen heute und morgen noch weitere Limits für die U18-EM und U20-WM dazu? Oder dürfen z.B. Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) oder Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik) sogar über ein Ticket nach Amsterdam jubeln? Heute und morgen gibt es in Amstetten die nächste Chance. Sprecher Uwe Holli wird dabei nach seinem Amerika Aufenthalt für die entsprechende Stimmung sorgen.
ÖLV | Vorschau: Österreichische U23-/U18-Meisterschaften in Amstetten

In den aktuellen ÖLV Nachrichten gibt eine Vorschau auf die U18-EM in Tiflis (14.-17.07.2016) wo sich bereits 15 ÖLV-Athleten qualifiziert haben und ein Interview mit Medaillenhoffnung Sarah Lagger (Zehnkampf Union) oder auch einen Tag mit Österreichs derzeit schnellsten 100m Mann Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling). Auch bei Hindernisläuferin Katharina Pesendorfer (SVS-Leichtathletik) hat man „nachgefragt“.
ÖLV | ÖLV-Nachrichten 3/2016

Ein Blick auf die Limits sollte nie schaden:
ÖLV | Limits für internationale Meisterschaften 2016

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

U18/U23 Leichtathletik ÖM Amstetten 2016 | Live-Ergebnisse / Zeitplan / Startlisten

Fotos

Facebook (Austrian Athletics) | Österreichische Meisterschaften U18/U23 Amstetten 2016 – Tag 1
Facebook (Austrian Athletics) | Österreichische Meisterschaften U18/U23 Amstetten 2016 – Tag 2
Facebook (Klaus Angerer) | Österreichische Meisterschaften U18/U23 Amstetten 2016
Christian Weber (SVS) | Österreichische Meisterschaften U18/U23 Amstetten 2016

Bericht

ÖLV | Bericht: 1. Tag der Österr. Meisterschaften U23/U18 in Amstetten 2016
ÖLV | Bericht: 2. Tag der Österr. Meisterschaften U23/U18 in Amstetten 2016

Messe Ried LA-Meeting (Austrian Top Meeting) 2016 – Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse / Videos

Messe Ried LA-Meeting

Vorschau

ÖLV | Heimspiel für Lukas Weißhaidinger in Ried
ÖLV | Vorschau: Spitzenleichtathletik bei Austrian Top Meeting in Ried

TV-Zeiten

ORF Sport+ zeigt eine 15-minütige Zusammenfassung ab Freitag dem 17.06. um 20:45. Am 20.06.2016 um 3 und 16 Uhr gibt es Wiederholungen.
Ein Beitrag im ORF Sport-Bild am Sonntag ab 11:15 Uhr ist sehr wahrscheinlich.

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Messe Ried LA-Meeting 2016 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Fotos / Videos

Messe Ried LA-Meeting (Facebook) | Messe Ried LA Meeting 2016

ORF Berichte:

Bericht

ÖLV | Lukas Weißhaidinger siegte in Ried mit Saison-Bestleistung – 65,58m

Sparkassen Gala 2016 in Regensburg – Livestream / Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse mit vielen Österreichern

Sparkassen Gala Regensburg

Vorschau

Traditionell sehr viele Österreicher starten auch heuer bei der Sparkassen-Gala in Regensburg. Aufgrund der großen Anzahl empfiehlt sich ein genauerer Blick auf die umfangreiche Meldeliste (Suche nauch „AUT“).

Leichtathletik.de | Regensburger Sparkassen-Gala platzt aus den Nähten
Sparkassen Gala 2016 | News

Livestream – 04./05.06.2016

Auch heuer soll es wieder einen Livestream der Sparkassen Gala geben, allerdings nicht mehr am Samstag, sondern nur am Sonntag ab 14 Uhr!

Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Livestream (Sonntag)

Startliste / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Live-Ergebnisse
Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Zeitplan
Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Zeitplan (als PDF)
Sparkassen Gala 2016 Regensburg | Teilnehmerliste

Fotos / Videos

Sparkassen Gala 2016 | Impressionen von Timo Premru – Tag 1
Sparkassen Gala 2016 | Impressionen von Timo Premru – Tag 2
Sparkassen Gala 2016 | Laufnacht Theo Kiefner
Sparkassen Gala 2016 | pictrs.com
Facebook (Klaus Angerer) | Regensburg 2016

Sparkassen Gala 2016 | Youtube (LG Telis Finanz Regensburg)

Bericht

Laufnacht

Anna Baumgartner (SU IGLA Longlife) verbesserte den 3000m ÖLV-U16 Rekord um mehr als 19s auf 9:46,19! Das wäre auch das U18-EM Limit (9:53), allerdings ist Anna noch zu jung dafür (Jg. 2001). Vereinskollege Paul Seyringer gelang das selbe „Kunststück“ über 800m. Mit 1:53,99 verbesserte er den Rekord von Günther Pichler um „1/100s“ (1:54,0h) und blieb auch 1,01s unter dem U18-EM Limit. Leider ist auch er nicht startberechtigt.

Albert Kokaly (DSG Maria Elend) und Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) lösten über 1500m die U18-EM Tickets. Für Albert blieb die Uhr nach 3:57,11 und Platz 3 stehen. Stefan lief in 3:54,57 auf Rang 2!
Luca Sinn (UAB Athletics) verbesserte sich über 3000m Hindernis auf 8:53,45. Paul Stüger (LTV Bawag PSK Köflach) war der schnellste Österreicher über 1500m in 3:52,30.

Ylva Traxler (ULC Riverside Mödling) verbesserte sich über 800m auf 2:09,81 und verpasste damit um 61/100s das U20-WM Ticket. Kerstin Limbeck (DSG Volksbank Wien) verpasste das U18-EM Limit über 400m Hürden mit 63,58s um 58/100s. Günther Matzinger (ÖTB OÖ LA) verbessete sich über 400m auf 48,29s. Nada Pauer (SVS-Leichtathletik) gewann die 5000m der Frauen in 16:47,66. Stephanie Bendrat (Union Salzburg) lief 13,19s über 100m Hürden im Vorlauf und 13,24s im Finale.

ÖLV | Herausragende Leistungen bei Laufnacht in Regensburg
Leichtathletik.de | Ruth Sophia Spelmeyer erstmals unter 52 Sekunden

Gala

Dominik Hufnagl (SVS-Leichtathletik) lief in 51,26s auf Rang 2 über 400m Hürden und blieb 26/100s über dem EM-Limit. Markus Fuchs (ULC Riverside Mödling) lief im Vorlauf 10,50s über 100m und im Finale 10,46s. Carina Pölzl (LAC Klagenfurt) lief im Vorlauf 11,82s über 100m, im Finale 11,89s. Über 200m gab es eine neue PB mit 23,95s.

Leichtathletik.de | Julian Reus und DLV-Sprinterinnen drehen auf
Mittelbayrische | Die Gala kämpft mit Problemen
Leichtathletik.de | Ruth Sophia Spelmeyer: „Das ist einfach bombastisch“
Leichtathletik.de | Bei Gina Lückenkemper geht’s „steil in die Decke“

ASVÖ Vienna Indoor Gala 2015 – Startlisten / Zeitplan / (Live?-)Ergebnisse / Videos

ASVÖ Vienna Indoor Gala

Vorschau

Zur ÖLV Vorschau gibt es eigentlich nicht viel hinzufügen. Die Mittelstreckenbewerbe könnten durchaus auch international interessant werden und natürlich auch die 60m Hürden der Frauen mit der Weltjahresbesten Alina Talay (BLR), Stephanie Bendrat (Union Salzburg) und Eva Wimberger (ULC Linz Oberbank).

ÖLV | Wettkämpfe am Wochenende: ASVÖ Indoor Gala in Wien | Österr. U20 Hallenmeisterschaften in Linz

Startliste / Zeitplan / Ergebnisse

ASVÖ Vienna Indoor Gala 2015 | Endergebnisse

ASVÖ Vienna Indoor Gala 2015 | Startliste
ASVÖ Vienna Indoor Gala 2015 | Zeitplan
ASVÖ Vienna Indoor Gala 2015 | Ergebnisse

Fotos

Austrian Athletics | ASVÖ Vienna Indoor Gala 2015

Videos

Einige Videos von der ASVÖ Vienna Indoor Gala 2015 sind nun unter der folgenden Playliste abrufbar:
ASVÖ Vienna Indoor Gala 2015 | Videos

Der neue deutsche 1500m Hallenrekord + Stadionrekord + Jahresweltbestleistung von Homiyu Tesfaye in 3:35,71:

Die 60m Hürden Jahresweltbestleistung von Alina Talay in 7,88s:

Die restlichen Videos in einer Playliste:

Bericht

Alina Talay, der Schützling von ÖLV Cheftrainer Philipp Unfried, sorgte nach dem Gugl Indoor mit 7,88s für eine erneute Jahresweltbestleitung über 60m Hürden. Im Kugelstoß der Männer gab es zwei Athleten über 20m zu bewundern.
Homiyu Tesfaye gewann die 1500m mit neuem deutschen Hallenrekord (vorher Rüdiger Stenzel 3:36,09 1998) und Jahresweltbestleistung in 3:35,71 vor dem Franzosen Bryan Cantero in 3:40,92.
Der Luxemburger Bob Bertemes gewann mit 20,29m vor dem Tschechen Jan Marcell mit 20,25m.

ÖLV | Zwei Jahresweltbestleistungen bei ASVÖ Vienna Indoor Gala
Leichtathletik.de | Homiyu Tesfaye rennt deutschen 1.500-Meter-Rekord

Österreichische U16/U20 Leichtathletikmeisterschaften in Rif – Ergebnisse + Videos + Fotos

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Österreichische U20 und U16 Meisterschaften – ULSZ Rif, 06.09.2014 bis 07.09.2014 | Startlisten / Zeitplan Live-Ergebnisse

Videos

hosls blog (Youtube) – ÖM U16/U20 Rif 2014 Playliste

Fotos

Johannes Brunner (Facebook) | Österr. Meisterschaften U20 und U16 – Tag 1
Johannes Brunner (Facebook) | Österr. Meisterschaften U20 und U16 – Tag 2
Klaus Angerer (Facebook) | U16-U20 Staats in Rif

Bericht

ÖLV | Österreichische U16 | U20 Meisterschaften in Salzburg am 06./07.09.2014
ÖLV | Österreichische U20 Meisterschaften in Salzburg-Rif
ÖLV | Österreichische U16 Meisterschaften in Salzburg-Rif

Austrian Top-Meeting Andorf 2014 | Live-Ergebnisse / Startlisten / Zeitplan

Vorschau zum Laufmeeting in Andorf am 09.08.2014

ÖLV | Jenni Wenth und Brenton Rowe bei Austrian Top Meeting in Andorf
Internationales Josko Laufmeeting Andorf 2014 | Infofolder

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Internationales Josko Laufmeeting Andorf 2014 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

Fotos

Int. Josko Laufmeeting Andorf/OÖ (Facebook) | INT. Josko Laufmeeting 2014 (Fotos Fred Maier)
Int. Josko Laufmeeting Andorf/OÖ (Facebook) | INT. Josko Laufmeeting 2014 – die Zweite (Fotos Walter Reisecker)
Int. Josko Laufmeeting Andorf/OÖ (Facebook) | INT. Josko Laufmeeting 2014 (Fotos Christoph Mühlböck)
Johannes Brunner (Facebook) | INT. Josko Laufmeeting 2014 (Fotos Johannes Brunner)
Johannes Brunner (Facebook) | INT. Josko Laufmeeting 2014 – Sparefroh Kinderläufe (Fotos Johannes Brunner)

Videos



BTV | Internationales Laufmeeting Andorf 2014

Bericht – ausgewählte Leistungen

ÖLV | Gute Test für EM Starter bei Austrian Top Meeting in Andorf

Stefan Schmid (SVS-Leichtathletik) bricht den 3000m ÖLV-U16-Rekord von Günther Weidlinger (8:55,00) mit 8:51,09!
Katharina Koitz (SV Rückenwind Innsbruck) blieb mit 2:53,02 nur 1,38s über dem 1000m ÖLV-U18-Rekord von Lisa-Maria Leutner, ist aber auch im nächsten Jahr noch in der U18 startberechtigt! Das bedeutet eine Verbesserung des Tiroler Rekords der Allgemeinen Klasse um mehr als 3s.

Für Elisabeth Niedereder (team2012.at – 2:46,71) und Verena Menapace (DSG Volksbank Wien – 2:46,45) gab es jeweils persönliche Bestleistungen in den gemischten Rennen. Dominik Stadlmann (KUS ÖBV Pro Team) verbesserte seine Bestleistung aus dem Vorjahr um 9/100s auf 2:25,53. Felix Ramprecht (LTV Bawag PSK Köflach) steigert sich ebenso um 6/100s auf 2:27,09 beim Sieg von Ales Zver aus Slowenien in 2:24,54.

Brenton Rowe (team2012.at) blieb bei seinem Sieg und Abschlusstest für die EM über die 3000m mit 8:01,40 knapp über der 8 Minuten Marke. Jennifer Wenth (SVS-Leichtathletik) sicherte sich den Sieg und Stadionrekord bei den Frauen im gemischten Rennen in 9:09,99.

Benjamin Grill (Union St. Pölten) konnte seine ÖLV Jahresbestleistung auf 10,48s steigern. Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ LA) holte sich im Diskus den Sieg mit 56,66m. U20-WM Top-10 Mehrkämpferin Verena Preiner (Union Ebensee) darf sich im Speerwurf mit einer weiteren deutlichen Bestmarke von 44,39m über den Sieg freuen.

Presseinformation

Int. Josko Laufmeeting
am 9. August 2014 in Andorf (OÖ)

Ein wahres „Top-Meeting“ wird das Int. Josko Laufmeeting am Samstag, den 9. August 2014 in Andorf. Drei Tage vor Beginn der Leichtathletik-Europameisterschaften in Zürich erlebt die Innviertler Marktgemeinde nationale und internationale Leichtathletik vom Feinsten. Athleten aus zehn Nationen (Österreich, Deutschland, Slowenien, USA, Thailand, Tschechien, Serbien, Italien, Kroatien und Niederlande) werden in Andorf erwartet. Diese werden dort aber nicht nur – dem Motto „ganz schön schnell“ gemäß – laufen und sprinten, sondern auch (Diskus und Speer) werfen und erstmals (Hoch) springen.

Die Bewerbe:
100 Meter/200 Meter
Bei den Männern sollten aller Augen auf US-Star Walter Dix gerichtet sein. Doch es sollte nicht sein: Dix, der gestern Abend bei einem Meeting in Kopenhagen am Start war, verletzte sich dort im Vorlauf und konnte das Finale nicht mehr bestreiten. Noch in der Nacht musste sein Bruder und Manager Washington Dix den Flug nach Linz sowie den Start in Andorf absagen. Eine Hiobsbotschaft für die Veranstalter des Int. Josko Laufmeetings, die nun auf schnelle asiatische Zeiten hoffen: Schließlich befindet sich die thailändische Nationalmannschaft gerade auf Trainingslager in Deutschland und wird von dort aus den Weg ins Innviertel antreten. Über 100 Meter sind es zwei Thailänder, die die schnellsten Zeiten im Starterfeld aufweisen . Als schnellster Österreicher hat Benjamin Grill über die kurze Sprintdistanz genannt.
Allein über 100 Meter der Frauen wird es zehn Vorläufe geben – so viele wie noch nie. Sabina Veit, EM-Teilnehmerin und Meetingrekordhalterin über beide Distanzen, wird ebenso am Start sein wie die Bayerische Sprintmeisterin Tamara Seer aus Bayern. Schnellste Österreicherin im 100-Meter-Feld: Stephanie Bendrat von der Union Salzburg. Aus heimischer Sicht will Ina Huemer vom Veranstalterverein Sportunion IGLA long life als beste Österreicherin über 200 Meter noch einmal für Aufsehen sorgen. Zwei Tage später geht es für die Innviertlerin los in Richtung China, wo sie bei den Olympischen Jugendspiele in Nanjing an den Start gehen wird.

1000 Meter
Der bestehende Meetingrekord wird schwer zu knacken sein, war die 2012 vom Kenianer Timothy Olodaru Sein gelaufene Zeit doch Weltjahresbestleistung. Der Slowene Alex Zver führt heuer die Nennliste an, stärkster Österreicher im Feld ist Dominik Stadlmann, der erst kürzlich bei der U20-Weltmeisterschaft in das Semifinale über 800 Meter gelaufen ist. Bei den Frauen treffen Verena Menapace und Elisabeth Niedereder als stärkste Österreicherinnen auf Konkurrenz aus Tschechien und Slowenien.

3000 Meter
Dieser Bewerb wird zum letzten EM-Test für Jennifer Wenth und Brenton Rowe. Beide werden bei der Europameisterschaft in Zürich über 5000 Meter für Österreich an den Start gehen. In Andorf werden sie jeweils die 3000 Meter-Distanz laufen. Bei den Frauen hat mit Kristina Mäki eine tschechische Rekordhalterin genannt, deren Bestleistung auch weit unter dem bestehenden Meetingrekord liegt. Gleiches gilt für Brenton Rowe, der ebenso den von einem türkischen Athleten gehaltenen Andorf-Rekord knacken sollte.

Speer
Im Speerwurf wird die Konkurrenz auf Cyrus Hostetler blicken. Der US-Amerikaner, Olympia-Teilnehmer in London 2012, sollte den Zuschauern im Innviertel den ersten 80-Meter-Wurf zeigen und damit auch den bestehenden Rekord des Italieners Norbert Bonvecchio überbieten. Bester Österreicher: Der regierende Staatsmeister Matthias Kaserer aus Salzburg, der heuer auch den Salzburger Landesrekord verbessert hat. Auch mit dabei: Vorjahressieger Matija Kranjc aus Slowenien.

Diskus
Premiere feiert der Diskuswurf beim Int. Josko Laufmeeting. Lokalmatador Lukas Weißhaidinger aus Taufkirchen an der Pram, stellt sich beim Publikum in Andorf nach spannenden Kugelstoß-Wettkämpfen in den vergangenen Jahren heuer erstmals mit der 2 Kilogramm schweren Wurfscheibe vor. Starke Konkurrenz aus Tschechien soll den 22-Jährigen zu einem Wurf über 60 Meter pushen.

Hochsprung
Ein Augenschmaus für die sportinteressierten Zuschauer soll auch der Wüstenrot-Hochsprung der Männer werden, der ebenfalls neu in das Programm aufgenommen worden ist. Für Sprünge im Bereich von 2,15 bis 2,20 Meter wird das hochkarätige Feld sorgen, das Meeting-Organisator Klaus Angerer aufgestellt hat. Athleten aus Serbien, Kroatien, Tschechien und Slowenien werden wahre Höhenflüge präsentieren – und mitten unter ihnen auch ein Oberösterreicher: Josip Kopic von der Zehnkampf Union, der 20 Jahre junge OÖ. Rekordhalter (2,15 m). Das Publikum ist beim Hochsprung in Andorf ganz nahe am Geschehen und kann die Athleten ordentlich anfeuern.

Kinder
Los geht es in Andorf jedoch mit den Jüngsten: Beim „Sparefroh“-Kinderlauf können sich die Athleten von morgen und übermorgen beweisen. 200, 300, 400 und 600 Meter werden gelaufen, jedes teilnehmende Kind bekommt eine Medaille und kleine Geschenke. Beginn ist um 12 Uhr, Nachmeldungen sind am Lauftag bis 40 Minuten vor dem Start möglich.

IAAF U20-WM Eugene 2014 – TV + Stream / Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

Vorbericht

Zum Vorbericht des ÖLV gibt es eigentlich nich mehr viel zu sagen.
ÖLV | U20-Weltmeisterschaften: Zehn junge ÖLV-Athleten unter den besten Juniorenathleten der Welt am Start
ÖLV | U20-WM Eugene, Oregon: Meldelisten online

Alle Newsbeiträge der IAAF findet ihr hier:
IAAF U20-WM Eugene 2014 | News / Event previews
IAAF | Ten teenage talents to watch in TrackTown – IAAF World Junior Championships, Oregon 2014
IAAF | Follow all the action online – IAAF World Junior Championships, Oregon 2014
IAAF | Peleteiro, Flinck, Denny and Seyaum meet the media in Eugene – IAAF World Junior Championships, Oregon 2014
IAAF | Bromell and Cain feel at home in Eugene – IAAF World Junior Championships, Oregon 2014

Leichtathletik.de Vorschau:
Leichtathletik.de | Die große Vorschau auf Eugene – national
Leichtathletik.de | Die große Vorschau auf Eugene – international
Leichtathletik.de | Die Jugend der Welt zu Gast in Eugene

Im Rahmen der U20-WM findet nicht nur der Eugene Marathon sondern auch ein Meeting mit z.B.: Aries Merritt (100m Hürden), Ajee Wilson (4x800m), Jesse Williams (Hochsprung), Christian Taylor (Dreisprung) statt.
Oregon14.com | Top U.S. middle distance runners in women’s 4×800-meter relay
Oregon14.com | Olympic gold medalist headlines triple jump field at High Performance meet
Oregon14.com | High Performance meet set for Hayward Field debut

TV + Stream-Zeiten in MESZ

Weltweite Livestreams mit Werbung

IAAF World Junior Championships Eugene 2014 – Livestream British Eurosport 2
IAAF World Junior Championships Eugene 2014 – Livestream
IAAF World Junior Championships Eugene 2014 – Livestream (Watchathletics)
IAAF World Junior Championships Eugene 2014 – Livestream (russisch)

Weitere Anbieter (die Weiterverlinken):
IAAF World Junior Championships Eugene 2014 – Livestream (bestsportgo)
IAAF World Junior Championships Eugene 2014 – Livestream (Watchathletics.com)
IAAF World Junior Championships Eugene 2014 – Livestream (Livetv.ru)

USATF & Universalsports Livestream (nur mit US-IP)

  • 22.07. – 19:00 Uhr – Day 1: Morning Session – USATF.tv & UniversalSports.com
  • 23.07. – 02:15 Uhr – Day 1: Evening Session – USATF.tv & UniversalSports.com
  • 23.07. – 19:00 Uhr – Day 2: Morning Session – USATF.tv & UniversalSports.com
  • 24.07. – 02:30 Uhr – Day 2: Evening Session – UniversalSports.com
  • 24.07. – 07:00 Uhr – USATF Cool Down Show – USATF.tv
  • 24.07. – 19:00 Uhr – Day 3: Morning Session – USATF.tv & UniversalSports.com
  • 25.07. – 02:50 Uhr – Day 3: Evening Session – UniversalSports.com
  • 25.07. – 07:00 Uhr – USATF Cool Down Show – USATF.tv
  • 25.07. – 19:00 Uhr – Day 4: Morning Session – USATF.tv & UniversalSports.com
  • 26.07. – 02:45 Uhr – Day 4: Evening Session – UniversalSports.com
  • 26.07. – 07:00 Uhr – USATF Cool Down Show – USATF.tv
  • 26.07. – 23:20 Uhr – Day 5: Afternoon Session – UniversalSports.com
  • 26.07. – 05:30 Uhr – USATF Cool Down Show – USATF.tv
  • 27.07. – 23:50 Uhr – Day 6: Afternoon Session – UniversalSports.com

USATF | IAAF World Junior Championships Eugene 2014 Livestream

Eurosport Deutschland + UK

  • Mittwoch 23.07. – 10:30-12 Uhr – Aufzeichnung Tag 1
  • Donnerstag 24.07. – 10:30-12 Uhr – Aufzeichnung Tag 2
  • Freitag 25.07. – 11-12:30 Uhr – Aufzeichnung Tag 3
  • Samstag 26.07. – 11-12:30 Uhr – Aufzeichnung Tag 4
  • Samstag 26.07. – 18:45-20:00 Uhr – Aufzeichnung Tag 4
  • Montag 28.07. – 09:45-11:30 Uhr – Aufzeichnung Tag 6
  • Mittwoch 30.07. – 23:30-11:30 Uhr – Aufzeichnung Tag 6

IAAF U20-WM Eugene 2014 | Livestream Eurosport

Eurosport 2 Deutschland + UK

  • Mittwoch 23.07. – 08:30-10:30 Uhr – Aufzeichnung Tag 1
  • Mittwoch 23.07. – 23-01 Uhr – Aufzeichnung Tag 1
  • Donnerstag 24.07. – 08:30-10:30 Uhr – Aufzeichnung Tag 2
  • Donnerstag 24.07. – 12:30-13:30 Uhr – Aufzeichnung Tag 2
  • Donnerstag 24.07. – 15:30-17 Uhr – Aufzeichnung Tag 2
  • Donnerstag 24.07. – 23-01 Uhr – Aufzeichnung Tag 2
  • Freitag 25.07. – 08:30-10:30 Uhr – Aufzeichnung Tag 2
  • Freitag 25.07. – 15-17 Uhr – Aufzeichnung Tag 2
  • Freitag 25.07. – 20-20:30 Uhr – Aufzeichnung Tag 2
  • Freitag 25.07. – 23:15-01 Uhr – Aufzeichnung Tag 2
  • Samstag 26.07. – 08:30-10:30 Uhr – Aufzeichnung Tag 4
  • Samstag 26.07. – 15-16 Uhr – Aufzeichnung Tag 4
  • Samstag 26.07. – 22:30-23:30 Uhr – Aufzeichnung Tag 4
  • Samstag 26.07. – 23:30-02:00 Uhr – Live Tag 5
  • Sonntag 27.07. – 08:30-10:30 Uhr – Aufzeichnung Tag 5
  • Sonntag 27.07. – 15-16 Uhr – Aufzeichnung Tag 5
  • Sonntag 27.07. – 23:30-00:00 Uhr – Aufzeichnung Tag 5
  • Montag 28.07. – 00:00-02:30 Uhr – Live Tag 6
  • Montag 28.07. – 04-06 Uhr – Aufzeichnung Tag 6
  • Montag 28.07. – 11:30-13 Uhr – Aufzeichnung Tag 6
  • Montag 28.07. – 23-00:00 Uhr – Aufzeichnung Tag 6
  • Dienstag 29.07. – 06-08 Uhr – Aufzeichnung Tag 6
  • Dienstag 29.07. – 16:15-18:15 Uhr – Aufzeichnung Tag 6
  • Mittwoch 30.07. – 15-16 Uhr – Aufzeichnung Tag 6
  • Donnerstag 31.07. – 01-03 Uhr – Aufzeichnung Tag 6
  • Donnerstag 31.07. – 18:30-20 Uhr – Aufzeichnung Tag 6
  • Freitag 01.08. – 03-05 Uhr – Aufzeichnung Tag 6
  • Freitag 01.08. – 09- Uhr – Aufzeichnung Tag 6
  • Freitag 01.08. – 21- Uhr – Aufzeichnung Tag 6

IAAF U20-WM Eugene 2014 | Livestream Eurosport 2

Startzeiten (in MESZ) der ÖLV-Teilnehmer

Wettkampftag 1

  • 22.07. – 19 Uhr – Siebenkampf 100m Hürden mit Verena Preiner, Birgit Schönfelder
  • 22.07. – 20:05 Uhr – Siebenkampf Hochsprung mit Verena Preiner, Birgit Schönfelder
  • 23.07. – 03:05 Uhr – Siebenkampf Kugelstoß mit Verena Preiner, Birgit Schönfelder
  • 23.07. – 03:35 Uhr – 100m Frauen Vorläufe mit Alexandra Toth
  • 23.07. – 04:25 Uhr – Siebenkampf 200m mit Verena Preiner, Birgit Schönfelder

Wettkampftag 2

  • 23.07. – 20:30 Uhr – 400m Frauen Vorläufe mit Susanne Walli
  • 23.07. – 20:40 Uhr – Siebenkampf Weitsprung mit Verena Preiner, Birgit Schönfelder
  • 23.07. – 22:20 oder 23:30 Uhr – Siebenkampf Speerwurf mit Verena Preiner, Birgit Schönfelder
  • 24.07. – 03:00 Uhr – 100m Frauen Semifinale mit Alexandra Toth?
  • 24.07. – 04:10 Uhr – Siebenkampf 800m mit Verena Preiner, Birgit Schönfelder
  • 24.07. – 05:40 Uhr – 100m Finale mit Alexandra Toth?

Wettkampftag 3

  • 24.07. – 19:22 Uhr – 3000m Hindernis Frauen 2. Vorlauf mit Julia Millonig
  • 24.07. – 19:25 Uhr – Stabhochsprung Männer Qualifikation mit Lukas Wirth, Matthias Freinberger
  • 24.07. – 20:52 Uhr – 200m Frauen 3. Vorlauf mit Savannah Mapalagama
  • 25.07. – 03:10 Uhr – 200m Frauen Semifinale mit Savannah Mapalagama?
  • 25.07. – 04:19 Uhr – 400m Frauen 3. Semifinale mit Susanne Walli

Wettkampftag 4

  • 25.07. – 21:50 Uhr – 800m Männer Vorläufe mit Nikolaus Franzmair und Dominik Stadlmann
  • 26.07. – 04:55 Uhr – 200m Frauen Finale mit Savannah Mapalagama?
  • 26.07. – 05:30 Uhr – 400m Frauen Finale mit Susanne Walli

Wettkampftag 5

  • 26.07. – 23:30 Uhr – Stabhochsprung Männer Finale mit Lukas Wirth?, Matthias Freinberger?
  • 27.07. – 01:25 Uhr – 800m Männer Semifinale mit Nikolaus Franzmair (3. Semifinale 01:39), Dominik Stadlmann (1. Semifinale 01:25)
  • 27.07. – 01:55 Uhr – 3000m Hindernis Frauen Finale mit Julia Millonig?

Wettkampftag 6

  • 28.07. – 01:15 Uhr – 800m Männer Finale mit Nikolaus Franzmair?, Dominik Stadlmann?

Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse

IAAF U20-WM Eugene 2014 | Startlisten / Zeitplan / Live-Ergebnisse
IAAF U20-WM Eugene 2014 | Vorläufige Startliste (nach Bewerbe & SB geordnet)
IAAF U20-WM Eugene 2014 | Vorläufige Startliste (nach Länder geordnet)

Bericht

ÖLV

ÖLV | IAAF U20-WM Eugene 2014 – Tag 1: Siebenkämpferinnen auf Bestleistungskurs
ÖLV | IAAF U20-WM Eugene 2014 – Tag 2: Verena Preiner holt Platz 9, Birgit Schönfelder Platz 18 im Siebenkampf
ÖLV | IAAF U20-WM Eugene 2014 – Tag 3: Susanne Walli stürmt mit Bestzeit ins Finale!
ÖLV | IAAF U20-WM Eugene 2014 – Tag 4: Susanne Walli im 400m Finale auf Rang 8 – Nikolaus Franzmair und Dominik Stadlmann qualifzieren sich für das Semifinale
ÖLV | IAAF U20-WM Eugene 2014 – Tag 5: Nikolaus Franzmair auf Rang 9, Dominik Stadlmann auf Rang 22 über 800m!

DLV

Leichtathletik.de | Eugene Tag 1 – Die DLV-Athleten in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Eugene Tag 2 – Die DLV-Athleten in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Mehrkämpfe Tag 2 – Von Disziplin zu Disziplin
Leichtathletik.de | Sophie Gimmler Zwölfte im Hammerwurf-Finale
Leichtathletik.de | Siebenkampf-Duo glänzt auf Rang vier und fünf
Leichtathletik.de | Maryse Luzolo fliegt zu Bronze
Leichtathletik.de | Tim Nowak holt mit 7.980 Punkten Bronze nach Hause
Leichtathletik.de | Eugene Tag 3 – Die DLV-Athleten in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Maryse Luzolo: „Das ist wie ein Geschenk!“
Leichtathletik.de | Tim Nowak: „Das Niveau war krass“
Leichtathletik.de | Julius Lawnik siebter „Sieger“
Leichtathletik.de | Christine Winkler auf den Punkt – Platz sechs
Leichtathletik.de | DLV-Kugelstoßer erwischen einen schwarzen Tag
Leichtathletik.de | Eugene Tag 4 – Die DLV-Athleten in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Gina Lückenkemper sprintet auf Rang acht
Leichtathletik.de | Jonas Hanßen fordert die Weltspitze
Leichtathletik.de | Falk Wendrich mit Saison-Bestleistung zur rechten Zeit
Leichtathletik.de | Laura Jokeit verpasst den Endkampf
Leichtathletik.de | Alexej Mikhailov überrascht sich mit Rang vier
Leichtathletik.de | Laura Müller schnuppert an Bronze
Leichtathletik.de | Claudine Vita enttäuschte Fünfte
Leichtathletik.de | Eugene Tag 5 – Die DLV-Athleten in den Vorrunden
Leichtathletik.de | Oleg Zernikel besiegt die Zweifel und holt Bronze
Leichtathletik.de | Tina Donder beste Europäerin über die Hindernisse
Leichtathletik.de | Sprintstaffel erweitert die Medaillensammlung
Leichtathletik.de | Henniger Prüfer gelingt der Befreiungsschlag: Silber!
Leichtathletik.de | Henning Prüfer: „Ich musste hier was rausholen“
Leichtathletik.de | Patrick Karl im Hindernis-Finale Zwölfter
Leichtathletik.de | Jonas Bonewit im Sechsten von Bronze verdrängt
Leichtathletik.de | Last-Minute-Coup beschert 400-Meter-Staffel Bronze
Leichtathletik.de | Nächster Super-Satz: Max Heß holt Silber
Leichtathletik.de | Oleg Zernikel: „Total der Adrenalinschub!“
Leichtathletik.de | U20-Athleten mit Kämpferherz auf Platz drei der Welt

IAAF

IAAF | Day one report: Cheptegei adds to Ugandan gold reserves – Oregon 2014
IAAF | Comne rain or shine, Drahotova’s fine after world record walk
IAAF | Day two report: Czech mate! Drahotova and Sykora get the plaudits – IAAF World Junior Championships, Oregon 2014
IAAF | Sykora completes historic day for Czech Republic in Eugene
IAAF | Williams restores pride to US sprinting after 10-year 100m title draught
IAAF | Day three report: Ooh la la, Belocian becomes the first junior hurdler under 13 seconds – IAAF World Junior Championships, Oregon 2014
IAAF | Belocian completes a dream junior career with world junior record in Eugene
IAAF | Crowd control collapses as Cain beats her rivals into submission
IAAF | Taylor, Richardson and Merritt welcome Belocian to the world junior medallists club
IAAF | Day four report: TGI Friday for sprint fans – IAAF World Junior Championships, Oregon 2014
IAAF | Friday gets redemption for missing tilt at 100m title
IAAF | Day five report: Friday helps make Saturday special for the USA – IAAF World Junior Championships, Oregon 2014
IAAF | Pole vault prodigy Chapelle finally usurps his brother
IAAF | Day six report: Williams and Martinez set championship records – IAAF World Junior Championships, Oregon 2014
IAAF | Little no longer a diminutive figure in the world of hurdling
IAAF | Lazaro Martinez honoured to uphold a Cuban tradition in Eugene
IAAF | Expectations were exceeded, say organisers of IAAF World Junior Championships, Oregon 2014

Videos / Interviews


hosl’s Youtube Playlist von der IAAF U20-WM in Eugene 2014
Allsports Athletics Playliste:

Das IAAF-Interview mit Niki Franzmair nach dem Vorlaufsieg:

Das IAAF-Interview mit Dominik Stadlmann nach dem Aufstieg ins Semifinale:

Nikolaus Franzmair im Interview mit dem „youth runner magazine“ nach dem Semifinale:

Runnerspace.com | Interviews von der IAAF U20-WM Eugene 2014

Interviews vom offiziellen IAAF Youtube Channel:

Interviews vom offiziellen IAAF Youtube Channel – 2. Playliste:

Videos von den Rennen auf dem (inoffiziellen) IAAF Athletics Youtube Kanal:
Youtube | 2014 IAAF World Junior Athletics Championships

Fotos

Fullcourtphoto.at | LA U20-WM 2014

IAAF Facebook | IAAF World Junior Championships (Eugene USA 22-27/07/2014)
IAAF | Day 1: World Junior Championships
IAAF | Day 2: World Junior Championships
IAAF | Day 3: World Junior Championships
IAAF | Day 4: World Junior Championships
IAAF | Day 5: World Junior Championships
IAAF | Day 6: World Junior Championships

(zufällig ausgewählte) Presseberichte

Nachrichten.at | Cool Running: Der nächste Schritt im Lebenslauf
Nachrichten.at | Verena Preiner lief noch in die Top Ten
Nachrichten.at | WM-Neunter Franzmair war unzufrieden

Videos vom High performance meet in Eugene am 26.07.2014

Bauhaus Junioren-Gala 2014 Mannheim – Livestream / Startlisten / Ergebnisse – mit ÖLV Team

Vorschau

Wie in den vergangenen Jahren entsendet nicht nur der ÖLV sein U20 Nationalteam nach Mannheim zur Bauhaus Junioren-Gala. Spannende Wettkämpfe sind garantiert. Dieses Meeting stellt gleichzeitig den Qualifikationsschluss für die U20-WM in Eugene dar.

ÖLV | Vorschau: Junioren-Gala in Mannheim
Leichtathletik.de | Hinriksdottir, Asher-Smith & Co. fordern DLV-Talente
Leichtathletik.de | Von der Junioren-Gala nach Eugene, Rio, Tokio
Leichtathletik.de | leichtathletik.de-Livestream aus Mannheim
Leichtathletik.de | Die BAUHAUS Junioren-Gala 2014 live
Leichtathletik.de | Dietmar Chounard: "In Mannheim zählt es"
Leichtathletik.de | Die Junioren-Gala live auf leichtathletik.de

Livestream – 05./06.07.2014

Loading video…


Der Livestream startet am Samstag um 13 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr.
Bauhaus Junioren-Gala 2014 Mannheim | Livestream

Startzeiten der Österreicher laut Meldeliste

  • Samstag 05.07. – 13:25 Florian Domenig 110m Hürden – 14,34s
  • Samstag 05.07. – 13:50 Verena Preiner 100m Hürden – 14,66s
  • Samstag 05.07. – 14:15 Bettina Weber Hammerwurf – 54,18m
  • Samstag 05.07. – 15:30 Susanne Walli 400m Zeitlauf – 55,00s
  • Samstag 05.07. – 15:55 Markus Fuchs 100m Vorlauf – 10,80s
  • Samstag 05.07. – 16:40 Alexandra Toth 12,20s, Savannah Mapalagama 12,14s, Julia Schwarzinger 12,33s 100m Vorlauf
  • Samstag 05.07. – 18:45 Sebastian Fischbach 1500m Zeitlauf – 3:56,79
  • Sonntag 06.07. – 11:00 Matthias Freinberger Stabhochsprung – 5,00m
  • Sonntag 06.07. – 11:05 Maximilian Drössler Weitsprung – 7,14m
  • Sonntag 06.07. – 13:10 WU20 4x100m Staffel Lauf 2 – 45,94 ÖR Rekord (aber kein U20-WM Limit)
  • Sonntag 06.07. – 14:50 Savannah Mapalagama 200m Zeitlauf – 24,55s (Limit 24,35s)
  • Sonntag 06.07. – 15:30 Nikolaus Franzmair (1:49,10), Dominik Stadlmann (1:50,31) 800m Zeitlauf

Startlisten / Zeitplan / Ergebnisse

Bauhaus Junioren-Gala 2014 Mannheim | Startlisten
Bauhaus Junioren-Gala 2014 Mannheim | Zeitplan
Bauhaus Junioren-Gala 2014 Mannheim | Live-Ergebnisse

Fotos / Videos

Bauhaus Junioren-Gala 2014 Mannheim | Videos

Bauhaus Junioren-Gala 2014 Mannheim | Fotos (Facebook leichtathletik.de / Dirk Gantenberg
Bauhaus Junioren-Gala 2014 Mannheim | Fotos
Bauhaus Junioren-Gala 2014 Mannheim | Videos

Bericht

Die 4x100m U20 Nationalstaffel mit Alexandra Toth, Savannah Mapalagama, Susanne Walli und Julia Schwarzinger konnte zwar den U20-ÖLV Rekord um 6/100s auf 45,94s verbessern, verpasste jedoch das U20-WM Limit um 44/100s.

Savannah Mapalagama (DSG Volksbank Wien) blieb über die 200m mit 24,55s 2/10s über dem WM-Limit.

Auf den 800m gab es einen (vermutlich eher seltenen) österreichischen Doppelsieg durch Nikolaus Franzmair (ULC Linz Oberbank) und Dominik Stadlmann (KUS ÖBV Pro Team). Die Zeiten waren 1:49,10 und 1:50,31.

ÖLV | ÖLV U20 Rekord in Mannheim
ÖLV | Junioren Gala in Mannheim – erster Tag
Leichtathletik.de | Mannheim am Samstag – Männliche Jugend
Leichtathletik.de | Mannheim am Samstag – Weibliche Jugend
Leichtathletik.de | Mannheim am Sonntag – Männliche Jugend
Leichtathletik.de | Mannheim am Sonntag – Weibliche Jugend